Futter für den Bestienkleriker

Elden Ring: Alle Todeswurzeln & Quest Guide zu D und Gurranq

Guide
Bestienkleriker Gurranq in Elden Ring.
Das Cover von Elden Ring.
Status: erschienen
Release: 25.02.2022
Spielversion: Elden Ring 1.04

Mit diesem Guide findet ihr alle Todeswurzeln in Elden Ring und löst die Quests zu D, Jäger der Toten und Bestienkleriker Gurranq.

In diesem Quest-Guide zu Elden Ring lest ihr

  • wie ihr die Quest um D, Jäger der Toten löst
  • was ihr bei Gurranqs Quest beachten müsst
  • wo ihr sämtliche Todeswurzeln findet
  • welche Belohnungen ihr von Gurranq erhaltet

Die NPCs D, Jäger der Toten und Bestienkleriker Gurranq lehren euch mächtige heilige Anrufungen in Elden Ring. Beide Charaktere sind eng miteinander verbunden und D löst sogar eine der umfangreichsten Quests von Elden Ring aus. In unserem Guide zeigen wir euch, wie ihr beide Nebenquests erfolgreich abschließt und welche Belohnungen euch erwarten.

Mehr Guides zu Elden Ring

Wichtige Hinweise zu den Quests um Zauberer Rogier, D, Fia & Ranni

Die Questreihen von Zauberer Rogier, D, Jäger der Toten und Fia, Begleiterin auf dem Sterbebett hängen eng zusammen. Treibt ihr eine der Quests zu früh voran, verpasst ihr unter Umständen eine der anderen und könnt sie erst in einem weiteren Spieldurchgang erleben. Auch Hexe Ranni spielt eine gewichtige Rolle. Startet ihre Quest erst, nachdem ihr Rogiers Quest abgeschlossen habt.

Die optimale Reihenfolge der Quest-Reihen um D, Rogier, Gurranq, Ranni & Fia:
  1. Trefft D, Jäger der Toten am Totenwasser-Dorf in Limgrave
  2. Trefft Zauberer Rogier in Schloss Sturmschleier
  3. Sprecht mit beiden in der Tafel der Gnade, nachdem ihr Fragmentträger-Boss Godrick besiegt habt
  4. Trefft Bestienkleriker Gurranq nach dem Gespräch mit D
  5. Beendet die Quest um Zauberer Rogier und startet Rannis Quest
  6. startet Fias Quest
  • Hinweis: Im folgenden Suche-Tool findet ihr die wichtigsten Eckdaten zu den für diesen Quest-Guide relevanten NPCs.

Erstes Treffen mit D, Jäger der Toten in Elden Ring

Der Ritter D, Jäger der Toten begegnet euch in Limgrave am Totenwasser-Dorf und erzählt von den Todeswurzeln. Dieses Treffen ist optional. Verpasst ihr den NPC, findet ihr ihn später automatisch an der Tafel der Gnade. Geht nach dem ersten Treffen in das Totenwasser-Dorf, tötet den Tibiaseefahrer und sammelt seine Todeswurzel ein.

Habt ihr die erste Todeswurzel gefunden, zeigt sie D, Jäger der Toten in der Tafel der Gnade von Elden Ring.
Habt ihr die erste Todeswurzel gefunden, zeigt sie D, Jäger der Toten in der Tafel der Gnade von Elden Ring. © From Software / S4G

Zeigt die Todeswurzel D in der Tafelrundfeste und er beschreibt euch den Weg zu einem Portal. Auf der Karte erscheint eine rote Markierung, die euch hinter einen Strauch an der Dritten Kirche von Marika führt. Benutzt das Portal und ihr landet im Refugium der Bestien bei Bestienkleriker Gurranq. Das Ungetüm will mit Todeswurzeln gefüttert werden. Wo ihr die findet und welche Belohnungen ihr erhaltet, lest ihr im nächsten Kapitel.

Kehrt anschließend zu D zurück und er bietet euch folgende Anrufungen an, die vor allem gegen Untote wirksam sind:

  • Litanei des Wahren Tods: Erzeugt ein Bildnis der Ordnung auf dem Boden und verursacht Heiligschaden bei Gegnern in der Nähe.
    FP-Kosten: 17 / Preis: 2.500 Runen / nötige Attribute: Weisheit und Glaube jeweils 17.
  • Klinge der Ordnung: Verleiht der Waffe in der rechten Hand die Affinität „Heilig“.
    FP-Kosten: 22 / Preis: 3.000 Runen / nötige Attribute: Weisheit und Glaube jeweils 13.
  • Wichtig: Schließt nun die Quest um Zauberer Rogier (Guide) ab und startet im Anschluss Fias Quest (Guide). Ds Quest endet mit dem Beginn von Fias Quest-Reihe und bringt euch das Set der Zwillingsrüstung ein. Gurranqs Quest könnt ihr während des gesamten Spielverlaufs nebenher erledigen.

Bestienkleriker Gurranq & die Todeswurzeln: So schließt ihr die Quest ab

Wie oben beschrieben erreicht ihr Gurranq entweder durch Ds Portal oder auf herkömmlichem Weg, wenn ihr an das nordöstliche Ende von Caelid reitet. Auf dem Hügel, der zu Gurranqs Refugium der Bestien führt, findet ihr eine gute Stelle, um schnell viele Runen zu verdienen. Bevor ihr das Refugium auf diesem Weg betreten könnt, müsst ihr euch allerdings den ansonsten optionalen Boss „Verehrer der Schwarzen Klinge“ stellen.

Fundorte aller Todeswurzeln in Elden Ring

Der eigentlich friedfertige Gurranq muss seinen zwanghaften Hunger nach Todeswurzeln stillen. Füttert ihr ihn mit den Schlüsselobjekten, gibt er euch für jede Wurzel ein Item. Vorsicht: Nach der vierten verfütterten Todeswurzel dreht Gurranq kurz durch und verliert die Kontrolle. Seine Attacken können euch blitzschnell tötet und die Ausweichmöglichkeiten in dem kleinen Raum sind begrenzt.

Ein Gespräch mit dem Bestienkleriker Gurranq in Elden Ring.
Nach ein paar Treffern beruhigt sich Gurranq und bleibt friedlich. © From Software / S4G

Rüstet euch mit einem möglichst starken Schild aus und blockt seine Angriffe. Nach ein paar Treffern kommt der Bestienkleriker wieder zu Sinnen. Legt die Waffen nieder und sprecht mit ihm. Danach rastet ihr kurz am Ort der Gnade und Gurranq ist wieder der alte. Ihr könnt ihm nun wieder Todeswurzeln bringen, ohne weitere Angriffe fürchten zu müssen.

Gurranqs Belohnungen und ihre Besonderheiten

Weitere Guides & Artikel zu Elden Ring

Josef Erl

Josef Erl

Mit Monkey Island vorm AMIGA 500 aufgewachsen. Geheime Superkraft: Schafft es, sich in jedem Videospiel mindestens einmal zu verlaufen - auch in Pong.
Das Cover von Elden Ring.
Status: erschienen
Release: 25.02.2022
Nach oben