Legacy Dungeon gelöst

Elden Ring: Lösung Schloss Sturmschleier mit allen Geheimnissen

Der Blick auf Schloss Sturmschleier aus der Ferne in Elden Ring.
Das Cover von Elden Ring.
Status: Veröffentlicht
Release: 25.02.2022
Update: 2022-04-19
Spielversion: Elden Ring 1.03.2

Schloss Sturmschleier ist das erste Legacy Dungeon in Elden Ring und das hat es in sich. In dieser Elden Ring-Lösung decken wir alle Geheimnisse auf und zeigen, wo Waffen, Talismane, Ausrüstung, versteckte Orte, geheime Bosse und Sammelgegenstände verborgen sind.

In dieser Lösung zu Elden Ring findet ihr:

  • alle Geheimnisse auf Schloss Sturmschleier
  • alle Fundorte von Waffen, Ausrüstung, Talismanen, Zaubereien und mehr
  • alle geheimen Mini-Bosse
  • alle NPCs, die sich auf dem Schloss verstecken
  • jeden Winkel, den das Legacy Dungeon zu bieten hat

Schloss Sturmschleier ist der erste große Legacy-Dungeon, der euch in Elden Ring erwartet. Anfang und Ende markieren die beiden Bosse Margit und Godrick. Der Weg dazwischen ist verwinkelt und führt über Dächer, Keller und geheime Katakomben. In dieser Elden Ring-Lösung zeigen wir euch alle Wege und sämtliche Funde, die es auf Schloss Sturmschleier zu entdecken gibt.

Mehr Guides zu Elden Ring

Elden Ring-Lösung: So nutzt ihr diesen Guide richtig

Viele der optionalen Wege sind verwinkelt und schwer zu entdecken. Weggabelungen markieren wir im Fließtext deshalb mit einem roten X. In der dazugehörigen Beschreibung sind die jeweiligen Ziele verlinkt, damit ihr direkt an die passende Stelle in der Lösung springen könnt. Bei Funden verwenden wir folgende Farbcodierung, damit ihr sofort wisst, um welche Item-Gattung es sich handelt:

  • Verbrauchsmaterialien und Crafting-Gegenstände: Orange
  • Verstärkungsmaterialien: Grau
  • Waffen, Ausrüstung, Kriegsasche, Geisterasche, Pfeile, Bolzen, Talismane: Rot
  • Schlüsselobjekte: Grün
  • Zauber, Anrufungen, Bücher und Schriftrollen: Lila

Elden Ring: Das gibt es auf Schloss Sturmschleier zu finden

NPCs

  • Torwächter Gostoc
  • Zauberer Rogier
  • Nephelie Loux

Gegner-Typen

  • Bürger (einfach)
  • Verbannte (normal)
  • Verbannte Ritter / Exilritter (stark)
  • Hühne mit verrottetem Hund (stark)
  • Riese (stark)
  • Schmelztiegelritter (sehr stark)
  • Spinnenwesen (sehr stark)
  • Baumgeist mit Geschwüren (sehr stark)

Boss-Gegner

  • Margit, das Grausame Mal
  • Godrick, der Verpflanzte

Mögliche Gegner-Drops

  • Helm des verbannten Ritters
  • Rüstung des verbannten Ritters
  • Beinschutz des verbannten Ritters
  • Helm der Verbannten
  • Rüstung der Verbannten
  • Beinschutz der Verbannten
  • Stabfackel
  • Hellebarde der Verbannten

Besondere Funde

  • Hakenkrallen (Waffe)
  • Holzgroßschild
  • Handbuch [10] des nomadischen Kriegers
  • Siegel des Gottestöters (Heiliges Siegel)
  • Gebetbuch der Götterskalpe
  • Krummschwerttalisman (Talisman)
  • Geschwür des Todesprinzen (Talisman)
  • Klauentalisman (Talisman)
  • Ziegelhammer (Waffe)
  • Aspekt des Schmelztiegels: Hörner (Anrufung)
  • Goldene Saat (x2)
  • Grollruf (Zauberei)
  • Gemälde: Prophezeiung
  • Blutige Eiterfinger (Verbrauchsmaterial PvP)
  • Kriegsasche Sturmangriff
  • Kriegsasche Sturmrufer
  • Blutrote Kapuze (Ausrüstung Kopf)
  • Schleier des Imitators (Verbrauchsmaterial Stealth)
  • Gnadenimitator
  • Shabiritraube (Schlüsselobjekt)
  • Klauentalisman (Talisman)

Elden Ring Lösung: Bereitet euch richtig auf Schloss Sturmschleier vor

Der erste Legacy-Dungeon in Elden Ring ist ein richtiger Brocken. Ihr erreicht Schloss Sturmschleier zwar theoretisch schon wenige Minuten nach Spielbeginn, die Erfolgsaussichten sind aber gering. Durchkämmt erst ein paar Stunden die Open World und stattet der Halbinsel der Tränen südlich von Limgrave einen Besuch ab. Das ist das ideale Gebiet, um Erfahrungen mit Bossen und dem Kampfsystem zu sammeln. Außerdem findet ihr dort nützliche Waffen, Ausrüstung und Verstärkungsmaterialien.

  • Hinweis: In unserem Tipps-Guide zu Elden Ring findet ihr viele Hilfestellungen, die euch ideal auf Schloss Sturmschleier vorbereiten.

Tipps zur Ausrüstung für Schloss Sturmschleier

Um sämtliche versperrten Türen im Schloss zu öffnen, benötigt ihr insgesamt drei Steinschwertschlüssel. Zwei sind im Schloss versteckt, falls ihr vorher nicht genügend findet. Verstärkt eure Waffen mindestens auf Stufe drei, wenn ihr schon etwas Erfahrung in den Zwischenlanden gesammelt habt. Einsteiger:innen sollten eher noch zwei, drei Stufen drauflegen.

Nutzt Ausrüstung, die gegen Schnitt- , Schlag-  und Stoßschaden sowie Feuer resistent ist und nehmt Regenbogensteine und weiche Baumwolle mit, um Sturzschaden zu vermeiden. Mit Charakterstufe 25 bis 30 solltet ihr gut gewappnet sein.

  • Hinweis: In unserem Skill-Guide zu Elden Ring findet nützliche Tipps zu den Attributen, Charaktereigenschaften und den Stufenaufstieg.

Elden Ring Lösung: Wie erreiche ich Schloss Sturmschleier?

Schloss Sturmschleier liegt am Sturmhügel im Nordwesten Limgraves. Das erste Tor wird von Soldaten gesichert, die mit einer Balliste bewaffnet sind. Schleicht vom Marika-Pfahl aus rechts im Gebüsch entlang bis zum Tor und tötet die Wache an der Balliste hinterrücks. Nun könnt ihr entweder weiter durch das Tor gehen oder den restlichen Soldaten ebenfalls in den Rücken fallen und ein paar Runen kassieren.

Der Eingang zu Schloss Sturmschleier in Elden Ring.
Schleicht rechts im Gebüsch entlang der Mauer. Die Straße hoch und links im Wald sind Soldaten postiert. © From Software / S4G

Stellt ihr es geschickt an, greifen immer maximal zwei Soldaten gleichzeitig an. Vergesst nicht die Wachposten im Waldstück. Hinter dem Tor erreicht ihr den Ort der Gnade „Tunnel zum Schloss“. Am Ende des Tunnels erwartet euch mit Margit, das Grausame Mal, der erste große Boss-Gegner in Elden Ring.

  • Hinweis: Wir arbeiten derzeit an einem Boss-Guide mit nützlichen Tipps und Tricks für die Kämpfe. Sobald er erscheint, findet ihr hier den Link. Erste Tipps für Margit und Godrick lest ihr in unserem Trophäen-Guide zu Elden Ring.

Schloss Sturmschleier: Der Weg über die Sturmschleier-Klippen

Nach dem Boss-Kampf mit Margit erreicht ihr das Haupttor von Schloss Sturmschleier. Kurz davor findet ihr auf den Pfaden rechts und links folgende Items:  Krummfingermedizin, zwei Stück Feuerfett und eine Trinas Lilie. Am Tor ruft euch ein NPC namens Torwächter Gostoc zu. Geht in die Kammer links und er bietet euch eine Abkürzung an. Vertraut ihm und geht durch das Loch in der Wand.

Das Haupttor von Schloss Sturmschleier in Elden Ring.
Links und rechts vom Weg zum Haupttor könnt ihr zwei kleine Pfade entlang laufen und Items sammlen. © From Software / S4G
  • Hinweis: Der Weg durch das Haupttor wird von zahlreichen Verbannten mit Ballisten und Brandsätzen bewacht und ist nicht zu empfehlen. Wollt ihr dennoch den theoretisch kürzeren Weg wählen, müsst ihr Gostocs Vorschlag ablehnen und er öffnet das Tor. Direkt dahinter liegen eine Goldene Rune [1], eine Goldene Rune [2] und fünf Ballistenbolzen. Um den Innenhof zu erreichen, müsst ihr im Zickzack den Weg hoch sprinten und den feurigen Geschützen ausweichen, die euch von allen Seiten aufs Korn nehmen. Am Innenhof empfängt euch dann ein großer Trupp Verbannte, die teilweise mit Flammenwerfern auf euch schießen.

Aktiviert das Herbeirufungszeichen, falls ihr unterwegs Hilfe benötigt und sammelt die Goldene Rune [1] bei der Leiche im Gebüsch ein. Klettert rechts auf das Geröll und nehmt die drei Runenfragmente mit. Oben angelangt, teilt sich der Weg. Ihr könnt entweder die Mauer runterspringen oder sie rechts weiter hochklettern. Auf der Mauer findet ihr einen Schmiedestein [2]. Anschließend könnt ihr über die Klippe wieder auf den Hauptweg springen.

Der Weg über die Sturmklippen zu Schloss Sturmschleier in Elden Ring.
Klettert rechts die zerbrochene Mauer hoch und ihr findet einen Schmiedestein der Stufe 2. © From Software / S4G

Unten bekommt ihr es mit Sturmfalken zu tun, die Schwerter an ihren Klauen befestigt haben. Nehmt euch ein Schild zur Hand und setzt den Abwehrkonter ein. Für Magier sind die Schimmersteinsterne das Mittel der Wahl.

Geht links um den eingestürzten Turm herum. Bei der Leiche liegen zehn Bolzen. Lauft anschließend die Klippen hoch und sammelt den Schmiedestein [3] ein. Danach erreicht ihr den Ort der Gnade Sturmschleier-Klippen und ein weiteres Herbeirufungszeichen.

Elden Ring Lösung: Aufstieg zum Wallturm von Schloss Sturmschleier

Der Weg über die Holztreppen an der Schlossmauer entlang wird von drei Verbannten bewacht. Schleicht vorsichtig. Mit etwas Glück schafft ihr es, den ersten Soldaten lautlos zu töten, bevor er in sein Horn bläst. Schafft er das, greifen drei Verbannte gleichzeitig an auf der engen Treppe an. Einer ist mit einer Fackel bewaffnet, zwei mit Schwert und Schild. Versucht sie herunterzulocken, um einen Sturz zu vermeiden.

Bei der Leiche auf dem Weg liegt ein Abgenutzter Lederschild. Geht oben einmal um den Turm herum und sammelt die Goldene Rune [2] auf. Achtet auf den Verbannten und seine Brandbomben über euch. Betretet den Turm und tötet die beiden Bürger bei den Fässern. Geht links an der Treppe vorbei und meuchelt den Verbannten mit der Axt. An der Leiche hinter den Kisten liegt die Waffe „Hakenkrallen“

Geht anschließend die Treppe hoch. Achtung: Explosive Geschosse! Hinter den Fässern und auf dem Balkon links oben stehen Bürger, die mit Brandbomben werfen. Geht vorsichtig weiter und springt sofort nach hinten weg, sobald das Wurfgeschoss aufleuchtet. Sprintet nach der zweiten Brandbombe die Treppe hoch und tötet die Schützen. Die Tür ist verschlossen, aber im Gang rechts daneben liegen fünf Wurfdolche. Geht anschließend die Treppe hoch.

Ein Loch in der Wand von Schloss Sturmschleier.
Durch das Loch in der Wand könnt ihr den schmalen Durchgang umgehen und den zündelnden Bürger hinterrücks überraschen. © From Software / S4G

Vor dem Durchgang liegt ein Fundstück. Lasst es zunächst liegen, denn hinter den Fässern lauert wieder ein Bürger mit Brandsatz. Klettert auf das verwurzelte Loch in der Wand und sammelt die zehn St. Trinas Pfeile ein. Draußen steht ein Verbannter mit einer Fackel. Tötet ihn mit einer Fernkampfwaffe und springt nach unten. Auf dem Weg trefft ihr auf zwei Verbannte, könnt aber den Bürger mit dem Brandsatz im Inneren umgehen. Ihr erreicht ein weiteres Loch in der Wand, durch das ihr direkt hinter ihm landet.

Sammelt danach die drei Schwelenden Schmetterlinge bei der Leiche ein. Zerdeppert die Kisten und geht die freigelegten Treppen hoch. Oben sitzt ein Bürger, den ihr im Vorbeigehen meuchelt. Vorsicht: Geht ihr durch die Tür rechts, fällt sie hinter euch zu und aus dem Dunkel greift ein verbannter Ritter an. Dieser starke Gegner wird euch mit der Kriegsaschen-Attacke Sturmstampfer und seinen tödlichen Schlagkombinationen Probleme bereiten. Bleibt auf Abstand und weicht seinen Attacken aus, bis er eine kurze Pause einlegt und angreifbar wird.

Ein verbannter Ritter greift aus der Dunkelheit in Elden Ring an.
Der verbannte Ritter stürmt aus der Dunkelheit auf euch zu. © From Software / S4G

Habt ihr ihn besiegt, plündert die Schatztruhe in der Ecke. Darin liegt der Krummschwerttalisman, der Abwehrkonter verstärkt. Bei der Leiche liegt der Rostige Schlüssel, mit dem ihr die Tür eine Etage tiefer aufsperren könnt. Klettert die Leiter dahinter hoch und geht nach rechts. Springt über die Holzplattformen, tötet den Bürger und schnappt die Goldene Rune [2] weiter hinten.

  • Geheimnis: Dort, wo der Bürger saß, könnt ihr auf eine Plattform springen, die nach draußen führt. Ihr findet dort die Waffe Ziegelhammer.
Die versteckte Waffe Ziegelhammer auf Schloss Sturmschleier in Elden Ring.
Ein kleiner Umweg führt zu einer großen Waffe. © From Software / S4G

Kehrt wieder zur Leiter zurück und folgt dem Gang links. Achtung: Überraschungsangriff! Ein Bürger springt links von der Wand hervor. Geht langsam und haltet einen Schild hoch oder hechtet mit einer Ausweichrolle an der Stelle vorbei.

Ein Korridor auf Schloss Sturmschleier in Elden Ring.
Hinter dieser dunkeln Ecke lauert euch ein Bürger auf. © From Software / S4G

Folgt der Treppe und tötet den Bürger, der vor der Leiche sitzt. Sammelt die drei Silbernen Federfüße ein und geht nach draußen. Lauft erst rechts an der Treppe vorbei und nehmt die drei Pilze mit, bevor ihr nach oben geht. Im nächsten Raum patrouilliert wieder ein verbannter Ritter. Schleicht von hinten heran, um ihm einen kritischen Treffer zu verpassen und legt schnell nach. Lauft eine Etage hoch und springt über das Loch im Boden neben dem (nicht funktionierenden) Aufzug. Sammelt zwei Feuerfette mit Kordel bei der Leiche hinter den Kisten ein.

  • Hier teilt sich der Weg: Geradeaus erreicht ihr den Ort der Gnade Wallturm und den westlichen Wall mit Blick auf den Innenhof. Lauft ihr ganz nach oben, erreicht ihr ein Geheimnis im Keller.

Geheimnis im Keller: Quest-Gegenstand von NPC Roderika finden

Lauft ganz nach oben durch und tötet die beiden Verbannten. Einer stürmt mit Schwert und Schild auf euch zu, der andere steht auf der anderen Seite der Seilwinde mit einer Armbrust. Dort liegt eine Leiche mit fünf Wurfdolchen. Rennt das Rondell entlang und geht durch den kleinen Torbogen.

Achtung: Links auf dem Podest steht ein Verbannter. Tötet ihn möglichst schnell und lautlos, da er sonst Alarm schlägt und ihr es mit sechs Verbannten gleichzeitig zu tun bekommt. Ohne Alarm könnt ihr sie seelenruhig nacheinander meucheln. Bei der Leiche auf dem Podest liegt eine Goldene Rune [2].

Sandsäcke an einem Wall auf Schloss Sturmschleier in Elden Ring.
Über solche Sandsäcke erreicht ihr höher gelegene Bereiche. © From Software / S4G

Über die Sandsäcke erreicht ihr die Brüstung und den Vorsprung am rechten Turm. Balanciert etwas nach vorn und springt dann eine Etage tiefer. Geht nach links und hüpft weiter runter, um den Schmiedestein [2] zu erreichen. Geht die Holzbrüstung entlang und balanciert am Rand des Turms, bis ihr das nächste Dach erreicht.

Eine Weggabelung auf den Dächern von Schloss Sturmschleier in Elden Ring.
Auf dem großen Dach rechts erwartet euch ein Feuer speiender Falke (A). Über das kleine blaue Dach erreicht ihr den Keller und das Spinnenwesen von Roderikas Nebenquest (B). Links runter geht’s zur Kapelle (C). Das zerbrochen Türmchen (D) bringt euch zu einem Talisman. © From Software / S4G
  • Geheimnis: Klettert über den kleinen zerbrochenen Turm auf den Sims (Weg C auf dem Screenshot oben) und balanciert um den großen Turm herum. Ihr erreicht eine Plattform, die von Verbannten bewacht wird. Tötet sie und erklimmt die Leiter. Der Klauentalisman liegt bei der Leiche zwischen den Vögeln.

Optionaler Mini-Boss: Spinnenwesen und der Schleier des Imitators

Sobald ihr das große Dach erreicht, greift ein verstärkter Falke an, der neben den Schwert-Klauen auch noch Feuer speit. Bei der Leiche am Turm liegt die Geste „Mit gekreuzten Beinen dösen“. Kehrt wieder um und balanciert nach dem blauen Dach am Turm entlang. Am Ende des Balkons springt ihr gefahrlos nach unten. Allerdings wartet dort ein verbannter Ritter mit seinem Knappen. Da er in die entgegengesetzte Richtung blickt, könnt ihr problemlos an ihm vorbeischleichen.

Eine Weggabelung auf den Dächern von Schloss Sturmschleier in Elden Ring.
Springt vom blauen Dach aus auf den Balkon links und springt an dessen Ende nach unten. Rechts geht es weiter in den Keller. © From Software / S4G

Geht rechtsherum und springt in den dunklen Abgrund. Bei der Leiche liegt ein Dunkelschmiedestein [2]. Vor euch liegen zwei Türen: Geradeaus erreicht ihr durch eine versiegelte Tür eine geheime Waffenkammer mit Fundsachen, links geht es zu einem mächtigen Gegner.

  • Geheimnis: Um die versiegelte Tür zu öffnen, benötigt ihr einen Steinschwertschlüssel. In der Waffenkammer erwarten euch zwei Verbannte mit Großäxten. An den Leichen an der Wand liegen das Eiserne Schleifmesser, das Holzschild mit Falkenwappen und der Dolch Misericordia. Geht nach draußen und tötet den Verbannten mit der Fackel, bevor ihr wieder umkehrt.

Geht durch die Tür links und ihr trefft in einem großen Saal auf ein mächtiges Spinnenwesen, das anfällig für Feuerschaden ist.

  • Tipp: Bevor ihr kämpft, lauft rechts durch die Tür (Weg A) und fahrt mit dem Aufzug nach oben. Dort ist der Ort der Gnade „Wallturm“ und ihr könnt ab sofort den Aufzug nach unten benutzen. Das spart weite Wege.
Das Spinnenwesen im geheimen Keller von Schloss Sturmschleier in Elden Ring.
Dieses Spinnenwesen kämpft mit mehreren Schwertern und Schildern. Bleibt möglichst auf Abstand, setzt Feuer ein und attackiert nur, wenn es eine Angriffskombination zu Ende gebracht hat und kurz ruht. © From Software / S4G

Geht nach dem Kampf in die Kammer gegenüber vom Eingang. Dort liegen zahlreiche Leichensäcke auf einem Huafen und ein toter Riese baumelt von der Decke. Wehrt die beiden verrottenden Hunde ab und sammelt das Andenken der Puppen ein. Damit könnt ihr die optionale Nebenquest um NPC Roderika in der Hütte am Sturmhügel abschließen.

  • Hinweis: Schließt ihr Roderikas Nebenquest ab und kehrt in die Leichenhalle auf Schloss Sturmschleier zurück oder habt die Tafelrundfeste bereits betreten, findet ihr anstatt des Andenkens die Blutrote Kapuze. Sie erhöht dauerhaft das Attribut Kraft um eine Stufe, solange ihr sie tragt.
Das Leichenzimmer im Keller von Schloss Sturmschleier in Elden Ring.
In dieser von Hunden bewachten Leichenhalle findet ihr wertvolle und Quest-relevante Items. © From Software / S4G

Kehrt zurück in den Saal und sammelt bei der Leiche unter dem großen Gemälde die Hochlandaxt ein. Geht links am großen Gemälde vorbei (Weg C). Der Durchgang führt auf den Holzbalkon, auf dem ein Bürger auf euch wartet. Springt wieder nach unten und kehrt in den Saal zurück. Die Tür unter dem Holzbalkon führt in den gut bewachten Innenhof.

Geht wieder am Gemälde vorbei und tötet die Bürger am Kamin. Die Treppe hoch lauern zwei Verbannte. Nach den nächsten Stufen seht ihr durch den Bogen links einen verbannten Ritter in einer Bibliothek patrouillieren und rechts einen Verbannten.

In dieser Schatztruhe auf Schloss Sturmschleier befindet sich der Schleier des Imitators in Elden Ring.
In der Schatzkiste neben dem großen Tisch liegt das Stealth-Item Schleier des Imitators. © From Software / S4G

Tötet den verbannten Ritter und geht auf das Podest mit dem großen Schreibtisch. Daneben steht eine Schatztruhe mit dem Schleier des Imitators. Dieses Stealth-Item verwandelt euch in ein beliebiges Objekt in der Nähe, wie etwa einen Busch oder eine Kiste. Gegner sehen euch dann nur noch, falls ihr euch unmittelbar vor ihnen bewegt. Verlasst die Bibliothek durch die Tür gegenüber.

  • Hinweis: Über die Sandsäcke am Durchgang nach der Bibliothek erreicht ihr deren Dach. Von dort aus könnt ihr euch einen Überblick über den Innenhof verschaffen.

Im nächsten Gebäude lauft ihr am Geländer entlang, tötet den Verbannten und geht durch die Tür. Durchquert den Raum und bereitet euch auf einen Kampf mit einem verbannten Ritter und seinem Knappen vor. Folgt dem Weg zur Kapelle. Klettert links auf die Leiter, geht links um den kleinen Turm herum und trefft Torwächter Gostoc vom Haupttor wieder. Er überreicht euch einen Gnadenimitator. Nutzt ihn und er weist den Weg zum nächsten Ort der Gnade.

Zauberer Rogier befindet sich in der Kapelle von Schloss Sturmschleier in Elden Ring.
Zauberer Rogier bietet euch magische Talente zum Kauf an. © From Software / S4G

Über das offene Fenster springt ihr ins Innere der Kapelle und trefft den NPC Zauberer Rogier. Er bietet magische Kriegsasche für ein paar Runen an:

  • Cariagroßschwert (2.500 Runen)
  • Schimmersteinkiesel (1.500 Runen)
  • Wirbelnde Waffe (1.000 Runen)

Auf dem kleinen Hinterhof trefft ihr auf zwei Bürger. Geht anschließend durch den Haupteingang raus. Klettert wieder die Leiter hoch und geht dieses Mal durch den Glockenturm. Hüpft links runter auf das Dach und hebt fünf Kukris bei der Leiche auf. Folgt den Stufen auf den Wall, wo ihr es wieder mit Sturmfalken zu tun bekommt.

Geht ihr geradeaus, erreicht ihr den Ort der Gnade Wallturm und der Kreis schließt sich wieder.

Wallturm: Der Weg in die Kapelle und zu Zauberer Rogier

Geht vom Ort der Gnade Wallturm aus nach draußen und aktiviert das Herbeirufungssymbol, falls ihr Hilfe benötigt. Nun habt ihr zwei Möglichkeiten, die Kapelle zu erreichen, falls ihr vorher nicht den langen Weg über den Keller genommen habt:

  • Weg A: Geht geradeaus weiter. Dort warten ein paar Sturmfalken, von denen einer ein explosives Fass wirft. Ihr findet dort einen Schmiedestein [2]. Auf etwa der Hälfte des Walls führt rechts eine Treppe runter und über ein blaues Dach erreicht ihr den Glockenturm und das Vorzimmer der Kapelle.
  • Weg B: Springt mit Anlauf rechts vom Herbeirufungszeichen auf das unter euch liegende Dach und von dort links auf den Weg. Hier müsst ihr an einem verbannten Ritter und seinem Knappen vorbei, bevor ihr die Kapelle erreicht.
Eine Weggabelung auf Schloss Sturmschleier in Elden Ring.
Auf Weg A müsst ihr drei Sturmfalken passieren, Weg B wird von einem Exilritter samt Knappen bewacht. © From Software / S4G

Auf dem Dach der Kapelle trefft ihr hinter dem kleinen Turm wieder auf Gostoc. Er überreicht euch einen Gnadenimitator. Nutzt ihn und er weist euch den Weg zum nächsten Ort der Gnade. Im Inneren der Kapelle trefft ihr auf NPC Zauberer Rogier, der euch gegen ein paar Runen folgende magischen Kriegsaschen anbietet:

  • Cariagroßschwert (2.500 Runen)
  • Schimmersteinkiesel (1.500 Runen)
  • Wirbelnde Waffe (1.000 Runen)

Geheimnis am Wallturm: Der Schmelztiegelritter

Geht vom Ort der Gnade Wallturm aus nach draußen und tötet die Sturmfalken. Auf der linken Seite führt eine Treppe zu einem Aussichtspunkt. Hüpft über die Brüstung, geht rechts am Turm entlang und balanciert über den Vorsprung an der Mauer. Am Ende hüpft ihr über den zerfallenen Turm nach unten und geht anschließend ganz nach links. Springt auf die Felsen. Auf Höhe des Busches hüpft ihr ein letztes Mal runter. Bei der Landung zerspringt die Felsplattform und ihr stürzt tief nach unten in ein Gebüsch.

Die Treppe zum Schmelztiegelritter auf Schloss Sturmschleier in Elden Ring.
Diese Treppe auf dem Wall führt euch zum Schmelztiegelritter auf Schloss Sturmschleier. © From Software / S4G

Geht die Klippe entlang, bis ihr einen Steinbogen seht. Aus diesem schreitet ein Schmelztiegelritter auf euch zu. Der Kampf wird äußerst schwierig. Achtet auf die dreifache Angriffs-Kombination. Direkt danach lässt er Felsspitzen aus dem Boden schießen. Bleibt auf Abstand und greift nur nach Ende der Kombination an. Als Belohnung erhaltet ihr die heilige Anrufung „Aspekt des Schmelztiegels: Hörner“.

  • Tipp: Ist euch der Kampf zu schwer, versucht folgenden Trick: Der Schmelztiegelritter geht nur bis zu einem gewissen Punkt an dem Felsvorsprung entlang (siehe Screenshot). Lockt ihn dorthin und greift mit Zaubern, heiligen Anrufungen oder Fernkampfwaffen an.
Ein Kampf mit dem Schmelztiegelritter auf Schloss Sturmschleier in Elden Ring.
Diese Treppe auf dem Wall führt euch zum Schmelztiegelritter auf Schloss Sturmschleier. © From Software / S4G

Geht nach dem Kampf durch den Torbogen und auf den Turm zu. Lauft den Weg links vorbei, bevor ihr ihn betretet und pflückt die Trinas Lilie. Mit dem Aufzug geht es wieder hoch zum Wallturm.

Optionaler Weg am Wallturm: Der Weg zum Haupttor

Unter dem Balkon, der zum Geheimnis im Keller führt, blicken ein verbannter Ritter und sein Knappe in die Ferne. Schleicht von hinten an den Ritter und verpasst ihm einen kritischen Treffer. Kümmert euch anschließend um den Knappen, solange der Ritter taumelt. Tötet die Verbannten auf dem anderen Ende der Hängebrücke und holt das Handbuch [10] des nomadischen Kriegers (Crafting-Rezepte) von der Leiche am Podest.

  • Hier teilt sich der Weg: Geht ihr am Podest links, erreicht ihr den Innenhof von Schloss Sturmschleier. Rechts findet ihr ein Mehrspieler-Item, müsst aber vorher zwei verbannte Ritter erledigen. Außerdem erreicht ihr einen Ort der Gnade und könnt das Haupttor öffnen.
Eine Weggabelung an der Hängebrücke auf den Dächern von Schloss Sturmschleier in Elden Ring.
Weg A führt auf den Innenhof, Weg B bringt euch einen Blutigen Eiterfinger ein. © From Software / S4G

Der Weg zum Haupttor (Weg B): Klettert die Leiter runter und tötet die beiden Verbannten. Vorsicht beim Weg über die Hängebrücke: Ihr lauft direkt in zwei verbannte Ritter – einer lauert rechts und attackiert von hinten, der zweite kommt frontal auf euch zu. Bei der Leiche weiter vorn findet ihr einen Blutigen Eiterfinger, mit dem ihr den PvP-Modus von Elden Ring starten dürft. Steigt die Leiter hinab und folgt dem Weg bis zur nächsten Leiter. Dabei findet ihr ein paar Pfeile bei einer Leiche.

Ein Kampf gegen einen verbannten Ritter auf Schloss Sturmschleier in Elden Ring.
Dreht euch gleich nach der Hängebrücke nach rechts, um den hinterhältigen Angriff dieses verbannten Ritters abzuwenden. © From Software / S4G

In diesem Bereich dürft ihr Geister anrufen. Hetzt die Wölfe auf die Verbannten an den Ballisten unter euch. Springt nach unten und tötet den Rest. Geht die Treppen runter und haltet euch rechts, damit euch die Verbannten auf der Straße vor dem Tor nicht entdecken.

Die Kammer auf Torseite auf Schloss Sturmschleier in Elden Ring.
In der Kammer rechts erwartet euch ein Ort der Gnade. © From Software / S4G

Lauft auf die Kammer rechts vom Haupttor zu. Das könnt ihr mit dem großen Hebel darin öffnen. Aktiviert den Ort der Gnade „Kammer auf Torseite“ für eine kurze Verschnaufpause. Springt ihr durch das Loch in der Kammer, seid ihr wieder in dem Raum, in dem ihr zu Beginn des Dungeons den hilfreichen NPC (Torwächter Gostoc) getroffen habt.

Innenhof von Schloss Sturmschleier

Startpunkt für den Innenhof ist der Ort der Gnade „Wallturm“. Geht durch die Tür und springt rechts vom Herbeirufungszeichen mit Anlauf auf das untere Dach. Geht ein Stück nach vorn und hüpft über die Brüstung. Von diesem Vorbau aus habt ihr einen guten Überblick über den mit Verbannten bevölkerten Innenhof.

  • Geheimnis: Hüpft den Vorbau runter, dreht euch um und steigt die Treppe hinab. Der Korridor führt in einen Raum voller Ratten und einer Feuersicheren Trockenleber. Für die nächste Tür benötigt ihr zwei Steinschwertschlüssel. Dahinter stehen zwei Schatzkisten mit dem Siegel des Gottestöters (Anrufungs-Katalysator) und dem Gebetbuch der Götterskalpe (Anrufungsbuch).

Ein direkter Kampf im Innenhof ist nicht zu empfehlen. Wollt ihr es dennoch versuchen, schleicht seitlich durch die Barrikaden und fallt den Verbannten in den Rücken. So entgeht ihr den Flammenwerfern in der ersten Reihe. Bei den Leichen im Innenhof liegen ein Stück Magiefett, fünf Schwelende Schmetterlinge, eine Goldene Rune [2], eine Goldene Rune [1], acht Pilze und eine Krummfingermedizin.

Der Innenhof von Schloss Sturmschleier in Elden Ring.
Der Innenhof von Schloss Sturmschleier ist gut bewacht. Schleicht links an der Mauer entlang, um hinter die Verbannten zu kommen. © From Software / S4G

Schleicht im Innenhof links an der Mauer entlang. In dem Holzvorbau findet ihr Brandpfeile bei einer Leiche, trefft aber auch auf Verbannte. Haltet euch weiter links, bis ihr die Barrikaden erreicht, hinter denen der picklige Oger und sein verrotteter Hund warten. Im Raum links steht der Sammelgegenstand Gemälde „Prophezeiung“. Mehr zu Gemälden findet ihr in unserem Tipps-Guide zu Elden Ring.

Der hintere Innenhof auf Schloss Sturmschleier in Elden Ring.
Weg A führt zum Gemälde „Prophezeiung“, allerdings bekommt ihr es gleich mit einem Oger (B) und seinem Hund zu tun. Die Statue (C) müsst ihr von einem Riesen knacken lassen. © From Software / S4G

Diese beiden starken Gegner könnt ihr umgehen, wenn ihr schnell rechts zur Treppe spurtet und oben links weiter rennt. Sie verfolgen euch nicht. Wollt ihr die Ostseite des Innenhofs ebenfalls erkunden, findet ihr in dem Holzvorbau bei einer Leiche den Holzgroßschild.

Der Weg links auf der Treppe führt zum Ort der Gnade „Kammer auf Aufzugseite“. Vorher kommt ihr an einem Herbeirufungszeichen vorbei und findet zwei Schmiedesteine [1] bei einer Leiche links neben der Kammer.

  • Hier teilt sich der Weg: Springt ihr bei der Leiche links neben der Kammer (Weg A) auf Aufzugsseite über die Brüstung, erreicht ihr das Geheimnis in den Katakomben, einen Mini-Boss und einen Talisman. Nehmt den Aufzug in der Kammer und ihr bleibt auf dem Hauptpfad zu Godrick. Lauft die Stufen rechts weiter (Weg B) und ihr trefft auf einen Riesen und einen NPC.
Eine Weggabelung am Innenhof von Schloss Sturmschleier in Elden Ring.
Weg A führt in die Katakomben, auf Weg B trefft ihr einen Riesen und einen NPC, mit Weg C bleibt ihr auf dem Hauptpfad zu Godrick. © From Software / S4G

Geheimnis im Innenhof: Wie zerstöre ich die leuchtende Statue?

Bei dem Oger und seinem Hund im Innenhof liegt eine Statue, aus der Licht austritt. Um den Inhalt freizulegen, müsst ihr sie von einem Riesen zerstören lassen. Lauft die Steintreppe hinter dem Oger hoch und danach rechts weiter. Dort sitzt der Riese.

Der Riese auf Schloss Sturmschleier in Elden Ring.
Lockt den Riesen zur Statute auf den Innenhof. Mit seinen unkontrollierten Schlägern zerbricht er sie und legt den Inhalt frei. © From Software / S4G

Lockt ihn vor die Statue und provoziert dort ein paar Hiebe. Weicht aus und er zerbricht sie. In der Statue befinden sich ein Schmiedestein [1] und ein Schmiedestein [2]. Wie es beim Riesen weitergeht, lest ihr im Absatz Den Riesen und NPC Nephelie Loux finden.

Geheimnis in den Katakomben von Schloss Sturmschleier

Nutzt ein Stück weiche Baumwolle, um Sturzschaden zu vermeiden und hüpft bei der Leiche neben der Kammer auf Aufzugseite in den Abgrund. Ganz rechts erreicht ihr einen zerbrochenen Pfeiler mit einer Leiche, bei der ein Schmiedestein [2] liegt. Springt auf die andere Seite des Pfeilers und tötet die Fledermäuse in der Kammer vor euch. Rechts erreicht ihr einen weiteren Pfeiler, von wo aus ihr sicher über die Holzplattformen nach unten springen könnt. Hinter einer davon liegt eine Goldenen Rune [2].

Der Weg in die geheimen Katakomben von Schloss Sturmschleier in Elden Ring.
Springt über den gebrochenen Pfeiler und kämpft oben gegen die Fledermäuse. © From Software / S4G

Zwischen den Statuen wuselt es vor Ratten – eine davon hat Übergröße. Plündert die Leiche rechts für eine Giftblüte und schleicht anschließend um die Mauer herum. Dahinter sitzt ein schwarzer Skarabäus, der die Zauberei „Grollruf“ bei sich trägt. Geht unter dem Geröll durch auf eine Arena zu. Darin kämpft ihr gegen einen Doppelgänger des Bosses Baumgeist mit Geschwüren. Ein Sieg beschert euch eine Goldene Saat.

Ein großer geheimer Mini-Boss in den Katakomben von Schloss Sturmschleier in Elden Ring.
Kein Boss, aber dennoch ein mächtiger Gegner ist dieses Ungetüm in den Katakomben. © From Software / S4G

Bei den herumliegenden Leichen gibt es Schwelende Schmetterlinge, Wurfdolche und einen Steinschwertschlüssel. Im hinteren Abschnitt liegt der Talisman Geschwür des Todesprinzen. Über die Strickleiter erreicht ihr wieder den Keller, in dem ihr gegen das Spinnenwesen gekämpft habt.

Optionaler Bereich: Den Riesen und NPC Nephelie Loux finden

Ausgangspunkt sind die Stufen am Innenhof vor dem Ort der Gnade „Kammer auf Aufzugsseite“. Lauft die Treppe hoch und tötet den feuerspeienden Sturmfalken. Zwischen den Barrikaden lauern ein weiterer Sturmfalke und ein Verbannter mit Armbrust.

In der Kurve steht eine Goldene Saat und kurz davor erreicht ihr rechts eine verborgene Kammer, in der ihr NPC Nephelie Loux trefft. Sprecht mit ihr und sie bietet Hilfe im Kampf gegen Godrick an. Ihr könnt sie am Herbeirufungszeichen vor der Boss-Arena rufen.

Geht wieder nach draußen und folgt dem Weg. Auf den Stufen vor euch sitzt der Riese mit zwei Verbannten. Ein paar Meter davor erreicht ihr durch einen Spalt zwischen den Gebäuden einen Schmiedestein [2]. Die Treppe führt direkt zum Ort der Gnade „Abgelegene Zelle“ und der Boss-Arena von Godrick, dem Verpflanzten.

Kammer auf Aufzugseite: Der einfache Weg zu Godrick

Nehmt den Aufzug in der Kammer und ihr erreicht über einen Durchgang einen Bereich mit hohem Gras. Links in der dunklen Ecke tummeln sich ein paar kleine Topf-Wesen. Achtung: Kommt ihr ihnen zu nahe, stürmt ein Riesentopf aus der Dunkelheit. Er bringt euch die Scherbe eines lebenden Gefäßes ein. In der Ecke liegen zwei gesprungene Töpfe. In der Grube stehen ein Skarabäus, der die Kriegsasche Sturmrufer bei sich hat und ein Herbeirufungszeichen, das ihr für den anstehenden Boss-Kampf gegen Godrick nutzen könnt. Geradeaus erreicht ihr den Ort der Gnade „Abgelegene Zelle“ und die Boss-Arena Godricks.

  • Hinweis: Wir arbeiten derzeit an einem Boss-Guide mit nützlichen Tipps und Tricks für die Kämpfe. Sobald er erscheint, findet ihr hier den Link. Erste Tipps für Margit und Godrick lest ihr in unserem Trophäen-Guide zu Elden Ring.

Weitere Guides und Artikel zu Elden Ring

Josef Erl

Josef Erl

Mit Monkey Island vorm AMIGA 500 aufgewachsen. Geheime Superkraft: Schafft es, sich in jedem Videospiel mindestens einmal zu verlaufen - auch in Pong.
Das Cover von Elden Ring.
Status: Veröffentlicht
Release: 25.02.2022
Nach oben