Die Nacht der Schwarzen Messer

Elden Ring: Zauberer Rogier – Quest Guide

Guide
Zauberer Rogier schickt euch in Elden Ring auf Spurensuche, um das Geheimnis um die Nacht der Schwarzen Messer zu lüften. In diesem Guide findet ihr die Lösung zur Quest, die Rannis Geschichte in den Zwischenlanden einleitet.
Das Cover von Elden Ring.
Status: erschienen
Release: 25.02.2022
Spielversion: 1.04

Zauberer Rogier schickt euch in Elden Ring auf Spurensuche, um das Geheimnis um die Nacht der Schwarzen Messer zu lüften. In diesem Guide findet ihr die Lösung zur Quest, die Rannis Geschichte in den Zwischenlanden einleitet.

In diesem Quest Guide zu Elden Ring zeigen wir

  • wie ihr die Quest um Zauberer Rogier startet
  • wo ihr die Katakomben der Schwarzen Klinge findet…
  • …und einen geheimen Boss aufspürt
  • was es mit der Nacht der Schwarzen Klinge auf sich hat
  • welche Belohnungen ihr in Rogiers Quest bekommt

Mit Zauberer Rogier findet ihr in Elden Ring einen ersten Verbündeten, der euch unter seine Fittiche nimmt. Der Zauberer unterstützt euch früh im Spiel mit einer mächtigen Waffe und hilft, das Geheimnis um die Nacht der Schwarzen Messer zu lösen. Außerdem leitet ihr mit Rogier die umfangreiche Quest um Hexe Ranni perfekt ein und lernt einiges über die Lore in Elden Ring.

Mehr Guides zu Elden Ring

Wichtige Hinweise zu den Quests um Zauberer Rogier, D, Fia & Ranni

Die Questreihen von Zauberer Rogier, D, Jäger der Toten und Fia, Begleiterin auf dem Sterbebett hängen eng zusammen. Treibt ihr eine der Quests zu früh voran, verpasst ihr unter Umständen eine der anderen und könnt sie erst in einem neuen Spieldurchgang erleben. Auch Hexe Ranni spielt eine gewichtige Rolle in den Geschichten der Tafelrunden-NPCs. Startet ihre Quest erst, nachdem ihr Rogiers Quest abgeschlossen habt, um den vollen Umfang der Story zu erleben.

Die optimale Reihenfolge der Quest-Reihen um D, Rogier, Gurranq, Ranni & Fia:
  1. Trefft D, Jäger der Toten am Totenwasser-Dorf in Limgrave
  2. Trefft Zauberer Rogier in Schloss Sturmschleier (Lösung)
  3. Sprecht mit beiden in der Tafel der Gnade, nachdem ihr Fragmentträger-Boss Godrick besiegt habt
  4. Trefft Bestienkleriker Gurranq nach dem Gespräch mit D
  5. Beendet die Quest um Zauberer Rogier und startet Rannis Quest (Guide)
  6. startet Fias Quest (Guide)
  • Hinweis: Ausführliche Guides zu sämtlichen Quests befinden sich bereits in Arbeit. Im folgenden Suche-Tool findet ihr die wichtigsten Eckdaten.

Erstes Treffen mit Zauberer Rogier auf Schloss Sturmschleier

Zauberer Rogier läuft euch zum ersten Mal vor dem Boss-Kampf gegen Margit, das Grausame Mal am Tor zu Schloss Sturmschleier über den Weg. Hier könnt ihr ihn über ein Rufzeichen vor der Arena als KI-Helfer beschwören. Das erste richtige Treffen findet innerhalb der Schlossmauern statt. Wo ihr Zauberer Rogier auf Schloss Sturmschleier antrefft, lest ihr im verlinkten Guide. Das Treffen ist zwar nicht essenziell für den Verlauf der Quest, er dient dort allerdings als Händler und verkauft folgende Kriegsaschen:

  • Cariagroßschwert (2.500 Runen)
  • Schimmersteinkiesel (1.500 Runen)
  • Wirbelnde Waffe (1.000 Runen)

Zauberer Rogier in der Tafel der Gnade: Start der Quest

Richtig los geht die Quest erst in der Tafelrundfeste. Wie ihr die Tafel der Gnade erreicht, lest ihr im verlinkten Guide. Besucht sie, nachdem ihr Fragmentträger Godrick auf Schloss Sturmschleier besiegt habt. Rogier sitzt zugedeckt am Balkon und überreicht euch im Gespräch seinen Degen  „Rogiers Rapier +8“.

Trefft ihr Zauberer Rogier auf der Tafelrundfeste, schenkt er euch seinen Degen.
Trefft ihr Zauberer Rogier auf der Tafelrundfeste, schenkt er euch seinen Degen. © From Software / S4G

Habt ihr den NPC D, Jäger der Toten bereits in Limgrave oder der Tafelrundfeste getroffen, erscheint im Gespräch mit Rogier die Dialog-Option „über D“. Rogier erzählt vom „Fluchmal des Tausendfüßlers“. Das findet ihr in einem versteckten, unterirdischen Bereich auf Schloss Sturmschleier. Den genauen Weg zum Geheimnis in den Katakomben von Schloss Sturmschleier erfahrt ihr in unserer verlinkten Lösung zum Legacy Dungeon.

Habt ihr dort den Mini-Boss besiegt, findet ihr im hinteren Bereich der Arena den Talisman „Geschwür des Todesprinzen“ und Rogiers Blutfleck. Aktiviert ihn, kehrt zurück in die Tafelrundfeste und sprecht mit Rogier über den Leichnam unter Sturmschleier. Der Zauberer weiht euch nun in ein Geheimnis ein. Im nächsten Schritt lernt ihr Fia kennen.

Zwischenschritt: Fia, Begleiterin auf dem Sterbebett

Fia findet ihr in der Tafelrundfeste im Zimmer neben Schmiedemeister Hewg. Lasst euch im Gespräch von ihr halten und ihr bekommt den „Segen des Firmaments“. Das Verbrauchsgut kann einmal verwendet werden, reduziert die Schadensanfälligkeit und stabilisiert euren Halt. Negativer Nebeneffekt: Ihr verliert dabei einen kleinen Teil eurer Lebenspunkte. Die Effekte dauern so lange an, bis ihr das nächste Mal sterbt. Fia erneuert den Segen, wenn ihr euch wieder von ihr halten lasst.

Der Segen des Firmaments in Elden Ring.
Lasst ihr euch von Fia auf der Tafelrundfeste halten, schenkt sie euch den Segen des Firmaments. Später dienen die Umarmungen geheimen Besprechungen. © From Software / S4G

Habt ihr Rogiers Quest bis zu dem Gespräch über den Leichnam unter Sturmschleier vorangetrieben, lasst euch erneut von Fia halten und redet mit ihr. Sie gibt euch die Notiz „Hinweis zum Messerabdruck“ mit einer handgezeichneten Karte.

Katakomben der Schwarzen Klinge und Schwarzen Messerabdruck finden

Reist nach Liurnia in die „Katakomben der Schwarzen Klinge“. Sie liegen in der Schlucht nordöstlich des Niederen Erdenbaums. In diesem Dungeon gibt es zwei Bosse – einen Regulären und einen Versteckten. Letzteren findet ihr über den Raum mit den herab schnellenden Riesenbeilen. Wartet, bis das Beil in der Mitte im Boden versinkt, stellt euch darauf und es hebt euch zu einem kleinen Balkon an der Decke.

Die Katakomben der Schwarzen Klinge auf der Karte von Elden Ring.
Die Katakomben der Schwarzen Klinge sind gut versteckt in der Nähe des Niederen Erdenbaums von Liurnia. © From Software / S4G

Folgt dem Korridor bis zum Ende. Auf dem Weg bekommt ihr es mit Skeletten zu tun, die immer wieder aufstehen. Tötet zuerst den Kleriker mit der Schwarzen Flamme, um den Fluch zu brechen. Danach sind die Skelette wieder sterblich. Am Ende des Korridors erreicht ihr eine Wand, in die zwei Säulen eingelassen sind. Schlagt dagegen und ihr legt einen Geheimgang zum Boss „Assassine der Schwarzen Klinge“ frei.

Der Schwarze Messerabdruck in Elden Ring.
Den Schwarzen Messerabdruck benötigt Zauberer Rogier dringend als Beweisstück. © From Software / S4G

Bringt ihn zu Fall und ihr erhaltet den Talisman „Assassinen-Himmelsklinge“ und das Schlüsselobjekt „Schwarzer Messerabdruck“ sowie 4.200 Runen. Zeigt Rogier das Beweisstück und rastet anschließend an einem Ort der Gnade, bevor ihr zur Tafelrundfeste zurückkehrt. Sprecht mit dem Zauberer und er gibt euch den Messerabdruck mit einer wichtigen Information über Hexe Ranni.

Hexe Ranni konfrontieren

Durchquert Liurnia, das Seenland, bis ihr im Norden das Anwesen von Caria erreicht. Am Ende des Dungeons erwartet euch der Boss „Königliche Ritterin Loretta“, die den Durchgang zum Gebiet „Drei Schwestern“ bewacht. Betretet dort im Westen Rannis Turm und konfrontiert die Hexe mit Rogiers Anschuldigungen. Berichtet anschließend Rogier von dem Gespräch und kehrt auf seinen Rat hin zu Ranni zurück. Willigt ein, ihr zu dienen. An diesem Punkt beginnt Rannis Quest (Guide). Bevor ihr sie verfolgt, kehrt ein weiteres Mal in die Tafelrundfeste zurück.

Zauberer Rogier: Belohnungen und Abschluss der Quest

Sprecht ein letztes Mal mit Rogier und er wird sich von euch verabschieden. Besucht ihn noch drei weitere Male und ihr findet an seiner Stelle das Rüstungsset der Zauberklinge, Rogiers Klangperle und einen Brief. Darin steht ein letztes Geheimnis über NPC D, Jäger der Toten. Rastet danach an einem Ort der Gnade und sprecht mit Fia über Rogier. Die Quest des Zauberers ist damit abgeschlossen und ihr könnt euch als nächstes Ranni und der Quest um Fia (Guide) widmen.

Weitere Guides zu Elden Ring

Josef Erl

Josef Erl

Mit Monkey Island vorm AMIGA 500 aufgewachsen. Geheime Superkraft: Schafft es, sich in jedem Videospiel mindestens einmal zu verlaufen - auch in Pong.
Das Cover von Elden Ring.
Status: erschienen
Release: 25.02.2022
Nach oben