Dem Riesenwolf auf der Spur

God of War Ragnarök Lösung: Wiedervereinigung & Garm finden

Guide
In dieser God of War Ragnarök-Lösung zur Quest „Wiedervereinigung“ führen wir euch auf der Suche nach Riesenwolf Garm durch Helheim.
Das Titelbild von God of War Ragnarök zeigt Kratos und seinen Sohn Atreus.
Status: Veröffentlicht
Release: 09.11.2022

In dieser God of War Ragnarök-Lösung helfen wir euch, den Riesenwolf Garm in der Quest „Wiedervereinigung“ zu finden. Dabei führen wir euch ein zweites Mal durch Helheim und lösen sämtliche Rätsel.

Diese God of War Ragnarök-Lösung zu Helheim beinhaltet:

  • Einen vollständigen Lösungsweg zur Quest „Wiedervereinigung“ mit dem Fundort von Garm
  • Tipps und Tricks zu den jeweiligen Abschnitten
  • Ausführliche Lösungen zu allen Rätseln
  • Fundorte von Collectibles, Waffen und Ressourcen entlang des Lösungswegs

Im neunten Teil unserer Lösung zu God of War Ragnarök findet ihr den kompletten Walkthrough für die Quest „Wiedervereinigung“. Die Reise führt erneut nach Helheim, wo Vater und Sohn Jagd auf den entfesselten Riesenwolf Garm machen.

Alle Guides zu God of War Ragnarök

God of War Ragnarök Lösung: Wiedervereinigung & Suche nach Garm

Helgrind

Nach Atreus’ erstem Ausflug nach Helheim (Lösung) kehren Vater und Sohn wiedervereinigt in die Kälte Hels zurück. Ihr findet euch dieses Mal im Gebiet Helgrind wieder. Folgt dem Weg und holt den Spektral-Raben vom Himmel, bevor ihr den Draupnir-Speer in Felsen jagt und daran hochklettert.

Kratos steht in God of War Ragnarök einer großen Eiswand gegenüber.
Platziert je einen Speer in die Schwachstellen der Eiswand, um sie zu sprengen. © Sony Interactive Entertainment / S4G

Erledigt die Angreifer und klettert den Felsen hoch, um eine Wissens-Rune zu sammeln. Dreht euch um und blickt auf das Eis. Ihr müsst in jede der drei Schwachstellen einen Speer werfen und sie gleichzeitig sprengen (Dreieck-Taste). Bevor ihr an der freigelegten Felswand hochklettern könnt, werdet ihr erneut angegriffen. Kriecht durch die Höhle und ihr erreicht das Gebiet „Das Schimmernde Bündel“.

Das Schimmernde Bündel

Atreus kümmert sich um den Weltenriss. Ihr müsst ihm in der Zwischenzeit den Rücken freihalten. Die Hel-Läufer entern die Arena von links und rechts. Nutzt die Chaosklingen, um mehrere Angreifer um euch herum gleichzeitig zu eliminieren. Die Schildträger macht ihr mit einem Schild-Schlag (2x L1-Taste antippen) angreifbar.

Kratos hebt in God of War Ragnarök einen leuchtenden Schild, um sich vor angreifenden Untoten zu schützen.
Im Schimmernden Bündel attackiert euch eine Horde Hel-Läufer. Haltet sie mit den Chaosklingen unter Kontrolle. © Sony Interactive Entertainment / S4G

Als Belohnung erhaltet ihr den Axt-Zusatz „Griff der heilenden Harmonie“ einen Frostfunken, 2.000 Hacksilber und die einzigartigen Ressourcen Weltenstaub (15x) und Essenz von Hel (2x).

  • Hinweis: Mit dem geschlossenen Weltenriss öffnet sich der Gefallen „Bedrohung aus Hel“, in dem ihr vier weitere Risse finden und schließen müsst.

Erstes Rätsel: Zahnrad am Tor einfrieren

Hangelt euch über die zerstörte Brücke und ihr steht vor einem geschlossenen Tor. Schießt einen Siegelpfeil in das Zahnrad über dem Tor und einen weiteren auf gleicher Höhe weiter links. Beide Pfeile müssen miteinander verbunden sein. Zieht das Tor hoch und schleudert die Leviathan-Axt in den linken Siegelpfeil. Der überträgt den Frost auf den rechten Pfeil und somit auf das Zahnrad. Das Tor bleibt oben und ihr könnt durch.

Kratos steht in God of War Ragnarök mit der Axt in der Hand vor einem hochgezogenen Tor.
Platziert die Siegelpfeile wie auf dem Bild und schleudert die Leviathan-Axt in den Linken. © Sony Interactive Entertainment / S4G

Tötet die Hel-Läufer und Nachtmahre. Die Schlucht vor euch könnt ihr nur überqueren, wenn ihr den Speer in der Vorrichtung anbringt. Um den richtigen Winkel zu finden, hüpft rechts den Vorsprung hinunter. Tötet die Hel-Läufer und hangelt euch anschließend am Speer über die Schlucht. Ihr erreicht eine legendäre Truhe mit schweren Runenangriff „Zähmung der Bestie“ (Chaosklingen).

Kratos zielt in God of War Ragnarök mit dem Speer auf einen Brückenpfeiler.
Von diesem Punkt aus erreicht ihr den richtigen Winkel für einen Speerwurf in den Ankerpunkt. © Sony Interactive Entertainment / S4G

Tötet die Hel-Läufer und lauft den Wall entlang. Helft Atreus auf die Felswand und er lässt euch eine Kette herunter. Ihr trefft auf Garm, aber der Wolf macht sich aus dem Staub und ihr müsst wieder ein paar Hel-Läufer erledigen.

God of War Ragnarök Lösung Wiedervereinigung: Garm finden

Schiffswerft der Gefallenen

Folgt Atreus durch den Spalt in der Wand. Lauft den Wall entlang und tötet die Hel-Räuber. Hüpft in das Loch, aus dem sie gekommen sind und ihr erreicht das Gebiet „Schiffswerft der Gefallenen“. Dort erwartet euch ein Hel-Springer. Ihr müsst erst seine Rüstung zerstören, bevor ihr ihn töten könnt. Als Belohnung gibt es Hacksilber, Verbundleder, eine Frostflamme und den Amulettzauber „Segen der Wut“.

Kratos zieht in God of War Ragnarök mit Schwert auf, um einen Untoten zu richten.
Den Hel-Springer könnt ihr erst töten, wenn ihr seine Rüstung zerstört habt. © Sony Interactive Entertainment / S4G

Zweites Rätsel: Zahnrad einfrieren und Tor öffnen

Um das Gittertor zu öffnen, platziert mehrere Siegelpfeile auf der Holzplanke rechts daneben. Zieht an der Kurbel und die Planke bewegt sich nach unten. Dadurch erreichen die Siegelpfeile das Zahnrad und ihr könnt es mit einem Axt-Wurf auf den obersten Pfeil einfrieren. Das Tor bleibt geöffnet, wenn ihr die Kurbel loslasst.

Kratos zielt in God of War Ragnarök auf ein Zahnrad neben einem großen Steintor.
Mit einem Siegelpfeil an der richtigen Stelle friert ihr das Zahnrad problemlos ein. © Sony Interactive Entertainment / S4G

Garm finden

Plündert die Ressourcen-Truhe und folgt Atreus. Geht in den Durchgang, tötet die Hel-Räuber und ihr erreicht eine Schlucht über einen Ankerpunkt für den Speer. Geht den Pfad rechts entlang und ihr findet den richtigen Winkel, um den Speer zu platzieren. Hangelt euch anschließend daran über die Schlucht.

Kratos steht in God of War Ragnarök vor einer Weggabelung.
Den richtigen Winkel für den Ankerpunkt findet ihr am Ende des rechten Pfads. © Sony Interactive Entertainment / S4G

Auf dem Pfad findet ihr eine legendäre Truhe mit dem leichten Runenangriff „Stoß der tausend Soldaten“ (Draupnir-Speer). Schiebt euch an der Felswand entlang und ihr seht Garm vorbeilaufen. Folgt ihm und erledigt die Hel-Räuber. Ihr findet den Wolf und Atreus lenkt ihn ab. Schleudert die Leviathan-Axt an das Ende der Kette, um sie einzufrieren und zieht danach an den Gliedern. Garm entkommt erneut.

Kratos zielt in God of War Ragnarök mit der Axt auf ein riesiges Kettenglied.
Friert Garms Kette mit der Leviathan-Axt ein. © Sony Interactive Entertainment / S4G

Garm: Konfrontation auf der Stillen Lichtung

Folgt dem Weg durch das Stein-Tor und erledigt die Hel-Läufer. Atreus weist auf einen Vorsprung hin. Zerdeppert die Holzkisten und ihr findet den richtigen Winkel, um den Speer in den Ankerpunkt zu werfen. Hangelt euch daran hoch und ihr erreicht eine Arena mit Nachtmahren, Hel-Läufern und einer Wiedergängerin. Verlasst den Bereich nach dem Kampf und ihr erreicht das Gebiet „Die Stille Lichtung“. Dort müsst ihr euch Garm stellen.

Helheim verlassen

Nach dem Boss-Kampf lauft ihr den Pfad entlang und erreicht eine versperrte Tür. Plündert die legendäre Truhe daneben für den Ansturmschild. Um das Tor zu öffnen, feuert je drei Siegelpfeil ein die Gegengewichte, kurbelt das Tor hoch und schleudert die Leviathan-Axt in das untere Gegengewicht.

Kratos steht in God of War Ragnarök vor einer Kurbel, die ein großes Gittertor bedient.
Platziert Siegelpfeile in die Gegengewichte, damit ihr das Zahnrad durch eine Kettenreaktion einfrieren könnt. © Sony Interactive Entertainment / S4G

Beim Versuch, das nächste Stein-Tor zu öffnen, trifft euch eine Kette – der Wolf hat noch nicht genug. Flieht und schlagt unterwegs die Hel-Läufer nieder. Versperrt euch Garm den Weg, schleudert den Speer in seine Pfote und lasst ihn explodieren (Dreieck-Taste).

Wiedervereinigung: Garm verfolgen und Tor-Rätsel lösen

Nach dem zweiten Aufeinandertreffen mit Garm kriecht ihr durch den Spalt in der Felswand und hüpft in die Grube. Folgt Atreus durch das Geröll und klettert an den Felsen entlang, bis ihr den Wolf schließlich ein letztes Mal findet. Nach der Zwischensequenz erreicht ihr ein Stein-Tor. Rechts davon ist ein Mechanismus mit drei Zahnrädern. Damit das Tor oben bleibt, müsst ihr das oberste Zahnrad einfrieren. Es wird allerdings von einem Gitter blockiert, das nur am unteren Ende einen kleinen Spalt hat.

Kratos steht in God of War Ragnarök an einer Kurbel, die ein großes Gittertor bedient.
Die Siegelpfeile halten nur an dieser Stelle. © Sony Interactive Entertainment / S4G

Platziert unten am Spalt einen Siegelpfeil und dreht an der Kurbel, bis das Tor etwa zur Hälfte oben ist. Nun platziert erneut einen Siegelpfeil in dem Spalt. Damit habt ihr zwei Siegelpfeile am oberen und unteren Rand des unteren Zahnrads platziert. Kurbelt das Tor hoch und schleudert die Leviathan-Axt auf einen der Siegelpfeile. Die Kettenreaktion friert das oberste Zahnrad ein und ihr könnt passieren.

Sammelt die Wissens-Markierung ein und lauft die rechte Treppe hoch. Ihr erreicht Hels Aussichtspunkt und könnt mit dem gigantischen Adler Hraesvelgr sprechen. Kehrt zurück und nehmt die linke Treppe. Haltet euch rechts und ihr erreicht das mystische Tor. Kehrt zurück zu Sindris Haus, um die Quest abzuschließen.

Weitere Guides & Artikel

Josef Erl

Josef Erl

Mit Monkey Island vorm AMIGA 500 aufgewachsen. Geheime Superkraft: Schafft es, sich in jedem Videospiel mindestens einmal zu verlaufen - auch in Pong.
Das Titelbild von God of War Ragnarök zeigt Kratos und seinen Sohn Atreus.
Status: Veröffentlicht
Release: 09.11.2022
Nach oben