Freya und Freyr wieder vereint

God of War Ragnarök Lösung: Vanaheim – Die Abrechnung

Guide
Kratos blickt in God of War Ragnarök von hinten zu Freya, die mit einem melancholischen Ausdruck im Gesicht in die Ferne blickt.

In dieser God of War Ragnarök-Lösung zu Vanaheim führen wir euch durch die Quest „Die Abrechnung“, lösen sämtliche Rätsel und zeigen euch Collectibles, Waffen und andere Funde entlang des Wegs.

Diese God of War Ragnarök-Lösung zu Vanaheim beinhaltet:

  • Einen vollständigen Lösungsweg zur Quest „Die Abrechnung“
  • Tipps und Tricks zu den jeweiligen Abschnitten
  • Ausführliche Lösungen zu allen Rätseln
  • Fundorte von Collectibles, Waffen und Ressourcen entlang des Lösungswegs

Im vierten Teil unserer Lösung zu God of War Ragnarök findet ihr einen kompletten Walkthrough für das Gebiet Vanaheim. Wir führen euch durch die Quest „Die Abrechnung“, in der ihr gemeinsam mit Freya und Brok Freyas Fluch finden und zerstören müsst.

Beim Versuch zu Sindirs Hütte zurückzukehren landet ihr als Atreus versehentlich in Midgard und werdet von der Valkyre Vanadís (Boss-Guide) angegriffen. Zusammen mit Freya und Brok reist ihr nach dem Kampf als Kratos nach Vanaheim, um Freyas Fluch zu zerstörten.

Alle Guides zu God of War Ragnarök

God of War Ragnarök-Lösung: Vanaheim – Freyr finden

Folgt Brock und Freya durch den Dschungel und sammelt die Ressourcen am Wegrand ein. Freya verwandelt sich in einen Vogel und ihr erreicht ein Tor, das in eine Tempelruine führt.

Die Tempelruine

An der nördlichen Wand könnt ihr durch ein Loch in eine Höhle schlüpfen und eine legendäre Truhe plündern. Darin liegt der leichte Runenangriff „Zorn des Frost-Vergessenen“ für die Leviathan-Axt. Schlagt die Angreifer zurück und geht um die Mauer im Südosten herum.

Kratos und Zwerg Brok sehen in God of War Ragnarök eine Truhe hinter einer rissigen Wand funkeln.
Durch das Loch links erreicht ihr die legendäre Truhe hinter der rissigen Mauer rechts. © Sony Interactive Entertainment / S4G

Klettert auf die Mauer und überquert die westliche Holzbrücke. Plündert die Truhe und lauft über die Brücke im Süden. Von dort aus könnt ihr die rissige Bodenplatte zerstören und findet darunter ein Artefakt. Kehrt zurück auf die Mauer und lauft wieder über die südliche Brücke. Hüpft über die Schlucht und ihr findet den Ausweg, werdet aber kurz darauf angegriffen.

Kratos blickt in God of War Ragnarök auf eine rissige Bodenplatte hinab.
Die rissige Bodenplatte zerstört ihr mit den Chaosklingen.

Auf dem Weg durch den Dschungel kommt ihr an einer Nornentruhe vorbei. Die Runen sind auf den Felswänden um euch herum verteilt. Ihr müsst sie erst mit den Chaosklingen von den Ranken befreien und dann die Leviathan-Axt auf die Drehplatten schleudern, bis die auf der Truhe angezeigten Runen erscheinen.

Freyrs Lager

Nach dem Kampf gegen die beiden Wulver tappt Brok in eine Falle. Folgt ihm in die Höhle und ihr trefft auf Freyas Bruder Freyr. Nach der Zwischensequenz könnt ihr Waffen und Rüstung verbessern oder neue Rüstungssets herstellen. Im westlichen Zelt liegt eine Wissens-Schriftrolle und auf der Rückseite des Felsens, vor dem die Puppen stehen, findet ihr eine Rune. Sprecht anschließend mit Freyr, bevor ihr das Lager durch die Hintertür verlasst.

Kratos blickt in God of War Ragnarök auf einen Felsen, auf den eine magische Rune eingraviert ist.
Hinter diesem Gewächs findet ihr in Freyrs Lager eine Rune. © Sony Interactive Entertainment / S4G

Haltet euch an der Weggabelung links und ihr findet eine Ressourcen-Truhe und einen von Odins Raben neben dem großen blauen Rad. Folgt Freya und ihr trefft auf einen Wald-Vergessenen (Boss Guide). Sammelt nach dem Kampf die Ressourcen ein und kriecht in das Gebäude. Auf der anderen Seite trefft ihr auf ein paar Bestien. Kriecht nach dem Kampf unter den Baum im Nordosten in den Östlichen Barri-Wald.

God of War Ragnarök-Lösung Vanaheim: Freyas Fluch finden

Östlicher Barri-Wald

Im Östlichen Barri-Wald trefft ihr auf Asen und einen Flammen-Gradungr. Sammelt nach dem Kampf die Ressourcen ein und klettert an der nordöstlichen Felswand entlang. In der nächsten Höhle trefft ihr auf eine Gruppe Nykr.

Kratos zielt in God of War Ragnarök mit der Leviathan-Axt auf einen verfluchten Nykr, der an der Decke einer Höhle baumelt.
Der verfluchte Nykr an der Decke belegt seine Kumpane mit einem Unverwundbarkeits-Zauber. Tötet ihn zuerst und der Zauber erlischt.© Sony Interactive Entertainment / S4G

Schleudert die Leviathan-Axt zuerst auf den verfluchten Nykr an der Decke, bevor ihr den Rest angreift. Solange der Schamane lebt, sind die restlichen Nykr unverwundbar. Über die Brücke erreicht ihr Freyas Dorf.

Das verlassene Dorf

Bewegt den Kran zwischen den beiden Hütten durch einen Wurf mit der Leviathan-Axt in die Mitte und schwingt euch daran über das Wasser. Dreht ihr den Anker von der anderen Hütte aus wieder nach rechts, erreicht ihr ein Draugar-Loch. Habt ihr die Hasserfüllte (Boss Guide) besiegt, kriecht in die Höhle am Ende der Arena und ihr findet eine legendäre Truhe mit dem SchildzusatzRundschild der Wiederherstellung“.

Kratos zielt in God of War Ragnarök mit der Leviathanaxt auf ein rundes gelbes Schild, das an einem hölzernen Kran befestigt ist.
Schleudert die Leviathan-Axt auf eines der gelben Schilder, um den Kran zu bewegen. © Sony Interactive Entertainment / S4G

Verlasst ihr die Hütte, greifen euch ein paar Monster an. Tötet zuerst die verfluchten Nykr, damit sie die Monster nicht mehr mit Energie beliefern. Einer davon steht auf der Brücke, der Zweite bei der Hütte. Dort liegt auch die Wissens-Schriftrolle „Hausarbeit“. Habt ihr alle Gegner erledigt und Ressourcen aufgesammelt, geht zu der Tempelruine im Nordosten.

Kratos blickt in God of War Ragnarök auf einen alten eingewachsenen Tempel.
Holt euch erst die Rune aus dem Durchgang, bevor ihr links durch das Loch in der Wand weiterlauft.

Am Eingang findet ihr die Rune „Gebet an Freya“. Kriecht danach durch das Loch in der Wand links. Im Tempel greifen Einherjar und Einherjar-Unholde an. Achtet auf die Bifröst-Attacken. Sobald die Angreifer blau leuchten, unterbrecht ihre Attacken mit einem Schildschlag (zweimal L1-Taste drücken). Zieht die Kette am Osttor hoch, sobald ihr alle erledigt habt.

Bevor ihr weitergeht, brennt die Ranken rechts mit den Chaosklingen ab und ihr findet eine Ressourcen-Truhe. Um den giftigen blauen Nebel zu überwinden, müsst ihr die Pflanze auf dem Baum rechts mit der Leviathan-Axt einfrieren. Nach dem Durchgang brennt ihr die Ranken rechts oben ab, um eine Kette freizulegen.

Kratos steht in God of War Ragnarök vor einem blauen Nebel, der von einer Pflanze austritt.
Der giftige Nebel erlischt erst, wenn ihr die lila Pflanze rechts am Baum einfriert. © Sony Interactive Entertainment / S4G

Folgt dem Steg. Auf der rechten Seite findet ihr eine legendäre Truhe mit dem Schild „Schmettersternschild“. Um sie zu erreichen, müsst ihr vorher die Pflanze rechts einfrieren und der giftige Nebel entweicht. Nach der Seilbahn erreicht ihr eine weitere Ruine. Links findet ihr etwas Hacksilber, rechts geht es zur zerstörten Brücke.

Weg über die zerstörte Brücke finden

Brennt die blauen Ranken am Kran mit den Chaosklingen ab und eine Fackel wird freigelegt. Werft die Leviathan-Axt zweimal auf die Schilder am Kran, um den Ankerpunkt in die Mitte der Schlucht zu bewegen. Schwingt euch rüber und geht an der Leiche vorbei. Dreht den Kran weiter, bis die Fackel zwischen euch und dem Gestrüpp platziert ist.

Kratos steht in God of War Ragnarök vor einer in einem Eimer befestigten Fackel, die über einem Sumpf hängt.
Mit der Fackel in dem Eimer müsst ihr die blauen Ranken niederbrennen. © Sony Interactive Entertainment / S4G

Zieht sie mit den Chaosklingen zu euch und sie schwingt in das Gestrüpp und brennt es nieder. Auch die Runen der Nornentruhe könnt ihr auf diese Weise entzünden. Dreht den Kran, bis ihr die andere Seite der Brücke erreicht.

God of War Ragnarök-Lösung Vanaheim: Nidhöggr & Yggdrasil-Amulett

Der Pfad führt zum Boss-Kampf gegen Fiske. Reißt anschließend das Tor mit den Chaosklingen aus der Verankerung. Kriecht links in die Ruine und ihr findet eine Ressourcen-Truhe. Folgt Freya und ihr erreicht einen weiteren Kran. Springt in die Schlucht und plündert die Ressourcen-Truhe in der östlichen Gasse.

Kratos steht in God of War Ragnarök einem riesigen echsenartigen Monster gegenüber, das das Maul weit aufreißt.
Gegen Nidhöggr könnt ihr nur mit Freyas Hilfe bestehen. © Sony Interactive Entertainment / S4G

Geht in die entgegengesetzte Richtung weiter und klettert die Wand hoch. Ihr erreicht schließlich den Grund für Freyas Gefangenschaft und müsst gegen Boss Nidhöggr kämpfen. Anschließend erhaltet ihr das Yggdrasil-Amulett und dürft ab sofort Zauber einsetzen.

Folgt Freya und lasst sie an den roten Ranken oberhalb der Treppe einen Siegelpfeil mit Hexenfluch einsetzen. Danach könnt ihr sie mit den Chaosklingen niederbrennen. Ihr trefft auf eine Gruppe Einherjar, bevor ihr den westlichen Barri-Wald erreicht.

Westlicher Barri-Wald und Rückkehr zu Freyrs Lager

Der Pfad wird von giftigen Pflanzen blockiert. Feuert je einen Siegelpfeil auf sie und schmeißt die Leviathan-Axt hinterher, um sie dauerhaft einzufrieren und den Weg freizumachen. Links findet ihr eine Ressourcen-Truhe, rechts trefft ihr auf Irrlichter, die ihr ebenfalls mit Siegelpfeilen und der Leviathan-Axt kleinkriegt.

Kratos wirft in God of War Ragnarök die Leviathan-Axt auf eine giftige, von blauem Nebel umhüllte, Pflanze.
Diese Pflanzen müsst ihr mit einem Siegelpfeil und der Leviathan-Axt dauerhaft einfrieren, damit der giftige Nebel verdampft.

Nach der Zwischensequenz findet ihr die Wissensmarkierung „Harmonie“ und geht weiter durch die Baumwurzeln. Brennt die Ranken mit Siegelpfeil und Chaosklingen nieder, um die Ressourcen-Truhe am Wegrand zu plündern. In der nächsten Ruine greifen Nykr und Einherjar an. Nutzt Freyas Siegelpfeile, um ihre Schilde zu zerstören. Weiter geht es auf der unteren Ebene im Osten durch das Loch in den Wurzeln.

Am Fluss müsst ihr je einen Siegelpfeil an des linke und rechte untere Ende des Rings und einen am linken Ende des Gestrüpps platzieren. Anschließend jagt ihr die Chaosklingen in das erreichbare Siegel und löst damit eine feurige Kettenreaktion aus. Die Ranken brennen ab und ihr erreicht das andere Ufer.

Am Wasserfall erwarten euch weitere Einherjar und Irrlichter. Nutzt Freyas Siegelpfeile und heizt ihnen anschließend mit den Chaosklingen ein. Über den Weg hinter dem Wasserfall erreicht ihr Freyrs Lager. Holt nach der Zwischensequenz Mimirs Kopf bei Boks Laden ab.

God of War Ragnarök-Lösung Vanaheim: Quest abschließen und Gefallen finden

Nach der Zwischensequenz in Freyrs Lager könnt ihr zwei Gefallen starten:

  • Sprecht an Broks Laden mit Lúnda, um den Gefallen „Die geheimnisvolle Kugel“ in Vanaheim zu starten. Dabei müsst ihr drei Dinge für die Zwergin finden und erhaltet als Belohnung Lúndas verlorenes Rüstungsset.
  • Sprecht mit den beiden Alben Beyla und Byggvir, um den Gefallen „Das Alben-Heiligtum“ in Alfheim (Guide) freizuschalten.
Kratos spricht in God of War Ragnarök mit zwei Alben, die an hölzernen Tischen Tränke brauen.
Beim Gespräch mit den Alben in Freyrs Lager ergibt sich eine Nebenmission. © Sony Interactive Entertainment / S4G

Um die Quest „Die Abrechnung abzuschließen und einen weiteren Gefallen freizuschalten, folgt Freya durch den südlichen Ausgang von Freyrs Lager. Die Ranken und den Baumstamm am Ufer werdet ihr mit Schall- und Siegelpfeilen los. Nehmt das Boot und rudert den Fluss entlang. Ihr erreicht das mystische Tor und könnt weiterziehen, Richtung Sindris Haus. Neben dem Tor stehen eine Ressourcen-Truhe und das Artefakt „Familienwappen“.

  • Bevor ihr Vanaheim verlasst, könnt ihr den Gefallen „Freyas fehlender Frieden“ starten. Schießt dazu einen Schallpfeil in die Klangsteine am Baumstamm im Fluss. In dieser Nebenquest lernt ihr mehr über Freyas Vergangenheit, erhaltet ein Schwert und eine Rüstung für eure Begleiterin und könnt in dem weitläufigen Gebiet mehrere kleine Nebenaufgaben erledigen und Collectibles einsammeln.

Weitere Guides und Artikel

Josef Erl

Josef Erl

Mit Monkey Island vorm AMIGA 500 aufgewachsen. Geheime Superkraft: Schafft es, sich in jedem Videospiel mindestens einmal zu verlaufen - auch in Pong.
Nach oben