Alle Altäre in Akt 3

Diablo 4 - Altar von Lilith in Trockensteppe: Alle Fundorte mit Map

Guide
Diablo 4 Cover
Status: Veröffentlicht
Release: 06. Juni 2023
Spielversion: Diablo 4 / Spielversion: 1.0.4.42880

Im Gebiet Trockensteppe von Diablo 4 findet ihr den Altar von Lilith insgesamt 33 Mal. Unser Guide zeigt alle Fundorte mit Markierung auf der Map.

In diesem Diablo 4 Altar von Lilith-Guide findet ihr:

  • Fundorte aller Altäre von Lilith in der Trockensteppe
  • Passende Screenshots mit Wegbeschreibung

Die versteckten Lilith-Statuen („Altar von Lilith“) von Diablo 4 bringen euch extra Erfahrungspunkte, Ansehenssteigerung und zusätzliche Boni ein. In der Trockensteppe sind insgesamt 33 Statuen versteckt. Wir verraten euch, wo ihr sie findet und worauf ihr achten müsst.

Alle Altäre von Lilith in Diablo 4

Diablo 4: Altar von Lilith – alle Fundorte in der Trockensteppe

Die Trockensteppe ist das dritte Gebiet, dass ihr während der Hauptmission in Sanktuario aufsucht. Hier findet ihr insgesamt 33 Altäre von Lilith, die im gesamten Gebiet verstreut sind. Da in der Trockensteppe die Wegpunkte häufig von Dämonen besetzt sind, müsst ihr diese meist vorher einnehmen, um schneller von Ort zu Ort reisen zu können. Wir geben euch die Wegbeschreibung inklusive Screenshot, damit die Suche deutlich einfacher wird.

  • Hinweis: Die Fundorte der Altäre haben wir auf den jeweiligen Screenshots blau eingekreist. Die Reihenfolge ist nicht verpflichtend, sodass ihr auch in einer anderen Region in der Trockensteppe starten könnt. Auf dem ersten Screenshot seht ihr alle Fundorte des gesamten Gebiets.
In der Trockensteppe gibt es insgesamt 33 Statuen, die aktiviert werden können.
Auf der Karte findet ihr alle Lilith-Statuen, die ihr in der Trockensteppe freischalten könnt. © Blizzard Entertainment

Altar von Lilith in Trockensteppe Nr. 1

  • Fundort: Grasland von Kotama

Den ersten Altar von Lilith könnt ihr vom Wegpunkt „Farobru“ ganz einfach erreichen. Hierfür haltet ihr euch nordwestlich und lauft bis zur Grenze nach Scosglen.

Der erste Altar von Lilith ist nur wenige Meter von der Grenze zu Scosglen entfernt.
Der erste Altar von Lilith ist nur wenige Meter von der Grenze zu Scosglen entfernt. © Blizzard Entertainment

Altar von Lilith in Trockensteppe Nr. 2

  • Fundort: Grasland von Kotama

Von Ked Bardu aus reitet ihr in Richtung Süden. Am Wegesrand findet ihr den zweiten Altar von Lilith.

Nahe von Ked Bardu in der Trockensteppe findet ihr einen Altar von Lilith.
Nicht weit von der Stadt Ked Bardu entfernt, findet ihr einen Altar von Lilith. © Blizzard Entertainment

Altar von Lilith in Trockensteppe Nr. 3

  • Fundort: Grasland von Kotama

Für den dritten Altar reist ihr zurück nach Ked Bardu und verlasst die Stadt dieses Mal im Südwesten. Auch hier findet ihr die Statue recht offensichtlich am Rand.

In Diablo 4 gibt es 33 Altäre in der Trockensteppe. Die Statue findet ihr nahe Ked Bardu.
Haltet euch südwestlich, um die Lilith-Statue zu finden. Hierfür solltet ihr jedoch zunächst in die Stadt zurück. © Blizzard Entertainment

Altar von Lilith in Trockensteppe Nr. 4

  • Fundort: Grasland von Kotama

Der vierte Altar von Lilith befindet sich in einer kleinen Höhle. Hierfür reitet ihr vom letzten Altar nach Norden und haltet euch, nachdem ihr den Hauptweg überquert habt, rechts. Dort steht die Lilith-Statue.

Manche der Altäre in der Trockensteppe findet ihr am Wegesrand, einige von ihnen auch in versteckten Höhlen.
Manche der Altäre in der Trockensteppe findet ihr am Wegesrand, einige von ihnen auch in versteckten Höhlen. © Blizzard Entertainment

Altar von Lilith in Trockensteppe Nr. 5

  • Fundort: Tusmaa-Graben

Um den fünften Altar zu erreichen, müsst ihr den Weg zurück und weiter Richtung Osten. Den rot leuchtenden Altar von Lilith könnt ihr nicht übersehen.

Östlich vom letzten Altar findet ihr die nächste Lilith-Figur. Hierfür müsst ihr jedoch erst auf die andere Seite laufen.
Östlich vom letzten Altar findet ihr die nächste Lilith-Figur. Hierfür müsst ihr jedoch erst auf die andere Seite laufen. © Blizzard Entertainment

Altar von Lilith in Trockensteppe Nr. 6

  • Fundort: Tusmaa-Graben

Um zum Altar von Lilith zu gelangen, müsst ihr an einer Felswand hochklettern. Die Lilith-Statue findet ihr direkt vor Ort.

Viele der Altäre in der Trockensteppe können nur durch Hinaufklettern von Felswänden erreicht werden.
Viele der Altäre in der Trockensteppe können nur durch Hinaufklettern von Felswänden erreicht werden. © Blizzard Entertainment

Altar von Lilith in Trockensteppe Nr. 7

  • Fundort: Klippen von Khargai

Damit ihr diesen Altar freischalten könnt, reist zunächst zum Wegpunkt „Der Onyxturm„. Von dort aus haltet euch Nordwestlich. Überquert die Felsen, bis ihr am Ende des Weges die Statue findet.

  • Tipp: Um den Wegpunkt nutzen zu können, müsst ihr zuerst den Stützpunkt einnehmen.
Bei diesem Altar warten gleich mehrere Felswände auf euch, ehe ihr die Statue aktivieren könnt.
Bei diesem Altar warten gleich mehrere Felswände auf euch, ehe ihr die Statue aktivieren könnt. © Blizzard Entertainment

Altar von Lilith in Trockensteppe Nr. 8

  • Fundort: Klippen von Khargai

Damit ihr den Altar aktivieren könnt, müsst ihr hier die Seilwinde betätigen bzw. euch von einer zur anderen Felswand hangeln. Anschließend könnt ihr die Statue freischalten.

Nutzt das Seil, um zur anderen Seite zu gelangen. So seid ihr direkt bei dem Altar von Lilith.
Nutzt das Seil, um zur anderen Seite zu gelangen. So seid ihr direkt bei dem Altar von Lilith. © Blizzard Entertainment

Altar von Lilith in Trockensteppe Nr. 9

  • Fundort: Klippen von Khargai

Reist zurück zum Wegpunkt „Der Onyxturm“ und geht Richtung Südwesten. Obwohl die Statue so greifbar nahe scheint, müsst ihr einige Meter zurücklegen. Markiert euch den Ort auf der Karte, um nicht vom Weg abzukommen.

Um den Altar freizuschalten, müsst ihr den Stützpunkt nicht einnehmen. Es empfiehlt sich jedoch, damit ihr den Wegpunkt freiräumt.
Um den Altar freizuschalten, müsst ihr den Stützpunkt nicht einnehmen. Es empfiehlt sich jedoch, damit ihr den Wegpunkt freiräumt. © Blizzard Entertainment

Altar von Lilith in Trockensteppe Nr. 10

  • Fundort: Der Onysturm

Reist zurück zum letzten Wegpunkt und geht dieses Mal nach Süden. Um zum Altar von Lilith zu gelangen, müsst ihr euch ducken, um in eine kleine Höhle zu kommen. Direkt dort steht die Lilith-Statue.

Ihr erkennt den Höhleneingang an mehreren kleinen blauen Fußspuren am Boden.
Ihr erkennt den Höhleneingang an mehreren kleinen blauen Fußspuren am Boden. © Blizzard Entertainment

Altar von Lilith in Trockensteppe Nr. 11

  • Fundort: Chambatarkamm

Dieser Altar von Lilith ist nicht weit vom Wegpunkt „Zuflucht des Schicksals“ entfernt. Lauft in Richtung Nordosten, um die Statue freizuschalten.

Wie auf der Karte zu sehen, ist der Altar von Lilith nicht weit vom Wegpunkt entfernt.
Wie auf der Karte zu sehen, ist der Altar von Lilith nicht weit vom Wegpunkt entfernt. © Blizzard Entertainment

Altar von Lilith in Trockensteppe Nr. 12

  • Fundort: Chambatarkamm

Statt, wie beim letzten Altar nach Nordosten zu gehen, lauft ihr dieses Mal direkt gerade in Richtung Osten. Ihr kommt an einer großen Gegneransammlung vorbei. Lauft bis in die Ecke, da sich dort der Altar befindet.

Bevor ihr zum Altar kommt, stellen sich euch einige Dämonen in den Weg. Wenn ihr schnell seid, könnt ihr die Lilith-Statue aktivieren und fliehen.
Bevor ihr zum Altar kommt, stellen sich euch einige Dämonen in den Weg. Wenn ihr schnell seid, könnt ihr die Lilith-Statue aktivieren und fliehen. © Blizzard Entertainment

Altar von Lilith in Trockensteppe Nr. 13

  • Fundort: Chambatarkamm

Dieser Altar von Lilith befindet sich südlich des letzten Wegpunktes. Auf der Karte könnt ihr euch an dem großen Kreis direkt auf der linken Seite orientieren.

Die Lilith-Statue ist nur wenige Meter von dem letzten Altar entfernt und ist fußläufig zu erreichen.
Die Lilith-Statue ist nur wenige Meter von dem letzten Altar entfernt und ist fußläufig zu erreichen. © Blizzard Entertainment

Altar von Lilith in Trockensteppe Nr. 14

  • Fundort: Klippen von Khargai

Der Altar von Lilith befindet sich hinter einigen Fässern, nachdem ihr eine Felswand hinuntergeklettert seid.

Dank der leuchtenden roten Farbe ist der Altar auch trotz der vielen Fässer gut zu erkennen.
Dank der leuchtenden roten Farbe ist der Altar auch trotz der vielen Fässer gut zu erkennen. © Blizzard Entertainment

Altar von Lilith in Trockensteppe Nr. 15

  • Fundort: Jakhabecken

Die Lilith-Statue findet ihr am Wegesrand unter einem Holzunterstand. Achtet darauf, dass auch hier einige Dämonen auf euch warten.

Nachdem ihr die Gegner besiegt habt, könnt ihr den Altar von Lilith aktivieren.
Nachdem ihr die Gegner besiegt habt, könnt ihr den Altar von Lilith aktivieren. © Blizzard Entertainment

Altar von Lilith in Trockensteppe Nr. 16

  • Fundort: Jakhabecken

Lauft vom letzten Altar etwas weiter nach Süden. Dort in einer kleinen Ecke findet ihr den Altar.

Um einige Altäre leichter zu finden, könnt ihr mit Wegmarkierungen arbeiten und so schneller an euer Ziel gelangen.
Um einige Altäre leichter zu finden, könnt ihr mit Wegmarkierungen arbeiten und so schneller an euer Ziel gelangen. © Blizzard Entertainment

Altar von Lilith in Trockensteppe Nr. 17

  • Fundort: Jakhabecken

Ihr könnt entweder vom Wegpunkt oder vom letzten Altar aus starten. Möchtet ihr die Lilith-Statue vom letzten Altar aus erreichen, haltet euch östlich.

Vom Wegpunkt "Versteckter Aussichtspunkt" könnt ihr einfach nach Süden laufen und so zum Altar gelangen.
Vom Wegpunkt „Versteckter Aussichtspunkt“ könnt ihr einfach nach Süden laufen und so zum Altar gelangen. © Blizzard Entertainment

Altar von Lilith in Trockensteppe Nr. 18

  • Fundort: Die Verfluchten Ödlande

Um diesen Altar von Lilith zu erreichen, müsst ihr einmal um das gesamte Gebiet laufen. Ihr findet den Altar dann in einer kleinen Nische.

Da manche Altäre auf der Map zwar nah beinander liegen, aber eine hohe Klippe dazwischen liegt, müsst ihr oft um das Gebiet herum reiten.
Da manche Altäre auf der Map zwar nah beinander liegen, aber eine hohe Klippe dazwischen liegt, müsst ihr oft um das Gebiet herum reiten. © Blizzard Entertainment

Altar von Lilith in Trockensteppe Nr. 19

  • Fundort: Die Verfluchten Ödlande

Haltet euch wieder östlich und ihr kommt fast automatisch zum Altar von Lilith.

Der Altar von Lilith ist in einer kleinen Nische versteckt.
Der Altar von Lilith ist in einer kleinen Nische versteckt. © Blizzard Entertainment

Altar von Lilith in Trockensteppe Nr. 20

  • Fundort: Qara-Yisu

Diesen Altar findet ihr automatisch, während ihr den Stützpunkt einnehmt. Er befindet sich nicht weit von einem der drei Bosse entfernt.

Während ihr den Stützpunkt einnehmt, solltet ihr auch hinter die Holzgerüste schauen. Dort befindet sich ein Altar von Lilith.
Während ihr den Stützpunkt einnehmt, solltet ihr auch hinter die Holzgerüste schauen. Dort befindet sich ein Altar von Lilith. © Blizzard Entertainment

Altar von Lilith in Trockensteppe Nr. 21

  • Fundort: Die Ungezähmten Hänge

Nutzt den Wegpunkt „Jirandai„, um zum Altar zu gelangen. Hierfür haltet ihr euch einfach nordöstlich.

Nicht weit vom Wegpunkt entfernt findet ihr einen weiteren Altar von Lilith in der Trockensteppe.
Nicht weit vom Wegpunkt entfernt findet ihr einen weiteren Altar von Lilith in der Trockensteppe. © Blizzard Entertainment

Altar von Lilith in Trockensteppe Nr. 22

  • Fundort: Die Ungezähmten Hänge

Um diese Lilith-Statue zu aktivieren, ist es am einfachsten, direkt vom letzten Altar aus zu starten. Lauft hierfür nach Norden und geht am Dungeon vorbei. Nur wenige Meter entfernt ist der Altar.

Für einige Altäre ist es oft sinnvoll, vom letzten Altar aus zu starten statt zum Wegpunkt zurückzureisen.
Für einige Altäre ist es oft sinnvoll, vom letzten Altar aus zu starten statt zum Wegpunkt zurückzureisen. © Blizzard Entertainment

Altar von Lilith in Trockensteppe Nr. 23

  • Fundort: Tempel der Fäulnis

Im Tempel der Fäulnis findet ihr den nächsten Altar von Lilith. Beachtet, dass hier einige Dämonen auf euch warten.

Auch hier solltet ihr euch auf einige Angriffe von Dämonen gefasst machen, bevor ihr den Altar aktivieren könnt.
Auch hier solltet ihr euch auf einige Angriffe von Dämonen gefasst machen, bevor ihr den Altar aktivieren könnt. © Blizzard Entertainment

Altar von Lilith in Trockensteppe Nr. 24

  • Fundort: Die Ungezähmten Hänge

Der Altar befindet sich zwischen einigen kaputten Mauern. Am einfachsten erreicht ihr die Statue, wenn ihr von „Jirandai“ aus startet.

Reist zurück nach Jirindai und startet euren Weg zum Altar von dort aus.
Reist zurück nach Jirindai und startet euren Weg zum Altar von dort aus. © Blizzard Entertainment

Altar von Lilith in Trockensteppe Nr. 25

  • Fundort: Felder des Hasses

Reist zum Wegpunkt „Alzuuda“ und lauft südlich. Ihr findet die Statue am Wegesrand in einer kleinen Nische.

Die Felder des Hasses könnt ihr an der roten Farbe auf der Karte erkennen.
Die Felder des Hasses könnt ihr an der roten Farbe auf der Karte erkennen. © Blizzard Entertainment

Altar von Lilith in Trockensteppe Nr. 26

  • Fundort: Die Vernarbte Küste

Lauft am Wegpunkt „Alzuuda“ vorbei und haltet euch direkt westlich. Geht immer geradeaus, bis der Weg endet. Hier am Rand findet ihr den nächsten Altar von Lilith.

Ganz am Rand findet ihr einen weiteren Altar von Lilith in der Trockensteppe.
Ganz am Rand findet ihr einen weiteren Altar von Lilith in der Trockensteppe. © Blizzard Entertainment

Altar von Lilith in Trockensteppe Nr. 27

  • Fundort: Die Vernarbte Küste

Dieser Altar ist etwas versteckt, da er nicht oben auf dem Land, sondern unten am Wasser steht. Lauft zur Küste und schaltet die Lilith-Statue frei.

Statt die Felsen hochzulaufen, geht in Richtung Wasser. Denn dort am Rand steht der Altar.
Statt die Felsen hochzulaufen, geht in Richtung Wasser. Denn dort am Rand steht der Altar. © Blizzard Entertainment

Altar von Lilith in Trockensteppe Nr. 28

  • Fundort: Die Vernarbte Küste

Ihr klettert für diesen Altar von Lilith einige Felswände nach ganz oben hoch. Dort könnt ihr die Lilith-Statue freischalten.

Dieser Altar steht ganz oben auf einem Felsen. Ihr könnt ganz einfach nach oben klettern und ihn freischalten.
Dieser Altar steht ganz oben auf einem Felsen. Ihr könnt ganz einfach nach oben klettern und ihn freischalten. © Blizzard Entertainment

Altar von Lilith in Trockensteppe Nr. 29

  • Fundort: Die Vernarbte Küste

Vom Altar Nr. 28 lauft ihr ganz nach Norden, bis es nicht mehr weitergeht. Dort oben findet ihr die Lilith-Statue.

Ganz im Norden der Trockensteppe findet ihr den Altar von Lilith.
Ganz im Norden der Trockensteppe findet ihr den Altar von Lilith. © Blizzard Entertainment

Altar von Lilith in Trockensteppe Nr. 30

  • Fundort: Flachland von Dindai

Der Altar von Lilith befindet sich direkt unter der Brücke. Ihr könnt von der Brücke aus interagieren und müsst nicht erst nach unten laufen.

Im Flachland von Dindai sind gleich mehrere Altäre versteckt. Dieser hier ist kaum sichtbar unter einer Brücke.
Im Flachland von Dindai sind gleich mehrere Altäre versteckt. Dieser hier ist kaum sichtbar unter einer Brücke. © Blizzard Entertainment

Altar von Lilith in Trockensteppe Nr. 31

  • Fundort: Flachland von Dindai

Auch bei diesem Altar von Lilith klettert ihr wieder eine Felswand hoch. Die Statue findet ihr oben auf den Klippen.

Ihr erkennt die Felswand auf der Karte anhand der weißen Pfeile.
Ihr erkennt die Felswand auf der Karte anhand der weißen Pfeile. © Blizzard Entertainment

Altar von Lilith in Trockensteppe Nr. 32

  • Fundort: Flachland von Dindai

Die Lilith-Statue erreicht ihr am besten, wenn ihr vom letzten Altar aus zurück auf den Weg und nach Süden geht. Alternativ könnt ihr vom Wegpunkt „Der Onyxturm“ nach Südwesten laufen.

Der dritte und letzte Altar im Flachland ist etwas weiter südlich.
Der dritte und letzte Altar im Flachland ist etwas weiter südlich. © Blizzard Entertainment

Altar von Lilith in Trockensteppe Nr. 33

  • Fundort: Die Ungezähmten Hänge

Um den letzten Altar zu erreichen, klettert ihr zunächst die Holzleiter hoch. Ihr kommt in ein geheimes Lager, durch das ihr durchlaufen müsst. Oben angekommen, springt ihr über die Klippe und schaltet die Statue frei.

Der letzte Altar ist versteckt, kann jedoch einfach vom Wegpunkt "Der Onyxturm" erreicht werden.
Der letzte Altar ist versteckt, kann jedoch einfach vom Wegpunkt „Der Onyxturm“ erreicht werden. © Blizzard Entertainment

Alle Guides zu Diablo 4

Ilona Frank

Ilona Frank

Fühlt sich in der Welt von Horror, Adventure und Jump n' Run am wohlsten. Würde sich wünschen, dass es auch im echten Leben Trophäen für Alltagssituationen gibt.
Diablo 4 Cover
Status: Veröffentlicht
Release: 06. Juni 2023
Guide
Unser Guide liefert die besten Tipps für Tales of Kenzera: Zau, damit ihr im ambitionierten Metroidvania als junger Schamane euren Vater zurück ins Reich der Lebenden bringt.
Guide
Ein Zombie mit Klingenhänden und Irokesenschnitt, blickt den Spielenden in Dead Island 2 mit geneigtem Kopf an. Im Hintergrund ist ein Riesenrad zu sehen.
Guide
Das Halperin Hotel aus Dead Island 2 © Dambuster Studios

Der Guide zum stärksten Schlächter in HELL-A

Nach oben