Erste Zahlen veröffentlicht

Erste Spielerzahlen für Ghost of Tsushima auf dem PC bekannt

SteamDB hat erste Spielerzahlen für Ghost of Tsushima veröffentlicht.

Kurz nach der Veröffentlichung des Samurai-Adventures Ghost of Tsushima sind erste Spielerzahlen auf dem PC bekannt.

FAKTEN

Am 16. Mai hat das Entwicklerstudio Sucker Punch das Action-Adventure Ghost of Tshushima endlich auch für den PC veröffentlicht. Damit ist der Titel nicht mehr nur exklusiv für die PlayStation erhältlich.

Erste Zahlen von SteamDB zeigen, wie erfolgreich der Start des Spiels tatsächlich war. So kam Ghost of Tsushima nur wenige Stunden nach Release auf 57.934 Spieler:innen gleichzeitig. Aktuell hat sich die Zahl allerdings bei rund 30.000 eingependelt.

Damit liegt das Action-Adventure aktuell im guten Mittelfeld. Obwohl es mit Helldivers 2 Anfang des Jahres erfolgreichere PC-Veröffentlichungen gab, reiht sich Ghost of Tsushima wie „Marvel’s Spider-Man Remastered“ oder „God of War“ direkt dahinter ein.

KONTEXT

Spielerzahlen können sich sehen lassen

Obwohl Ghost of Tsushima eine PSN-Anbindung benötigt und der Verkauf auf Steam somit in einigen Ländern eingestellt wurde, war der Release ein voller Erfolg. Die Entwickler:innen hatten bereits im Vorfeld kommuniziert, dass eine Konto-Verknüpfung notwendig sein wird.

Damit wollte Sucker Punch ähnliche Probleme wie beim Third-Person-Shooter Helldivers 2 vermeiden. Hier hatten Sony und Arrowhead den PSN-Account-Zwang nicht ausreichend kommuniziert. Arrowhead hatte die Pflicht zur Kontoverknüpfung kurze Zeit später wieder zurückgenommen.

Ihr habt schon lange auf die PC-Version gewartet, braucht aber noch ein paar Hilfestellungen für den Anfang? Mit unseren Tipps für den Einstieg in Ghost of Tsushima werdet ihr garantiert zur Samurai-Legende. Auch die Spielzeit in der Open-World haben wir noch einmal für euch zusammengefasst.

Quelle: SteamDB

Ilona Frank

Ilona Frank

Fühlt sich in der Welt von Horror, Adventure und Jump n' Run am wohlsten. Würde sich wünschen, dass es auch im echten Leben Trophäen für Alltagssituationen gibt.
Nach oben