Hræfnathorp wird heimgesucht

Assassin’s Creed Valhalla: Asgardsreid-Event bringt neue Waffe ins Spiel

Das zeitlich begrenzte Event „Zeit von Asgardsreid“ für Assassin’s Creed Valhalla ist ab sofort verfügbar.
Assassin’s Creed Valhalla
Status: Veröffentlicht
Release: 10.11.2020
Update: 2021-11-16
Spielversion: Assassin's Creed: Valhalla 1.4.0

Das zeitlich begrenzte Event „Zeit von Asgardsreid“ für Assassin’s Creed Valhalla ist ab sofort spielbar und belohnt euch mit einer neuen Waffe.

FAKTEN

Assassin’s Creed Valhalla: Die vierte Season beginnt

Am 9. November startete Assassin’s Creed Valhalla mit dem kostenlosen Update 1.4.0 in seine vierte Season. Das darin enthaltenen Event „Zeit von Asgardsreid“ findet vom 11. November bis zum 2. Dezember statt und kann ab sofort in der namengebenden Siedlung gestartet werden.

Das Event zur Erntezeit bildet das nordische Asgardsreid-Fest und Odins wilde Jagd ab, bei der „die Geister der Toten zum Leben erwachen und die Schwachen unter den Lebenden jagen“. Die Siedlung Hræfnathorp und der Rabenclan stellen sich also einer übersinnlichen Bedrohung.

Asgardsreid-Fest: Voraussetzung und Inhalte

Um am Asgardsreid-Fest ist teilzunehmen, müsst ihr Englaland erreicht, die Siedlung aufgebaut und entweder Grantabrycgscir (Quest: „Das Lied von Soma“) oder Legracaesterscir (Quest: „Die Sage der Königsmacher“) abgeschlossen haben. Zudem benötigt ihr mindestens Siedlungs-Level 2. Wie euch das gelingt, lest ihr in unserer Assassin’s Creed Valhalla Englaland-Lösung.

Während des zeitlich limitierten Events wird es drei wiederholbare Herausforderungen geben: Bogenschießen, Reiten und ein Kampf-Turnier, bei dem ihr gegen Geisterwesen antretet. Außerdem kommen neue Quests ins Spiel, bei denen ihr unter anderem den verrückten Mönch trefft und das Geheimnis eines gefallenen Kriegers lösen müsst.

Assassin’s Creed Valhalla: Diese neue Waffe erwartet euch im Asgardsreid-Fest

Für jede gewonnene Herausforderung werdet ihr mit Festmarken belohnt. Die dürft ihr anschließend im Festladen gegen verschiedene Belohnungen eintauschen. Händler Norvid bietet kosmetische Items wie Haarschmuck, Tattoos und Siedlungsverschönerungen an, die sich stilistisch am düsteren Look des Asgardsreid-Fests orientieren. Für 250 Festmarken bekommt ihr den Raben-Skin „Knochenrabe“ und die überlegene Zweihand-Waffe „Hels Sense“ kostet euch 350 Festmarken.

Hels Sense gibt es nur im zeitlich limitierten Assassin's Creed Valhalla-Event "Asgardsreid-Fest".
Hels Sense gibt es nur im zeitlich limitierten Assassin’s Creed Valhalla-Event „Asgardsreid-Fest“. © Ubisoft / S4G

Werte der überlegenen Zweihand-Waffe „Hels Sense“

  • Angriff: 108
  • Betäubung: 97
  • Tempo: 45
  • Kritische Chance: 65
  • Gewicht: 10
  • Runenplätze: 2
  • Trefft ihr mit Hels Sense einen brennenden Gegner, erhöhen sich Feuereffektivität und Feuerschaden.
KONTEXT

Zeit von Asgardsreid ist eine von zwei Erweiterungen der vierten Season von Assassin’s Creed Valhalla. Das dazugehörige kostenlose Update 1.4.0 ist seit Dienstag, den 9. November verfügbar und beinhaltet neben einer Reihe von Bugfixes und dem Asgardsreid-Fest auch die neue Aktivität Gräber der Gefallenen. Laut Ubisofts kürzlich veröffentlichter Roadmap für den Rest des Jahres steht das nächste Update 1.4.1 schon im Dezember auf dem Plan. Details gibt es hierzu noch keine.

Weitere Artikel zu Assassin’s Creed Valhalla:

Josef Erl

Josef Erl

Mit Monkey Island vorm AMIGA 500 aufgewachsen. Geheime Superkraft: Schafft es, sich in jedem Videospiel mindestens einmal zu verlaufen - auch in Pong.
Assassin’s Creed Valhalla
Status: Veröffentlicht
Release: 10.11.2020
Nach oben