Geschichtsstunde mit Ubisoft

Assassin’s Creed Valhalla: „Das Zeitalter der Wikinger“ startet

Ein angelsächsisches Dorf im Spiel Assassin's Creed Valhalla.
Assassin’s Creed Valhalla
Status: Veröffentlicht
Release: 10.11.2020
Spielversion: 1.3.2

In Assassin’s Creed Valhalla dürft ihr bald eine historische Erkundungstour starten. „Discovery Tour: Das Zeitalter der Wikinger“ bringt euch die nordische Kultur und Geschichte näher.

FAKTEN

Assassin‘s Creed Valhalla: Gratis-Erweiterung kommt auf alle Plattformen

Anfang des Monats veröffentlichte Ubisoft Update 1.3.2 für Assassin’s Creed Valhalla. Damit behoben die Entwickler:innen einige Bugs und bereiteten das Spiel auf die anstehende Erweiterung vor. „Discovery Tour: Viking Age“ startet am 19. Oktober und schickt euch auf Studienreise in das Zeitalter der Wikinger.

Das „edukative Erlebnis“ wird für alle Besitzer und Besitzerinnen des Hauptspiels auf allen Plattformen kostenlos sein. Zudem veröffentlicht Ubisoft eine eigenständige Version für den PC. Die gibt es für 19,99 Euro auf Ubisoft Connect und dem Epic Game Store. Anfang nächsten Jahres soll die Stand-alone-Erweiterung auch auf PlayStation 4 und 5, Xbox One und Xbox Series S/X sowie Google Stadia und Amazons Luna erscheinen.

Studienreise in das Zeitalter der Wikinger

Die Discovery Tour soll laut Ubisoft ein gewaltloses und interaktives Lernerlebnis sein. Für Spielende soll die Erzählung in den Mittelpunkt rücken. Sie sollen verschiedene Geschichten um nordische und angelsächsische Charaktere erleben und zeitgenössische Details, Anekdoten und Artefakte entdecken, die realen Vorbildern nachempfunden sind. Es gibt geführte Touren und die Möglichkeit, frei zu erkunden. Im folgenden Video seht ihr ab Minute 3:25 mehr zur anstehenden Discovery Tour.

Das Konzept wurde gemeinsam mit Historikern und Archäologen erarbeitet und beleuchtet die Wikinger-Epoche des 9. Jahrhunderts. Zu Ubisofts Partnern zählen der Hampshire Cultural Trust, die British Library, die Réunion des Musées Nationaux Grand Palais Fotoagentur, der York Archaeological Trust, das Dänische Nationalmuseum und das Preston Park Museum & Grounds.

KONTEXT

Eine ausgezeichnete Lernsoftware geht in die dritte Runde

Die Discovery Tour ist seit Assassin’s Creed Origins und Assassin’s Creed Odyssey fester Bestandteil der Reihe. Bei den Vorgängern konnten Wissbegierige das antike Griechenland und das antike Ägypten erkunden. Dort lassen sich unter anderem Nachbauten der Akropolis in Athen oder der Pyramiden von Gizeh erkunden.

Neben der historischen Umgebung werden auch Themen wie die Rolle der Frau oder die Demokratie im antiken Griechenland behandelt. Laut Ubisoft wird die Discovery Tour auch im Geschichtsunterricht eingesetzt. 2019 gewann sie den G4C-Publikumspreis und wurde als das beste Lernspiel ausgezeichnet. Alle weiteren Infos zu den bisherigen Discovery Tour-Ablegern findet ihr auf Ubisofts Webseite.

Alle Assassin’s Creed Valhalla Guides & Tools bei S4G

Josef Erl

Josef Erl

Mit Monkey Island vorm AMIGA 500 aufgewachsen. Geheime Superkraft: Schafft es, sich in jedem Videospiel mindestens einmal zu verlaufen - auch in Pong.
Assassin’s Creed Valhalla
Status: Veröffentlicht
Release: 10.11.2020
Nach oben