So verpasst ihr kein Ende

Elden Ring: Alle Enden und wie ihr sie erreicht

Guide
Welche Klasse und Andenken soll ich in Elden Ring wählen? Wie beschwöre ich Geister? Wo finde ich das Spektralross und wie kämpfe ich richtig? Dieser Guide klärt die wichtigsten Fragen für den Einstieg in Elden Ring und gibt wertvolle Tipps für das Überleben in der Open World.
Das Cover von Elden Ring.
Status: Veröffentlicht
Release: 25.02.2022

In Elden Ring gibt es gleich mehrere Enden. Unser Guide erklärt euch, wie ihr den Spielverlauf beeinflussen müsst, um alle alternativen Enden freizuschalten.

In Elden Ring gibt es insgesamt sechs verschiedene Enden. Drei davon bringen euch eine Trophäe oder eine Errungenschaft ein und drei sind Abwandlungen des Standard-Endes. Habt ihr die Voraussetzungen für die alternativen Enden erfüllt, dürft ihr nach dem Ende des letzten Boss-Kampfes eins davon auswählen.

Geht dazu vom Ort der Gnade auf das Objekt vor euch zu. Je nach Ende habt ihr entweder die Möglichkeit, ein Rufzeichen am Boden zu aktivieren oder nach Interaktion mit dem Objekt ein Ende aus einem Dropdown-Menü auszuwählen.

Das Standard-Ende in Elden Ring: Das müsst ihr tun

Zeitalter des Zerbrechens (Eldenfürst)

Das Zeitalter des Zerbrechens ist das Standard-Ende von Elden Ring. Dazu müsst ihr die Fragmentträger-Bosse und den End-Boss besiegen. Neben-Quests müsst ihr keine abschließen, auch viele optionale Bosse könnt ihr umgehen.

  • Ihr werdet mit der Gold-Trophäe „Eldenfürst“ belohnt.

Alternative Enden in Elden Ring: So erlebt ihr sie alle

Zeitalter der Sterne

Das Zeitalter der Sterne ist mit Hexe Ranni und vielen weiteren NPCs verbunden. Ihr müsst Rannis Quest-Reihe vollständig abschließen und nach dem End-Boss das blaue Rufzeichen am Boden aktivieren.

  • Ihr werdet mit der Gold-Trophäe „Zeitalter der Sterne“ belohnt

Herr der Rasenden Flamme

Zum Herrn der Rasenden Flamme werdet ihr, wenn ihr Hyettas Quest-Reihe vollständig abschließt und die Rasende Flamme der Drei Finger empfangt. Wo ihr Hyetta findet, lest ihr in unserem Quest- und NPC-Guide zu Elden Ring.

  • Ihr werdet mit der Gold-Trophäe „Herr der Rasenden Flamme“ belohnt.
  • Achtung: Habt ihr die Rasende Flamme empfangen, könnt ihr keines der anderen Enden mehr auswählen. Nur Miquellas Nadel, die ihr am Ende von Millicents Quest im optionalen Gebiet Haligbaum erbeuten könnt, kann euch von diesem Mal befreien.

Zeitalter der Dämmerung

Das Zeitalter der Dämmerung erreicht ihr nach Abschluss von Fias Quest. Die Begleiterin am Sterbebett bringt euch die Heilrune des Todesprinzen ein, die für dieses alternative Ende nötig ist.

Zeitalter der Ordnung

Mit dem Abschluss von Bruder Corhyns Quest erhaltet ihr Zugang zum Zeitalter der Ordnung. Die dafür nötige Heilrune der Perfekten Ordnung überlässt euch die Goldene Maske am Ende der Quest-Reihe. Wo ihr Corhyn und die Goldene Maske findet, lest ihr in unserem Quest- und NPC-Guide zu Elden Ring.

Segen der Verzweiflung

Schließt ihr die Quest um den NPC Dungfresser ab, seht ihr das Ende Segen der Verzweiflung. Das dafür nötige Item Heilrune des Grausamen Fluchs überlässt euch der Fiesling, wenn ihr ihm fünf Flüche des Saatbeets überbringt. Wo ihr den Dungfresser findet, lest ihr in unserem Quest- und NPC-Guide zu Elden Ring.

Weitere Guides zu Elden Ring

Das Cover von Elden Ring.
Status: Veröffentlicht
Release: 25.02.2022

Ultimatives Tierzähmungs-Abenteuer

Nach oben