Reich werden für Anfänger

Dragon’s Dogma 2 Gold-Guide: Die besten Tipps für schnelles Geld

Dragons Dogma 2 Gold Titelbild
Dragons Dogma 2 Cover
Status: Released
Release: 22. März 2024

In Dragon’s Dogma 2 benötigt ihr Unmengen an Gold – nicht nur für neue Ausrüstung, auch zum Rasten und Reisen. Wir zeigen euch, wie ihr schnell viel Gold verdient.

Wenn ihr in Dragon’s Dogma 2 immer mit der neusten Ausrüstung unterwegs sein oder in schicken Gasthäusern nächtigen wollt, benötigt ihr eine Menge Gold. Auch das Verbessern eurer Ausrüstung oder die Reise mit dem Ochsenkarren kann schnell eine große Menge an Gold verschlingen. Von den verschiedenen Häusern, die ihr kaufen könnt oder anderen Aktivitäten fangen wir hier mal gar nicht an.

Wie ihr merkt, benötigt ihr einen ganzen Drachenhort voll Gold, um nicht als Bettler vor dem Brunnen in Vernworth zu landen. Wir geben euch in diesem Guide einige wichtige Tipps, wie ihr immer ausreichend Gold zur Hand habt.

Die wichtigsten Tipps um Gold zu verdienen kurz zusammengefasst

Im Folgenden sind die wichtigsten Tipps kurz zusammengefasst. In den entsprechenden Kapiteln des Guides finden sich weitere Details und Erläuterungen.

  • Schaut euch genau um. In der Welt von Dragon’s Dogma 2 sind überall Kisten und Gegenstände versteckt, die ihr einfach einsammeln könnt. Da es keinen Diebstahl gibt, gilt das auch für die verschiedenen Städte. Nehmt also beim ersten Besuch neuer Orte jedes Gebäude unter die Lupe.
  • Verkauft überschüssige Materialien. Während eurer Reise besiegt ihr unzählige Monster, die euch alle verschiedene Gegenstände hinterlassen. Meistens handelt es sich dabei um Materialien, welche ihr zum Verbessern eurer Ausrüstung braucht. Verkauft regelmäßig alle Materialien, von denen ihr große Mengen gesammelt habt.
  • Achtet auf eure Vasallen. Jeder Vasall kann eine bestimmte Spezialisierung haben. Hier gilt es darauf zu achten, die richtigen Spezialisierungen in eurer Gruppe vertreten zu haben. Besonders, wenn ihr es auf das reine Farming von Gold und Gegenständen abgesehen habt.
  • Nutzt die richtigen Fähigkeiten. Bei der Auswahl eurer Laufbahn gibt es viele Optionen. Die Fertigkeiten spielen aber keine große Rolle. Hier solltet ihr einfach eine Laufbahn und Fähigkeiten wählen, die guten Schaden gegen mehrere Ziele verursachen. Wichtiger sind die Fähigkeiten, die ihr auch von einer anderen Laufbahn ausrüsten könnt. Dadurch lassen sich einige Boni ausrüsten, mit denen ihr mehr Gold verdienen könnt.

Gold liegt in Dragon’s Dogma 2 überall herum

Wenn ihr auf euren Reisen verschiedene kleine Gebäude am Wegesrand entdeckt oder eine neue Stadt besucht, nehmt euch Zeit und schaut euch genau um. In Dragon’s Dogma 2 gibt es keine Strafe für Diebstahl, darum solltet ihr die Besitztümer aller Bewohner einsammeln, die vergessen haben ihre Tür abzuschließen.

Oft findet ihr verschiedene Kisten, aber auch einzelne Gegenstände und Goldbeutel liegen in vielen Gebäuden einfach herum. Zusätzlich lohnt es sich, besonders ergiebige Orte mit Materialien zu besuchen und dort alles einzusammeln. Achtet hier nur auf eure Tragekapazitäten. Um diese zu erhöhen, gibt es verschiedene Vasallen, die euch helfen können.

Zusätzlich haben wir bereits in unserem Dragon’s Dogma 2 Einsteiger-Guide erwähnt, wie ihr durch den Konsum von goldenen Käfern mehr tragen könnt. Erkundet also in Ruhe alle Gebäude und interessanten Punkte auf eurem Weg, besonders beim ersten Besuch.

  • Bonus-Tipp: Nicht nur in Gebäuden oder an offensichtlichen Orten sind wertvolle Gegenstände versteckt. Besonders in Städten wie Vernworth gibt es einige gut versteckte Kisten, die sich auf den Dächern oder an anderen sehr unscheinbaren Orten verstecken. Hier können verschiedene Vasallen manchmal dabei helfen, den Weg zu diesen zu finden.
Dragons Dogma 2 Gold Kisten Looten
Diese drei gefüllten Kisten finden sich auf der Kirche in Vernworth. Über den Balkon des Gasthauses gelangt ihr auf das Dach und so zu den Kisten. © CAPCOM Co., Ltd.

Die Materialien in Dragon’s Dogma 2 sind Gold wert

Manche Gegenstände sammelt ihr in großen Mengen oder findet sie bei euren Gegnern. Diese Materialien könnt ihr zu Geld machen, vor allem, wenn ihr zu viele davon gesammelt habt. Mit Materialien sind hauptsächlich Gegenstände gemeint, die ihr benötigt, um eure Ausrüstung zu verbessern.

Wenn ihr zum Beispiel 50 Bestienhäute gesammelt habt, könnt ihr einige davon problemlos verkaufen. Versucht einfach, immer eine bestimmte Menge auf Lager zu haben, und alles, was über den eigenen Crafting-Bedarf hinausgeht, macht ihr zu Gold. Manche Materialien könnt ihr vorher auch kombinieren. So stellt ihr wertvollere Gegenstände her, für die ihr noch mehr Gold kassiert.

Es gibt in Dragon’s Dogma 2 ein paar lohnende Routen, auf denen sich mehrere Höhlen befinden. Darin findet ihr neben den Gegenständen, die die Gegner fallen lassen, auch noch wertvolle Erze, die sich am leichtesten farmen lassen. Kampiert ihr auf einem Lagerfeuerplatz, respawnen Gegner und Erze und ihr könnt erneut auf Sammel-Tour gehen.

  • Bonus-Tipp: Im folgenden Bild haben wir eine kleine Route für euch, die ihr nutzen könnt, um viele Erze zu sammeln. Auf dieser Route befinden sich auch einige Gegner und mehrere Möglichkeiten euer Lager aufzubauen. Dadurch könnt ihr einige Tage überspringen, um Gegner und Erze respawnen zu lassen.
Dragons Dogma 2 Level und Gold Map Route
Entlang der roten Linie befindet sich eine gute Farmroute für den Anfang eurer Reise. © CAPCOM Co., Ltd.

Wählt die richtigen Vasallen zum Gold farmen

Wenn ihr die im letzten Tipp gezeigte Route möglichst effektiv farmen wollt, lohnt es sich, die richtigen Vasallen mitzunehmen. Hier achtet ihr neben der Tragkraft und einem guten Set an Fähigkeiten besonders auf die Spezialisierung der Vasallen.

Wenn ein Vasall eine Spezialisierung hat, bekommt er bestimmte Zusatzfähigkeiten, die euch beispielsweise dabei helfen mehr Gegenstände zu finden. Dabei solltet ihr besonders auf drei verschiedene Spezialisierungen ein Auge werfen und eure Gruppe möglichst mit jeweils einem Vasallen jeder dieser Spezialisierungen auffüllen.

Die drei wichtigen Spezialisierungen für eure Gold-Farm-Gruppe in Dragon’s Dogma 2

  • Logistiker: Ein Logistiker hilft euch dabei, die ganzen gefundenen Materialien und Gegenstände zu tragen. Er hat besonders viel Tragkraft und kann so besonders die Gegenstände, die ihr wieder mit in euer Lager nehmen wollt, wunderbar verstauen. Zudem kombiniert er Materialien, die ihr findet und verwaltet die Inventare aller Gruppenmitglieder.
  • Wildbeuter: Die Wildbeuter-Spezialisierung bietet eine wichtige Fähigkeit – sie lässt euren Vasallen Materialien auf der Karte markieren. Dadurch könnt ihr schon vor eurer Reise genau planen, ob sich der Weg durch eine bestimmte Höhle vielleicht noch mehr lohnt. Auch manche Gegner entdeckt ihr so schon über die Karte, wenn etwa ein Gegenstand markiert wird, der ein typischer Drop bestimmter Monster ist.
  • Krämer: Mit einem Krämer in der Gruppe habt ihr die Möglichkeit jederzeit einige eurer Gegenstände zu Gold zu machen. Dadurch spart ihr besonders bei längeren Farming-Touren eine ganze Menge Zeit.

Mit diesen drei Spezialisierungen in eurer Gruppe, habt ihr es besonders leicht gezielt Gold und Materialien zu sammeln. Ein praktischer Nebeneffekt ist die Erfahrung, die ihr auf dem Wege meist direkt mitnehmen könnt. Denn wo es Loot gibt, sind auch meisten Gegner.

  • Bonus-Tipp: Wenn ihr gezielt Quests erledigen wollt, denkt daran, eure Vasallen zu tauschen. Hier lohnt sich der Krämer weniger und sollte mit einem Wundarzt ausgetauscht werden. Wenn ihr euch in das Gebiet der Elfen begebt, solltet ihr außerdem den Logistiker gegen die passende Spezialisierung eintauschen, die euch die Elfensprache verstehen lässt.
Dragons Dogma 2 Gold Vasallen
Hier seht ihr die offiziellen Vasallen, diese haben oft schon früher als andere Spieler die nötigen Spezialisierungen. © CAPCOM Co., Ltd.

Die richtigen Fähigkeiten, um viel Gold in Dragon’s Dogma 2 zu verdienen

Ein weiterer Punkt, der euren Goldvorrat erhöhen kann, sind die Fähigkeiten eurer Laufbahnen. Diese könnt ihr auch von einer Laufbahn in die andere mitnehmen. Deshalb bietet es sich hier an, einfach die wichtigen Fähigkeiten freizuspielen, auch wenn die eigentliche Laufbahn nicht eurem Spielstil entspricht. Konkret gibt es bei der mystischen Klinge eine praktische Fähigkeit, die euch grundsätzlich einfach mehr Gold einsammeln lässt.

Mit dem magischen Bogenschützen schaltet ihr eine Fähigkeit frei, die kleine Gegner mehr Gegenstände droppen lässt. Zuletzt verfügt der Illusionist noch über zwei verschiedene praktische Fähigkeiten. Dabei handelt es sich um eine Fähigkeit, die euch beim Auffinden von Lazarussteinen sowie Sucher-Medaillons hilft und eine, die mit einer gewissen Chance mehr Gegenstände beim Kombinieren herstellt.

Auch der Zauberer hat eine nützliche Fähigkeit, die verderbliche Gegenstände langsamer verderben lässt. Dadurch bringen sie mehr Gold und können noch länger zum Kombinieren genutzt werden.

Die wichtigsten Fähigkeiten zum Maximieren eures Goldes in Dragon’s Dogma 2

  • Opulenz (Mystische Klinge): Auf Stufe vier der Laufbahn schaltet ihr mit „Opulenz“ eine Fähigkeit frei, die die Menge an Gold, die ihr einsammelt, erhöht.
  • Produktiv (Magischer Bogenschütze): Mit dem Erreichen der sechsten Stufe, könnt ihr die Fähigkeit „Produktiv“ freischalten. Sie erhöht die Chance darauf, dass kleinere Gegner Gegenstände fallen lassen.
  • Wahrnehmung (Illusionist): Schon ab Stufe zwei könnt ihr mit dem Illusionisten die Fähigkeit „Wahrnehmung“ erlernen. Sie weist euch auf Sucher-Medaillons und Lazarussteine hin.
  • Erleuchtung (Illusionist): Eine weitere praktische Fähigkeit gibt es auf der Stufe vier des Illusionisten. Mit der „Erleuchtung“ habt ihr die Chance auf zusätzliche hergestellte Gegenstände beim Kombinieren.
  • Stasis (Zauberer): Auch der Zauberer hat auf Stufe vier noch eine brauchbare Fähigkeit. Mit „Stasis“ verderben eure Gegenstände langsamer. Dadurch könnt ihr länger warten, bis ihr gute Gegenstände zum Kombinieren habt oder ihr endlich eure erbeuteten Materialien verkauft.
Dragons Dogma 2 Gold und Level Faehigkeitenuebersicht
Die Fähigkeitenübersicht bei der Laufbahngilde. Hier könnt ihr als allen Fähigkeiten der freigespielten Laufbahnen wählen. © CAPCOM Co., Ltd.

Weitere Guides zu Dragon’s Dogma 2

Kevin Link

Kevin Link

Liebt Spiele die besonders fordernd sind. Von Souls-Likes über Rogue-Likes hin zu Hardcore Shootern gibt es kaum Spiele die schwer genug sind. Neben dem Zocken wird an Hardware geschraubt, PCs gebaut und gekocht.
Dragons Dogma 2 Cover
Status: Released
Release: 22. März 2024
Guide
Unser Guide liefert die besten Tipps für Tales of Kenzera: Zau, damit ihr im ambitionierten Metroidvania als junger Schamane euren Vater zurück ins Reich der Lebenden bringt.
Guide
Ein Zombie mit Klingenhänden und Irokesenschnitt, blickt den Spielenden in Dead Island 2 mit geneigtem Kopf an. Im Hintergrund ist ein Riesenrad zu sehen.
Guide
Das Halperin Hotel aus Dead Island 2 © Dambuster Studios

Der Guide zum stärksten Schlächter in HELL-A

Nach oben