So entfacht ihr jedes Feuer

Dragon’s Dogma 2: Lagerfeuer errichten und Ausdauer erhöhen

Guide
Das Lagerfeuer könnt ihr in Dragon's Dogma 2 zum Rasten und Kochen nutzen.
Dragons Dogma 2 Cover
Status: Released
Release: 22. März 2024
Update: 2024-03-24

In Dragon’s Dogma 2 gibt es gleich mehrere Gründe ab und an zur Ruhe zu kommen und sich zu erholen. Wir verraten, was es mit dem Lagerfeuer auf sich hat und wie ihr euch richtig stärkt.

Damit ihr in Dragon’s Dogma 2 mit voller Kraft in die Schlacht ziehen könnt, solltet ihr euch vorher ausruhen. Nicht nur am Lagerfeuer, sondern auch im Gasthaus oder in eurem eigenen Haus könnt ihr zur Ruhe kommen. Wir verraten euch in diesem Artikel alle Infos zum Lager und der Lagerausstattung.

Dragon’s Dogma 2: Deshalb sind die Lagerfeuer so wichtig

Das Ausruhen an den Lagerfeuern ist deshalb so wichtig, weil es eure Lebensenergieleiste wieder auffüllt. Die könnt ihr zwar auch mit Tränken und Nahrung regenerieren, allerdings nur bis zu einem bestimmten Punkt. Denn auch die maximale, wiederherstellbare Gesundheit sinkt mit jedem Treffer.

Ruht ihr euch nicht regelmäßig aus, müsst ihr die Kämpfe mit immer kleinerer Lebensleiste angehen. Da die Wege zwischen den Ortschaften meist recht lang sind, solltet ihr deshalb immer einen rettenden Lagerfeuerplatz auf dem Radar haben.

  • Tipp: Sucht im Bürgerlichen Viertel von Vernworth nach einer Frau namens Mildred. Sie stellt euch ihr Haus für eine Woche gratis zur Verfügung. Dadurch könnt ihr euch kostenlos ausruhen, wenn ihr in der Stadt seid. Später könnt ihr Mildred das Haus für 20.000 Goldstücke abkaufen.

Dragon’s Dogma 2: Lagerfeuer finden und Camp errichten

Während eurer Missionen oder auf dem Weg in die nächste Stadt kommt ihr immer wieder an Lagerfeuerplätzen vorbei. Ihr erkennt sie an dem entsprechenden Lagerfeuersymbol auf der Karte. Um ein Lager zu finden, schaut nicht nur nach vorn. Das glimmende Feuer befindet sich meistens etwas abseits des Weges.

Mit der Lagerausstattung ist es euch in Dragon's Dogma 2 möglich ein Lagerfeuer zu errichten.
Um ein Lagerfeuer errichten zu können, müsst ihr immer eine Lagerausstattung bei euch tragen. © CAPCOM Co., Ltd.

Um das Camp aufzubauen, benötigt ihr eine Lagerausstattung, die ihr in minderer Qualität meist direkt neben dem Lagerfeuer findet. Wenn ihr mehrere Aufträge außerhalb der Stadt habt, ist es sinnvoll, in eine höherwertige Lagerausstattung zu investieren. Je höher die Qualität, desto geringer ist ihr Gewicht, was der Ausdauer zugutekommt.

  • Bescheidene Lagerausstattung: 7 kg
  • Lagerausstattung mit Muster: 6 kg
  • Elitäre Lagerausstattung: 4 kg

Dragon’s Dogma 2: Lagerfeuer für Mahlzeiten nutzen

An der Feuerstelle könnt ihr euch nicht nur ausruhen, sondern auch kochen. Die gekochten Mahlzeiten stärken euch und geben euch Boni auf Ausdauer, Stärke und Abwehr. Ihr könnt eure Fleischgerichte auch mit euren Vasallen teilen.

Habt ihr euer Fleisch ausgewählt, etwa die Rippchen, erscheint eine kurze Videosequenz, in der ein echtes Rippchen gebraten wird. Je hochwertiger das Stück Fleisch, desto höher fällt auch der Anstieg eurer Werte aus.

  • Hinweis: Achtet bei der Wahl eures Camps auf die Umgebung. Gerade in Wäldern können sich Feinde gut verstecken und euch in einem ungeschützten Moment aus dem Hinterhalt angreifen. Stellt sicher, dass ihr vorher alle Gegner erledigt habt und baut erst dann euer Lager auf.

Weitere Guides zu Dragon’s Dogma 2

Ilona Frank

Ilona Frank

Fühlt sich in der Welt von Horror, Adventure und Jump n' Run am wohlsten. Würde sich wünschen, dass es auch im echten Leben Trophäen für Alltagssituationen gibt.
Dragons Dogma 2 Cover
Status: Released
Release: 22. März 2024
Guide
Unser Guide liefert die besten Tipps für Tales of Kenzera: Zau, damit ihr im ambitionierten Metroidvania als junger Schamane euren Vater zurück ins Reich der Lebenden bringt.
Guide
Ein Zombie mit Klingenhänden und Irokesenschnitt, blickt den Spielenden in Dead Island 2 mit geneigtem Kopf an. Im Hintergrund ist ein Riesenrad zu sehen.
Guide
Das Halperin Hotel aus Dead Island 2 © Dambuster Studios

Der Guide zum stärksten Schlächter in HELL-A

Nach oben