Werdet zum legendären Dieb

Dragon's Dogma 2: Legendäre Diebestechnik im namenlosen Dorf

Guide
Dragon's Dogma 2 Legendärer Dieb Namenloses Dorf Titel
Dragons Dogma 2 Cover
Status: Released
Release: 22. März 2024

Um in Dragon’s Dogma 2 die legendäre Technik des Diebes zu lernen, müsst ihr den Meister im namenlosen Dorf finden.

Jede Laufbahn in Dragon’s Dogma 2 hat mindestens eine legendäre Technik, die ihr nur lernen könnt, wenn ihr sie vom jeweiligen Meister der Laufbahn erhaltet. Im Fall des Diebes gibt es sogar gleich zwei Techniken, die ihr nur auf diese Weise lernen könnt. Dafür müsst ihr im namenlosen Dorf die zwei Diebesmeister finden. Von ihnen bekommt ihr das Handbuch der Diebe und das Opus der Legenden. Mit diesen Items ist es euch möglich auf Rang 10 die zugehörigen legendären Techniken zu lernen.

So findet ihr das namenlose Dorf in Dragon’s Dogma 2

Wenn ihr im Laufe der Hauptquest in Vernworth angekommen seid, bekommt ihr von Brant mehrere Aufgaben. Eine dieser Aufgaben nennt sich Monsterjagd, sie schickt euch an drei verschiedene Ort, um dort bestimmte Monster zu vernichten.

Einer dieser Orte befindet sich östlich von Vernworth, dort sollt ihr Soldaten und ihre Fracht finden. Dort angekommen, seid ihr nicht mehr weit weg vom namenlosen Dorf. Wenn ihr einen Blick auf die interaktive Karte werft, werdet ihr sehen, dass sich das Dorf auf der Spitze des Berges befindet.

  • Tipp: Ein anderer Teil der Quest schickt euch in die Trevo-Mine. Dort sollt ihr einige Kobolde töten. Wenn ihr vorher die Laufbahngilde besucht, bekommt ihr eine weitere Quest für diesen Ort. Um den Erzmagier und den Krieger freizuschalten, sollt ihr nämlich zwei Waffen aus besagter Höhle zurück zur Gilde bringen.

Um auf die Spitze des Berges zu gelangen, könnt ihr nicht direkt den offensichtlichen Weg gehen, da dieser eingestürzt ist. Darum müsst ihr euch rechts halten und einen kleinen Umweg nehmen, seid aber vorsichtig, hier treibt normalerweise ein Minotaurus sein Unwesen.

Wenn ihr ihn besiegt, warten viele Erfahrungspunkte und einige Gegenstände auf euch, es lohnt sich also. Anschließend lauft ihr den Berg einfach weiter hinauf, bis ihr den Anfang des Dorfes erreicht. Hier werdet ihr auch sofort von einem NPC angesprochen.

Dragons Dogma-2 Namenloses Dorf Ort
Hier befindet sich das namenlose Dorf auf der Karte. © CAPCOM Co., Ltd.

Die Mysterien des namenlosen Dorfes

Ihr solltet schnell bemerken, dass mit dem Dorf etwas nicht stimmt. Viele NPCs sprechen euch an, alles wirkt ein wenig düster und insgesamt ist Stimmung im Dorf eher gedrückt.

Wenn ihr hier schon genau hinschaut, könnt ihr an den Gürteln nahezu jedes NPCs jeweils zwei Dolche erkennen, was ganz klar auf Diebe schließen lässt. Schaut euch im Dorf auf jeden Fall jedes der Gebäude an und redet mit jedem NPC. Auf dem Weg nach oben erreicht ihr ein kleines Mädchen, das euch auffordert, ihm zu folgen.

Folgt ihr ihm, stellt ihr aber schnell fest, dass es scheinbar hinter einer verschlossenen Tür versteckt ist. Diese könnt ihr aktuell nicht erreichen. Geht also weiter hoch zum Anwesen auf der Spitze des Berges.

Dort wartet ein Charakter, der sich als Anführer der Diebesgilde vorstellt und euch das Handbuch der Diebe überreicht, welches er als legendäre Technik ausgibt. Diese Technik ist jedoch nicht die wahre legendäre Technik, denn anders als die meisten anderen Laufbahnen, gibt es als Dieb zwei Techniken, die ihr nur durch einen Gegenstand lernen könnt.

Dragons Dogma 2 Namenloses Dorf Anwesen
Das Anwesen am Ende des namenlosen Dorfes. Im Inneren wartet der falsche Diebesmeister. © CAPCOM Co., Ltd.

Auf der Suche nach dem wahren Meister der Diebe

Habt ihr mit dem vermeintlichen Diebesmeister geredet und das Anwesen vollständig durchsucht, solltet ihr euch noch einmal links neben dem Gebäude umschauen. Hier findet sich ein großes Loch mit einer Leiter, sobald ihr nah genug herangetreten seid, startet auch eine kurze Videosequenz.

Wenn ihr nun die Leiter hinunterklettert, werden eure Vasallen oben auf euch warten und sich weigern euch zu begleiten. Was auch gut so ist, da sie die folgenden Passagen wohl nicht unbeschadet überstehen würden.

Unten angekommen müsst ihr euch einigen Prüfungen eurer Geschicklichkeit stellen. Ein einfacher Trick an dieser Stelle ist die Laufbahn des Magiers, durch die ihr die Fähigkeit Levitation lernen könnt. Mit ihr sind die schwierigen Passagen kaum noch ein Problem.

Am Ende der Prüfungen müsst ihr lediglich durch die Tür gehen und auf der anderen Seite werdet ihr von der Diebesgilde begrüßt. Hier gibt es ein paar Gegenstände und vom wahren Diebesmeister erhaltet ihr das Opus der Legenden, welches euch eure wahre legendäre Fähigkeit eröffnet.

Dragons Dogma 2 Echter Diebesmeister
Der echte Diebesmeister am Ende der Geschicklichkeitsprüfungen. © CAPCOM Co., Ltd.

Jetzt könnt ihr an der linken Seite des Raumes durch die Tür hinausgehen. Hier steht auch das Mädchen, welchem ihr anfangs folgen solltet.

Im nächsten Raum gibt es dann noch vier Truhen mit Gegenständen und anschließend verlasst ihr die Höhle durch die Tür, die zuvor verschlossen war und landet wieder im Dorf. Damit habt ihr alle Geheimnisse des namenlosen Dorfes aus Dragon’s Dogma 2 gelüftet.

Alle Guides zu Dragon’s Dogma 2

Kevin Link

Kevin Link

Liebt Spiele die besonders fordernd sind. Von Souls-Likes über Rogue-Likes hin zu Hardcore Shootern gibt es kaum Spiele die schwer genug sind. Neben dem Zocken wird an Hardware geschraubt, PCs gebaut und gekocht.
Dragons Dogma 2 Cover
Status: Released
Release: 22. März 2024
Guide
Unser Guide liefert die besten Tipps für Tales of Kenzera: Zau, damit ihr im ambitionierten Metroidvania als junger Schamane euren Vater zurück ins Reich der Lebenden bringt.
Guide
Ein Zombie mit Klingenhänden und Irokesenschnitt, blickt den Spielenden in Dead Island 2 mit geneigtem Kopf an. Im Hintergrund ist ein Riesenrad zu sehen.
Guide
Das Halperin Hotel aus Dead Island 2 © Dambuster Studios

Der Guide zum stärksten Schlächter in HELL-A

Nach oben