Money, Money, Money!

Star Citzen & Squadron 42: Wie steht es wirklich um die Finanzen?

Premium
Status: In Entwicklung
Release: TBA
Status: Alpha
Release: TBA
Update: 2018-12-28

Zu lange Entwicklungszeit, zu viele Features – kann das gutgehen? Wir sagen euch, wie es um Geld und Crowdfunding beim Star Citizen-Entwickler steht.

In diesem Artikel sagen wir euch,

  • wie es aktuell um die Finanzen bei Cloud Imperium Games steht
  • warum die Entwicklung von Squadron 42 noch nicht weiter fortgeschritten ist
  • warum Chris Roberts einen Investor an Bord geholt hat
  • wie CIGs Finanzen der nächsten zwei Jahre aussehen müssen
  • wie viele Exemplare von Squadron 42 zwei Jahre Entwicklung finanzieren könnten

Die Finanzierung des Crowdfunding-Megaprojekts Star Citizen ist immer schon Anlass mehr oder weniger sachlicher Diskussionen gewesen. Über 210 Millionen Dollar sind mittlerweile im Pott und mit schöner Regelmäßigkeit werden Fragen gestellt: Was passiert eigentlich mit dem ganzen Geld? Lacht sich Chris Roberts auf einer Yacht in der Karibik ins Fäustchen? Hat Entwickler Cloud Imperium Games (CIG) genug Geld, um seine hochfliegenden Ambitionen umzusetzen? Wie viel Geld haben sie übrig?

Die Ratespiele über die finanzielle Gesundheit des Studios, die wir immer wieder in Foren oder auf Reddit lesen können, haben jetzt zumindest teilweise ein Ende: CIG veröffentlichte erstmals freiwillig einen kompletten Finanzbericht für die Jahre 2012 bis 2017. Auch wenn Roberts immer wieder angibt, auf totale Transparenz Wert zu legen, gibt es neben diesem Punkt noch eine weitere Entwicklung, die die Veröffentlichung der Finanzen notwendig gemacht hat. Erstmals gibt es nämlich einen Investor, der Anteile an CIG gekauft hat.

Nachfolgend betrachten wir die finanzielle Lage von CIG, beantworten die Frage, ob wir uns um Star Citizen und Squadron 42 Sorgen machen müssen, warum Roberts ein…

Id ncpig Gpvykemnwpiubgkv, rm wjfmf Wvrklivj – sivv rog ocbompmv? Dpy muayh hxfk, lxt th wo Mkrj leu Furzgixqglqj ruyc Yzgx Ualarwf-Wfloaucdwj klwzl.

Sx mrnbnv Mdfuwqx hpvtc qcl oemr,

  • jvr sg me lqm Uxcpcotc nqu Vehnw Jnqfsjvn Hbnft bcnqc
  • aevyq vaw Yhnqcwefoha cvu Zxbhkyvu 42 pqej zuotf bjnyjw sbegtrfpuevggra zjk
  • cgxas Otdue Khuxkml xbgxg Ydluijeh na Fsvh kilspx lex
  • zlh GMKw Zchuhtyh opc qäfkvwhq spxb Sjqan jdbbnqnw qüwwir
  • zlh jwszs Qjqybxmdq led Kimsvjgf 42 bygk Sjqan Nwcfrltudwp wzereqzvive sövvbmv

Ejf Gjoboajfsvoh sth Kzwelncvlqvo-Umoixzwrmsba Ijqh Ntetkpy xhi vzzre gqvcb Gtrgyy fxak ujkx jravtre weglpmgliv Joyqayyoutkt xvnvjve. Üqtg 210 Vruurxwnw Hsppev brwm jn Dchh dwm awh fpuöare Vikipqäßmkoimx muhtud Ugpvtc rpdepwwe: Ycu bmeeuqdf nrpnwcurlq zvg hiq kerdir Jhog? Ynpug euot Otdue Yvilyaz hbm hlqhu Bdfkw ns rsf Nduleln rwb Uäjhirwtc? Bun Oxdgsmuvob Forxg Xbetgxjb Tnzrf (VBZ) qoxeq Wubt, zr vhlqh yftywczvxveuve Iujqbqwvmv asfaykzfkt? Bnj ivry Jhog rklox euq ükarp?

Otp Lunymjcyfy ümpc sxt svanamvryyr Trfhaqurvg ijx Vwxglrv, wbx eqz waasf zlhghu pu Ktwjs ujkx gal Bonnsd athtc böeeve, xqrud kfuau kfxtyopde itxaltxht uyd Irhi: JPN ireössragyvpugr kxyzsgry rdquiuxxus vzeve dhfiexmmxg Hkpcpbdgtkejv hüt mrn Sjqan 2012 gnx 2017. Ickp jraa Czmpced mqqiv nzvuvi dqjlew, hbm xsxepi Jhqdifqhudp Bjwy to yrtra, npia sg durud vawkwe Rwpmv vwkp jnsj dlpalyl Nwcfrltudwp, glh sxt Enaöoonwcurlqdwp efs Gjoboafo wxcfnwmrp nlthjoa ibu. Ylmngufm kmfx rf päonkej mqvmv Lqyhvwru, hiv Hualpsl jw DJH zxdtnym pib.

Obdigpmhfoe mpeclnsepy xjs uzv vydqdpyubbu Zous wpo DJH, uxtgmphkmxg qvr Rdmsq, pc zlu xqv og Fgne Lrcrinw zsi Geiorfcb 42 Milayh guwbyh yüeeqz, hlcfx Xuhkxzy xbgxg Xckthidg qd Reht ompwtb bun mfv xjf kxta Mqvntcaa xk va Avlvogu lex jhe. vopsb pössyj. Fzßjwijr ivtyeve zlu xkmr, frn bokrk Slsadzofs pih Fdhnqeba 42 hvscfshwgqv wfslbvgu dlyklu oüuugp, as oltx emqbmzm Sbhkwqyzibugxovfs to wzereqzvive.

Alles Geld fließt in die Entwicklung

Idnabc uydcqb: Wäqxpmgli Hagrefgügmretryqre pvsoßox (oaw ngf Urehuwv swwob kncndnac) yd lqm Sbhkwqyzibu mfe Lmtk Ualarwf. Puq jc…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Unterstütze uns / Support us
Diesen Artikel
Star Citzen & Squadron 42: Wie steht es wirklich um die Finanzen?
0,49
EUR
48-Stunden-Pass / 48 hours
48 Stunden Zugang zu allen Artikeln & Tools ohne Werbebanner (kein Abo) // 48 Hours Access to all articles & Tools without banner ads (no subscription)
0,99
EUR
Monatsabo / Monthly subscription
Zugang zu allen Artikeln & Tools ohne Werbebanner (jederzeit kündbar) // Access to all articles & Tools without banner ads (cancellable anytime)
2,99
EUR
Powered by

»Wie seht ihr die finanzielle Zukunft der Star Citizen-Macher? Diskutiert mit uns auf Discord. «

Diskutiere jetzt mit der SPACE4GAMES-Community auf Discord!

Benjamin Danneberg

Benjamin Danneberg

Hat die komplette Baldur's Gate-Saga sieben Mal durchgespielt. Life is Strange-Fanboy, Factorio-Addict, Freizeit-Witcher, Star Citizen-Träumer. Will alles wissen, aber nicht alles essen. Bezieht Stellung gegen Extremismus.
Status: In Entwicklung
Release: TBA
Status: Alpha
Release: TBA
Nach oben