Jede Menge neue Inhalte

Enshrouded: Großes Content-Update 0.7.1.0 bringt die „Hollow Halls“ ins Spiel

Enshrouded Roadmap

Das erste große Content-Update für Enshrouded liefert düstere, neue Dungeons und zahlreiche Quality-of-Life-Verbesserungen.

FAKTEN

Das Survival-RPG Enshrouded von Keen Games erweitert mit dem Update 0.7.1.0 seine Welt um Dungeons, neue Gegner, Rezepte und viele Verbesserungen. Das Highlight des Updates sind die „Hollow Halls“, vier neue Dungeons, die in jedem Biom zu finden sind. Nach einem Gespräch mit dem Alchemisten könnt ihr sie betreten. Dort warten neue Gegner, Schätze und ein neuer „Überlebender“, der in euer Haus einzieht.

Das Update fügt eine neue Crafting-Station mit neuen Rezepten sowie neue Waffen, Bausteine, Möbel und Dekorationen hinzu. Dazu gehören runde Türen und Fenster, Topfpflanzen und zusätzliche Baumsetzlinge. Außerdem gibt es eine Multiplayer-Ping-Funktion zur Richtungsbestimmung, eine IP-Suche für Server und die Möglichkeit, Crafting-Materialien in Stapeln zu teilen, um die Lagerhaltung zu vereinfachen.

Zahlreiche Quality-of-Life-Verbesserungen

Das Update enthält auch zahlreiche Quality-of-Life-Verbesserungen. Ihr könnt nun auf Bänken sitzen, das Stack-Sharing und das Beutemenü optimieren, Spinnen deaktivieren, Materialien in magischen Truhen zum Crafting bei NPCs verwenden und die Dorfregion Willow Crush überarbeiten.

Die Framerate-Beschränkung auf 60 Hz wurde aufgehoben, die Kamerabewegungen für eine flüssigere Darstellung verbessert, Tippfehler und von der Community gemeldete Fehler korrigiert sowie kleinere Clippingfehler und Gebäudeumrandungen optimiert.

KONTEXT

Roadmap mit vielen Inhalten schon bekannt

Keen Games hat zudem eine Roadmap für das Jahr 2024 veröffentlicht, die zeigt, welche neuen Inhalte und Features dem Spiel im Laufe des Jahres hinzugefügt werden. Dazu gehören globale Events, mehr Biome und instanzierte Dungeons. Sowie die Möglichkeit Basen zu teilen und zu besuchen, sowie Gameplay-Erfahrungen zu erstellen und zu teilen. Auch das fehlende Wasser wird dem Spiel hinzugefügt.

Neben dem neuen Content gab es mit Patch 0.7.0.1 auch wichtige technische Verbesserungen und Bugfixes. So wurden Absturzprobleme und Fehler beim Freischalten von Rezepten behoben. Der Timer, den Ressourcen benötigen, um zu respawnen, wurde verringert, was das Sammeln großer Mengen erleichtert. Die magische Kiste ist nun früher verfügbar, was das Lagern von Gegenständen vereinfacht.

Quellen: Enshrouded

Kevin Link

Kevin Link

Liebt Spiele die besonders fordernd sind. Von Souls-Likes über Rogue-Likes hin zu Hardcore Shootern gibt es kaum Spiele die schwer genug sind. Neben dem Zocken wird an Hardware geschraubt, PCs gebaut und gekocht.
Guide
Unser Guide liefert die besten Tipps für Tales of Kenzera: Zau, damit ihr im ambitionierten Metroidvania als junger Schamane euren Vater zurück ins Reich der Lebenden bringt.
Guide
Ein Zombie mit Klingenhänden und Irokesenschnitt, blickt den Spielenden in Dead Island 2 mit geneigtem Kopf an. Im Hintergrund ist ein Riesenrad zu sehen.
Guide
Das Halperin Hotel aus Dead Island 2 © Dambuster Studios

Der Guide zum stärksten Schlächter in HELL-A

Nach oben