So entkommt ihr dem Serienmörder!

The Dark Pictures: The Devil in Me: Lösung mit allen Collectibles

Guide
Der Kurator gibt in The Dark Pictures Devil in Me auch diesmal wieder Tipps im Spiel.
Alle Infos zum Horror-Adventure The Dark Pictures: The Devil in Me aus der The Dark Pictures Anthology findet ihr hier.
Status: Veröffentlicht
Release: 18.11.2022
Spielversion: The Dark Pictures: Devil in Me / Version: 1.0.3.0

Mit dieser Lösung zu The Dark Pictures: The Devil in Me übersteht ihr die Mörderburg unbeschadet und findet alle Geheimnisse, Vorahnungen und Visitenkarten.

Diese Lösung zu The Dark Pictures: The Devil in Me beinhaltet:

  • Eine Beschreibung der Hilfsmittel aller Charaktere
  • Alle Fundorte der Geheimnisse
  • Die Fundorte der fünf Visitenkarten
  • Eine Anleitung, wie ihr sämtliche Vorahnungen freischaltet
  • Die richtigen Entscheidungen, um alle Charaktere lebend durchs Spiel zu bringen

Mit The Dark Pictures: The Devil in Me startet der vierte und gleichzeitig letzte Teil der Anthologie. Wie gewohnt spielt ihr dabei eine Gruppe verschiedenster Menschen, die ums Überleben kämpft. Im Gegensatz zu den Vorgängern erinnert dieser Teil sehr an die bekannten Saw-Filme und lässt dabei keinen Jumpscare unversucht. Ihr trefft auf mehrere Fallen, die nur mit der richtigen Entscheidung überwunden werden können. In dieser Lösung zu The Dark Pictures: The Devil in Me geben wir Tipps für das Spiel und verraten euch, wo ihr alle Geheimnisse, Visitenkarten und Bilder in der Mörderburg findet. Zudem sagen wir euch, wie ihr alle Charaktere unbeschadet von der Insel zurückbringt.

  • Achtung: Dieser Guide enthält Spoiler zum Spiel, da es nicht möglich ist einige Geheimnisse ohne Infos über den Verlauf der Geschichte zu finden. Ihr möchtet keine Spoiler erhalten? Versucht zunächst alle Geheimnisse auf eigene Faust zu finden und die richtigen Entscheidungen zu treffen. Alle Sequenzen können jederzeit erneut gespielt werden.

Alle Guides zu The Dark Pictures: The Devil in Me

The Dark Pictures: The Devil in Me Lösung – Hilfsmittel der Charaktere

Bereits früh im Spiel bekommt ihr den Hinweis, dass jeder der fünf Charaktere besondere Eigenschaften hat. Mit diesen Eigenschaften findet ihr leichter Geheimnisse und könnt Quick-Time-Events besser bestehen.

Hilfsmittel von Charlie

Charlie ist der Regisseur der Crew und kann das Spiel durch Feuerzeug, Krawattennadel und Visitenkarte erleichtern. Mit dem Feuerzeug habt ihr stets eine unabhängige Lichtquelle, die jedoch nicht mit einer herkömmlichen Taschenlampe mithalten kann. Die Krawattennadel hilft euch dabei, Kisten zu öffnen, die Collectibles oder andere Gegenstände enthalten. Mit der Visitenkarte kann Charlie verschlossene Schubläden öffnen, indem ihr im richtigen Moment die Aktionstaste drückt.

Hilfsmittel von Erin

Erin ist neu im Team und von allen Charakteren die labilste. Sie verfügt jedoch über ein Richtungsmikrofon, dass ihr bei Bedarf an- und ablegen könnt. Nutzt das Mikrofon, um entfernte Stimmen lauter klingen zu lassen oder Gespräche eurer Crew-Mitglieder zu verfolgen. Wisst ihr im Spiel nicht weiter, kann euch das Richtungsmikrofon zeigen, wohin ihr müsst.

Hilfsmittel von Mark

Mark ist der Kameramann im Spiel und bringt entsprechendes Equipment mit. Ihr könnt zwischen Videokamera, Fotokamera und Stativ wählen. Mit dem Stativ ist es möglich auch höhergelegene Gegenstände von Regalen oder Schränken zu holen. Mit der Kamera könnt ihr zudem an umliegende Objekte zoomen und die Umgebung besser erkunden.

Hilfsmittel von Kate

Kate ist der Star der Film-Crew und das Gesicht vor der Kamera. Sie besitzt einen Amethysten, der ihr in brenzligen Situationen zusätzlich Ruhe verleiht. Damit übersteht ihr Quick-Time-Events leichter. Zusätzlich verfügt Kate im späteren Verlauf des Spiels über einen Bleistift, der auf abgerissenen Papierblöcken eingesetzt werden kann. Dadurch werden unter anderem Codes für Schlösser und weitere Geheimnisse sichtbar.

Hilfsmittel von Jamie

Jamie kennt sich als einzige im Team mit der Technik aus. Sie besitzt ein Universalmessgerät, mit dem sie Sicherungskästen reparieren kann. Ihr Schraubenzieher kann euch an so mancher Stelle ebenfalls das Leben retten.

  • Tipp: Ihr findet immer wieder Sicherungskästen im Spiel, die ihr mit Jamie lösen müsst. Direkt neben den Kästen findet ihr jeweils ein Bild mit einer genauen Anleitung. Haltet euch an die Pfeile, damit ihr keinen Kurzschluss verursacht.

The Dark Pictures: The Devil in Me Lösung – Fundorte aller Geheimnisse

Insgesamt gibt es 50 Collectibles in The Dark Pictures: The Devil in Me zu finden. Die Geheimnisse sind zwar fortlaufend nummeriert, tauchen aber nicht der Reihe nach auf. Wundert euch also nicht, wenn das erste Fundstück die Nummer 10 trägt. Mit dieser Lösung findet ihr sämtliche Collectibles in einem Spieldurchgang. Geht euch trotzdem mal eines durch die Lappen, könnt ihr alle Geheimnisse auch nachträglich über die Szenenauswahl suchen.

Geheimnis Nr. 10 – Stöckelschuh

Fundort: Insel

Sobald ihr mit der Crew auf der Insel angekommen seid, trennen sich Jamie und Kate von der Gruppe. Beim Erkunden finden sie auf einem schmalen Weg den Stöckelschuh.

Kate findet das erste Geheimnis im Spiel auf dem Waldweg.
Den Stöckelschuh findet ihr auf dem Waldweg während ihr die Insel erkundet. © Supermassive Games / S4G

Geheimnis Nr. 31 – Urlaubsfoto

Fundort: Insel

Während Jamie und Kate weiter die Insel erkunden, kommt ihr automatisch an ein kaputtes Haus. Klettert seitlich über die Steinmauer und geht über die Rückseite in das Haus. Auf dem Boden findet ihr das Familienfoto.

Das Urlaubsfoto befindet sich bei The Dark Pictures: Devil in Me im kaputten Haus.
Das Urlaubsfoto erreicht ihr nur, wenn ihr über die Mauer auf der linken Seite zur Rückseite des Hauses klettert. © Supermassive Games / S4G

Geheimnis Nr. 20 – Stilettoabsatz

Fundort: Insel

Beim Erkunden der Insel trefft ihr automatisch auf eine fremde Person in einer gelben Regenjacke. Nachdem ihr euch vor ihm versteckt habt, findet ihr den Stilettoabsatz neben den Gefahrenstoffen.

Neben den Gefahrenstoffen findet Kate das nächste Geheimnis.
Ihr müsst euch vor dem fremden Mann verstecken, um das Geheimnis Nr. 20 einsammeln zu können. © Supermassive Games / S4G

Geheimnis Nr. 14 – Titelseite Nachrichten

Fundort: Zigaretten

Im Hotel angekommen, spielt ihr mit Charlie weiter. Er findet die Titelseite der Nachrichten in der Bar rechts auf dem Tisch.

  • Tipp: Zugang zur Bar bekommt ihr, wenn ihr den Schlüssel vom Empfangsbereich einsammelt, nachdem jemand die Glocke geläutet hat.
Den Zeitungsartikel findet ihr in der Bar auf dem Tisch.
Das nächste Geheimnis könnt ihr erst einsammeln, wenn ihr mit Charlie die Bar aufgeschlossen habt. Der Schlüssel ist im Eingangsbereich, nachdem eine fremde Person die Glocke geläutet hat. © Supermassive Games / S4G

Geheimnis Nr. 22 – Morellos Buch

Fundort: Auskundschaften

Sobald ihr mit Mark und Kate durch das Hotel lauft, kommt ihr in ein zuvor verschlossenes Arbeitszimmer. Auf dem Schreibtisch direkt an der Kante findet ihr ein Buch. Nehmt es in die Hand, um das Geheimnis freizuschalten.

Morellos Buch findet ihr in The Dark Pictures: Devil in Me auf dem Schreibtisch.
Das Buch von Morello findet ihr im Arbeitszimmer auf dem Schreibtisch. Kate und Mark brechen hierfür die Tür zum Raum auf. © Supermassive Games / S4G

Geheimnis Nr. 29 – Zeitungsausschnitt

Fundort: Auskundschaften

Nach Geheimnis Nr. 22 geht ihr weiter in den Nebenraum, wo sich einige Bücherregale befinden. Um das nächste Geheimnis freizuschalten, müsst ihr mit Mark das Stativ nutzen und den Zeitungsausschnitt vom Regal holen.

Den Zeitungsartikel seht ihr, wenn ihr das Buch aufschlagt.
Der Zeitungsausschnitt befindet sich zu Beginn noch auf dem Regal. Mit Mark’s Stativ könnt ihr den jedoch herunterholen. © Supermassive Games / S4G

Geheimnis Nr. 13 – Shermannkassette

Fundort: Auskundschaften

Lauft ihr mit Mark im Arbeitszimmer weiter, kommt ihr durch eine offene Tür. Auf dem Tisch findet ihr eine Kassette, die das Geheimnis freischaltet.

Mark findet im Nebenraum des Arbeitszimmers eine Kassette mit einem Geheimnis.
Das Geheimnis wird automatisch freigeschaltet, wenn ihr den Rekorder betätigt. © Supermassive Games / S4G

Geheimnis Nr. 19 – Wilkommens-Postkarte

Fundort: Zigaretten

Am Empfang in der Schublade findet ihr eine Postkarte mit einer Blume darauf. Um die Schublade zu öffnen, muss Charlie seine Visitenkarte einsetzen. Nach Drücken der Aktionstaste entriegelt sich das Schloss und ihr könnt euch die Postkarte anschauen.

In der Schublade im Eingangsbereich findet ihr das nächste Geheimnis.
Die Schublade, um die Postkarte zu finden, könnt ihr nur mit Charlie öffnen. Das Geheimnis selbst könnt ihr jedoch auch im späteren Verlauf des Spiels aufdecken. © Supermassive Games / S4G

Geheimnis Nr. 46 – Testamentarische Änderung

Fundort: Nur für Personal

Während ihr mit Jamie auf der Suche nach dem Sicherungskasten seid, lauft in die kleine Teeküche auf der linken Seite. Auf dem Tisch findet ihr die testamentarische Änderung.

Jamie findet in The Dark Pictures: Devil in Me auf der Suche nach Strom das nächste Geheimnis.
In der Teeküche gegenüber der Küchenzeile findet ihr das Geheimnis Nr. 46. © Supermassive Games / S4G

Geheimnis Nr. 39 – Auktionsbeleg

Fundort: Nur für Personal

Lauft nach der Teeküche weiter den Gang entlang, bis ihr in eine Werkstatt kommt. In der Werkstatt findet ihr den Beleg auf dem rechten Tisch.

Das nächste Geheimnis in The Dark Pictures: Devil in Me findet ihr in der Werkstatt.
Auf der Suche nach Strom, findet Jamie auf dem Tisch in der Werkstatt das Geheimnis Nr. 39. © Supermassive Games / S4G

Geheimnis Nr. 32 – Baukostenrechnung

Fundort: Nur für Personal

Lauft nach Geheimnis Nr. 39 einige Schritte weiter. Ihr findet die Rechnung auf dem Boden. Um das Geheimnis freizuschalten, müsst ihr das Schriftstück umdrehen.

Jamie findet in der Werkstatt auch ein zweites Geheimnis.
Nur wenige Schritte nach dem letzten Geheimnis, findet ihr die Rechnung auf dem Boden hinter dem Tisch. © Supermassive Games / S4G

Geheimnis Nr. 49 – Shermannkassette 2

Fundort: Nur für Personal

Nachdem ihr mit Jamie den Strom wieder eingeschaltet habt, folgt weiter der Geschichte. Ihr kommt in einen Raum mit einer beleuchteten Bühne. Direkt gegenüber findet ihr einen roten Knopf an der Wand. Drückt diesen, damit sich der Vorhang öffnet. Neben der rechten Puppe auf dem Boden findet ihr die nächste Kassette.

Sobald ihr die Kassette findet, wird die nächste Sequenz automatisch abgespielt und das Geheimnis aufgedeckt.
Sobald der Strom wieder läuft, öffnet sich die Bühne. An der Puppe ganz rechts auf dem Boden findet ihr die Kassette. © Supermassive Games / S4G

Geheimnis Nr. 33 – Einladung der Morellos

Fundort: Zigaretten

Sobald Jamie und Charlie nach Du’Met suchen, lauft mit Charlie auf der Empore rechts. Auf dem Tisch liegt die Einladung.

Charlie findet das nächste Geheimnis auf der Empore.
Sucht auf der rechten Seite zunächst den Tisch ab, bevor ihr in den Eingangsbereich lauft. © Supermassive Games / S4G

Geheimnis Nr. 12 – Hotelgästebuch

Fundort: In mehreren Sequenzen – immer wenn ihr im Eingangsbereich seid

Bei der Suche nach Du’Met kommt ihr automatisch in den Eingangsbereich. Auf dem Tresen findet ihr das Hotelgästebuch. Um das Geheimnis freizuschalten, müsst ihr die Seiten umblättern.

Geheimnis Nr. 15 – FBI Memo

Fundort: Blutspur

Nachdem ihr den Eingangsbereich mit Charlie und Jamie abgesucht habt, müsst ihr durch die Doppeltür gegenüber dem Tresen. Folgt der Blutspur auf dem Boden und haltet euch immer rechts. Am Ende des Ganges auf dem Boden liegt das Memo.

  • Achtung: Geht ihr den Weg links, folgt ihr weiter der Story.

Geheimnis Nr. 24 – Natalie Morellos Überreste

Fundort: Getrennt

Nachdem Jamie und Charlie von Kate und Mark durch eine verschiebbare Wand getrennt wurden, folgt dem Gang bis zum Kühlraum. Dort am Haken hängt die Leiche von Natalie Morello.

Das Geheimnis Nr. 24 in The Dark Pictures: Devil in Me findet ihr in der Kühlkammer.
Die Überreste von Natalie Morello hängen in der Kammer mit den toten Schweinen. © Supermassive Games / S4G

Geheimnis Nr. 37 – Shermannkassette 3

Fundort: Silver Ash

Sobald ihr mit Erin im Silver Ash Institut seid, nutzt zunächst ausschließlich die Taschenlampe und erkundet die Räume. Auf dem Schreibtisch im hinteren Raum findet ihr die Kassette.

  • Achtung: Braucht ihr zu lange, triggert das die nächste Sequenz und ihr habt keine Zeit, das Geheimnis einzusammeln.
Das nächste Geheimnis findet ihr im zweiten Raum im Institut.
Im Silver Ash Institute könnt ihr insgesamt zwei Räume absuchen. Haltet euch rechts, um das nächste Geheimnis zu finden. © Supermassive Games / S4G

Geheimnis Nr. 18 – Schulbrief

Fundort: Silver Ash

Ebenfalls im Silver Ash Institut findet ihr mit Erin im hinteren Raum auf dem Tisch am Fenster einen Schulbrief.

Geheimnis Nr. 35 – Fotos der Opfer

Fundort: Verbrennungsofen

Nachdem Charlie durch eine Falltür in den Keller gestürzt ist, lauft ihr durch die Zellentür in den nächsten Raum. Links auf dem Tisch liegen zwei Fotos. Das rechte Bild schaltet das Geheimnis frei.

Charlie findet im Keller bei den Öfen das nächste Geheimnis.
Nachdem ihr mit Charlie die Zellentür geöffnet habt, kommt ihr in einen Raum mit einem weißen Tisch. Darauf befinden sich zwei Fotos. © Supermassive Games / S4G

Geheimnis Nr. 42 – Protokoll des Baustellenleiters

Fundort: Verbrennungsofen

Direkt gegenüber von Geheimnis Nr. 35 im Keller findet ihr ein Logbuch mit einigen Notizen des Baustellenleiters. Blättert bis zum Ende durch, um das Geheimnis aufzudecken.

Geheimnis Nr. 41 – Kündigungsschreiben

Fundort: SPA

Nach dem SPA werdet ihr storybedingt von Kate getrennt. Klettert auf dem Weg durch das Gebäude rechts über den umgefallenen Schließschrank und geht durch die erste Tür auf der linken Seite. Dort auf dem Boden findet ihr das Kündigungsschreiben eines Mitarbeiters der Baustelle.

Jamie findet das Kündigungsschreiben unter einem Waschbecken.
Im SPA könnt ihr im Flur sowohl geradeaus als auch rechts über den Schließschrank. Klettert über den Schrank, um zum nächsten Geheimnis zu kommen. © Supermassive Games / S4G

Geheimnis Nr. 25 – Echte menschliche Zähne

Fundort: Werkstatt

Nachdem ihr in der Falle zwischen Kate und Erin wählen musstet, wird die Gruppe durch bewegliche Wände getrennt. Mark fällt dabei durch eine Falltür und landet im Keller. Hier verfolgt ihr weiter die Story, bis ihr in einen Raum voller Puppen kommt. Hinten rechts im Regal findet ihr einen Puppenkopf mit echten menschlichen Zähnen.

  • Tipp: Nachdem Mark in den Keller gefallen ist, fällt auch seine Kamera aus dem Schacht. Besteht das Quick-Time-Event, um sie zu fangen.
Mark findet im Schrank in der Werkstatt echte menschliche Zähne.
Um das Geheimnis zu finden, müsst ihr mit Mark einige Quicktime-Events bestehen. Andernfalls werdet ihr entdeckt. © Supermassive Games / S4G

Geheimnis Nr. 3 – FBI Ausweis

Fundort: Werkstatt

Lauft ihr nach Geheimnis Nr. 25 mit Mark weiter durch den Keller, kommt ihr in einen kleinen Raum mit einem Monitor auf dem Schreibtisch. Direkt daneben liegt der FBI-Ausweis.

Mark findet im Keller bei The Dark Pictures: Devil in Me das nächste Geheimnis.
Lauft mit Mark einfach weiter durch den Keller, bis ihr auf einem Schreibtisch das nächste Geheimnis aufdecken könnt. © Supermassive Games / S4G

Geheimnis Nr. 4 – FBI Ausbildungsfotos

Fundort: Werkstatt

Direkt neben Geheimnis Nr. 3 findet ihr das Ausbildungsfoto vom FBI.

Geheimnis Nr. 6 – Psychologisches Gutachten

Fundort: Werkstatt

Um das Geheimnis Nr. 6 zu finden, lauft ihr mit Mark in den nächsten und gleichzeitig letzten Raum im Keller. Neben den vielen Rohren befindet sich das Gutachten auf dem Tisch.

Im letzten Raum des Kellers findet Mark ein weiteres Geheimnis auf dem Schreibtisch links.
Im letzten Raum des Kellers findet Mark ein weiteres Geheimnis auf dem Schreibtisch links. © Supermassive Games / S4G

Geheimnis Nr. 27 – Shermankassette 4

Fundort: Verhör

Nachdem ihr mit Mark durch den Schacht geklettert seid, wechselt ihr auf Jamie. Ihr müsst automatisch irgendwann in Kates Zimmer laufen. Nutzt den Schraubenzieher und öffnet die geheime Tür hinter dem Spiegel. Einen Raum weiter findet ihr einen Verhörraum mit einer rauchenden Puppe. Interagiert mit der Scheibe und die Sequenz sowie das Geheimnis werden automatisch freigeschaltet.

Jamie hört ein Verhör mit, dass das nächste Geheimnis aufdeckt.
Die Kassette und somit das nächste Geheimnis wird automatisch aufgedeckt, wenn ihr das Verhör startet. © Supermassive Games / S4G

Geheimnis Nr. 23 – Sherman Buch von Morello

Fundort: Morellos

Wenn Kate und Erin das Hotel durchsuchen und dem Weinen auf den Grund gehen, gehen sie durch eine Tür in ein Hotelzimmer. Dort auf dem Boden ist das Buch von Morello.

Kate findet beim Durchqueren der Hotelzimmer das Buch von Morello.
Um das Buch von Morello zu finden, richtet euren Blick auf den Boden. Dort findet Kate das Geheimnis. © Supermassive Games / S4G

Geheimnis Nr. 5 – Leichenraubartikel

Fundort: Morellos

Folgt mit Kate und Erin weiter der Geschichte, bis ihr in ein Kinderzimmer kommt. Neben einigen Zeichnungen am Boden, findet ihr auch den Leichenraubartikel am Spiegel.

Kate schaltet das nächste Geheimnis im Kinderzimmer frei.
Direkt am Spiegel im Kinderzimmer findet ihr das nächste Geheimnis. © Supermassive Games / S4G

Geheimnis Nr. 21 – Mrs. Morello Animatronik

Fundort: Morellos

Lauft ihr vom Kinderzimmer in den nächsten Raum, findet ihr auf der rechten Seite eine Matratze. Interagiert mit dieser und ihr findet Mrs. Morellos Animatronik und gleichzeitig das nächste Geheimnis.

Geheimnis Nr. 2 – FBI Marke

Fundort: Müllbeseitigung

Wenn Charlie bei der ersten Falle im Verbrennungsofen überlebt hat, geht ihr mit ihm durch den Keller bei den Öfen. Ihr kommt storybedingt in einen Raum mit einer FBI-Jacke. Direkt darunter findet ihr die passende Marke.

Charlie findet während seiner Erkundung eine FBI Marke.
Während ihr mit Charlie den Keller erkundet, kommt ihr automatisch in einen rot beleuchteten Raum mit einigen Kisten. Direkt unter der FBI Jacke findet ihr das nächste Geheimnis. © Supermassive Games / S4G

Geheimnis Nr. 7 – Chicago PD Marke

Fundort: Regieraum

Wenn Erin, Jamie und Kate vereint sind und im Regieraum sind, findet ihr das Geheimnis auf einem Tisch vor den Monitoren.

Kate findet das nächste Geheimnis in The Dark Pictures: Devil in Me.
Im Regieraum findet ihr auf der mittleren Ebene vor einigen Monitoren die PD Marke. © Supermassive Games / S4G

Geheimnis Nr. 47 – E-Mail maßgefertigte Maske

Fundort: Regieraum

Die E-Mail findet ihr ebenfalls im Regieraum, direkt neben dem Geheimnis Nr. 7 auf dem Tisch.

Geheimnis Nr. 40 – Kostümdesign

Fundort: Regieraum

Lauft durch das Treppenhaus eine Etage nach oben. An der Wand findet ihr ein Klemmbrett mit einem Kostümdesign von H.H. Holmes.

  • Achtung: Auf dieser Etage geht an dem Lageplan auch die Story weiter. Sammelt erst das Geheimnis, bevor ihr zum Monitor lauft.
Kate findet das nächste Geheimnis im obersten Stockwerk.
Das Kostümdesign hängt an der Wand im Regieraum. © Supermassive Games / S4G

Geheimnis Nr. 38 – Anrufbeantworterkassette

Fundort: Regieraum

Direkt neben dem Kostümdesign findet ihr die nächste Kassette.

Geheimnis Nr. 26 – Zeitungsausschnitt Chicago Killer

Fundort: Labyrinth

Im Labyrinth angekommen, schaltet ihr mit Erin automatisch im Verlauf der Geschichte den Geheimgang mittig des Gartens frei. Dieser ist nicht zu übersehen und wird euch in einer kurzen Sequenz angezeigt. Klettert in den geheimen Raum und sammelt den Zeitungsausschnitt rechts auf dem Tisch.

Geheimnis Nr. 1 – Ehering

Fundort: Pool

Wenn ihr am Swimmingpool mit Mark unterwegs seid, kommt ihr mit dem Schlüssel aus dem stillgelegten Pool in die Umkleidekabine. Nach den Duschen liegt neben einer Puppe der Ring auf dem Boden.

Mark findet den Ehering mit einer Gravur in den Umkleidekabinen.
Sammelt am stillgelegten Pool den Schlüssel ein und erkundet die Umkleidekabinen. Direkt im Raum nach den Duschen findet ihr den Ehering neben der Puppe. © Supermassive Games / S4G

Geheimnis Nr. 9 – Krankengeschichte Kindheit

Fundort: Klippen

Bevor ihr in die Aushärtungsanlage geht, klettert zunächst die Leiter am Gebäude hoch und geht rechts durch das Fenster. In der Schublade im Schreibtisch findet ihr die Akte. Geht ihr direkt in die Aushärtungsanlage verpasst ihr das Geheimnis.

Charlie klettert eine Leiter hoch, um durch ein zerbrochenes Fenster zu steigen.
Um die Schublade mit dem nächsten Geheimnis zu öffnen, nutzt die Visitenkarte von Charlie. © Supermassive Games / S4G

Geheimnis Nr. 11 – Klemmbrett

Fundort: Klippen

Wenn Charlie und Mark die Anlage untersuchen, kommen sie in einen Raum mit mehreren Badewannen. Hinter einer weißen Abtrennung findet ihr das Klemmbrett auf dem Tisch.

Charlie findet im Raum mit den Badewannen das nächste Geheimnis.
Hinter einer weißen Abtrennung, die ihr verschieben könnt, findet ihr das Klemmbrett. © Supermassive Games / S4G

Geheimnis Nr. 16 – Fahndungsaufruf

Fundort: Klippen

Ebenfalls in der Aushärtungsanlage erkundet ihr mit Charlie weiter die Umgebung. In dem Raum mit dem zerstörten Boden findet ihr rechts den Aufruf als Kassette auf dem Tisch.

Auf dem Tisch findet ihr den nächsten Rekorder, der ein Geheimnis freischaltet.
Auf dem Tisch findet ihr den nächsten Rekorder, der ein Geheimnis freischaltet. © Supermassive Games / S4G

Geheimnis Nr. 44 – Führerschein

Fundort: Wohnhaus

Im Wald mit Jamie haltet ihr euch links und springt über den Baumstamm. Anschließend könnt ihr rechts auf eine kleine Erhöhung klettern. Springt bis zum nächsten Felsen und sammelt den Führerschein vom Boden ein.

Der Führerscheint liegt im Wald auf einem Vorsprung am Boden.
Der Führerscheint liegt im Wald auf einem Vorsprung am Boden. © Supermassive Games / S4G

Geheimnis Nr. 45 – Freizeitparkfoto

Fundort: Wohnhaus

Direkt neben dem Führerschein findet ihr das Freizeitparkfoto auf dem Boden liegen.

Geheimnis Nr. 34 – Männliche Leiche

Fundort: Wohnhaus

Bevor ihr mit Jamie zum großen Haus am Ende des Weges lauft, geht zum Schuppen mit dem Boot am Wasser. Auf der Rückseite findet ihr den Schlüssel. Im Schuppen angekommen entdeckt ihr eine männliche Leiche und das nächste Geheimnis.

Jamie findet im Schuppen eine Leiche und das nächste Geheimnis.
Um die männliche Leiche zu finden, müsst ihr zum Schuppen am Wasser laufen. Den Schlüssel findet ihr auf der Rückseite. © Supermassive Games / S4G

Geheimnis Nr. 36 – Liste der Aliasnamen

Fundort: Leuchtturm

Nachdem ihr mit Mark, Charlie und Erin wieder vereint seid, klettert ihr durch ein schmales Fenster in ein Gebäude. Im ersten Stockwerk direkt rechts auf dem Schreibtisch findet ihr die Liste.

Mark findet im Gebäude auf dem Schreibtisch im ersten Stockwerk ein weiteres Geheimnis.
Mark findet im Gebäude auf dem Schreibtisch im ersten Stockwerk ein weiteres Geheimnis. © Supermassive Games / S4G

Geheimnis Nr. 50 – Abschlusszeugnis

Fundort: Leuchtturm

Ebenfalls im ersten Stockwerk des Hauses findet ihr das Abschlusszeugnis im zweiten Raum in dem Karton auf dem Tisch.

Das Abschlusszeugnis befindet sich auf einem kleinen Tisch in einem Karton.
Das Abschlusszeugnis befindet sich auf einem kleinen Tisch in einem Karton. © Supermassive Games / S4G

Geheimnis Nr. 30 – Zurückgesandter Brief

Fundort: Leuchtturm

Lauft ihr mit Mark weiter durch das Haus, hört ihr aus einem Raum Poltergeräusche. In diesem Raum auf der rechten Seite liegt der Brief.

Geheimnis Nr. 8 – Brief über Beschädigungen am Grab

Fundort: Wiedervereinigung

Nachdem Kate und Jamie im Leuchtturm angekommen sind, findet ihr den Brief direkt auf dem Küchentisch.

Kate findet in der Küche das Schreiben über eine Beschädigung am Grab.
Kate und Jamie bemerken das eingeschaltete Licht am Leuchtturm und betreten das Haus. Direkt im ersten Raum findet ihr das Schreiben auf dem Küchentisch. © Supermassive Games / S4G

Geheimnis Nr. 48 – Kinderbuch

Fundort: Wiedervereinigung

Ebenfalls im Leuchtturm findet Kate im Schoß der toten Mutter das Kinderbuch. Lest es euch komplett durch, denn nur dann wird das Geheimnis freigeschaltet.

Kate findet im Schoß der toten Mutter des Killers ein Kinderbuch.
Das Kinderbuch findet ihr im zweiten Raum im Leuchtturm. Um das Geheimnis freizuschaltet müsst ihr dieses jedoch vollständig durchblättern. © Supermassive Games / S4G

Geheimnis Nr. 28 und Nr. 17

  • Achtung: Die letzten beiden Geheimnisse Nr. 28 und Nr. 17 findet ihr ausschließlich mit Jamie im Curator’s Cut.

The Dark Pictures: The Devil in Me Lösung – Alle Visitenkarten

In The Dark Pictures: The Devil in Me gibt es insgesamt fünf Visitenkarten zu finden.

Visitenkarte Nr. 1

Fundort: Zigaretten

Direkt zu Beginn des Spiels begeben sich Charlie und Erin auf die Suche nach Zigaretten. Schaut während der Suche auch immer in die Sackgassen auf der linken Seite. Hier findet ihr die erste Visitenkarte auf dem Boden hinter einer Kommode.

In The Dark Pictures: Devil in Me gibt es insgesamt fünf Visitenkarten.
Im Kapitel „Zigaretten“ achtet darauf auch die seitlichen Flure abzusuchen. Hier findet ihr die erste Visitenkarte. © Supermassive Games / S4G

Visitenkarte Nr. 2

Fundort: Blutspur

Auf der Suche nach Du’Met kommen Jamie und Charlie automatisch in die Empfangshalle. Haltet euch links, denn dort auf dem Boden neben dem Sofa findet ihr die zweite Visitenkarte.

Um die zweite Visitenkarte zu finden, sucht im Eingangsbereich den Boden ab.
Nachdem ihr mit Jamie in den zerstörten Eingangsbereich kommt, findet ihr die nächste Visitenkarte neben einem Ledersessel auf dem Boden. © Supermassive Games / S4G

Visitenkarte Nr. 3

Fundort: SPA

Nachdem Jamie und Mark von Kate getrennt wurden, lauft ihr im Gebäude weiter geradeaus statt über den umgefallenen Schließschrank. Am Ende des Ganges findet ihr auf der rechten Seite die nächste Visitenkarte.

In The Dark Pictures: Devil in Me findet Jamie die dritte Visitenkarte.
Lauft, nachdem ihr von Kate getrennt wurdet, zunächst geradeaus. Die dritte Visitenkarte findet ihr in einer Sackgasse auf der rechten Seite. © Supermassive Games / S4G

Visitenkarte Nr. 4

Fundort: Klippen

Nachdem ihr mit Charlie auf dem Weg zum Leuchtturm auf Mark getroffen seid, erkundet ihr das Gebiet. Mark läuft direkt hinter den kaputten Zaun zur Aushärtungsanlage. Statt ihm zu folgen, erkundet zunächst das Gebiet vor der Anlage. Mittig neben einem Baum findet ihr die Visitenkarte.

In The Dark Pictures: Devil in Me könnt ihr die vierte Visitenkarte verpassen, wenn ihr direkt in das Gebäude geht.
Um die 4. Visitenkarte zu finden dürft ihr noch nicht in die Anlage gehen. Sucht zunächst den Hof ab. © Supermassive Games / S4G

Visitenkarte Nr. 5

Fundort: Leuchtturm

Wenn ihr mit Mark, Charlie und Erin den Leuchtturm erkundet, geht die Treppen hoch. Dort auf dem Boden neben dem Schrank findet ihr die letzte Visitenkarte.

Die letzte Visitenkarte in The Dark Pictures: Devil in Me findet ihr im Leuchtturm.
Mark findet im Leuchtturm die letzte Visitenkarte zwischen Schrank und Stuhl auf dem Boden. © Supermassive Games / S4G

The Dark Pictures: The Devil in Me Lösung – Alle gerahmten Bilder

Wie bereits bei den Vorgängern der The Dark Pictures-Reihe, könnt ihr auch diesmal wieder Vorahnungen freischalten. Die helfen euch im Fall der Fälle die richtige Entscheidung zu treffen. Jede Vorahnung zeigt jedoch nur einen möglichen Weg und nicht zwingend das Schicksal eurer Charaktere.

Bild 1 – Explosion

Fundort: Gelegenheit

Wenn Charlie und Mark sich Zugang zum Turm verschafft haben, befindet sich das erste schwarz gerahmte Bild in der Küche an der Wand.

In The Dark Pictures Devil in Me gibt es schwarze und weiß gerahmte Bilder.
Das erste Bild findet ihr im Leuchtturm zu Beginn des Spiels in der Küche. © Supermassive Games / S4G

Bild 2 – Herumgedreht

Fundort: Insel

Während ihr die Insel mit Kate erkundet, findet ihr das zweite Bild im kaputten Haus, das ihr über die Rückseite erreicht. Hier ist ein weiß gerahmtes Bild auf dem Tisch.

In The Dark Pictures: Devil in Me findet ihr das zweite Bild im Haus.
In das Haus kommt ihr nur, wenn ihr über die Mauer zur Rückseite klettert. © Supermassive Games / S4G

Bild 3 – Verbrannt

Fundort: Zigaretten

Nachdem Charlie die Bar betreten hat, findet ihr direkt links an der Wand ein weiteres weiß gerahmtes Bild mit einer Vorahnung.

In The Dark Pictures: Devil in Me findet ihr das nächste Bild in der Bar auf der linken Seite.
Das dritte Bild befindet sich in der Bar an der Wand. Den Schlüssel zur Bar bekommt ihr aus dem Eingangsbereich. © Supermassive Games / S4G

Bild 4 – Vereint

Fundort: Auskundschaften

Wenn Mark und Kate die Treppe hochgehen, haltet euch geradeaus, denn dort am Ende des Ganges ist ein schwarz gerahmtes Bild.

Bevor ihr weiter der Story folgt, sammelt das Bild am Ende des Ganges ein.
Am Ende des Ganges im nächsten Stockwerk findet ihr Bild Nr. 4. © Supermassive Games / S4G

Bild 5 – Erstochen

Fundort: Geräusche

Sobald ihr mit Erin das Zimmer verlasst, haltet euch immer links. Am Ende des Flurs findet ihr ein weiß gerahmtes Bild.

Mit Erin findet ihr in The Dark Pictures: Devil in Me das nächste Bild im Gang.
Lauft mit Erin bis zum Ende des Ganges, denn dort findet ihr das nächste gerahmte Bild. © Supermassive Games / S4G

Bild 6 – Ausgehärtet

Fundort: Blutspur

Auf der Suche nach Du’Met, finden Jamie und Charlie im Eingangsbereich ein schwarz gerahmtes Bild auf dem Boden.

Um das nächste Bild in The Dark Pictures: Devil in Me zu finden, müsst ihr den Eingangsbereich erkunden.
Erkundet mit Charlie den zerstörten Eingangsbereich. Ihr findet dabei neben einem Ledersofa das nächste Bild. © Supermassive Games / S4G

Bild 7 – Unheimlich

Fundort: Werkstatt

Nachdem Mark durch eine Falltür von den anderen Crew-Mitgliedern getrennt wurde, lauft ihr weiter durch den Keller. Im Raum mit der Puppe und dem roten Knopf findet ihr hinter dem Regal auch ein schwarz gerahmtes Bild.

Mark findet im Keller ein weiteres gerahmtes Bild mit einer Vorahnung.
Nachdem Mark in den Keller gefallen ist, solltet ihr im Raum mit den Puppen besonders den Boden nach Bildern absuchen. © Supermassive Games / S4G

Bild 8 – Zerquetscht

Fundort: Verhör

Habt ihr mit Jamie den Spiegel und die dahinterliegende Tür in Kates Zimmer geöffnet, kommt ihr in einen Raum mit zahlreichen Monitoren und Kameras. Dort an der Wand findet ihr ein weiteres Bild mit einer Vorahnung.

Hinter dem Spiegel in The Dark Pictures: Devil in Me findet ihr einen dunklen Raum mit einem weiteren Bild an der Wand.
Hinter dem Spiegel von Kate’s Zimmer findet ihr einen dunklen Raum mit einem weiteren Bild an der Wand. © Supermassive Games / S4G

Bild 9 – Verschleppt

Fundort: Morellos

Nachdem Kate und Erin im Kinderzimmer mit der Puppe und den Zeichnungen auf dem Boden waren, können sie am Bedienfeld den Code 1999 eingeben. Diesen hat Kate zuvor mithilfe ihres Bleistifts auf einem Schriftstück gefunden. Im nächsten Raum direkt über dem Kamin findet ihr ein weiteres Bild.

Um die nächste Vorahnung zu finden, müsst ihr mit Kate die Wände absuchen.
Nach dem Kinderzimmer findet ihr das nächste Bild direkt über dem Kamin. © Supermassive Games / S4G

Bild 10 – Maskiert

Fundort: Regieraum

Wenn Jamie Du’Met nach Verlassen des Regieraums sucht, haltet euch rechts und geht den Gang entlang statt in Richtung des Mörders zu laufen. Dort an der Wand findet ihr das Bild.

Jamie findet am Ende des Ganges das nächste schwarz gerahmte Bild mit einer Vorahnung.
Durch eine kaputte Wand könnt ihr mit den Jamie den Killer beobachten. Statt in seine Richtung zu laufen, geht den Gang zur anderen Seite und sammelt das Bild ein. © Supermassive Games / S4G

Bild 11 – Gesucht

Fundort: Labyrinth

Das nächste weiß gerahmte Bild findet ihr im Labyrinth. Haltet euch mit Erin zunächst links. Statt dem Gang mit den Bildern an der Wand zu folgen, geht hinter die Holzabtrennung auf der rechten Seite. Dort auf dem Boden findet ihr die Vorahnung.

Sammelt mit Erin in The Dark Pictures: Devil in Me das letzte weiße Bild im Labyrinth.
Im Labyrinth findet ihr das letzte weiße Bild direkt, wenn ihr nach links lauft. Dort hinter dem Holzzaun könnt ihr die Vorahnung einsammeln. © Supermassive Games / S4G

Bild 12 – Aufgespießt

Fundort: Pool

Mark findet das letzte schwarz gerahmte Bild, wenn er die Umkleidekabinen neben dem Pool erkundet. Bevor ihr durch die letzte Tür lauft, hängt das Bild an der Wand.

Um das Bild nicht zu verpassen, sucht die Wand im letzten Raum des Gebäudes am Pool ab.
Bevor ihr mit der Geschichte in den Umkleidekabinen fortfahrt, sammelt mit Mark das Bild an der Wand ein. © Supermassive Games / S4G

Bild 13 – Ins All geschossen

Fundort: Klippen

Bevor ihr in die Aushärtungsanlage lauft, klettert zunächst die Leiter hoch und geht rechts durch das zerbrochene Fenster in einen kleinen Raum. Dort an der Wand findet ihr das letzte Bild.

  • Achtung: Geht ihr direkt in die Anlage, verpasst ihr das Bild.
Das letzte Bild findet sich im oberen Stock der Aushärtungsanlage, das nur über die Leiter erreichbar ist.
Das letzte Bild in The Dark Pictures: Devil in Me findet ihr, wenn ihr die Leiter an der Aushärtungsanlage hochklettert und durch das Fenster steigt. © Supermassive Games / S4G

Mit diesen Entscheidungen überleben alle Charaktere

Ihr möchtet Charlie, Erin, Jamie, Kate und Mark lebend durch die Mörderburg bringen? Mit den richtigen Entscheidungen ist das möglich. In unserer The Dark Pictures: The Devil in Me-Lösung sagen wir euch, welche Antwortmöglichkeiten ihr auswählen müsst, um zu überleben. Beachtet, dass euch insbesondere Quick-Time-Events das Leben kosten können und die häufigste Todesursache sind.

Erin im verschlossenen dunklen Raum

Nachdem ihr euch mit Erin durch den Hotelflur bewegt habt, kommt ihr in einen fensterlosen Raum. Hinter euch schließt sich die Tür, sodass ihr nicht mehr entkommen könnt. Nach einigen Sekunden kommt der Serienmörder in den Raum und hält euch den Asthma-Inhalator hin. Ihr könnt nun zwischen „Nehmen“ und „Angreifen“ wählen. Nehmt den Inhalator, da ein Angriff für euch tödlich ausgeht.

Erin im Silver Ash Institute

Nachdem ihr das Silver Ash Institute erkundet habt, hört ihr Jamies Stimme aus dem ersten Raum. Sie sagt euch, dass ihr euch verstecken sollt. Ihr habt hier die Wahl zwischen „Verstecken“ oder „Rennen“. Hört auf Jamie und lauft zum Schrank, denn eine Flucht würde euch direkt in die Arme des Mörders befördern.

Charlie im Verbrennungsofen

Bei dieser Falle landet Charlie in einem Raum mit mehreren Gasleitungen und einer feuerfesten Tür. Nachdem der Serienmörder die Tür fest verschlossen hat, entzündet sich ein Feuer. Ihr habt nun mehrmals die Wahl zwischen „Gitter anheben“ und „Tür aufbrechen“. Bleibt bei dieser Entscheidung stets bei „Gitter anheben“, denn nach dem zweiten Mal schafft es Charlie tatsächlich, sich darunter zu verstecken.

  • Achtung: Es sieht zunächst so aus, als würde es Charlie dennoch nicht schaffen. Einige Kapitel später taucht er jedoch wieder auf.

Erin und Kate in der Sauerstoffkammer

Nach der Erkundung im SPA-Bereich wird man mit Kate wieder vereint. Nur kurze Zeit später werden Erin und Kate getrennt und kommen in eine Sauerstoffkammer. Jamie und Mark müssen bei dieser Entscheidung wählen, welcher Person der Sauerstoff ausgehen soll. Wer genau auf die Sauerstoffanzeige achtet und Erins Asthma berücksichtigt, entscheidet sich für „Kate töten“. Erin wird befreit und Kate geht der Sauerstoff langsam aus. Ein kleines Loch am Fenster macht es Mark jedoch möglich, dieses aufzubrechen und auch Kate zu retten.

Charlie auf dem Förderband

Nachdem Charlie die erste Falle im Verbrennungsofen überlebt hat, befreit er sich aus dem Gitter und erkundet den Keller. Ihr kommt automatisch in einen Raum mit einem Förderband. Aktiviert es und klettert hindurch. Um kein Risiko einzugehen, solltet ihr alle Quick-Time-Events bestehen, andernfalls landet ihr in der Presse. Bei der Entscheidung „Umkehren“ oder „Verstecken“ wählt ihr „Verstecken“. Doch Vorsicht, auch hier erwarten euch weitere Quick-Time-Events.

  • Tipp: Solltet ihr doch in der Presse landen und versehentlich „Umkehren“ gewählt haben, habt ihr noch eine weitere Chance euch zu befreien. Besteht ihr das Quick-Time-Event, kann sich Charlie noch rechtzeitig aus der Presse befreien und sich am Rand verstecken.

Jamie als Lockvogel

Als Jamie den Lockvogel spielt, müsst ihr beim Wegrennen einige Quick-Time-Events bestehen. Wichtig ist jedoch, dass ihr vorher im Regieraum den Schraubenzieher an Kate gebt. Als Jamie und Kate in der Falle mit der gläsernen Schiebewand sind, muss Jamie die Wand auf Kate lenken. Obwohl es so aussieht, als würde Kate zerquetscht werden, kann sie im letzten Moment den Schraubenzieher als Stopper nutzen.

Verfolgungsjagd auf dem Dach

Während der Flucht mit Kate auf dem Dach versteckt sie sich in einem Schließschrank. Versucht ruhig zu bleiben, damit der Killer nicht auf euch aufmerksam wird. Sobald ihr die Wahl zwischen „Bleiben“ und „Wegrennen“ habt, ergreift die Flucht. Nur einige Sekunden später steht ihr vor der nächsten Entscheidung: „Verstecken“ oder „Wegrennen“. Obwohl beide Varianten möglich sind, solltet ihr euch mit Kate zunächst verstecken.

Mit einem Stein, den Kate gegen eine entfernte Flasche wirft, lenkt ihr die Aufmerksamkeit von euch weg. Der Killer findet dadurch jedoch Jamie und nimmt sie als Geisel. Ihr habt mit Kate nun die Wahl zwischen „Helfen“ oder „Fliehen“. Helft Jamie und besteht ein paar Quick-Time-Events, um unbeschadet ins Labyrinth zu kommen.

Flucht mit dem Boot

Auf dem Boot bei der Flucht müsst ihr mehrere Quick-Time-Events bestehen, um die Charaktere zu retten. Damit Mark überlebt, sind weniger eure vorherigen Entscheidungen wichtig, sondern dass ihr im richtigen Moment zum Pfefferspray bzw. Stativ greift. Damit könnt ihr den Killer einen Moment loswerden und euch vor der Axt retten.

  • Tipp: Um das Pfefferspray zu bekommen, müsst ihr mit Erin in der Szene mit dem Polizisten „Schnapp dir die Waffe“ wählen.

Weitere Artikel und Guides

Ilona Frank

Ilona Frank

Fühlt sich in der Welt von Horror, Adventure und Jump n' Run am wohlsten. Würde sich wünschen, dass es auch im echten Leben Trophäen für Alltagssituationen gibt.
Alle Infos zum Horror-Adventure The Dark Pictures: The Devil in Me aus der The Dark Pictures Anthology findet ihr hier.
Status: Veröffentlicht
Release: 18.11.2022

Auf geht's in uralte Zivilisationen

Guide
Um Serum Rezepte zu brauen, benötigt ihr ausreichend Materialien.
Guide
Hier findet ihr alle Guides, Tipps und News zu Helldivers 2.

Alle Guides im Überblick

Nach oben