Steintafeln richtig einsetzen

Resident Evil 4 Lösung Kapitel 8: Lithografiestein-Rätsel lösen

Guide
Unsere Lösung zu Resident Evil 4 Remake Kapitel 8, zeigt euch, wie ihr das Lithografiestein-Rätsel in der Buchbinderei löst.
Das Cover von Resident Evil 4 Remake zeigt Leon S. Kennedy, den Schriftzug und eine dunkle Gestalt.
Status: Veröffentlicht
Release: 24.03.2023

Unsere Lösung zu Resident Evil 4 Remake Kapitel 8, zeigt euch, wie ihr das Lithografiestein-Rätsel in der Buchbinderei löst und dem Riesen auf der Burgmauer entkommt.

In dieser Lösung zu Resident Evil 4 Remake Kapitel 8 erfahrt ihr:

  • Wie ihr an die karmesinrote Laterne kommt
  • Wie ihr das Lithografiestein-Rätsel in der Buchbinderei löst
  • Wie ihr den Riesen auf der Burgmauer bezwingt

Diese Lösung zu Resident Evil 4 Remake führt euch sicher durch Kapitel 8 und zeigt euch, wie ihr das Lithografiestein-Rätsel in der Buchbinderei löst. Im vorherigen Kapitel erreichten Leon und Ashley die Burg der Salazars. Nach Leons Sturz in das Verlies und dem Wiedersehen in der Schatzkammer hieß es nach der Wasserhalle erneut Abschiednehmen von Baby Eagle.

Inhaltsverzeichnis Resident Evil 4 Lösung

Resident Evil 4 Lösung Kapitel 8: Karmesinrote Flamme finden

Nachdem ihr von Ashley getrennt wurdet, deckt euch beim Händler mit Items ein. Dort könnt ihr ab sofort die Schutzweste kaufen, die ihr euch nicht entgehen lassen solltet. Geht im Raum mit den Leichen links entlang und ihr erreicht schließlich nach einem Vorzimmer mit zwei Statuen und nur einer Laterne eine Halle voll mit Fässern und angriffslustigen Kultisten.

Leon steht in Resident Evil 4 Remake vor einer Statue, an der eine Laterne fehlt.
Um das Tor zu öffnen, müsst ihr euch die Laterne von einem der Kultisten im Nebenzimmer schnappen und an der linken Statue einsetzen. © Capcom / S4G

Habt ihr die Angreifer ausgeschaltet, stellt sich euch der rot gekleidete Oberkultist mit der Laterne in mutiertem Zustand gegenüber. Tötet ihn und schnappt euch seine karmesinrote Laterne. Kehrt zum Vorzimmer zurück und hängt die Laterne in die leere Statue. Das Gittertor öffnet sich.

Resident Evil 4 Remake: Lithografiestein-Rätsel in der Buchbinderei lösen

Nach einer Zwischensequenz befindet ihr euch in der Buchbinderei. Sammelt die drei Lithografiesteine aus der Vitrine, dem Bücherregal am Fenster und der Kommode neben der Eingangstür ein. Setzt sie anschließend an der kreuzförmigen Tafel ein. Um den damit verbundenen Mechanismus auszulösen, müsst ihr die Lithografiesteine in die jeweils korrekte Fassung einlegen. Dabei ist der Rahmen um das jeweilige Symbol entscheidend.

  • Hinweis: Die folgende Bildergalerie zeigt die Fundorte der Lithografiesteine und wie ihr sie in der Steintafel einsetzen müsst (klickt auf das jeweilige Bild, um es zu vergrößern. Im Anschluss könnt ihr euch einfach durch die Galerie klicken.
  • Neuer Gegner-Typ: Auf dem Weg von der Buchbinderei zum Händler trefft ihr zum ersten Mal auf herumlaufende Plaga-Parasiten. Sie können sich in Kultisten einzecken und sie verstärken oder greifen euch direkt an. Vorsicht: Die wuseligen Viecher sind schwer zu treffen.

Der freigelegte Geheimgang führt euch erneut zum Händler. Geht nach der Shopping-Tour weiter durch das Gittertor und ihr hört Ramón Salazar auf der Burgmauer über einen Lautsprecher. Die Zugbrücke öffnet ihr, indem ihr auf den links davon hängenden Steinsack schießt.

Leon steht in Resident Evil 4 vor einem Schalter mit einem Mond-Symbol.
Bei den Hebeln könnt ihr zwischen Mond und Sonne umschalten. Steht er auf Mond, öffnet er nur Türen mit dem gleichen Symbol. © Capcom / S4G

In den folgenden Räumen müsst ihr immer wieder Hebel betätigen, die bestimmte Tore öffnen und gleichzeitig andere schließen. Achtet dabei auf die Symbole auf den Hebeln und oberhalb der Tore: Sonne öffnet Sonne, Halbmond öffnet Halbmond und so weiter. Öffnet sich beispielsweise eine Tür mit einer Sonne, schließt sich gleichzeitig das Pendant mit einem Halbmond. Seid ihr wieder oben an der Burgmauer angekommen, greift ein Riese an.

Resident Evil 4 Lösung Kapitel 8: Riesen auf Burgmauer besiegen

Der Riese packt Steine und schleudert sie auf Leon. Sobald er zur Wurfbewegung ausholt, beginnt in eine Richtung zu sprinten. Spart euch das Geballer, der Gigant ist kugelsicher. Lauft stattdessen nach links die Leiter runter und schießt auf den Sack mit Steinen auf der linken Seite der Mauer.

Ein Riese mit Rüstung in Resident Evil 4 Remake.
Dieser üble Zeitgenosse lauert euch auf der Burgmauer auf. © Capcom / S4G

Das Tor öffnet sich und ihr seid vorübergehend in Sicherheit. Wartet, bis der Riese kurz Ruhe gibt und sprintet dann raus und den Wall entlang. Hinter der nächsten Mauer seid ihr zwar vor den Wurfgeschossen sicher, aber nicht vor den Kultisten. Geht hinter den Holzbarrikaden in Deckung und schaltet sie nacheinander aus.

Lauft weiter den Wall entlang, bis ihr die nächste verschlossene Sonnentür erreicht. Dreht euch um und lauft durch die Mondtür. Betätigt den Hebel, nehmt die rechte Tür und anschließend die Leiter nach oben. Die Sonnentür ist jetzt offen und führt euch zu einer Kanone. Die müsst ihr wie beim Burgtor in Kapitel 7 erst eine Etage höher bekommen.

Schießt dazu wieder auf den Steinsack und es geht aufwärts. Folgt der Kanone über die Leiter und schickt sie die nächste Etage hoch. Nach der letzten Treppe könnt ihr sie auf den Riesen abfeuern und der Steinregen hat ein Ende. Feuert auch eine Kugel in das große Tor links und lauft durch den freigelegten Eingang. Das Kapitel endet mit einem Wiedersehen.

Alle Guides zu Resident Evil 4 Remake

Das Cover von Resident Evil 4 Remake zeigt Leon S. Kennedy, den Schriftzug und eine dunkle Gestalt.
Status: Veröffentlicht
Release: 24.03.2023
Guide
Nightingale Tipps Guide
Guide
Pals bei der Arbeit im Lager. Sie stellen Munition, Waffen und Nahrung her.

Ein Geheimnis kann noch gelüftet werden

Nach oben