Eure Wünsche wurden erhört

Helldivers 2 Patch: Überarbeitung des Feuerschadens, neue Taktikausrüstung und mehr

Ein neues Update sorgt für weniger Feuerschaden bei Helldivers 2.

Mit dem neuen Helldivers 2 Patch kommen einige Neuerungen ins Spiel. Welche, erfahrt ihr hier.

FAKTEN

Heute wurde der Patch 01.000.300 für Helldivers 2 veröffentlicht. Es wurden Änderungen an den Waffen, der Taktikausrüstung und den Gegnern vorgenommen. Arrowhead hat mit dem Update unter anderem den Schaden bei Kopfschüssen reduziert, wenn eine stärkere Rüstung getragen wird. Außerdem wurde der Feuerschaden im Spiel um 15 Prozent gesenkt.

Viele Waffen wurden ebenfalls angepasst. So verursacht die Laserkanone nun etwas weniger Schaden, dafür wurde die R-63 Diligence von 112 auf 125 Schaden erhöht. Welche Waffen genau betroffen sind und was sich geändert hat, findet ihr in der Quellenangabe.

Auch die Taktikausrüstungen kommen im Patch nicht zu kurz. So könnt ihr euch seit heute über den RL-77 Airburst Rocket Launcher freuen, der besonders stark gegen stark gepanzerte Gegner ist.

Damit Waffen und Taktikausrüstungen ihre Wirkung richtig entfalten können, hat das Entwicklerstudio einige Anpassungen an den Terminiden und Robotern vorgenommen. Unter anderem wurde die Geschwindigkeit von einigen Bugs verlangsamt und der Flammenschaden des Hulk Scorchers reduziert. Wer auf einem höheren Schwierigkeitsgrad alleine spielt, muss ab sofort mit mehr Patrouillen rechnen.

KONTEXT

Entwicklerstudio hält Versprechen und reduziert Feuerschaden

Der Third-Person-Shooter Helldivers 2 hat seit seiner Veröffentlichung zahlreiche Updates erhalten. Zuletzt hatten sich Spieler:innen jedoch über den viel zu hohen Feuerschaden beschwert. Der Community-Manager kündigte im Discord bereits an, dass dieser mit einem der nächsten Updates überarbeitet werden soll. Mit dem Patch 01.000.300 könnt ihr euch ab sofort über 15 Prozent weniger Feuerschaden freuen.

Um alle Helldivers zusätzlich zu fordern, hatte das Entwicklerstudio vor einigen Tagen zu einer großen Mission aufgerufen. Es galt, die Planeten „Choohe“ und „Penta“ zu befreien. Jedem Planeten war eine neue Taktikausrüstung zugeordnet. Da mit dem heutigen Update der Airburst Rocket Launcher eingeführt wurde, hat „Penta“ das Rennen gemacht.

Quelle: Steam Patch

Ilona Frank

Ilona Frank

Fühlt sich in der Welt von Horror, Adventure und Jump n' Run am wohlsten. Würde sich wünschen, dass es auch im echten Leben Trophäen für Alltagssituationen gibt.

Ultimatives Tierzähmungs-Abenteuer

Nach oben