DLC & kostenloses Update kommen

Jujutsu Kaisen Cursed Clash: Neuer DLC und kostenloses Update angekündigt

Eine Figur aus Jujutsu Kaisen mit Augenbinde und hochfrisierten Haaren in einer Kampfpose.

Neue Charaktere, Szenarios und Karten: Das kommende Update für Jujutsu Kaisen Cursed Clash hat einiges zu bieten.

FAKTEN

Bandai Namco und Entwicklerstudio Byking Inc. haben für den 30. Mai neue Inhalte für Jujutsu Kaisen Cursed Clash angekündigt. Ein kostenpflichtiger DLC fügt die Charaktere Satoru Gojo (Student), Sugero Geto (Student) und Toji Fushiguro als spielbare Figuren hinzu.

Ebenfalls enthalten sind ein zusätzliches Szenario, neue Outfits und weitere Anpassungsoptionen für die Charaktere. Parallel dazu wird es ein kostenloses Update geben. Dieses integriert Mai zen’in und Momo Nishinomiya als neue spielbare Charaktere.

Außerdem werden zwei zusätzliche Karten (Star Religious Group Headquarters und Tombs of the Str, Main Hall), neue Outfits und weitere Gegner für den Offline-Koop-Modus hinzugefügt.

Bandai Namco hat zudem angekündigt, dass drei weitere spielbare Charaktere in naher Zukunft kostenlos nachgereicht werden.

KONTEXT

Welle von Anime-Umsetzungen

Jujutsu Kaisen Cursed Clash basiert auf dem beliebten gleichnamigen Manga und Anime. Das von Byking Inc. entwickelte und von Bandai Namco veröffentlichte Spiel verfrachtet die actiongeladenen Kämpfe der Vorlage erstmals auf Konsolen.

Jujutsu Kaisen Cursed Clash ist Teil einer Welle von kürzlich erschienenen und angekündigten Spieleumsetzungen, wie Mushoku Tensei: Jobless Reincarnation – Quest of Memories, Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba – Sweep the Board, einem neuen Hunter x Hunter Fighting Game von Eighting und Sand Land von Dragon Ball-Schöpfer Akira Toriyama. Anime- und Manga-Fans kommen derzeit also voll auf ihre Kosten.

Quelle: Bandai Namco (X)

Nach oben