Einige Waffen nicht optimal

Call of Duty: Modern Warfare 3 — Balancing im Multiplayer wird angepasst

Zwei Soldaten stehen sich gegenüber, einer davon trägt eine Sturmhaube mit einem Totenkopf-Aufdruck.

Die Entwickler von Call of Duty: Modern Warfare 3 diskutieren in einer Fragerunde auf Reddit das Waffen-Balancing und andere Anpassungen im Online-Modus.

FAKTEN

Sledgehammer Games, Entwickler des neuen Call of Duty: Modern Warfare 3, erläuterte in einem Reddit AMA die geplante Evolution des Multiplayer-Gameplays. Demnach sei das Ziel, das Spielerlebnis durch regelmäßige Anpassungen der Waffenbalance frisch zu halten und von Season zu Season zu variieren.

Die Entwickler streben an, dass alle Waffen für unterschiedliche Spielstile nützlich sind. Aktuell stehen vor allem SMGs, Shotguns und Granaten im Fokus: „In der Beta-Phase haben wir gesehen, dass einige SMGs den Assault Rifles in Bereichen überlegen waren, in denen die ARs eigentlich dominieren sollten. Also haben wir auf dieser Grundlage einige Optimierungen vorgenommen“, schreiben die Entwickler. Derzeit seien die SMGs aber zu schwach und sollen demnach angepasst werden.

Schrotflinten und Granaten werden angepasst

„Die Handhabung von Schrotflinten ist auch etwas, das das Team untersucht“, heißt es in einer der AMA-Antworten. „Die Time to Kill in diesem Spiel macht das Balancing von Schrotflinten zu einer besonderen Herausforderung, aber es ist uns wichtig, sicherzustellen, dass wir diesen Waffentypen einen Platz für Leute geben, die gerne mit ihnen spielen“. Auch der Schaden von Granaten wird überarbeitet. Laut den Entwicklern werde der Schaden verringert, den die Spieler sowohl in der Mitte als auch an den Rändern der Explosion erleiden.

KONTEXT

Modern Warfare 3 mit schwachen Kritiken

Damit Modern Warfare 3 nicht als Totalausfall in die Call-of-Duty-Geschichte eingeht, muss Sledgehammer Games in den kommenden Monaten viel Nacharbeit leisten. Zum Start am 10. November hagelte es mäßige Kritiken von Spielepresse und Fans. Schwache KI, zu wenig unterschiedliche Gegnertypen, Missionsrecycling und eine viel zu kurze Kampagne wurden bemängelt. Auch der Start des Online-Multiplayer-Modus lief nicht rund. Activision und Sledgehammer Games mussten einige Maps zurückziehen, da die Spawnpunkte falsch platziert waren.

Quelle: Reddit

Weitere Guides & Artikel

Auf geht's in uralte Zivilisationen

Guide
Um Serum Rezepte zu brauen, benötigt ihr ausreichend Materialien.
Guide
Hier findet ihr alle Guides, Tipps und News zu Helldivers 2.

Alle Guides im Überblick

Nach oben