Interaktive Karten

Resident Evil 8 Village: Interaktive Karten mit Tipps & Tricks

In Resident Evil Village gibt es unglaublich viel zu finden: Ziegen, Waffenteile, Dokumente und haufenweise Schätze!

Unsere Karten zeigt alle Fundorte für Schätze, Wächterziegen, Dietriche, Akten sowie Waffen und Waffenteile findet – unterlegt mit Screenshots und Beschreibungen. Dazu kommen die Positionen aller Brunnen und Dietrich-Schlösser samt der Beute, die sie bringen. Außerdem zeigen wir euch, wo sich welche Tiere  aufhalten, und wann sie auftauchen.

Wir haben auch die Positionen von allen Bossen in Resident Evil Village markiert und hilfreiche Tipps für die Bosskämpfe in die Beschreibungen gepackt.

Hinweise zu den Akten

Unsere Karte deckt den „Open-World“-Teil von Resident Evil Village ab – also mehr als 95 Prozent des Spiels. Der Prolog findet allerdings in Ethans Haus statt und geht auch nicht länger als maximal 15 Minuten. Im Prolog findet ihr bereits vier von insgesamt 47 Akten. So findet ihr die vier Akten im Prolog:

  1. Kühlschrank-Notiz: hängt am Kühlschrank in der Küche (Erdgeschoss)
  2. Alter Zeitungsartikel: auf dem Tisch mit der Lampe in der Abstellkammer (Obergeschoss)
  3. Ethans Tagebuch: der Laptop in Ethans Arbeitszimmer (Obergeschoss)
  4. Medizinischer Befund: in der Schublade im grünen Schrank rechts vom Laptop (Obergeschoss)

Resident Evil Village: Tipps zum Gameplay

Resident Evil Village ist kein Survival-Horror Spiel, sondern ein Shooter mit Horror-Atmosphäre. Ihr bekommt massenhaft Munition, müsst euch kaum Sorgen um Platz machen, da Schlüssel-Items keine Inventar-Slots wegnehmen, und Kräutermischungen sowie Munition craftet ihr mithilfe großzügig verteilter Ressourcen.

Geht das Spiel also nicht wie ein typisches Resident Evil an, sondern eher wie einen Shooter, in dem es viele Sammelgegenstände zu finden gibt. Durchsucht alle Gebiete nach Crafting-Material und scheut keinen Kampf – zum einen gibt es mehr als genug Munition, zum anderen lassen Gegner Geld und Schätze fallen. Erkunden lohnt sich gerade wegen der Kämpfe, da ihr die vielen wertvollen Schätze verkaufen könnt – und das Geld braucht ihr, um eure Waffen zu verbessern.

Fehlt ein Eintrag oder ist irgendein Marker nicht an der richtigen Stelle? Funktioniert etwas nicht? Dann schreibt uns eine E-Mail.

Resident Evil 8 Village: Alle Fundorte & Tipps auf interaktiven Karten

Alle Fundorte & Positionen in der Übersicht

Nachfolgend findet ihr alle auf unserer interaktiven Karte vorhandenen Sammlerstücke, Collectibles, NPCs, Bosse und vieles mehr als komplette Liste inklusive Beschreibungen. Jeden Eintrag könnt ihr klicken und es wird euch die Position interaktiv angezeigt.

Für eine schnelle Suche nach einzelnen Fundorten empfehlen wir aber die Suchfunktion oder die Kategorie-Listen in der interaktiven Karte direkt zu nutzen.

Global

Achtung! Spoiler für das Ende des Spiels!

Diese Akten befinden sich in den Katakomben unter dem Dorf - ihr kommt erst in den letzten 20 bis 30 Minuten des Spiels dorthin. Nachdem ihr euch in der Rolle von Chris Redfield durch das Dorf gekämpft habt, sprengen eure Teamkameraden ein Loch in den Friedhof. Klettert runter, um in die Katakomben unter dem Dorf zu gelangen. Es gibt keine Karte für diesen Abschnitt - allerdings ist die Höhle komplett linear aufgebaut. Folgt also einfach der Route.

Nach der Zwischensequenz mit dem Megamycete (Dem riesigen Fötus) folgt ihr dem Pfad hin zu der Steintreppe. Die führt euch in Mirandas Labor (Auch bekannt als der "Lore-Dump Room"). Neben ekelhaften Experimenten und alten Fotos findet ihr hier die letzten sammelbaren Akten im Spiel:

  • Lady Dimitrescus medizinischer Bericht
  • Donnas medizinischer Bericht
  • Moreaus medizinischer Bericht 
  • Heisenbergs medizinischer Bericht
  • Brief von Spencer
  • Mirandas Tagebuch
Klickt auf den Laptop, damit ihr die Akte bekommt.
Eine Antike Münze aus Louisiana - dem Schauplatz von Resident Evil 7: Biohazard. Die Münze liegt gleich neben dem silbernen Koffer auf der grünen Kiste.
Dieser Sammelgegenstand ist kein richtiges Dokument, wird im Spiel aber als Akte gewertet und gilt somit als Sammelgegenstand. Lest das goldene Schild vorne am Altar der ersten Wächterziege.
Die Notiz liegt auf dem Fahrersitz des demolierten PKWs.
Der Kelch liegt im Grab von Donnas Kleinod. Ihr müsst die zerbrochene Steinplatte einsetzen, damit sich das Grab öffnet.

Hier findet ihr: Blauer Vogel (1 x Saftiges Geflügel)

Nachdem ihr das Schloss Dimitrescu abgeschlossen habt, taucht ein blauer Vogel auf dem Friedhof auf. Er sitzt auf dem Baum über den Gräbern.Tötet ihn, um an die Fleischsorte "Saftiges Geflügel" zu kommen.

Mit dieser Fleischsorte kocht ihr das Gericht "Tochitura de Pui". (Maximale Gesundheit steigt beträchtlich)

Inhalt: 3 Blend-Geschosse für den Granatwerfer.

Inhalt: Geschnitztes Tier (Kopf)

"Geschnitztes Tier (Kopf)" ist kombinierbar mit "Geschnitztes Tier (Körper)"

Inhalt: 3 Rohrbomben
Inhalt: Ein Dietrich

Dieser Brunnen ist besonders. Benutzt die Brunnenkurbel und zieht die Leiter hoch. Klettert anschließend die Leiter runter und löst ein kleines Rätsel. Bei dem Rätsel geht es darum, die Plattformen auf eine Ebene zu bekommen. Habt ihr das geschafft, könnt ihr über die Plattformen laufen, durch das Loch hüpfen und dort den "Großen Taubenblut-Rubin" einstecken.

Der große Taubenblut-Rubin ist kombinierbar mit der Halskette mit zwei Fassungen.

Inhalt: Halskette mit zwei Fassungen

Die Halskette mit zwei Fassungen ist kombinierbar mit Taubenblut-Rubin und Großer Taubenblut-Rubin.

Inhalt: Madalina (Kopf)

Madalina (Kopf) ist kombinierbar mit Madalina (Körper).

Mit dieser Brunnenkurbel könnt ihr endlich den ganzen Kram aus allen Brunnen im Dorf herausholen. Sie liegt auf einem Fass im Häuschen.
Der Pokal befindet sich im Schmuckkasten. Den passenden Schlüssel (Luizas Schlüssel), findet ihr in Luizas Halskette.
Das Dokument liegt auf dem weißen Holztisch in der Fischerhütte.
Der Dietrich liegt im Plumpsklo im Vorgarten.
Kletter die Leiter runter. Der Dietrich liegt im Wasser vor der Leiter.
Der Dietrich liegt auf dem Fensterbalken.
Der Dietrich liegt auf der Fensterbank im Gartenhaus.
Inhalt: 7 Schrotflinten Patronen
Inhalt: 7 Kugeln für das Scharfschützengewehr
Inhalt: 7 Schrotflinten Patronen
Die Akte mit den Einsatzbefehlen liegt neben dem toten Soldaten.

Die Engelsstatue liegt in dem Schmuckkasten auf dem Holzboot in der kleinen Lagune.

Diese Lagune ist erst erreichbar, nachdem ihr den Damm geöffnet und Moreau getötet habt.

Achtung: Wenn ihr den Fahrstuhl zurück nach oben nehmt, könnt ihr nicht in dieses Gebiet zurückkehren!

Hier findet ihr: Erlesenes Schwein (1 x Erlesenes Wild)

Das erlesene Schwein taucht nach eurem Ausflug ins Schloss Dimitrescu in dem Hintergarten von Luizas Schuppen auf. Tötet es, damit ihr die Fleischsorte "Erlesenes Wild" bekommt.

"Erlesene Wild" wird benutzt um das Gericht "Ciorba de Porc" zu kochen. (Der beim Blocken erlittene Schaden sinkt beträchtlich)

Das Tagebuch liegt auf dem Tisch mit den gelben Mappen.

Das erweiterte Magazin befindet sich im Koffer, der im abgeschlossenen Schrank liegt. Die Zahlenkombination lautet 270917.

Erhöht die Magazinkapazität um +5.

Das erweiterte Magazin liegt in dem Koffer auf dem weißen Holztisch.

Erweitert das Magazin um +8

Das Tagebuch liegt auf dem Küchentisch.

Hier findet ihr: 2 Fische & 1 feinen Fisch (2 x Fisch & 1 x Feinster Fisch)

Feinster Fisch wird für das Gericht "Sarmale de Peste" benötigt. (Erhöht die Bewegungsgeschwindigkeit)

Ein bereits geschälter Fisch liegt zusammen mit anderen Fleischsorten auf dem Holztisch.

Hier findet ihr: 2 Welse (4 x Fisch)

Die Welse tauchen hier erst auf, nachdem ihr den Damm geöffnet und Moreau getötet habt.

Hier findet ihr: 3 Fische (3 x Fisch)

Die Fische spawnen erst, nachdem ihr das Schloss Dimitrescu abgeschlossen habt!

Hier findet ihr: 3 Fische

Hier findet ihr: 2 Welse (4 x Fisch)


Achtung: Sobald ihr das Zelt betretet, wird eine Zwischensequenz ausgelöst und ihr könnt nicht mehr zur Fischhöhle zurückkehren!




Der Frontgriff für die W870 TAC Schrotflinte liegt im silbernen Koffer.

Erhöht die Feuerrate.

Eine der mächtigsten Waffen im Spiel. Der GM 79 Granatwerfer liegt in dem Häuschen mit der kleinen Wassermühle. Ihr benötigt den Schmiedeisernen Schlüssel, um euch Zutritt zu verschaffen.
Im Schrank liegt 1 x Geflügel.

Diese Notiz liegt auf dem Sofa im Eingangsbereich von Luizas Haus.

ACHTUNG: Ihr könnt die Notiz nur aufheben, wenn ihr das Haus betretet - nach der Zwischensequenz im Wohnzimmer, ist das Haus für den Rest des Spiels nicht mehr betretbar.

Das Gelbquarz klebt an dem Balalaika ähnlichem Musikinstrument an der Decke.
Das Gelbquarz liegt in einer umgekippten Milchkanne. Direkt danebensteht ist offene Toilettentür, mit einem aufgemalten Pfeil, der ebenfalls auf das Gelbquarz hinweist.

Ihr findet den Körper eines Holztieres auf dem Tisch neben dem Ausgang zum Hintergarten.

"Geschnitztes Tier (Körper)" ist kombinierbar mit dem "Geschnitztes Tier (Kopf)"

Für diesen Schatz müsst ihr ein einfaches Rätsel lösen. Zündet die beiden Fackeln im Raum an. Die linke Fackel öffnet einen Raum mit Säcken voll Lei, während die rechte Fackel einen Raum öffnet, in welchem ständig Moraice spawnen. Lockt einen der Ghule zur Fackel hin, damit er angezündet wird. Anschließend lockt ihr ihn zur Laterne einen Raum weiter. Wenn der Ghul nah genug dran ist, wird sich die Fackel entzünden und das Doppeltor öffnen.

Die goldene Statue steht auf dem Altar. Außerdem bekommt ihr hier noch zusätzlich zwei Kugeln für den Wolfsbane Revolver.

Der große Kristall liegt auf der Fensterbank des Plumpsklos im Garten des Hauses mit dem roten Schornstein.
Dieser große Kristall spawnt erst, nachdem ihr Haus Beneviento abgeschlossen habt.
Der große Kristall hängt auf dem Torbogen des Hügelfriedhofs an der Kirche.

Der große Kristall hängt rechts oben an der Steinwand.

Achtung: Sobald ihr das Zelt betretet, wird eine Zwischensequenz ausgelöst und ihr könnt nicht mehr zur Fischhöhle zurückkehren!

Die Akte "Handschriftliche Notiz" liegt auf einem kleinen Tisch in der rechten Ecke des Hauses.
Hier findet ihr: 2 Hühner (2 x Geflügel)
Hier findet ihr: 3 Hühner (3 x Geflügel)

Hier findet ihr: 2 Hühner (2 x Geflügel)

Die Hühner spawnen erst, nachdem ihr das Schloss Dimitrescu abgeschlossen habt.

Hier findet ihr: 2 Hühner (2 x Geflügel)
Hier findet ihr: 3 Hühner (3 x Geflügel)
Hier trefft ihr das erste Mal auf den superfetten Kaufmann "Duke". Bei ihm könnt ihr eure Waffen verbessern, ein Heil-Item und eine begrenzte Anzahl an Munition, sowie bestimmte Waffen-Teile für einige Waffen kaufen. Diese Waffen-Teile gibt es dementsprechend nur beim Duke zu holen. Des Weiteren bekommt ihr bei ihm auch jegliche Sondergegenstände wie Spezial-Waffen, die erst beim zweiten Durchgang freigeschaltet werden.
Das Kristallfragment liegt auf dem Grill im Bereich vor dein Eingang zum Sägewerk.
Das Kristallfragment hängt im linken Auge des Ziegenkopf-Wappens auf dem Schild der Walküre.
Das Kristallfragment liegt im Schmuckkasten im Schuppen.
Das Kristallfragment hängt an der Decke.
Das Kristallfragment hängt in einem weiß-schwarzen Bild über dem Altar in der Kirche. Ihr erkennt das Kristallfragment am Glitzern. Schießt mit der Pistole darauf, damit es runterfällt.
Die Kugel für das Kugellabyrinth von Haus Beneviento. Ihr findet sie in dem Schmuckkästchen das vor dem Grabstein unterm Baum steht.

Das Kugellabyrinth von Haus Beneviento. Ihr braucht die Kugel (Sonne & Mond).

Belohnung: Onyx-Schädel (15000 Lei wert)

Das Kugellabyrinth von Moreaus Reservoir. Ihr braucht die Kugel (Meerjungfrau).

Belohnung: Hellgrüner Schädel (20,000 Lei wert)

Die LEMI Pistole bekommt ihr von dem verrückten alten Mann in der Zwischensequenz. Ihr könnt sie nicht verpassen.
Die Akte liegt auf dem Küchentisch
In der Holztruhe findet ihr den mächtigen M1851 Wolfsbane Revolver. Und wie jeder RE-Fan weiß, ist der Revolver immer die stärkste Waffe im gesamten Spiel. Sammelt ihn also auf jeden Fall ein, denn er wird euch besonders beim Endboss eine große Hilfe sein.
Die M1911 Pistole findet ihr zusammen mit der Wagenheberkurbel im weißen Schrank. Der Code für das Schloss lautet: 070408.

Ihr findet den Körper einer Holzpuppe namens Madalina in dem Schuppen im Vorgarten des Geigenbauers.

Madalina (Körper) ist kombinierbar mit Madalina (Kopf).

Das Messer steckt im Tisch.
Das Tagebuch liegt neben dem Mikroskop.
Das Tagebuch liegt im Regal auf der rechten Seite. Ihr könnt das Haus betreten, nachdem ihr das Wasser abgelassen habt.
Moreaus Tagebuch 2 liegt auf dem Hocker vor dem flimmernden Fernseher.

Nachdem ihr das Wasser abgelassen habt und die (bis vor wenigen Minuten) versunkene Siedlung betretet, greift euch Moreau in seiner Fischform an.

Tipps für den Kampf: Moreau hat ironischerweise trotz seines erbärmlichen Auftretens mehr Attacken auf dem Kasten, als Drachen-Dimitrescu. Er schlägt euch im Nahkampf entweder mit seinen Klauen oder greift euch mit einer Ramm-Attacke an. Manchmal plustert er sich auf und spuckt dann Säure in eure Richtung. Sein Säure-Strahl hat durchaus eine große Reichweite, weshalb ihr euch tunlichst in Bewegung setzt, sobald er sich für einen Säure-Angriff aufplustert.

Zwischendurch klettert er auch auf die Häuser und kotzt dann in den Himmel - die Säure kommt dann im gesamten Kampfareal runtergeregnet. Versteckt euch in dem Fall unter einem der mit gelbem Klebeband markierten Dächer.

Wenn ihr genügend Schaden angerichtet habt, wird der Riesenfisch betäubt und Moreau fällt aus dem Fischmaul raus. Er ist in diesem Moment ungeschützt - schießt also mit stärkeren Waffen wie dem Granatwerfer drauf - auf diese Weise erledigt ihr ihn am schnellsten.


Belohnung: Kristalliner Moreau

Achtung! Spoiler für das Ende des Spiels!

Nachdem ihr Heisenberg getötet habt, werdet ihr von dem Duke zum Altar zurückgebracht. Sämtliche Wege sind nun von riesigen Pilztentakeln versperrt und euch bleibt nur die Strecke zum Zeremonieplatz. Quetscht euch durch den Spalt zwischen dem Pilzgewächs am Eingang des Zeremonieplatzes, damit der Endkampf gegen Mutter Miranda beginnt.

Tipps für den Kampf: Miranda wird während des Kampfes ständig ihre Form wandeln und damit zwischen verschiedenen Angriffsmustern wechseln.

Humanoid
In dieser Form führt sie Nahkampfangriffe aus, denen ihr aber mit genügend Abstand gut ausweichen könnt. Manchmal lässt sie gigantische Megamycete-Wurzeln zu ihrer linken und rechten heraussprießen. In dieser Phase zündet sie eine große Megamycete-Masse an und verursacht eine Explosion. Versteckt euch hinter den hochgewachsenen Wurzeln an den Flanken.

Engel
Sie fliegt jetzt und wirft hauptsächlich brennende Pilzmasse auf euch. Sie lässt immer drei Kugeln hochfliegen, die sie dann anzündet. Schießt auf die Kugeln, damit sie platzen. Gefährlich ist jedoch ihr Sturzangriff - manchmal bleibt sie an einer Stelle in der Luft stehen und stürzt dann mit rasender Geschwindigkeit auf euch zu. Ausweichen funktioniert gerade auf den höheren Schwierigkeitsgraden aufgrund der Unvorhersehbarkeit des Angriffs nur bedingt - versucht diesen Angriff lieber abzublocken.

Spinne
Die Spinnenphase ist die gefährlichste, weil man ihren schnellen Angriffen kaum ausweichen kann. Besonders die Sprungattacke war bei uns der Grund für das meiste Ableben in diesem Kampf. Auch hier hilft nicht viel, außer zu blockieren, wenn sie zum Sprungangriff ansetzt.

Miranda hat keine Schwachstellen - mit starken Waffen wie dem Wolfsbane Revolver, könnt ihr jedoch ihre Angriffe abbrechen. Wenn ihr genügend Schaden verursacht habt, fliegt Miranda an die Decke und lädt dann einen Megamycete-Wirbelsturm auf. Der braucht einige Sekunden zum Aufladen,  aber ihr könnt ihm nicht ausweichen und der zieht, selbst wenn ihr blockt, immer noch massiv Gesundheit. Ihr könnt diesen Wirbelsturm abbrechen, indem ihr mit einer starken Waffe auf sie schießt, während sie ihn auflädt. Behaltet deswegen immer etwas Reserve-Munition für den Granatwerfer und den Revolver auf.

Die Notiz liegt neben der Schreibmaschine
Die Notiz hängt an der Wand neben der Haustür.
Ein PC mit einigen geheimen Infos zu den Hintergründen des Ausbruchs im Dorf. Dieser PC taucht erst bei eurem zweiten Ausflug ins Dorf auf.
Der Schlüssel des Geigenbauers ist ein optionaler Schlüssel, den ihr nicht braucht um in der Story voranzukommen. Allerdings könnt ihr damit in das Haus des Geigenbauers eindringen und dadurch an ein Waffenteil für das Scharfschützengewehr kommen.
Hier findet ihr: 1 Schwein (2 x Wild)

Hier findet ihr: 1 Schwein (2 x Wild)

Das Schwein hält sich - nachdem ihr Schloss Dimitrescu abgeschlossen habt - im Stall auf.

Hier findet ihr: 2 Schweine (4 x Wild)
Der Stahl-Hraesvelgr steht im abgeschlossenen Schrank. Die Zahlenkombination lautet 270917

Dieser besondere Schatz taucht erst auf, nachdem ihr das Schloss Dimitrescu besucht habt!

Nachdem ihr Lady Dimitrescu ins Jenseits befördert habt, spawnt ein weißer Schmuckkasten auf den Treppen von Luizas verbranntem Haus. In diesem Schmuckkasten befindet sich Luizas Halskette.

Untersucht die Halskette und entnehmt den "Stein aus einer Halskette".

Danach untersucht ihr die Halskette noch einmal, um an "Luizas Schlüssel" heranzukommen. Den benötigt ihr, um den Schmuckkasten (Cesares Pokal) in den Ruinen beim Pilgerpfad aufzuschließen.

Das Tagebuch des Gärtners liegt auf dem Nachttisch.

Ihr müsst die Leiter bei den Hühnern hochklettern und dann aufs Dach des Schuppens springen. Dort steht ein Schmuckkasten neben einem verunglückten Dorfbewohner. In diesem Schmuckkasten befindet sich der Taubenblut-Rubin.

Der Taubenblut-Rubin ist kombinierbar mit der Halskette mit zwei Fassungen

Der Teddy liegt in einer braunen Holzkiste auf dem Schrank im Keller des Hauses. Den Keller betretet ihr durch die Seitentür, die zur Walküre hin ausgerichtet ist.

Die Tür zum Keller öffnet sich erst, nachdem ihr das Schloss Dimitrescu abgeschlossen habt.

Bei Uriaș Drac handelt es sich um einen optionalen Boss, den ihr erst bekämpfen könnt, nachdem ihr die zerbrochene Steinplatte auf dem Friedhof eingesammelt habt. Der Kampf lohnt sich aber, weil ihr einen ordentlichen Schatz von ihm bekommt.

Tipps für den Kampf: Uriaș Drac greift euch mit einer riesigen Axt an. Die richtet auf allen Schwierigkeitsgraden über "Normal" ordentlich Schaden an - also haltet auf jeden Fall Abstand! Glücklicherweise ist er recht langsam und in dem Kampfareal steht euch auch eine Menge Platz zum Ausweichen bereit. Meistens wirbelt er wild mit der Axt um sich, jedoch besitzt er auch eine Sturmattacke, wo er die Axt anhebt und auf euch zurennt. Wenn ihr es nicht schafft rechtzeitig auszuweichen, könnt ihr mithilfe des Blockens eine Menge Schaden absorbieren. Der Granatwerfer sowie Rohrbomben eignen sich am besten zur Bekämpfung dieses Monsters.

Während des Kampfes klettern hin und wieder Moroaicăs aus den Gräbern. Behaltet das im Hinterkopf, damit sie euch nicht mitten im Kampf von hinten überraschen.

Belohnung: Kristalline Riesenaxt

Der zweite Uriaș Drac Bosskampf findet im Sägewerk statt.

Tipps für den Kampf: Haltet wie auch schon beim ersten Kampf genügend Abstand und scheut euch nicht davor, stärkere Geschütze aufzufahren - Munition gibt es ab diesem Teil des Spiels wie Sand am Meer. Macht auch Gebrauch von den zwei roten Fässern, die im Kampfareal aufgestellt sind.

Dadurch dass es mehr Platz gibt, setzt dieser Uriaș Drac öfters Mal eine Sprungattacke ein. Diese Sprungattacke kündigt er durch eine Animation an, wo er sich für einen kurzen Moment hinkniet.

Zwischendurch ruft er außerdem Samcas (die fliegenden Mücken-Hybride) zur Hilfe - kümmert euch um die Viecher, sobald sie angeflogen kommen, weil sie euch sonst nur im Kampf nerven werden.

Belohnung: Kristalline Riesenaxt

Achtung! Spoiler für das Ende des Spiels!

Dieses Item befindet sich in den Katakomben unter dem Dorf - ihr kommt erst in den letzten 20 bis 30 Minuten des Spiels dorthin. Nachdem ihr euch in der Rolle von Chris Redfield durch das Dorf gekämpft habt, sprengen eure Teamkameraden ein Loch in den Friedhof. Klettert runter, um in die Katakomben unter dem Dorf zu gelangen. Es gibt keine Karte für diesen Abschnitt - allerdings ist die Höhle komplett linear aufgebaut. Folgt also einfach der Route.

Tipps für den Kampf: Dieser Gegner stellt nichts anderes dar als eine etwas größere Version von Uriaș dar. Ihr steuert zu diesem Zeitpunkt aber eh Chris Redfield - somit habt ihr ein mächtiges Sturmgewehr mit sehr viel Munition parat und haltet noch dazu ziemlich viel aus. Schießt so lange auf den Riesen, bis euer Teamkamerad das Signal gibt. Rüstet dann den Laserpointer aus und bestellt einen Luftschlag gegen Uriaș.

Ja, kein sehr anspruchsvoller Kampf.

Belohnung: Kristalliner Riesenstreitkolben

Das Dokument liegt neben dem toten Dorfbewohner, der dort erst erscheint, nachdem ihr Donna besiegt habt.
Der Engel liegt in der Truhe.
Der Vivianit liegt im Steinofen.
Auch dieser Viviant spawnt erst auf dem Grabstein, nachdem ihr Donna im Haus Beneviento besiegt habt.

Nachdem ihr Moreau getötet habt, tauch der Alpha "Werwolf" auf dem brachliegenden Acker auf, um dort Jagd auf unvorsichtige Beute zu machen. Er verhält sich im Kampf nicht anders, als die normalen Vârcolac.

Tipps für den Kampf: Legt Minen auf dem Boden aus - Platz ist genug da. Lockt Alfa zu den Minen und beschießt ihn mit der Schrotflinte, wenn er durch die Explosion kurz zu Boden geworfen wird. Alfa hält deutlich mehr aus und richtet gerade auf "Veteran" und "Dorf der Schatten" massiven Schaden an - Blocken lohnt sich also nicht. Flieht stattdessen in die Hütte oder Kirche, damit er sich aufs Feld zurückzieht. Solltet ihr noch weitere Minen haben, legt ihr sie erneut aus - ansonsten müsst ihr einfach weiterhin auf ihn feuern, und jedes Mal den Rückzug in die Hütte antreten, wenn er angerannt kommt.

Belohnung: Kristalline Urzeit-Bestie

Die W870 TAC Schrotflinte findet ihr an das Fenster angelehnt im Gartenhaus von Beneviento.
Auf dem Holztisch liegt noch eine weitere Portion Wildfleisch.
Im Schrank liegt 2 x Wildfleisch.

Die Wächterziege steht in einem ansonsten leeren Steinhäuschen auf dem Steg am Fluss.

(Die Ziege ist auf dem Bild nicht sichtbar, da bereits gefundene Wächterziegen bei weiteren Durchläufen nicht mehr gespawnt werden.)

Ihr findet die erste Wächterziege auf einem Altar auf der rechten Seite des Friedhofs im Zentrum des Dorfes.

(Die Ziege ist auf dem Bild nicht sichtbar, da bereits gefundene Wächterziegen bei weiteren Durchläufen nicht mehr gespawnt werden.)

Diese Ziege steht rechts zwischen der Steingruft und dem Zaun.

(Die Ziege ist auf dem Bild nicht sichtbar, da bereits gefundene Wächterziegen bei weiteren Durchläufen nicht mehr gespawnt werden.)

Die zweite Wächterziege steht auf der hinteren Ecke des Kirchendaches. Die Ziege steht genau dort, wo Ethan mit der Pistole hinzielt.

(Die Ziege ist auf dem Bild nicht sichtbar, da bereits gefundene Wächterziegen bei weiteren Durchläufen nicht mehr gespawnt werden.)

Die vierzehnte Wächterziege hat es sich auf einem aus dem Wasser emporragendem Mast gemütlich gemacht. Die Ziege steht im beigefügten Screenshot genau in der Mitte des Fadenkreuzes.

Die vierte Wächterziege steht auf einem kleinen Felsen zwischen einer Tanne auf der linken Seite und einem hingerichteten Dorfbewohner auf der rechten Seite

ACHTUNG: Ihr könnt später nicht in das Gebiet zurückkehren, also zerstört die Wächterziege auf jeden Fall jetzt!

Die Ziege steht auf der bröckeligen Hängebrücke.

(Die Ziege ist auf dem Bild nicht sichtbar, da bereits gefundene Wächterziegen bei weiteren Durchläufen nicht mehr gespawnt werden.)

Die dritte Wächterziege steht auf der Mauer - genau dort, wo Ethan mit der Pistole hinzielt.

(Die Ziege ist auf dem Bild nicht sichtbar, da bereits gefundene Wächterziegen bei weiteren Durchläufen nicht mehr gespawnt werden.)

Die Wächterziege steht zwischen dem Brennholz und den Baumstämmen auf der Windmühlen Terrasse.

(Die Ziege ist auf dem Bild nicht sichtbar, da bereits gefundene Wächterziegen bei weiteren Durchläufen nicht mehr gespawnt werden.)

Diese Wächterziege könnt ihr erst erreichen, nachdem ihr das Wasser abgelassen und Moreau besiegt habt. Sie steht auf einem Haufen Müllsäcke in der (ehemals) versunkenen Windmühle.

Achtung: Wenn ihr den Fahrstuhl nach oben nehmt, könnt ihr nicht mehr hierhin zurück!

Die Ziege steht auf der Überdachung des Holzvorrats.

(Die Ziege ist auf dem Bild nicht sichtbar, da bereits gefundene Wächterziegen bei weiteren Durchläufen nicht mehr gespawnt werden.)

Achtung! Spoiler für das Ende des Spiels!

Dieses Item befindet sich in den Katakomben unter dem Dorf - ihr kommt erst in den letzten 20 bis 30 Minuten des Spiels dorthin. Nachdem ihr euch in der Rolle von Chris Redfield durch das Dorf gekämpft habt, sprengen eure Teamkameraden ein Loch in den Friedhof. Klettert runter, um in die Katakomben unter dem Dorf zu gelangen. Es gibt keine Karte für diesen Abschnitt - allerdings ist die Höhle komplett linear aufgebaut. Folgt also einfach der Route.

Die Wächterziege befindet sich auf einem Felsen im Teich rechts von dem Megamyceten (Der riesige Fötus). Wenn ihr dort ankommt, wird erst eine Zwischensequenz abgespielt - danach könnt ihr euch frei umsehen. Schaut nach rechts zu dem Sumpf. Dort steht eine Statue. Die Ziege steht an den Füßen der Statue.

Diese Wächterziege sitzt im Altar, der im Bach unter dem Sägewerk aufgestellt worden ist. (Siehe das kleine Häuschen auf dem Screenshot).

Die Gruft öffnet sich erst, nachdem ihr das Haus Beneviento abgeschlossen habt. Drinnen bekommt ihr die zerbrochene Steinplatte, die ihr im großen Grabstein im Garten von Haus Beneviento einsetzt.

Hier findet ihr: 1 Ziegenbock (2 x Wild)

Der Ziegenbock kommt aus seinem Versteck gekrochen, nachdem ihr die zerbrochene Steinplatte auf dem Friedhof eingesammelt habt.

Hier findet ihr: 2 Ziegenböcke (4 x Wild)

Diese Tiere erscheinen erst, nachdem ihr Moreau besiegt habt!


Haus Beneviento

Donnas Puppe Angie könnt ihr aufsammeln, sobald ihr den halluzinierten "Kampf" gegen Angie gewonnen habt.

Diese Ziege steht auf einem Felsabhang hinter dem Zaun.

(Die Ziege ist auf dem Bild nicht sichtbar, da bereits gefundene Wächterziegen bei weiteren Durchläufen nicht mehr gespawnt werden.)

Heisenbergs Fabrik

Das Gelbquarz hängt unter dem Rohr.

Dieses Regal öffnet ihr mithilfe eines Dietrichs.

Inhalt: 3 Magnum Kugeln

Der Dietrich liegt auf dem OP-Tisch zu eurer Linken, wenn ihr in den OP-Saal eintretet.
Die Notiz liegt auf dem beleuchteten Werktisch.
Die Entwicklungsnotiz 2 liegt direkt auf dem Schreibtisch zu eurer Linken, wenn ihr den Raum betretet.
Das Gelbquarz hängt oben im Riss in der Wand.
Ihr könnt über das Seil auf die Plattform fahren und dort das letzte Gelbquarz aufheben. Das Gelbquarz hängt auf Augenhöhe an der Felswand - wenn ihr rübergefahren seid, wird es euch sofort ins Auge stechen.
Das Gelbquarz hängt an der zerstörten Brücke.

Folgende Schätze findet ihr hier:

  • 2 Große Kristalle
  • 1 Vivianit
  • 1 Gelbquarz
Der große Kristall liegt vor dem Bohrer.
Der große Kristall hängt oben rechts an der Lautsprecheranlage.
Das Tagebuch liegt auf dem Schreibtisch mit der leuchtenden Laterne.
Das Kristallfragment liegt direkt vor dem riesigen Bohrer.
Die Kugel für das Kugellabyrinth von Heisenbergs Fabrik müsst ihr euch diesmal selber zusammenbasteln. Sammelt die Kugel-Kokille ein und geht damit zurück zur Gießerei. Setzt die Kokille in die Schmiede und wartet einen kurzen Moment. Ihr bekommt anschließend die Kugel (eisernes Pferd).

Das Kugellabyrinth von Heisenbergs Fabrik. Ihr benötigt die Kugel (eisernes Pferd).

Belohnung: Bernstein-Schädel  (30.000 Lei wert)

Der lange Lauf für den Revolver liegt in einem silbernen Koffer in der Seitenkammer des Operationssaales.

Erhöht die Feuerkraft um +200

Die Welle liegt im großen Koffer auf dem Tisch in der Mitte.

"Mechanisches Teil (Welle)" ist kombinierbar mit "Mechanisches Teil (Zylinder)"

Ihr müsst erst die Wand mithilfe einer Explosion einreißen - eine Rohrbombe reicht bereits.

Das mechanische Teil liegt im großen Lederkoffer auf dem Tisch.

"Mechanisches Teil (Zylinder)" ist kombinierbar mit "Mechanisches Teil (Welle)"

Achtung: Sobald ihr den Fahrstuhl mit dem Panzer betretet, werdet ihr direkt zum Bosskampf gegen Heisenberg nach oben transportiert. Der Kampf findet im Hinterhof der Fabrik statt.

Heisenberg ist wütend auf Ethan und verwandelt sich deswegen natürlich in einen Transformers mit biotischen Fähigkeiten - was auch sonst?

Tipps für den Kampf: Für diesen Kampf bekommt ihr einen Panzer. Der ist mit einem Sturmgewehr, einem Raketenwerfer und einer Kettensäge ausgestattet. Die Kettensäge dient dabei nur zum Blocken von Angriffen.

In diesem Kampf müsst ihr nur draufhalten und ab und zu Mal eure Position wechseln. Seine Schwachstellen leuchten orange - konzentriert euer Feuer darauf. Manchmal lässt er Metallwände in der Luft schweben, um sich damit vor eurem MG-Feuer zu schützen. Manchmal schleudert er die Metallwände auch in eure Richtung. Schießt in dem Fall mit dem Raketenwerfer auf Heisenberg, damit er das Metall sofort wieder fallen lässt.

Habt ihr einmal genügend Schaden gemacht, verliert ihr euren Panzer und müsst ihr noch einmal mit Standard-Waffen bearbeiten. Schießt weiterhin auf die Schwachpunkte an den Armen. Nach wenigen Schüssen aus dem Granatwerfer oder einer anderen ähnlich starken Waffe explodiert Heisenberg einfach.

Belohnung: Kristallisierter Heisenberg
Die Akte über "Sturm" liegt auf der grünen Klimaanlage auf der rechten Seite im Raum.

Endlich dürft ihr den Propeller-Hybriden auf den Schrottplatz schicken.

Tipps für den Kampf: Sturm hat nur zwei Grundattacken auf dem Kasten. Entweder läuft er in moderater Geschwindigkeit auf euch zu oder lädt sich auf und rennt auf euch zu. Bleibt immer in Bewegung, da er nur kurz betäubt ist, wenn er gegen eine Wand rennt.

Er hat einen leuchtenden Generator auf seinem Rücken - das ist der einzige Punkt, an dem ihr ihn verletzen könnt. Wartet bis er auf euch zurennt, weicht seinem Angriff aus, und ballert dann mit allem, was ihr habt in seinen Rücken.

Nach einer bestimmten Menge Schaden überhitzt Sturm und fängt zu glühen an. In diesem Zustand wirbelt er Feuerwellen durch den Raum. Er bleibt vorher immer kurz stehen und gibt dann ein lautes Aufladegeräusch von sich. Versteckt euch am besten hinter einer Mauer, wenn ihr es hört. Schießt auch in dieser Phase wann immer ihr könnt, auf die Schwachstelle am Rücken.

Er wird sich im Laufe des Kampfes mehrfach wieder abkühlen und erhitzen. Wiederholt das Procedere also einfach so oft, bis er explodiert.

Belohnung: Komplexes Herz

Ihr benötigt einen Dietrich, um diesen Kühlschrank zu öffnen.

Inhalt: 1 Gelbquarz

Diese Ziege ist nicht ganz so leicht zu kriegen. Sie steht auf einem Gerüst zwischen dem 1. und 3. UG. Ihr müsst den Fahrstuhl aktivieren und entweder nach oben oder unten fahren. Schaut in Richtung Außenbereich (Dort, wo die ganzen Zombies transportiert werden). Ihr müsst sie während der Fahrstuhl auf- oder abfährt, treffen.

(Siehe Screenshot)

Diese Ziege ist nicht ganz so leicht zu kriegen. Sie steht auf einem Gerüst zwischen dem 1. und 3. UG. Ihr müsst den Fahrstuhl aktivieren und entweder nach oben oder unten fahren. Schaut in Richtung Außenbereich (Dort, wo die ganzen Zombies transportiert werden). Ihr müsst sie während der Fahrstuhl auf- oder abfährt, treffen.

(Siehe Screenshot)

Die Wächterziege befindet sich in einem Nebenraum, den ihr durch den Schacht erreicht. Sie steht auf einem Fass.

Die Ziege hängt an der Absperrung fest.

(Die Ziege ist auf dem Bild nicht sichtbar, da bereits gefundene Wächterziegen bei weiteren Durchläufen nicht mehr gespawnt werden.)

Die Zigarre liegt im Aschenbecher auf dem Schreibtisch.

Heisenbergs Festung

Der Teller ist extra auf dem Altar platziert worden, damit ihr ihn einfach so stehlt.

Dieser Tunnel ist voll mit gigantischen Diamanten & Kristallen. Die großen Brocken könnt ihr nicht mitnehmen, aber dafür die kleineren Kristalle.

Folgende Schätze sind in diesem Tunnel:

  • 4 Kristallfragmente (Hängen an den riesigen Diamanten)
  • 1 Viviant (Hängt an der Decke)
  • 1 Großer Kristall (Liegt auf einem eckigen Diamanten)
  • 1 Gelbquarz (Hängt an einem riesigen Diamanten)
Die Labornotizen liegen auf dem Tisch mit der angeschalteten Lampe und den Gefäßen voller Organe ganz am Ende des Kerkers.
Das Offizierstagebuch (Das aussieht wie ein Stück Papier) liegt im Schlamm - links von den Holzfässern.

Uriaș überfällt euch unter der Festung.

Tipps für den Kampf: Das Kampfareal ist recht überschaubar und eng - deshalb ist es umso wichtiger, dass ihr immer mehrere Meter Abstand zu ihm haltet. Er wird mit seinem Hammer um sich schlagen und sich immer in eure Richtung bewegen. Manchmal setzt er auch zu einer Sprungattacke an - das erkennt ihr daran, dass er vorher für einen kurzen Moment in die Knie geht.

Wenn ihr genügend Schaden angerichtet habt, holt sich Uriaș ein paar Lycans zur Hilfe dazu. Ansonsten ist er aber kein sonderlich komplexer Boss. Seine Angriffsmuster gleichen denen der optionalen Uriaș Drac Bosse. Bleibt einfach immer auf den Fersen und schießt mit allem, was ihr habt auf seinen überdimensionalen Kopf.

Belohnung: Kristalliner Hammer

Der Vivianit hängt den felsigen Überresten der Decke.

Die Wächterziege steht genau neben den Eimern.

(Die Ziege ist auf dem Bild nicht sichtbar, da bereits gefundene Wächterziegen bei weiteren Durchläufen nicht mehr gespawnt werden.)

Schloss Dimitrescu

Das Dokument liegt auf dem Holztisch in der Zelle mit den medizinischen Geräten und Spritzen.

Das blaue Auge liegt in einem großen Sarg, der aber von einem Gitter versperrt ist. Ihr müsst dafür ein sehr leichtes Rätsel lösen:

Zerstört die Mauer auf der linken Seite und zündet dann eine der Schüsseln an, indem ihr sie gegen die Fackel stoßt - das geht sowohl mit einer Pistole als auch mit dem Messer. Es spawnen währenddessen immer wieder Moroaice in den Raum. Lockt eine Moroaică in eine der brennenden Schüsseln. Danach lockt ihr die brennende Moroaică zu der zweiten Schüssel, damit sie diese anzündet. Voilà, das "Rätsel" ist gelöst!

Das blaue Auge ist kombinierbar mit dem Silberring!

Das Dokument "Die Kugellabyrinthe" liegt auf dem Tisch links neben dem Kugellabyrinth.
Der Dietrich liegt auf der Kiste mit der Laterne. Davor liegt eine Moroaică - die steht auf und fängt an mit dem Schwert rumzufuchteln, wenn ihr euch der Kiste nähert.
Der erste Dietrich den ihr im Spiel finden könnt. Er liegt auf der Vitrine - benutzt ihn, um die Engelsstatue aus Holz aus dem Regal im selben Flur zu holen.
Der Dietrich liegt auf dem Holztisch mit den ganzen Ritterhelmen.

Inhalt: 6 Kugeln für das Scharfschützengewehr

Diese Schublade wird mithilfe eines Dietrichs geöffnet. Der Dietrich den ihr dafür benutzt, liegt auf der Vitrine auf der rechten Seite im selben Flur.

Inhalt: Engelsstatue aus Holz

Inhalt: 4 Schrotflinten Patronen
Dieses Schmiedeisen Tor führt euch zum Ehrengemach.
Das F2 Rifle Scharfschützengewehr wird euch ganz bequem auf einem Stuhl serviert. Es ist das einzige Scharfschützengewehr, welches ihr im Laufe der Story erhaltet.

Dieses Buch liegt direkt auf der Kommode am Ende des Flurs.

Die Parasiten auf den Abbildungen haben übrigens nichts mit den Las Plagas aus Resident Evil 4 zu tun - sie schauen nur zufällig fast gleich aus.

Diese Akte liegt auf einem grünen Stofftuch auf dem weißen Tisch in der hintersten Ecke des Dachbodens.
Das Buch liegt auf dem Tisch in der Mitte des Weinzimmers.
Das Gästebuch liegt auf dem Tisch mit dem brennenden Kerzenleuchter.
Ingrids Halskette bekommt ihr von einem der Moroaice (Die Ghule in Gewändern), die euch hier unten angreifen. Tötet alle Ghule, damit einer von ihnen Ingrids Halskette fallen lässt.
Das Dokument "Insektenbeobachtung" liegt auf dem runden Tisch mit den zwei grünen Sesseln.
Dieses Dokument liegt auf dem weißen Tisch rechts neben dem Foltergerät.
Duke hat einen Laden im Kaufmannszimmer aufgebaut. Das Kaufmannszimmer grenzt direkt an die "Halle der Vier". Lady Dimitrescu kann euch nicht ins Kaufmannszimmer verfolgen.
Das Kristallfragment hängt über dem Turmfenster.
Das Kristallfragment hängt an einem Holzbalken an der Decke. Direkt über dem runden Tisch mit der Vase.
Das Kristallfragment liegt auf der Kiste in der Bogenförmigen Kammer hinter der Wand. Die Wand zerstört ihr einfach mit einer Rohrbombe.
Dieses Kristallfragment hängt oben an der grünen Steinwand, links von dem Holzbalken.
Das Kristallfragment liegt in dem Glasschrank. Ihr müsst das Glas zerschlagen, um an das Kristallfragment zu kommen.
Das Kristallfragment hängt in der hölzernen Einbuchtung an der Decke - direkt über der Seite des Esstisches, welche zur Küche hin ausgerichtet ist.
Das Kristallfragment hängt an der Decke im Tunnel der direkt an das Verkostungszimmer im 1. Untergeschoss grenzt.
Dieses Kristallfragment hängt an der Decke in der Mitte des Zimmers.
Das Kristallfragment hängt an der oberen Kante des Porträts eines grimmigen Mannes.

Hier müsst ihr euch Bela - einer der drei Töchter von Lady Dimitrescu - stellen. Nachdem ihr sie besiegt habt, lässt sie den kristallinen Torso fallen.

Tipps für den Kampf: Schießt auf die Fenster, damit Bela vom kalten Wind betäubt wird. Haltet genügend Abstand zu ihr, damit ihr rechtzeitig blocken oder ausweichen könnt. Auf den Schwierigkeitsgraden "Leicht" und "Normal" lässt sich Bela kinderleicht mit der Pistole erledigen - auf den Schwierigkeitsgraden "Veteran" und "Dorf der Schatten" lohnt sich auch der Einsatz der Schrotflinte.

Cassandras kristallisierter Torso. Sie lässt ihn ebenfalls nach ihrem Ableben fallen.

Tipps für den Kampf: Haltet erneut genügend Abstand, damit ihr früh genug ausweichen oder blocken könnt. Cassandra ist jedoch deutlich leichter zu bekämpfen, als die erste und dritte Tochter.

In der Mitte des Raumes befindet sich ein goldener Hebel an einer der Holzsäulen. Damit öffnet ihr das Dachfenster und lasst somit kalte Luft in den Raum. Cassandra wird dadurch kurz betäubt. Danach läuft sie - bis sich das Dachfenster selber schließt - ein paar Runden um die Regale herum. Wiederholt den Prozess einige Male.


Der letzte kristalline Torso - diesmal geht es Daniela - der letzten Tochter von Lady Dimitrescu - an den Kragen.

Tipps für den Kampf: Sammelt die Rohrbomben auf dem Tisch ein und schiebt danach den Schrank mit dem gelben Klebeband von dem Loch in der Mauer weg. Werft anschließend eine Rohrbombe auf die Mauer.

Nachdem sie explodiert ist, gelangt kalte Luft in die Waffenkammer und Daniela wird endlich verletzbar. Da dieser Kampf auf sehr engem Raum stattfindet, raten wir direkt zur Schrotflinte zu greifen. Scheut euch auch nicht davor, weitere Rohrbomben einzusetzen - ihr werdet davon noch genug finden.

Die Metallkugel für das Schloss Dimitrescu Kugellabyrinth. Sie liegt in dem offenen Kasten.

Das Kugellabyrinth von Schloss Dimitrescu. Ihr benötigt die Kugel (Blume & Schwerter).

Belohnung: Roter Schädel (8000 Lei wert)

Achtung: Hier beginnt der Bosskampf gegen die mutierte Lady Dimitrescu. Sobald ihr den Bosskampf ausgelöst habt, könnt ihr nicht mehr ins Schloss zurückkehren! Wenn ihr also noch Dinge im Schloss erledigen wollt, dann ist jetzt der Zeitpunkt dafür.

Tipps für den Kampf: Alcina hat sich in einen Drachen verwandelt - Feuer oder zumindest Säure kann sie jedoch nicht spucken. Der Kampf ist zwar cool inszeniert, spielerisch aber recht simpel gestrickt. Lady Dimitrescu schaut aus dem Rücken des Drachen raus - konzentriert euer Feuer zu jeder Zeit darauf. Verschwendet keine Munition an dem Drachen selbst. Der Drache greift euch hauptsächlich auf zwei Arten an. Entweder versucht er euch zu rammen - vorher leuchtet er rot auf - oder er lässt einen Schwarm fleischfressender Fliegen los. Versteckt ich in einem der Aussichtstürme an den Ecken. Obwohl die offenstehen, kommen die Fliegen dort nicht rein.

Nachdem ihr genug Blei verballert habt, kommt eine kurze Skript-Sequenz, wo euch der Drache auf die oberste Etage des Turms befördert. Hier müsst ihr nur noch einige Male auf Lady Dimitrescu schießen, und das Reptil ist Geschichte.

Belohnung: Kristallisierte Dimitrescu

Der Lippenstift findet ihr in der Holzschublade in Lady Dimitrescus Badezimmer, welches an ihre Gemächer angrenzt. Und ja, ihre Badewanne ist gigantisch.

Achtung: Die Türen zu Dimitrescus Badezimmer öffnen sich erst, nachdem ihr Lady Dimitrescu im 2. Untergeschoss entkommen seid. Geht danach zurück zu ihren Gemächern im 1. Obergeschoss. Die Türen zum Badezimmer sind jetzt aufgeschlossen.

Das Tagebuch liegt auf dem weißen Sofa in Lady Dimitrescus Gemächern.
Diese Akte liegt auf der Kommode.

Der Rückstoß-Kompensator für die LEMI Pistole liegt in dem silbernen Koffer.

Erhöht die Feuerkraft um +30

Diesen Schlüssel braucht ihr um in die Bibliothek im 1. Obergeschoss zu gelangen. Jedoch könnt ihr mit dem schmiedeeisernen Schlüssel auch eine Menge optionaler Türen aufschließen - sowohl im Schloss Dimitrescu als auch im Dorf.

Achtung: Ihr könnt nicht in das Schloss zurückkehren, wenn ihr es einmal verlassen habt! Öffnet also alle Schmiedeisen Tore, bevor ihr die Masken im "Raum der Vier" einsetzt.

Dieser Silberring liegt in der Holzschublade.

Der Silberring ist kombinierbar mit dem blauen Auge!

Dieses Dokument findet ihr, wenn ihr nach der ersten Verfolgungsjagd durch eine der Töchter im Kerker landet. Das Tagebuch liegt auf dem Holztisch in der rechten Ecke des Raumes.
Das Tagebuch liegt in der zweiten Reihe im Holzschrank.
Das Weinglas steht auf dem Holztisch vor dem weißen Sessel in Lady Dimitrescus Schlafgemach.

Diese Wächterziege steht direkt auf der Kiste hinter der Treppe. Ihr werdet sie sofort hören, wenn ihr die Leiter hochklettert.

(Die Ziege ist auf dem Bild nicht sichtbar, da bereits gefundene Wächterziegen bei weiteren Durchläufen nicht mehr gespawnt werden.)


Diese Wächterziege könnt ihr kaum übersehen - sie steht direkt zwischen den brennenden Kerzen, links von dem umgekippten Stuhl.

(Die Ziege ist auf dem Bild nicht sichtbar, da bereits gefundene Wächterziegen bei weiteren Durchläufen nicht mehr gespawnt werden.)


S4G Premium: Unterstütze uns!

So eine interaktive Karte kostet viel (Frei)Zeit und Geld. Wenn euch unsere Arbeit gefällt, schließt bitte ein Abo ab. Damit könnt ihr die Karte im Vollbildmodus nutzen und erhaltet zusätzlich Werbebanner-Freiheit auf der ganzen Webseite. Außerdem habt ihr Zugriff auf Premium-Artikel

Für die Zukunft ist unter anderem geplant, dass ihr eigene, private Marker und Notizen auf den Karten anlegen könnt. 

Dennis Anjuschin

Dennis Anjuschin

Liebt es, in Herrenhäusern herumzuirren und von Monstern gejagt zu werden. Manchmal macht er das auch auf Raumschiffen, Burgen und in vernebelten Städten.
Nach oben