No Return-Modus erklärt

The Last of Us Part II Remastered: Erster Trailer zum Roguelike-Modus

Ellie aus The Last of Us mit wuterfülltem Blick und Blutspritzern im Gesicht.
the-last-of-us-2_cover_s4g
Status: Veröffentlicht
Release: 19.06.2020

The Last of Us Part 2 bekommt im Remaster einen komplett neuen Roguelike-Überlebensmodus namens No Return, wo ihr mit Charakteren wie Joel, Ellie oder Abby auf Zufalls-generierten Karten spielt.

FAKTEN

The Last of Us Part 2: Roguelike-Überlebensmodus No Return gezeigt

Vor kurzem wurden bereits Details zu den Lost Levels in The Last of Us Part II Remastered veröffentlicht. Im ersten Trailer zum No Return-Modus wird dieser komplett neue Spielabschnitt erklärt.

Der Roguelike-Überlebensmodus No Return schickt euch in verschiedene Zufalls-generierten Levels, die auf Orten der Singleplayer-Kampagne beruhen. Dort trefft ihr auch verschiedene Gegnertypen, Endgegner und Ziele.

Im Trailer werden die einzelnen Levels auf einem Brett mit den Beschriftungen Haunted, Assault und Holdout gezeigt. Ich gehe davon aus, dass ihr in Haunted-Levels von allen Gegner:innen gesucht werdet, in Assault-Levels einen Unterschlupf angreift und im Holdout-Modus eine Basis verteidigt. Genau wird dies im Trailer jedoch nicht erklärt.

Im No Return-Modus könnt ihr auch andere Figuren als die in der Kampagne spielbaren Ellie und Abby auswählen. Eine Liste mit den spielbaren Charakteren wurde ebenfalls schon veröffentlicht. Figuren müssen teilweise erst freigespielt werden. Ich gehe davon aus, dass dies mit dem Fortschritt im Singleplayer verbunden ist.

Alle Charaktere verfügen über unterschiedliche Waffen, Ausrüstung und eigene Rezepte zum Herstellen von weiteren Gegenständen. Besonders fallen die Geschwister Yara und Lev auf, die anscheinend als Duo agieren. Ob es im No Return-Modus eine Koop-Option gibt, oder einer der Charaktere vom Computer gesteuert wird, ist aktuell nicht bekannt.

Waffen und Charaktere können vor einer Runde verbessert werden. Außerdem sehen wir alternative Outfits zum Freischalten.

KONTEXT

Playstation 5-Remaster erscheint im Januar

Die Remastered-Version wird am 19. Januar 2024 für die PS5 veröffentlicht und bietet verbesserte Grafik, einschließlich nativer 4K-Ausgabe im Fidelity-Modus und 1440p hochskaliert auf 4K im Performance-Modus. Besitzer:innen der PS4-Version können für 10 Euro ein Upgrade durchführen. Weitere Informationen zu den neuen Funktionen findet ihr auf der offiziellen PlayStation-Website.

Quelle: Playstation DACH

Nach oben