Es gibt wieder Hoffnung

Star Wars: Knights of the Old Republic Remake lebt noch

Ein Jedi-Krieger mit rotem Lichtschwert kämpft gegen riesige Monster mit scharfen Klauen.

Laut Jason Schreier befindet sich das Remake zu Star Wars: Knights of the Old Republic nun angeblich doch noch in Entwicklung.

FAKTEN

Das Remake von Star Wars: Knights of the Old Republic soll sich entgegen aktueller Meldungen weiterhin in Entwicklung befinden. Laut Bloomberg-Journalist Jason Schreier arbeitet das Entwicklerstudio Saber Interactive, das gerade erst Space Marine 2 verschieben musste, derzeit an dem Titel. Dies hätten ihm zwei Mitarbeitende des Studios bestätigt.

KONTEXT

Gerüchteküche um KOTOR brodelt

Zuletzt berichtete Jeff Grubb von Giant Bomb, dass die Entwicklung von Knights of the Old Republic aktuell auf Eis liege. Kurz vorher lehnte Embracer-CEO Lars Wingefors einen Kommentar zum aktuellen Stand des Remakes ab. Die Entwicklung des Spiels war im vergangenen Jahr aufgrund von Unzufriedenheit mit dem Fortschritt auf unbestimmte Zeit eingestellt worden und wanderte schließlich von Aspyr zu Saber Interactive.

Quelle: Jason Schreier via Twitter (X)

Weitere News & Guides

Nach oben