Tödliche Konsequenzen

Star Citizen: Alpha Update 3.15 live

Raumschiff Origin 400i in Star Citizen feuert Raketen ab
Star Citizen
Status: Alpha
Release: TBA
Spielversion: Star Citizen Alpha 3.15

CIG hat Update Alpha 3.15 „Deadly Consequences“ für Star Citizen offiziell veröffentlicht.

FAKTEN

Star Citizen: Diese Aktion wird Konsequenzen haben

Star Citizen Alpha 3.15 trägt den Namen „Deadly Consequences” und ist ab sofort auf dem Live Server verfügbar. Das Update ist knapp 10 GB groß.

Das Update verändert durch das neue Gesundheitssystem hauptsächlich die Art, wie gespielt wird. Spieler:innen müssen jetzt mit Nachteilen rechnen, wenn sie sich an Armen und Beinen, dem Torso oder sogar am Kopf verletzten. Leichte Verletzungen können mit neuen Heil-Tools geheilt werden, schwere Verletzungen erfordern einen Besuch in Hospital.

Die wichtigsten neuen Inhalte sind:

Gameplay

  • Player Health System
  • Medical Gameplay inklusive Healing
  • Hospitals und Medbeds
  • Neues Inventarsystem
  • Beutesystem
  • Bomben
  • Neue Missionen: Infiltration und Verteidigung

Neue Schiffe

  • Origin 400i
  • Hercules Starlifter

Performance & Bugs

  • Temporärer Workaround gegen die Folgen von 30K-Serverabstürzen

Das Update wird auch einen kompletten Datenbank-Reset beinhalten und das bis dato in Star Citizen erspielte Vermögen sowie mit der Spielwährung aUEC gekaufte Raumschiffe, Fahrzeuge und Gegenstände entfernen. Spieler:innen starten in 3.15. mit 20.000 aUEC Kapital. Wer am Xeno Threat Event in diesem Jahr teilgenommen hat, bekommt 100.000 aUEC.

Hinweis: Es wird dringend empfohlen, dass Spieler:innen ihren USER-Ordner für den Public-Client nach dem Patch löschen, insbesondere dann, wenn Probleme mit der Grafik der Charaktere oder Abstürze beim Laden auftreten. Der USER-Ordner befindet sich bei Standardinstallationen unter C:\Programme\Roberts Space Industries\StarCitizen\LIVE.

Eine Zusammenfassung der neuen Features haben wir zu Beginn der Testphase von Alpha 3.15 veröffentlicht. Die kompletten Patchnotes findet ihr im Spectrum.

KONTEXT

Das dritte große Update in 2021 für Star Citizen

In einem ungefähren Rhythmus von drei Monaten veröffentlicht Entwickler Cloud Imperium Games (CIG) große Inhaltsupdates für Star Citizen. Im April 2021 kam etwa mit dem vorletzten Update 3.13 der letzte Planet des Stanton-Systems, der Gasplanet Crusader, samt der fliegenden Landezone Orison.

Update 3.15 ging vor knapp einem Monat auf den öffentlichen Testserver und wurde Ende Oktober für alle Unterstützer freigeschaltet.

Nächstes Event in Star Citizen: Free Fly & IAE 2951

Ab dem 19. November findet in Star Citizen eine Free-Fly-Woche während der Intergalactic Aerospace Expo 2951 statt. In dieser Zeit können auch Spieler:innen, die Star Citizen bislang nicht finanziell unterstützt haben, das Spiel ausprobieren und viele Raumschiffe in Messehallen besichtigen und auch selbst fliegen. Die Expo findet auf dem Planeten MicroTech statt.

Benjamin Danneberg

Benjamin Danneberg

Hat die komplette Baldur's Gate-Saga sieben Mal durchgespielt. Life is Strange-Fanboy, Factorio-Addict, Freizeit-Witcher, Star Citizen-Träumer. Will alles wissen, aber nicht alles essen. Bezieht Stellung gegen Extremismus.
Star Citizen
Status: Alpha
Release: TBA
Nach oben