Endlich aufatmen!

Endlich Klarheit für Star Wars-Fans: Saber Interactive bestätigt Arbeit am KOTOR-Remake

Eine düstere Gestalt mit Kapuze hält ein rotes Lichtschwert in der Hand.

Saber Interactive gibt ein Lebenszeichen zum KOTOR-Remake und bekräftigt, die hohen Erwartungen der Fans erfüllen zu wollen.

FAKTEN

CEO Matthew Karch von Saber Interactive gibt in einem Interview mit IGN ein Update zum Status des Remakes von Star Wars: Knights of the Old Republic. Laut Karch arbeitet Saber trotz der Ausgliederung aus der Embracer Group weiterhin an der Entwicklung des Spiels.

Der CEO betont, dass das KOTOR-Remake „lebendig und wohlauf“ sei. Man arbeite aktiv an dem Projekt und wolle die hohen Erwartungen der Fans an das Spiel übertreffen.

Konkrete Details zum Entwicklungsstand, geplanten Verbesserungen oder einem möglichen Release-Termin nennt Karch nicht. Er versichert lediglich, dass sich das Remake bei Saber Interactive in guten Händen befinde.

KONTEXT

Langjährige, problembehaftete Entwicklung

Die Entwicklung der Neuauflage von Star Wars: Knights of the Old Republic wurde im September 2021 offiziell angekündigt. Ursprünglich arbeitete das Studio Aspyr an dem Projekt, wurde 2022 aber abgezogen, da es Unzufriedenheit mit dem Fortschritt gab. Danach übernahm Saber Interactive.

In der Vergangenheit hatte es immer wieder widersprüchliche Berichte und Spekulationen um den Status des KOTOR-Remakes gegeben. So kursierten etwa Gerüchte, dass die Entwicklung gestoppt oder das Projekt ganz eingestellt wurde. Offizielle Stellungnahmen dazu gab es nicht. Zuletzt bestätigte Bloomberg, dass das Remake zu Star Wars: Knights of the Old Republic noch in Entwicklung sei.

Abgesehen von den Studio-Wechseln und Verzögerungen, ist über das KOTOR-Remake nur wenig bekannt. Es gibt weder einen angepeilten Release-Zeitraum noch Details zu geplanten Verbesserungen oder Anpassungen gegenüber dem Original.

Quelle: IGN

Guide
Unser Guide liefert die besten Tipps für Tales of Kenzera: Zau, damit ihr im ambitionierten Metroidvania als junger Schamane euren Vater zurück ins Reich der Lebenden bringt.
Guide
Ein Zombie mit Klingenhänden und Irokesenschnitt, blickt den Spielenden in Dead Island 2 mit geneigtem Kopf an. Im Hintergrund ist ein Riesenrad zu sehen.
Guide
Das Halperin Hotel aus Dead Island 2 © Dambuster Studios

Der Guide zum stärksten Schlächter in HELL-A

Nach oben