Ramóns Handlanger kommt

Resident Evil 4 Lösung Kapitel 10: Verdugo & unterirdisches Labor

Guide
Unsere Lösung zu Resident Evil 4 Remake Kapitel 10 zeigt, wie ihr die Garradore besiegt und dem Verdugo im unterirdischen Labor entkommt.
Das Cover von Resident Evil 4 Remake zeigt Leon S. Kennedy, den Schriftzug und eine dunkle Gestalt.
Status: Veröffentlicht
Release: 24.03.2023

Unsere Lösung zu Resident Evil 4 Remake Kapitel 10 zeigt, wie ihr die beiden Garradore besiegt und dem Verdugo im unterirdischen Versuchsgelände entkommt.

In dieser Lösung zu Resident Evil 4 Remake Kapitel 10 erfahrt ihr:

  • Wie ihr aus dem Ballsaal kommt
  • Wie ihr die beiden Garradore besiegt
  • Wie ihr von der Kaverne in das unterirdische Labor gelangt
  • Was ihr tun müsst, um dem Verdugo zu entkommen

Diese Lösung zu Resident Evil 4 Remake führt euch sicher durch Kapitel 10 und zeigt euch, wie ihr dem Verdugo im unterirdischen Labor entkommt. Nachdem Ashley Leon befreit hat, wird sie von Ramón Salazars Leibwache, einem Verdugo, entführt. Leon macht sich auf zum Thronsaal, um Ashley ein weiteres Mal zu retten.

Inhaltsverzeichnis Resident Evil 4 Lösung

Resident Evil 4 Lösung Kapitel 10: Tor im Ballsaal öffnen

Nehmt die Tür rechts vom Ausgang des Käfigs. Davor liegen Ashleys Gegenstände am Boden – vergesst nicht, sie einzusammeln. Öffnet die Flügeltür, lauft draußen die Steintreppe hoch und ihr erreicht schließlich den in Trümmern liegenden Ballsaal.

Das Ausgangstor wird von zwei Gittern blockiert. Um das Tor zu öffnen, müsst ihr die zwei Hebel auf den Balkonen erreichen. Lauft vom Ausgangstor geradeaus unter die großen Treppen und rechts weiter durch die Holzverschläge.

Dort erreicht ihr eine gelbe Leiter. Am Ende des Balkons findet ihr den ersten Hebel neben einer Statue. Die Treppe daneben erreicht ihr, wenn ihr vom Ausgangstor aus unter dem Schutt auf der linken Seite durchlauft.

Der Zugang ist links vom herabgestürzten Kronleuchter. Von dort könnt ihr über die Treppe hoch zum zweiten Hebel. Draußen angekommen, hört ihr ein weiteres Mal die Stimme von Ramón Salazar. Die Zugbrücke löst ihr, indem ihr die Steinsäcke links und rechts davon abknallt.

Resident Evil 4 Lösung Kapitel 10: Zwei Garradore besiegen

Ihr erreicht einen Raum, in dem links und rechts von der Ausgangstür jeweils einer der blinden, aber tödlich starken Garradore angekettet ist. Über die Treppe kommen die ersten Kultisten auf euch zu. Sobald ihr schießt oder ihnen zu nahekommt, reißen sich die beiden Garradore los und spüren euch auf.  

Leon steht in Resident Evil 4 Remake vor einer Treppe, von der Kultisten auf ihn zukommen.
Versucht ein paar der Kultisten lautlos zu erledigen, bevor ihr die Garradore aufweckt.

Ihr könnt versuchen, ein paar der Kultisten lautlos oder mit dem Bolzenschussgerät zu erledigen. Früher oder später müsst ihr es aber mit den Garradoren aufnehmen, da sie die Schlüssel für die Ausgangstür bei sich tragen.

  • Wichtig: Ihr könnt einen Garrador nur töten, indem ihr den kleinen Parasiten auf seinem Rücken angreift. Um den Parasiten aus sicherer Entfernung zu treffen, eignet sich ein Gewehr (bspw. die Stingray) mit einem Zielfernrohr. Garradore reagieren auf Geräusche. Schießt ihr, stürmen sie dorthin, wo ihr beim Abfeuern der Waffe gestanden seid. Werft ihr eine Granate, ist ihr Ziel der Ort, an dem sie explodiert ist.

Versucht zunächst die Kultisten etwas auszudünnen und schleudert ein paar Granaten in die Menge. Da die Garradore nichts sehen, schlagen sie auch auf andere Gegner ein, wenn sie im Weg stehen. Nutzt das aus. Die Garradore bekommt ihr am besten klein, indem ihr sie zu den Glocken in den Ecken lockt.

Leon schleicht in Resident Evil 4 Remake hinter einem Garrador umher.
Mit einem Schuss auf eine Glocke (links im Bild) könnt ihr die Garradore ablenken und den Parasiten auf ihrem Rücken angreifen. © Capcom / S4G

Schießt ihr auf eine Glocke, stürmt ein Garrador wie wild darauf zu und dreht euch dabei den Rücken zu. Das ist eure Chance für einen Angriff auf den Parasiten. Habt ihr beide Hünen gelegt, sammelt die beiden Hörner ein, die sie fallen lassen und steckt sie in die Einhornskulpturen am Tor.

Resident Evil 4 Lösung Kapitel 10: Kaverne verlassen

Nach der Zwischensequenz landet Leon in einem tiefen Loch – der Kaverne. Haltet euch rechts und zwängt euch zwischen den aufgespießten Leichen durch. Nach der Höhle erreicht ihr eine Treppe und eine brüchige Wand.

Der Ausgang aus der Kaverne auf der Karte von Resident Evil 4 Remake.
Hier findet ihr den Ausgang aus der Kaverne. © Capcom / S4G

Tretet die Wand ein und klettert die Leiter hoch. Der Korridor führt euch zum Händler. Lauft weiter, bis ihr den Zugang zum unterirdischen Versuchsgelände erreicht.

  • Hinweis: Auf dem Korridor seht ihr mehrere Schalter mit einer grünen und roten Leuchte. Prägt euch die Positionen der Schalter ungefähr ein – ihr werdet sie bald brauchen.

Schutzschalter aktivieren und Verdugo entkommen

Lauft nach dem ersten Schalter rechts durch die Tür und lest die Notizen. Die Mitteilung zur Stromversorgung neben der Aufzugtür erklärt, dass ihr den Schutzschalter betätigen müsst, um die Stromzufuhr für den Aufzug wiederherzustellen.

Verlasst das kleine Labor und ihr bemerkt, dass ihr nicht allein seid. Folgt dem Hauptgang und ihr erreicht durch eine Gittertür eine kleine Kammer auf der rechten Seite, in der ihr einen Hebel ziehen könnt. Dadurch wird der Weg vor euch frei.

Die Kammer mit dem Hebel im unterirdischen Labor auf der Karte.
Hier findet ihr die Kammer mit dem Hebel. © Capcom / S4G

Lauft geradeaus und weicht den gelegentlich durch Boden und Decke brechenden Tentakeln aus. Habt ihr den Schutzschalter am Ende des Korridors erreicht und aktiviert, hat die Bude wieder Saft. Kurz darauf bekommt ihr allerdings Besuch.

Kartenmarkierung des Raums mit dem Schutzschalter im unterirdischen Labor.
Den Schutzschalter findet ihr hier im unterirdischen Labor. © Capcom / S4G
  • Wichtig: Den Verdugo könnt ihr allein mit Waffengewalt nicht bezwingen. Lockt ihn zu den Schaltern mit den roten und grünen Leuchten. Ist er euch auf den Fersen, drückt den Knopf und rennt weg. Das Ungetüm wird schockgefrostet und ihr könnt entweder fliehen oder es attackieren.

Habt ihr das Vieh beim Schutzschalter eingefroren, nutzt die gewonnene Zeit und rennt zur Tür hinter dem Maschendrahtzaun. Dreht die Kurbel, um sie zu öffnen. Der Aufzug setzt sich in Bewegung. Bis er euch erreicht, müsst ihr euch mit dem Monster beschäftigen.

Leon steht in auf einem engen Korridor vor einem gefrorenen Verdugo.
In gefrorenem Zustand kann euch der Verdugo für kurze Zeit nichts anhaben – greift an oder flieht. © Capcom / S4G

Bleibt ständig in Bewegung und meidet Sackgassen. Lockt den Verdugo von Schalter zu Schalter und friert ihn immer wieder ein. Ist er starr, könnt ihr ihn mit einer Nahkampfattacke angreifen oder mit der Shotgun malträtieren.

Nehmt aber früh genug wieder Reißaus, sonst bekommt ihr eine ordentliche Tracht Prügel. Auch Blendgranaten bringen Zeit. Nach ein paar Runden trifft endlich der Fahrstuhl ein und ihr könnt das unterirdische Labor verlassen.

Alle Guides zu Resident Evil 4 Remake

Das Cover von Resident Evil 4 Remake zeigt Leon S. Kennedy, den Schriftzug und eine dunkle Gestalt.
Status: Veröffentlicht
Release: 24.03.2023
Guide
Ein Pal, dass in Palworld gestreichelt wird.

So haltet ihr eure Pals bei Laune

Guide
Last Epoch Einsteiger Guide Fähigkeiten Talente
Guide
Palworld Übersicht

Unsere Palworld Übersichtsseite

Guide
Der Pal-Boss Mammorest in Palworld im Kampf.

So schaltet ihr antike Technologie frei

Guide
Last Epoch Tipps Einsteiger Klassen Guide Titelbild
Guide
Viele verschiedenen Pals im Eisgebiet in Palworld.

Gold soweit das Auge reicht

Nach oben