Neue Pläne für das ARPG

Entwickler fokussieren neue Endgame-Inhalte in der Roadmap für Last Epoch

Last Epoch Tipps Einsteiger Klassen Guide Titelbild
Last Epoch Cover
Status: Early Access
Release: 21. Februar 2024

Eleventh Hour Games skizziert in einem Forumsbeitrag Pläne für die Zukunft von Last Epoch: Im Fokus des nächsten Updates stehen neue Endgame-Inhalte und die Behebung von Konnektivitätsproblemen.

FAKTEN

Judd Cobler, Gründer und Game Director von Eleventh Hour Games, hat in einem Beitrag im Last Epoch-Forum die Pläne für zukünftige Inhalte skizziert. In einer Roadmap zeigt er mögliche Inhalte für die nächsten vier Zyklen des Spiels.

Demnach liegt der Fokus der kommenden Updates auf der Erweiterung der Endgame-Inhalte und der Behebung von Konnektivitätsproblemen, die seit der Veröffentlichung der Version 1.0 zu negativen Bewertungen auf Steam geführt haben. Laut Cobler arbeitet das Studio intensiv an der Backend-Infrastruktur, um ein stabileres Online-Spielerlebnis zu gewährleisten.

Der bevorstehende Patch 1.1 soll unter anderem folgende Inhalte bieten:

  • Erweiterung des Monolith-Systems
  • Neue Gegenstände
  • Mehr Boss-Inhalte
  • Klassen- und Balance-Updates
  • Neue Kampagnen-Inhalte

Die Roadmap für die kommenden Zyklen wird weiter ausgearbeitet. Die Entwickler wollen sie nach den großen Updates anpassen, um die Community über Änderungen und Pläne zu informieren. Derzeit entwickelt das Studio viele neue Inhalte, die über die genannten Punkte hinausgehen.

Die Roadmap zu Last Epoch von Update 1.1 bis Update 1.4. Änderungen vorberhalten.
Die Roadmap zu Last Epoch von Update 1.1 bis Update 1.4. Änderungen vorberhalten. | Bild: Eleventh Hour Games
KONTEXT

Transparenz als Stärke in schwierigen Zeiten

Eleventh Hour Games zeichnet sich durch einen sehr transparenten Umgang mit der Community aus. Schon vor dem Release der Version 1.0 zeigte das Studio in einem Trailer alle geplanten Inhalte. Auch während der Startprobleme hielt es die Spieler:innen über Discord und Social Media fast stündlich auf dem Laufenden.

Mit Last Epoch versucht Eleventh Hour Games nach eigenen Angaben, das ARPG seiner Träume zu erschaffen. Dass dies ein Prozess ist, der Zeit, Entschlossenheit und Engagement erfordert, ist klar. Die skizzierten Pläne für die Zukunft zeigen jedoch, dass die Entwickler fest entschlossen sind, diesen Weg weiterzugehen und ein Spiel abzuliefern, das den hohen Erwartungen der Community gerecht wird.

Quelle: Last Epoch Forum

Kevin Link

Kevin Link

Liebt Spiele die besonders fordernd sind. Von Souls-Likes über Rogue-Likes hin zu Hardcore Shootern gibt es kaum Spiele die schwer genug sind. Neben dem Zocken wird an Hardware geschraubt, PCs gebaut und gekocht.
Last Epoch Cover
Status: Early Access
Release: 21. Februar 2024

Ultimatives Tierzähmungs-Abenteuer

Nach oben