Jabba für alle

Jabba der Hutte in Star Wars Outlaws ist nicht nur Exklusiv-Content

Star Wars Outlaws Jabba Mission Titel

Ubisoft stellt klar: Jabba und das Huttenkartell sind für alle Spieler:innen Teil des Star Wars Outlaws-Abenteuers, unabhängig von der Edition.

FAKTEN

Ubisoft reagiert auf die Kritik am Star Wars Outlaws Season Pass und der darin enthaltenen exklusiven Mission „Jabba’s Gambit“. Ein Sprecher des Publishers stellte klar, dass Jabba der Hutte und das Huttenkartell eine der Hauptfraktionen des Spiels sind. Sie werden für alle Spielende Teil des Abenteuers sein, unabhängig von der gekauften Edition.

Die Mission „Jabbas Gambit“ ist lediglich eine optionale Zusatzmission, die der Reise der Protagonisten Kay und Nix durch den Outer Rim ein weiteres Abenteuer mit dem Huttenkartell hinzufügt. Sie ist Teil des Season Pass, der in der Gold Edition für 110 Euro und in der Ultimate Edition für 130 Euro enthalten ist.

KONTEXT

Ubisoft kündigt vielversprechende Titel für 2024 an

Die Gold Edition bietet neben dem Season Pass zwei Erweiterungen und Kostüme. Die Ultimate Edition enthält zusätzlich zwei Kosmetik-Pakete und ein digitales Artbook. Star Wars Outlaws erscheint am 30. August 2024, Käufer der Gold oder Ultimate Edition können bereits am 27. August loslegen.

Trotz der Kontroverse um den Season Pass von Star Wars Outlaws können sich die Fans auf ein starkes Ubisoft-Jahr 2024 freuen. CEO Yves Guillemot lobte im Rahmen der letzten Quartalsergebnisse ein „sehr vielversprechendes Line-up“ für Jahr 2024.

Neben Star Wars Outlaws steht mit Assassin’s Creed Red ein weiterer heiß erwarteter Titel in den Startlöchern. Das Spiel entführt Spieler:innen ins feudale Japan und soll noch vor März 2025 erscheinen. Gleichzeitig markiert es den Beginn einer neuen Ära für das Franchise, da es den Start der übergeordneten Plattform Assassin’s Creed Infinity einläutet.

Diese soll künftig die verschiedenen Spiele der Reihe verbinden und die kontroverse Gegenwartshandlung von den Einzeltiteln trennen. Assassin’s Creed Red wird von Ubisoft Quebec entwickelt, dem Studio hinter dem erfolgreichen Assassin’s Creed Odyssey.

Quelle: PCGamer

Kevin Link

Kevin Link

Liebt Spiele die besonders fordernd sind. Von Souls-Likes über Rogue-Likes hin zu Hardcore Shootern gibt es kaum Spiele die schwer genug sind. Neben dem Zocken wird an Hardware geschraubt, PCs gebaut und gekocht.

Ultimatives Tierzähmungs-Abenteuer

Nach oben