Cross-Gen-Support für Konsolen

Elden Ring: Grafik-Spezifikationen veröffentlicht

Verschiedene Monster im Videospiel Elden Ring.
Das Cover von Elden Ring.
Status: erschienen
Release: 25.02.2022

Publisher Bandai Namco gibt Grafik-Spezifikationen für die PC- und Konsolen-Versionen von Elden Ring bekannt. Außerdem bestätigt: Performance-Mode und Cross-Generation-Kompatibilität.

FAKTEN

Bandai Namco gibt die grafischen Spezifikationen für Elden Ring bekannt. Für die PlayStation 5 sowie Xbox Series S/X wird es einen Performance-Modus geben, der eine höhere Bildwiederholrate von bis zu 60 FPS ermöglicht. Außerdem wurde eine vollständige Cross-Generation-Kompatibilität bestätigt. Spieler:innen werden Elden Ring also zwischen PS4 (Pro) und PS5 oder Xbox One und Xbox Series portieren und Speicherstände übertragen können.

Elden Ring: Spezifikationen für die PC-Version

Die ersten Informationen zur PC-Version beziehen sich ausschließlich auf die grafische Darstellung. Systemanforderungen sind noch nicht bekannt.

Maximale Auflösung:Bis zu 3.840 x 2.160
Framerate (Bilder pro Sekunde):Bis zu 60 FPS
HDR:Unterstützt
Raytracing:Unterstützt (via Patch)

Elden Ring: Spezifikationen für Xbox Series S/X & Xbox One S/X

Xbox One SXbox One XXbox Series SXbox Series X
Maximale Auflösung: Bis zu 1.600 x 900 PixelBis zu 3.840 x 2.160 Pixel Bis zu 2.560 x 1.440 Pixel Bis zu 3.840 x 2.160 Pixel
Framerate (Bilder pro Sekunde): Bis zu 30 FPSBis zu 30 FPSBis zu 60 FPS (im Performance-Modus)Bis zu 60 FPS (im Performance-Modus)
HDR: nicht unterstütztunterstütztunterstützt unterstützt
Raytracing: nicht unterstützt nicht unterstützt nicht unterstützt unterstützt

Elden Ring: Spezifikationen für PS4, PS4 Pro & PS5

PlayStation 4 PlayStation 4 Pro PlayStation 5
Maximale Auflösung: Bis zu 1.920 x 1080 PixelBis zu 3.200 x 1.800 Pixel Bis zu 3.840 x 2.160 Pixel
Framerate (Bilder pro Sekunde): Bis zu 30 FPSBis zu 30 FPSBis zu 60 FPS (im Performance-Modus)
HDR: unterstütztunterstütztunterstützt
Raytracing: nicht unterstützt nicht unterstützt unterstützt
KONTEXT

Netzwerk-Test von Elden Ring beginnt diese Woche

From Software verschob den Release von Elden Ring kürzlich um einen Monat, da die Fertigstellung des Spiels mehr Zeit benötige. Gleichzeitig gab das Entwicklerstudio einen geschlossenen Netzwerktest bekannt, zu dem sich Interessierte anmelden und auf eine zufällige Auswahl hoffen konnten. Die Registrierung ist mittlerweile abgeschlossen und Teilnehmer:innen werden in Kürze von From Software benachrichtigt. Los geht es am kommenden Freitag.

Wer mit einer Einladung zum geschlossenen Netzwerktest von Elden Ring rechnet, sollte sich folgende Termine freihalten:

  • 12. November: 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr
  • 13. November: 4:00 Uhr bis 7:00 Uhr
  • 13. November: 20:00 Uhr bis 23:00 Uhr
  • 14. November: 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr
  • 15. November: 4:00 Uhr bis 7:00 Uhr

Der Closed Network Test wird auf den Konsolen PS4, PS5, Xbox One S/X und Xbox Series S/X durchgeführt. PC-Spieler:innen bleiben außen vor.

Letzte Woche präsentierte From Software in einem Livestream erstes Gameplay zu Elden Ring. Dabei wurden erstmals Stealth-Einlagen, Crafting, Boss-Kämpfe sowie Dungeons mit alternativen Routen und Lösungsmöglichkeiten gezeigt. Elden Ring wird am 25. Februar 2022 für PC, Xbox- und PlayStation-Konsolen veröffentlicht.

Josef Erl

Josef Erl

Mit Monkey Island vorm AMIGA 500 aufgewachsen. Geheime Superkraft: Schafft es, sich in jedem Videospiel mindestens einmal zu verlaufen - auch in Pong.
Das Cover von Elden Ring.
Status: erschienen
Release: 25.02.2022
Nach oben