Die Brutes greifen an

Dead Space: AAS-Kanonen kalibrieren – Lösung Kapitel 4

Guide
Isaac sieht in Dead Space einen Schatten am Ende des Ganges.
Das Cover-Artwork des Videospiels Dead Space Remake.
Status: Veröffentlicht
Release: 27.01.2023
Update: 2023-02-14

In dieser Lösung zu Dead Space führen wir euch durch Kapitel 4 und zeigen, wie ihr die AAS-Kanonen kalibriert und die mächtigen Brutes besiegt.

In dieser Lösung zu Dead Space Remake Kapitel 4: „Ohne Ausweg“ erfahrt ihr:

  • Wann ihr Sicherheitsfreigabe Level 2 erhaltet
  • Wie ihr die mächtigen Mini-Bosse „Brute“ besiegt
  • Wie ihr die Energie zu den AAS-Kanonen umleitet
  • Wie ihr die AAS-Kanonen kalibriert

Im vierten Teil unserer Lösung zu Dead Space Remake zeigen wir euch den Weg durch Kapitel 4 „Ohne Ausweg“ und wie ihr die AAS-Kanonen kalibriert. Isaac muss die Außenhülle der Ishimura vor Asteroideneinschlägen schützen. Dabei kommen euch zwei mächtige Mini-Bosse in die Quere. Wir zeigen euch, wie ihr sämtliche Rätsel löst und die Brutes übersteht.

  • Update vom 14.02.2023: Hinweis zu Nebenmission „Sie sind nicht autorisiert“ am Ende des Kapitels hinzugefügt.

Inhaltsverzeichnis Dead Space Komplettlösung

Wichtige Hinweise zu dieser Lösung

  • Um euch die Spannung nicht zu verderben, verzichten wir weitestgehend darauf, Necromorph-Begegnungen und andere Jump Scares zu erwähnen.
  • Schaut euch in jedem neuen Gebiet nach kleinen Lichtern an Kisten, Spinden und Regalen um. Darin findet ihr Verbrauchs-Items wie Credits, Munition oder Medipacks sowie Text- und Audiologs. In dieser Lösung zeigen wir ausschließlich die Fundorte besonderer Items wie die für Upgrades erforderlichen Knoten, Waffen, Ausrüstung und wichtige Collectibles.

Dead Space Lösung Kapitel 4: Ohne Ausweg

Steigt in die Monorail und fahrt zur Brücke. Nach einem kurzen Video-Call soll sich Isaac mit Hammond auf der Brücke des Captains treffen. Nehmt die Tür zum Haupt-Atrium. Seht euch dort um und sammelt die Items an den Steuerungsplätzen ein, bevor ihr die Treppe runter zu den Rettungskapseln geht.

Auf dem Haupt-Atrium soll Isaac Hammond treffen.
Auf dem Haupt-Atrium soll Isaac Hammond treffen. © EA / S4G

Folgt Hammond in die Kabine des Captains. An den Sideboards rechts liegen zwei Textlogs und an der Steuerkonsole vorn findet ihr die Besatzungs-RIGs. Damit erhält Isaac Sicherheitsfreigabe Level 2.

  • Hinweis: Aktiviert an der Steuerkonsole vorn rechts in der Kabine des Captains die Master-Überbrückung und ihr startet die Nebenmission „Sie sind nicht autorisiert“. Dabei müsst ihr mehrere RIGs ehemaliger Besatzungsmitglieder finden. Die Bereiche mit den Fundorten werden im Lauf der Haupthandlung allmählich freigeschaltet.  
An dieser Konsole könnt ihr eine Nebenmission starten.
An dieser Konsole könnt ihr eine Nebenmission starten. © EA / S4G

Kehrt zurück zum Haupt-Atrium und nehmt die Tür zur Monorail-Station. Mit dem neuen RIG könnt ihr nun den Lagerraum der Brücke betreten. Dort findet ihr unter anderem einen Gold-Halbleiter. Geht anschließend im Haupt-Atrium durch die Tür zum Sicherheitsraum.

Mini-Boss: So besiegt ihr den Brute

Bevor ihr die Tür öffnen könnt, bricht ein riesiger Brute hindurch und nimmt sofort die Jagd auf Isaac auf. Rennt um den großen Aufzug in der Mitte des Atriums herum.

Diese Tür öffnet sich von selbst und ein Brute stürmt herein.
Diese Tür öffnet sich von selbst und ein Brute stürmt herein. © EA / S4G

Der Brute bleibt gerne mal an den Wänden und Tafeln hängen und ihr bekommt etwas Abstand zu dem Monster. Gelegentlich macht er eine kurze Pause und schleudert Giftbomben auf Isaac. Nutzt die Wände des Aufzugs als Deckung.

Ist genug Platz zwischen Isaac und dem Brute, attackiert ihn mit dem Flammenwerfer und anderen großkalibrigen Waffen. Bleibt geduldig und haltet das Ungetüm unbedingt auf Abstand. Kommt der Brute Isaac zu nahe, ist es schnell vorbei mit euch. Als Belohnung bekommt ihr einen Knoten.

Dead Space Lösung Kapitel 4: Aufzüge aktivieren

Geht nach dem Kampf mit dem Brute durch die Tür, die er aufgebrochen hat. Im Sicherheitsraum aktiviert ihr die Atrium-Aufzüge und findet eine Werkbank, Munition und ein Videolog im Arsenal.

Als Nächstes sollt ihr die AAS-Kanonen einschalten. Dazu müsst ihr vorher die Energie aus drei Bereichen umleiten. Benutzt den Aufzug zu den Admin-Systemen im Atrium und fahrt in die zweite Etage.

Energie aus der Abbauverwaltung umleiten

Nehmt den Zugangskorridor zur Verwaltung. Im Lagerraum auf dem Weg liegen ein paar Items und ein Knoten. Im Archivbüro (Sicherheitsstufe 2) findet ihr die neue Waffe Laserkanone. Geht weiter Richtung Abbauverwaltung.

Die Karte zeigt, wo ihr die Waffe "Laserkanone" in Dead Space findet.
Hier findet ihr die Waffe „Laserkanone“ in Dead Space. © EA / S4G

Links bei den Hauptsicherungen (Sicherheitsstufe 2) könnt ihr euch mit Items und einem Bronze-Halbleiter versorgen und eine Sicherung neben der Tür zerstören. Dadurch nehmt ihr den Strom von der Leitung und öffnet den versperrten Wartungsraum, rechts vom Eingang.

Aus offenen Kabeln schießt Strom heraus.
Schießt Strom aus den offenen Kabeln, endet der Weg über diese Bereiche tödlich. © EA / S4G

Öffnet die Tür mit der Sicherheitsfreigabestufe 2 und sammelt das Textlog vom Arbeitstisch. Nehmt die Items und den Knoten mit und macht euch auf zur Tür „Kühlmittelüberwachung“. Achtet dabei auf die unter Strom stehenden Flächen. Hier findet ihr weitere Items und eine Werkbank.

An diesem Schutzschalter leitet ihr Energie zu den AAS-Kanonen um.
An diesem Schutzschalter leitet ihr Energie zu den AAS-Kanonen um. © EA / S4G

Geht wieder raus und rechts weiter, bis ihr einen Schutzschalter erreicht. Aktiviert die AAS-Kanonen und die Energie aus der Abbauverwaltung ist umgeleitet. Kehrt zurück zum Aufzug und peilt Etage 3 an.

Dead Space Lösung Kapitel 4: Energie aus elektrischen Anlagen umleiten

Unten angekommen, nehmt die Tür rechts und folgt dem Korridor zu den elektrischen Anlagen. Macht unterwegs einen Abstecher in den Pausenraum, wo ihr einen Bronze-Halbleiter, ein Textlog und einen weiteren mysteriösen Fund entdeckt.

Seid ihr in der elektrischen Anlage angekommen, achtet in diesem Bereich wieder auf die Flächen mit den brachliegenden Kabeln. Hier fließt in regelmäßigen Abständen tödlicher Strom.

Geht durch die labyrinthartigen Server-Elemente und lasst euch nicht von den Stromschlägen erwischen. Kurz vor dem Ausgang bahnt sich erneut ein gewaltiger Brute den Weg durch die Server-Elemente.

Brute in den elektrischen Anlagen besiegen

Beschießt den Brute sofort mit Stase und lauft vor zum Ende der Anlage. Bei den Trümmern wackelt ein unter Strom stehendes blaues Kabel wild umher. Zwängt euch vor dem Kabel rechts an der Wand entlang und stellt euch in die Ecke.

Isaac steht in Dead Space vor einem defekten blauen Kabel, das unter Strom steht.
Stellt euch rechts vom Kabel in die Ecke und schießt auf den Brute. © EA / S4G

Vorsicht: Eine Berührung des Kabels endet sofort tödlich. Das weiß auch der Brute und bleibt vor dem Kabel stehen. Beschießt ihn mit allem, was ihr habt, bis er das Zeitliche segnet. Macht er sich zwischendurch davon, lockt ihn erneut zum Kabel. Als Belohnung gibt es wieder einen Knoten.

Dreht euch anschließend zum Kabel. Es bewegt sich abwechselnd von links nach rechts und bleibt für ein paar Sekunden auf der jeweiligen Seite. Wartet, bis es nach links wandert, lauft zum Schutzschalter rechts an der Wand und legt ihn um. Der Strom fließt nun von der Anlage zu den AAS-Kanonen und stellt keine Gefahr mehr dar.

Dead Space Lösung Kapitel 4: Energie aus Wasserreinigung umleiten

Kehrt zurück zum Atrium und nehmt den Aufzug zur Wasserreinigung – Außenhülle. Links bei den Sitzgelegenheiten liegt ein Audiolog. Folgt dem Korridor und ihr erreicht direkt einen Schutzschalter. Legt ihn um und die Energie wird aus der Wasserreinigung an die AAS-Kanonen übertragen.

Nehmt die Tür zum Außenzugang links. Im Vorzimmer zum Außenbereich findet ihr ein Schema für das Mittlerer-Minenarbeiter-RIG auf der Bank zwischen den Anzügen. Nehmt den Aufzug und folgt dem Korridor. Neben der Speicherstation könnt ihr noch ein Audiolog abspielen, bevor es nach draußen geht.  

Dead Space Lösung Kapitel 4: AAS-Kanonen neu kalibrieren

Ihr müsst drei AAS-Kanonen neu kalibrieren und damit Asteroiden abschießen, bevor die Außenhülle der Ishimura zu stark beschädigt wird. Gleitet dazu den Korridor entlang. Die erste AAS-Kanone ist auf der linken Seite.

Isaac steht in Dead Space außen auf der Raumstation Ishimura und blickt auf die AAS-Kanonen und Asteoriden.
Die drei AAS-Kanonen sind entlang des Korridors platziert. Aktiviert sie über die Steuertafeln. © EA / S4G

Aktiviert sie am Panel und zielt anschließend mit der Kanone wie mit einer normalen Schusswaffe. Geschossen wird mit der X-Taste (PS5) oder A-Taste (Xbox). Holt ein paar der Himmelskörper aus der Luft, bis die Synchronisation abgeschlossen ist.

Wiederholt den Vorgang mit den beiden Kanonen weiter vorn im Korridor. Vergesst nicht, zwischendurch Isaacs Sauerstoff an den Stationen gegenüber den Kanonen aufzuladen. Kehrt anschließend zurück zur Kabine des Captains, um das Kapitel abzuschließen.

  • Hinweis zu Nebenmissionen: Habt ihr die AAF-Kanonen kalibriert, könnt ihr euch auf die Suche nach dem RIG des Ersten Offiziers White für die Nebenmission „Sie sind nicht autorisiert“ machen. Fliegt dazu ganz nach vorn, bis zur letzten Sauerstoffstation. Schräg gegenüber davon liegt das RIG.

Dead Space: Alle Guides & Artikel

Das Cover-Artwork des Videospiels Dead Space Remake.
Status: Veröffentlicht
Release: 27.01.2023
Guide
Ein Pal, dass in Palworld gestreichelt wird.

So haltet ihr eure Pals bei Laune

Guide
Last Epoch Einsteiger Guide Fähigkeiten Talente
Guide
Palworld Übersicht

Unsere Palworld Übersichtsseite

Guide
Der Pal-Boss Mammorest in Palworld im Kampf.

So schaltet ihr antike Technologie frei

Guide
Last Epoch Tipps Einsteiger Klassen Guide Titelbild
Guide
Viele verschiedenen Pals im Eisgebiet in Palworld.

Gold soweit das Auge reicht

Nach oben