Der Guide zum stärksten Schlächter in HELL-A

Dead Island 2: Der ultimative Charakter Guide

Guide
Das Halperin Hotel aus Dead Island 2 © Dambuster Studios

In unserem Guide zu den verschiedenen Charakteren von Dead Island 2 verraten wir euch alles über ihre Stärken und Schwächen. Dabei erklären wir sämtliche Attribute, SkillKarten und die besten Builds für jeden Charakter.

In diesem Dead Island 2 Charakter-Guide erfahrt ihr:

  • Welche Charaktere es in Dead Island 2 gibt
  • Worauf ihr bei der Wahl eures Charakters achten solltet
  • Wie sich die einzelnen Charaktere unterscheiden
  • Mit welchen Builds ihr jeden Charakter optimiert

In diesem Guide erklären wir euch alles über die Charaktere von Dead Island 2. Das fiktive Los Angeles „HELL-A“ wird von Zombies überrannt und ihr müsst ein paar Möchtegern-Stars helfen, zu überleben. Damit ihr dabei nicht selbst schnell das Zeitliche segnet, helfen wir euch bei der Wahl des Charakters und erklären sämtliche Stärken und Schwächen.

Dead Island 2 Charakter Guide: Alle Schlächter im Überblick

In Dead Island 2 gibt es insgesamt sechs verschiedene Charaktere, die sich Schlächter nennen. Am Ende unseres Tipps-Guides zu Dead Island 2 sind wir bereits grob auf die unterschiedlichen Figuren eingegangen. In diesem Guide befassen wir uns noch einmal genauer mit jedem der sehr unterschiedlichen Charaktere.

Der Spielstil unterscheidet sich von Schlächter zu Schlächter stark. Darum solltet ihr in Bezug auf Defensive und Offensive alles an die Attribute und Fähigkeiten eures gewählten Schlächters anpassen. Wir geben euch hier alle wichtigen Informationen, damit ihr der erfolgreichste Zombie-Schlächter in HELL-A werdet.

Mit diesen Schlächtern könnt ihr HELL-A (un)sicher machen:

  • Jacob: Der Draufgänger ist bekannt aus dem Trailer und verfügt über ausgewogene Attribute und Fähigkeiten.
  • Bruno: Kritischer Schaden und hohe Beweglichkeit, aber niedrige Gesundheit zwingen zu vorsichtigerer Spielweise.
  • Carla: Je mehr Gegner, desto besser. Kann gut einstecken, aber noch besser austeilen und lässt sich von Zombies nicht beeindrucken.
  • Dani: Die ausdauerndste Schlächterin mit starken Fähigkeiten und soliden Attributen. Nach dem Motto: immer mitten in die Fresse rein!
  • Ryan: Der ängstliche Feuerwehrmann von nebenan. Hält viel aus, ist aber nach zwei zurückgelegten Metern schon außer Atem.
  • Amy: Mit starken Wurfangriffen und schnellen, ausdauernden Angriffen macht sie Zombies schnell den Gar aus. Hält aber nicht viel aus.

Alle Schlächter besitzen jeweils zwei persönliche Fähigkeiten und unterschiedlich verteilte Attribute. Zusätzlich schalten sie bestimmte Fähigkeiten frei, die immer nur für zwei der sechs Charaktere nutzbar sind. Ebenfalls wichtig: Die starten mit einem von zwei unterschiedlichen Möglichkeiten zur Verteidigung.

Entweder ihr schaltet als Erstes das Blocken für euren Schlächter frei oder aber das Ausweichen. Beide Fähigkeiten funktionieren ähnlich und sind zum Vermeiden von Schaden gedacht. Mit beiden Fähigkeiten lassen sich Gegner betäuben und ihr könnt zu starken Kontern ansetzen.

Wenn ihr also euren Charakter wählt, solltet ihr nicht nur auf seine persönlichen Fähigkeiten achten, sondern auch auf seine Attribute. Daraus setzt sich der Spielstil des Charakters zusammen. Auch wenn natürlich im Grunde jeder Charakter den Zombies den Kopf einschlagen kann, gibt es in der Art und Weise doch große Unterschiede.

Bevor wir jeden Charakter einzeln mit seinen Stärken und Schwächen vorstellen, zeigen wir euch hier noch einmal, was die verschiedenen Attribute der Schlächter genau bedeuten.

Dead Island 2 Charakter Guide: Das bedeuten die Attribute

  • Zähigkeit: Bestimmt, wie viel Schaden ihr durch Treffer von Zombies einsteckt.
  • Ausdauer: Bestimmt, wie viel Ausdauer ihr zum Rennen oder Angreifen nutzen könnt.
  • Regenerationsfähigkeit: Legt die Geschwindigkeit eurer Gesundheitsregeneration fest.
  • Kritischer Schaden: Dieser Wert legt die Höhe des Schadens der kritischen Treffer fest.
  • Beweglichkeit: Je höher die Beweglichkeit, desto schneller bewegt ihr euch.
  • Maximale Gesundheit: Bestimmt, die maximalen Lebenspunkte eures Charakters.
  • Widerstand: Je mehr Widerstand ihr besitzt, desto weniger Schaden nehmt ihr durch Statuseffekte und sie bauen sich langsamer auf.

Jacob, der Allrounder

Jacob konntet ihr bereits im Trailer zu Dead Island 2 in Aktion sehen, wo er ruhig durch die Zombie-Apokalypse schlendert, um sich seine benötigten Ressourcen zu besorgen. Er besitzt hohe Gesundheit, eine gute Ausdauer und ist recht zäh. Doch seine anderen Attribute sind alle ziemlich durchschnittlich. Widerstand gegen Feuer, Strom oder Säure fällt zudem extrem niedrig aus.

Achtet mit Jacob also besonders auf die Umgebung, da ihm die verschiedenen Fallen und Umgebungseffekte ähnlich zusetzten wie den Zombies, gegen die ihr kämpft.

Der Charakterauswahlbildschirm von Dead Island 2 mit Jacob im Fokus.
Hier seht ihr die Attribute und Talente von Jacob. © Dambuster Studios

Alle Attribute von Jacob in der Übersicht

  • Zähigkeit – 3/5
  • Ausdauer – 4/5
  • Regenerationsfähigkeit – 2/5
  • Kritischer Schaden – 3/5
  • Beweglichkeit – 3/5
  • Maximale Gesundheit – 5/5
  • Widerstand – 1/5

Wenn ihr einen Schlächter spielen wollt, der soliden Schaden austeilt und einige Schläge einstecken kann, ist Jacob euer Mann. Zusätzlich dazu besitzt er durch seine persönlichen Fähigkeiten „Animalisch“ und „Kritischer Gewinn“ gute Möglichkeiten seinen Schaden zu erhöhen und ist nicht nur für bestimmte Szenarien geeignet. Andere Schlächter besitzen zwar teilweise bessere Fähigkeiten, aber der große Vorteil von Jacob ist die Möglichkeit, seine Fähigkeiten nahezu in jedem Kampf sinnvoll einsetzen zu können.

Dead Island 2 Charakter Guide: Bester Build für Jacob

  • Fertigkeiten: Dodge (Ausweichen), Drop Kick (Dropkick), Dash Strike (Sprungschlag), Surgical Focus (Chirurgischer Fokus), Scream (Schrei)
  • Überlebender: Lightning Strike (Blitzschlag), Ravenous (Gefräßig), Group Therapy (Gruppentherapie), Hack and Dash (Hacken & Spurten)
  • Schlächter: Corpse Bomb (Leichenbombe), Janus Rage (Janus Wut), No Mercy (Keine Gnade), Carnage (Blutbad)
  • Numen: Corpse Blossom (Leichenblüte), Anger Mismanagement (Wut-Missmanagement)

Durch die hohen Lebenspunkte von Jacob, könnt ihr hier euren Fokus mehr auf Fähigkeiten setzen, die Statuseffekte bei Gegnern auslösen. Insgesamt ist der Build für Jacob ansonsten aber ähnlich zu dem von Dani.

Durch die Kombination von Dash Strike (Sprungschlag) und Lightning Strike (Blitzschlag) baut ihr schnell viel Stromschaden bei den Gegnern auf. No Mercy (Keine Gnade) erhöht diesen Schaden noch weiter und durch Corpse Blossom (Leichenblüte) verteilt ihr den Statuseffekt beim Tod eines Zombies auf alle weiteren in der Nähe befindlichen Gegner.

Dani, die Schlägerin

Bei Dani handelt es sich ebenfalls um einen Charakter mit solider Defensive, jedoch kann sie besonders im Kampf gegen mehrere Gegner auch extrem stark austeilen. Lediglich ihre Regenerationsfähigkeit hängt ein wenig hinterher, dafür besitzt sie jedoch die höchste Ausdauer aller Schlächter.

Besonders wenn ihr mit Freunden zusammen spielt, ist Dani eine gute Wahl, um es mit mehreren Gegnern aufzunehmen.

Der Charakterauswahlbildschirm von Dead Island 2 mit Dani im Fokus.
Hier seht ihr die Attribute und Talente von Dani. © Dambuster Studios

Alle Attribute von Dani in der Übersicht

  • Zähigkeit – 3/5
  • Ausdauer – 5/5
  • Regenerationsfähigkeit – 1/5
  • Kritischer Schaden – 3/5
  • Beweglichkeit – 3/5
  • Maximale Gesundheit – 4/5
  • Widerstand – 2/5

Auch wenn Dani insgesamt sehr ausgeglichene Attribute hat, setzt sie durch ihre persönlichen Fähigkeiten stark auf den Kampf mit schweren Waffen gegen mehrere Gegner. Die Fähigkeit „Perplex“ löst bei jedem schweren Angriff den Dani ausführt eine Explosion aus, die andere Gegner im Umkreis wegstößt.

Durch „Mordlust“ kann Dani ihre Gesundheit immer dann wieder weiter auffüllen, wenn sie mehrere Gegner in kurzer Zeit besiegt. Wenn ihr mit Dani spielt, wollt ihr ganz vorn stehen und mit einem großen Vorschlaghammer, möglichst viele Gegner erledigen.

Dead Island 2 Charakter Guide: Bester Build für Dani

  • Fertigkeiten: Dodge (Ausweichen), Drop Kick (Dropkick), Dash Strike (Sprungschlag), Blood Rush (Blutrausch), Scream (Schrei)
  • Überlebender: Ravenous (Gefräßig), The Limp Reaper (Der Gliedmaßenschnitter), Hack and Dash (Hacken & Spurten), Vivisuction (Vivisektion)
  • Schlächter: Corpse Bomb (Leichenbombe), Breakdancer (Breakdancer), Group Therapy (Gruppentherapie), Heavy Hitter (Schwerer Schläger)
  • Numen: Glass Cannon (Glaskanone), Born Survivor (Geborener Überlebender)

Dieser Build ist durch die Fähigkeit Glas Cannon (Glaskanone), darauf ausgelegt, möglichst viel Schaden zu verursachen und durch Dani’s eigene Fähigkeit „Mordlust“ und die dadurch entstehende Heilung immer wieder dem Tod von der Schippe zu springen.

Da Dani kaum eigene Gesundheitsregeneration besitzt, nutzt ihr in diesem Build außerdem Fähigkeiten wie The Limp Reaper (Der Gliedmaßenschnitter) und Vivisuction (Vivisektion), damit ihr euch immer wieder heilen könnt.

Mit den Fähigkeiten Hack and Dash (Hacken & Spurten), Breakdancer (Breakdancer) und Group Therapy (Gruppentherapie) baut ihr in diesem Build Angriffsgeschwindigkeit und Ausdauer auf, um in Verbindung mit Glas Cannon (Glaskanone) massiven Schaden zu verursachen.

Carla, perfekt für Anfänger

Wenn ihr euch für Carla entscheidet, habt ihr das Potenzial, mit den richtigen Fähigkeiten zu einer menschlichen Dampfwalze zu werden. Von Haus aus bringt Carla schon sehr hohe Verteidigungswerte mit sich.

Am besten eignet sich für Carla eine starke Zweihandwaffe, die ihr optimalerweise mit einem Elektroeffekt verbessert.

Der Charakterauswahlbildschirm von Dead Island 2 mit Carla im Fokus.
Hier seht ihr die Attribute und Talente von Carla. © Dambuster Studios

Alle Attribute von Carla in der Übersicht

  • Zähigkeit – 4/5
  • Ausdauer – 3/5
  • Regenerationsfähigkeit – 3/5
  • Kritischer Schaden – 1/5
  • Beweglichkeit – 2/5
  • Maximale Gesundheit – 3/5
  • Widerstand – 5/5

Ein hoher Widerstand in Verbindung mit guten Werten in Zähigkeit und maximaler Gesundheit bringt Dani die nötige Verteidigung, um gegen mehrere Gegner auf einmal zu überleben.

Mit der Fähigkeit „Mosh Pit“ bekommt Dani einen Schadensboost solange sie gegen mehrere Zombies auf einmal kämpft. Falls es mal knapp wird, hilft „Letztes Gefecht“, da ihr so noch mal einen Zähigkeitsboost erhaltet, wenn eure Gesundheit doch mal kritisch wird.

Dead Island 2 Charakter Guide: Bester Build für Carla

  • Fertigkeiten: Block (Blocken), Drop Kick (Dropkick), War Cry (Kriegsschrei), Blood Rush (Blutrausch), Scream (Schrei)
  • Überlebender: Rallying Cry (Schlachtruf), Warhead (Sprengstoff), The Limp Reaper (Der Gliedmaßenschnitter), Ravenous (Gefräßig)
  • Schlächter: Janus Rage (Janus Wut), No Mercy (Keine Gnade), Voltaic Scream (Voltaischer Schrei), Volatile (Flüchtig)
  • Numen: Glass Cannon (Glaskanone), Seismic Stomp (Seismisches Stampfen)

Durch die von Haus aus hohe Zähigkeit, die Carla mitbringt, lohnt sich die Fähigkeit Glass Canon (Glaskanone) besonders. Seismic Stomp (Seismisches Stampfen) hilft noch weiteren Schaden auf mehrere Gegner gleichzeitig zu machen.

Zu Kampfbeginn arbeitet ihr bei diesem Build mit Scream (Schrei), War Cry (Kriegsschrei), Rallying Cry (Schlachtruf) und Voltaic Scream (Voltaischer Schrei), dadurch stärkt ihr euch selbst und im Multiplayer auch teilweise eure Mitspieler.

Zusätzlich schwächt ihr alle Zombies und Gegner in der Nähe und verursacht ersten Schaden durch Statuseffekte. Mit No Mercy (Keine Gnade) verursacht ihr noch weiteren Schaden, wenn ihr Gegner angreift die unter einem Statuseffekt stehen.

Ryan, der Angsthase

Auch wenn Ryan als Feuerwehrmann eigentlich eher mutig sein sollte, scheint er in Dead Island 2 der geborene Angsthase zu sein. Dabei besitzt er von Haus aus die höchste Zähigkeit und einen guten Widerstand. Durch seine persönlichen Fähigkeiten ist er aber eher für das Spielen mit Freunden gedacht. Mit Ryan solltet ihr so oft es geht Zombies niederschlagen, um eure Gesundheit wieder aufzufüllen.

Der Charakterauswahlbildschirm von Dead Island 2 mit Ryan im Fokus.
Hier seht ihr die Attribute und Talente von Ryan. © Dambuster Studios

Alle Attribute von Ryan in der Übersicht

  • Zähigkeit – 5/5
  • Ausdauer – 3/5
  • Regenerationsfähigkeit – 3/5
  • Kritischer Schaden – 2/5
  • Beweglichkeit – 1/5
  • Maximale Gesundheit – 3/5
  • Widerstand – 4/5

Wie schon oben erwähnt, wollt ihr mit Ryan hauptsächlich versuchen eure Gegner mit kraftvollen Angriffen zu Fall zu bringen. Da er auch mit dem Build, was wir euch vorschlagen, hauptsächlich als Tank dient, solltet ihr auf jeden Fall Lust auf einen Defensiveren Spielstil haben.

Mit der Fähigkeit „Gegenschlag“ bekommt Ryan einen guten Kraftboost, wodurch er seine Gegner leichter zu Fall bringt und durch „Schaukel“ gibt es dann auch noch für jeden umgeworfenen Zombie ein bisschen Gesundheit zurück.

Dead Island 2 Charakter Guide: Bester Build für Ryan

  • Fertigkeiten: Block (Blocken), Jump Kick (Sprungtritt), Ground Pound (Erdklopfer), Blood Rush (Blutrausch), Overhead Smash (Überkopfschlag)
  • Überlebender: Short Fuse (Kurze Zündschnur), Steadfast (Unerschütterlich), Warhead (Sprengstoff), Quake (Beben)
  • Schlächter: Carnage (Gemetzel), Unrelenting (Unerbittlich), Far From Done (Lang nicht fertig), Pummel (Pummel)
  • Numen: Seismic Stomp (Seismisches Stampfen), Anger Mismanagement (Wut-Missmanagement)

Nahezu alle Fähigkeiten, die ihr in diesem Build spielt, sind dazu da, um eure Kraft oder Zähigkeit zu erhöhen oder dafür zu sorgen, dass eure Gegner möglichst schnell am Boden liegen. Zusätzlich arbeitet ihr mit Fähigkeiten wie Short Fuse (Kurze Zündschnur), um öfter eure Wut nutzen zu können.

Neben dem Umwerfen von Zombies solltet ihr auch versuchen so viele Angriffe wie möglich zu blocken. Denn durch die Fähigkeit Far From Done (Lang nicht fertig) sowie Steadfast (Unerschütterlich) und Gegenschlag erhaltet ihr einige starke Buffs.

Wenn ihr ausreichend Wut gesammelt habt, aktiviert ihr so oft ihr könnt euren Wutmodus, um weitere Buffs zu erhalten und mehr Schaden zu machen. Insgesamt haltet ihr mit dem gewählten Build eine große Menge an Schaden aus und seid fast nicht Tod zu bekommen.

Bruno, der Meuchler

Wenn ihr mit Bruno spielt, müsst ihr besonders darauf achten, dass ihr kaum etwas aushaltet. Seine unglaublich niedrige Gesundheit und die eher geringe Zähigkeit, lassen ihn teilweise schon mit einem Schlag aus den Latschen kippen.

Besonders im Kampf gegen mehrere Gegner werden die kaum vorhandenen defensiven Werte ein großes Problem. Dafür glänzt Bruno darin, Gegner mit hoher Gesundheit sowie Bosse schnell zu besiegen.

Der Charakterauswahlbildschirm von Dead Island 2 mit Bruno im Fokus.
Hier seht ihr die Attribute und Talente von Bruno. © Dambuster Studios

Alle Attribute von Bruno in der Übersicht

  • Zähigkeit – 2/5
  • Ausdauer – 3/5
  • Regenerationsfähigkeit – 3/5
  • Kritischer Schaden – 5/5
  • Beweglichkeit – 4/5
  • Maximale Gesundheit – 1/5
  • Widerstand – 3/5

Bruno setzt durch seine Fähigkeiten auf viel Beweglichkeit und das Ausweichen von Schlägen. Zum Angreifen geht ihr mit Bruno immer nur kurz auf einen Gegner zu, weicht seinem Angriff aus und bewegt euch, während er betäubt ist hinter ihn.

Durch „Schnellvergeltung“ bekommt ihr so, einen Bonus in Beweglichkeit und die Aufladung seiner schweren Angriffe. Wenn ihr jetzt hinter dem Gegner steht, verursacht ihr mit mehreren schweren Angriffen durch „Verrat“ hohen Schaden, im Optimalfall bei Kopftreffern sogar kritischen.

Dead Island 2 Charakter Guide: Der beste Build für Bruno

  • Fertigkeiten: Dodge (Ausweichen), Drop Kick (Dropkick), Dash Strike (Sprungschlag), Blood Rush (Blutrausch), Overhead Smash (Überkopfschlag)
  • Überlebender: Bob and Weave (Bob and Weave), Lightning Strike (Blitzschlag), Ravenous (Gefräßig), Vivisuction (Vivisektion)
  • Schlächter: No Mercy (Keine Gnade), Second Wind (Zweiter Wind), Hunting Season (Jagdsaison), Pyro (Pyromant)
  • Numen: Seismic Stomp (Seismisches Stampfen), Corpse Blossom (Leichenblüte)

Bei Bruno ist die richtige Kombination von Fähigkeiten sowie der richtige Einsatz weitaus bedeutender als bei den anderen Charakteren. Er besitzt von Haus aus wenig Defensive und keine wirklich guten offensiven Angriffe gegen mehrere Gegner.

Mit den Fähigkeiten Lightning Strike (Blitzschlag) und Pyro (Pyromant) versucht ihr einiges an Elementarschaden auf mehrere Gegner zu bekommen, durch den Einsatz von Corpse Blossom (Leichenblüte) lässt sich dieser Effekt noch weiter verstärken und verteilen.

Im Kampf ist es mit Bruno unheimlich wichtig den gegnerischen Angriffen auszuweichen um durch seine persönlichen Fähigkeiten sowie Bob and Weave (Bob and Weave) weitere Buffs zu bekommen. Diese benötigt er nämlich dringend, um noch beweglicher zu werden.

Da ihr durch Second Wind (Zweiter Wind) mehr Schaden durch Sprintangriffe verursacht, baut dieser Build ebenfalls darauf auf, immer wieder Abstand zwischen euch und die Zombies zu bekommen. Jeden Angriff solltet ihr mit einem Fernkampfangriff eröffnen und dann durch einen schnellen Sprint zum Gegner aufschließen. Nach einigen Angriffen baut ihr Abstand auf und wiederholt das Spiel.

Amy, die Assassine

Bei Amy handelt es sich um den zweiten Charakter mit wenig Leben und einem eher schnellen Spielstil. Anders als bei Bruno solltet ihr bei Amy aber noch mehr Angriffe mit Wurfwaffen einbauen und gezielter einzelne Zombies und Gegner angreifen.

Sie besitzt die höchste Beweglichkeit von allen Charakteren und ihr Fertigkeiten sind sehr einzigartig, darum profitiert ihr nur von Ihnen, wenn ihr sie richtig einsetzt. Ähnlich wie bei Bruno ist auch bei Amy das Build essenziell, um ihr volles Potenzial nutzen zu können.

Der Charakterauswahlbildschirm von Dead Island 2 mit Bruno im Fokus.
Hier seht ihr die Attribute und Talente von Amy. © Dambuster Studios

Alle Attribute von Amy in der Übersicht

  • Zähigkeit – 1/5
  • Ausdauer – 3/5
  • Regenerationsfähigkeit – 3/5
  • Kritischer Schaden – 4/5
  • Beweglichkeit – 5/5
  • Maximale Gesundheit – 2/5
  • Widerstand – 3/5

Wie eingangs erwähnt, sind Amy’s Fähigkeiten etwas spezieller. Sie setzt auf isolierte Zombies und Fernkampf, dadurch ist ihr Spielstil noch mehr auf Beweglichkeit und gute Positionierung im Kampf ausgelegt.

Durch ihre Fähigkeit „Entlastungsschütze“ erhält sie bei einem erfolgreichen Treffer durch einen Waffenwurf Ausdauer zurück. Im Kampf gegen isolierte Zombies sowie auch Bosse macht sie durch „Teilen und Herrschen“ dafür mehr Schaden. Darum kann man sie auch gut als Boss-Killer spielen.

Dead Island 2 Charakter Guide: Das beste Build für Amy

  • Fertigkeiten: Dodge (Ausweichen), Drop Kick (Dropkick), Dash Strike (Sprungschlag), Surgical Focus (Chirurgischer Fokus), Overhead Smash (Überkopfschlag)
  • Überlebender: Bob and Weave (Bob and Weave), Lightning Strike (Blitzschlag), Shin Shrapnel (Schienbeinschrapnell), Vivisuction (Vivisektion)
  • Schlächter: No Mercy (Keine Gnade), Second Wind (Zweiter Wind), Hunting Season (Jagdsaison), Breakdancer (Breakdancer)
  • Numen: Born Survivor (Geborener Überlebender), Corpse Blossom (Leichenblüte)

Dieser Build spielt sich fast identisch zu dem von Bruno. Auch hier müsst ihr genau auf eure Position im Kampf achten, euch viel bewegen und Angriffen, wenn es irgendwie geht ausweichen. Zusätzlich nutzt ihr nur hier noch mehr Würfe und Rutschangriffe.

Um euch ein wenig vor dem Tod zu schützen, wird in diesem Build Born Survivor (Geborener Überlebender) gespielt, solltet ihr also mal in den kritischen Bereich eurer Gesundheit fallen, gibt es eine Explosion und anschließend seid ihr im Wutmodus. Da ihr aber auch auf die Fähigkeit Surgical Focus (Chirurgischer Fokus) setzt, um Wut aufzubauen, solltet ihr euch im Optimalfall gar nicht erst treffen lassen.

Mit eurem Dash Strike (Sprungschlag) verursacht ihr außerdem durch Lightning Strike (Blitzschlag) eine gute Menge an Stromschaden an den Gegnern, die ihr trefft und zusätzlich heilt ihr euch für jeden getroffenen Gegner etwas.

Weitere Guides & Artikel

Kevin Link

Kevin Link

Liebt Spiele die besonders fordernd sind. Von Souls-Likes über Rogue-Likes hin zu Hardcore Shootern gibt es kaum Spiele die schwer genug sind. Neben dem Zocken wird an Hardware geschraubt, PCs gebaut und gekocht.
Guide
Ein Pal, dass in Palworld gestreichelt wird.

So haltet ihr eure Pals bei Laune

Guide
Last Epoch Einsteiger Guide Fähigkeiten Talente
Guide
Palworld Übersicht

Unsere Palworld Übersichtsseite

Guide
Der Pal-Boss Mammorest in Palworld im Kampf.

So schaltet ihr antike Technologie frei

Guide
Last Epoch Tipps Einsteiger Klassen Guide Titelbild
Guide
Viele verschiedenen Pals im Eisgebiet in Palworld.

Gold soweit das Auge reicht

Nach oben