Rückkehr des Originals

Call of Duty Warzone: Kehrt die ursprüngliche Verdansk-Map zurück?

Zwei Soldaten stehen sich gegenüber, einer davon trägt eine Sturmhaube mit einem Totenkopf-Aufdruck.

Berichten zufolge wollen Treyarch und Activision die ursprüngliche Verdansk-Map zurückbringen. Einen ungefähren Starttermin soll es auch schon geben.

FAKTEN

Gerücht: Verdansk-Map kommt zurück

Insider Gaming will erfahren haben, dass die ursprüngliche Call of Duty Warzone-Karte, Verdansk, bis Ende 2024 zurückkehren soll – also nicht mehr im aktuellen Teil Call of Duty: Modern Warfare 3.

Obwohl es noch keine offiziellen Aussagen seitens Treyarch oder Activision gibt, geht der Bericht davon aus, dass Verdansk als Teil der ersten Season des neuen Black Ops-Teils veröffentlicht wird.

Auf welcher Season die neue Karte basieren wird, ist unklar. Eine Quelle soll aber angedeutet haben, dass es sich um einen „Fan-Liebling“ handle. Verdansk hat seit seiner Veröffentlichung mehrere Änderungen durchlaufen.

KONTEXT

Nächstes Call of Duty könnte im Golf-Krieg spielen

Im November 2023 berichtete WindowsCentral, dass Treyarch den Golfkrieg Anfang der 1990er-Jahre als Schauplatz für den nächsten Titel der Black Ops-Reihe ausgewählt hat.

Der offizielle Name des Spiels steht bisher nicht fest. Insider Gaming bestätigte diesen Bericht und geht davon aus, dass der Arbeitstitel des Spiels „Call of Duty: Black Ops Gulf War“ lautet.

Quelle: Insider Gaming

Guide
Pengullet gehört zum Element Wasser und liefert euch Palsaft in Palworld.

Palsaft für mehr Zufriedenheit

Guide
Nightingale Tipps Guide
Guide
Pals bei der Arbeit im Lager. Sie stellen Munition, Waffen und Nahrung her.

Ein Geheimnis kann noch gelüftet werden

Nach oben