Link im Anime-Stil

Zelda: Ocarina of Time - Unreal Engine 5-Projekt im Studio Ghibli-Stil

Link und Navi im Zelda Ocarina of Time Fanvideo

Ein Fanvideo zum 25. Jubiläum des Zelda: Ocarina of Time-Release zeigt Link und Co. im Anime-Stil von Studio Ghibli.

FAKTEN

3D-Künstler RwanLink hat ein Zelda-Fanvideo Stil des japanischen Animationsstudios Studio Ghibli veröffentlicht, das Filme wie Chihiros Reise ins Zauberland, Prinzessin Mononoke, Mein Nachbar Totoro oder Das wandelnde Schluss erschaffen hat. RwanLink nutzt für sein Video die Unreal Engine 5.

Ab 8:30min im Video seht ihr die genutzten Umgebungen aus der Third Person-Perspektive. Ein eigenständiges Spiel oder eine Mod plant RwanLink jedoch nicht.

KONTEXT

Nintendo 64-Klassiker Zelda: Ocarina of Time feiert 25-jähriges Jubiläum

The Legend of Zelda: Ocarina of Time gilt als eines der besten Videospiele aller Zeiten. Es wurde 1998 für das Nintendo 64 veröffentlicht. 2003 erschien eine Gamecube-Portierung von Zelda: Ocarina of Time in einer limitierten Collector’s Edition. 2011 wurde mit The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D ein Remake für den Nintendo 3DS veröffentlicht. Die klassische Nintendo 64-Version könnt ihr mit der Nintendo Switch Online-Subscription samt Erweiterungspaket auf der Nintendo Switch spielen.

MEINUNG

Ich bin begeistert davon, wie viel Hingabe und Kreativität in diesem Fanvideo steckt. Der offizielle Zelda-Film soll laut Nintendo mit echten Schauspieler:innen gedreht werden, ich finde jedoch, dass ein zeitloser Anime-Stil deutlich besser zum Franchise passen würde. Vielleicht lässt sich Nintendo ja von Projekten wie diesem inspirieren.

Quelle: RwanLink via Youtube

Guide
Pengullet gehört zum Element Wasser und liefert euch Palsaft in Palworld.

Palsaft für mehr Zufriedenheit

Guide
Nightingale Tipps Guide
Guide
Pals bei der Arbeit im Lager. Sie stellen Munition, Waffen und Nahrung her.

Ein Geheimnis kann noch gelüftet werden

Nach oben