Das Finale von Karak Azgaraz

Warhammer: Vermintide 2 bekommt neue Map und einen mächtigen Chaos-Krieger

Vermintide 2 Update Titel

Gute Nachrichten für Warhammer-Fans: Schon bald erscheint das Update „A Parting of the Waves“ für Vermintide 2. Es bringt eine brandneue Map und einen neuen Gegnertyp mit sich – und das komplett kostenlos!

FAKTEN

Entwickler Fatshark hat angekündigt, dass am Donnerstag, den 11. April, das kostenlose Update „A Parting of the Waves“ für Warhammer Vermintide 2 veröffentlicht wird. Es wird für alle Plattformen, einschließlich Steam verfügbar sein.

Das Update fügt dem kooperativen Melee-Actionspiel eine komplett neue Map hinzu und schließt die Geschichte von Karak Azgaraz ab. Im Gegensatz zu früheren DLCs handelt es sich nicht um eine überarbeitete Version einer Karte des ersten Vermintide. Euch erwartet eine frische Umgebung mit stürmischer See auf der einen und einem unheimlichen Leuchtturm auf der anderen Seite.

Doch damit nicht genug: „A Parting of the Waves“ führt auch einen neuen Gegnertyp ein. Ein mit Schild und Keule bewaffneter Chaoskrieger lehrt euch das Fürchten. Laut Fatshark ist dieser Gegner „mächtig und zäh“. Es wird einiger kräftiger Schläge bedürfen, um diese Chaos-Soldaten zu besiegen. Findige Helden können aber auch versuchen, seine Schwächen auszunutzen.

Der Chaoskrieger mit Schild wird auf allen Maps mit Rotblut-Präsenz als zusätzliche Herausforderung auf euch warten.

KONTEXT

Guter Zeitpunkt für neuen Content

Das Update „A Parting of the Waves“ kommt für Warhammer-Fans wie gerufen. Erst vor einem halben Jahr wurde bekannt, dass sich der Release des heiß ersehnten Warhammer 40.000: Space Marine 2 auf Ende 2024 verschieben wird. Das konkrete Datum ist mittlerweile bekannt, dabei handelt es sich um den 9. September 2024.

Durch die zusätzliche Entwicklungszeit soll der Sci-Fi-Shooter aufpoliert werden. Ihr müsst euch also noch eine Weile gedulden, bis ihr wieder in die Rolle von Captain Titus schlüpfen könnt.

Da passt es gut, dass Fatshark den treuen Vermintide-Spieler:innen auch sechs Jahre nach dem Release noch weitere kostenlose DLCs spendiert.

MEINUNG

Vermintide 2 bald als gute Alternative für Left 4 Dead-Fans

Mit dem Update „A Parting of the Waves“ beweist Fatshark, dass sie Vermintide 2 auch ein halbes Jahrzehnt nach der Veröffentlichung noch nicht aufgegeben haben. Der Erfolg der Tests des Versus-Modus lässt vermuten, dass die Entwickler noch weitere Inhalte für das Spiel planen.

Weitere Tests des Versus-Modus sind ebenfalls in Kürze geplant. Dieser macht Vermintide 2 zu einer gelungenen Alternative zu den klassischen Left 4 Dead 2-Versus-Runden mit Freunden. Neben der schon verfügbaren Twitch-Integration eine gelungene Erweiterung des Spiels.

Quelle: Vermintide 2 on Steam

Kevin Link

Kevin Link

Liebt Spiele die besonders fordernd sind. Von Souls-Likes über Rogue-Likes hin zu Hardcore Shootern gibt es kaum Spiele die schwer genug sind. Neben dem Zocken wird an Hardware geschraubt, PCs gebaut und gekocht.

Ultimatives Tierzähmungs-Abenteuer

Nach oben