Bekehrt auch Shooter-Hasser

The Division 2: (M)eine Liebeserklärung

Premium
Kommentar
Agent Kelso, Agent Liao und Aaron Keener posieren vor der Kulisse von New York.

Eigentlich bin ich kein Shooter-Fan. So gar nicht. Es kam mir bislang immer maximal uninteressant vor, sich meist begleitet von minimaler Story durch irgendeine Spielwelt zu pflügen und massenhaft Gegner umzulatzen. Mein Genre sind Rollenspiele, Adventures, Aufbau-Strategie - alles, was sich halbwegs friedlich oder doch zumindest nicht ausschließlich kampfkonzentriert spielen lässt.

Dann kam The Division 2. Die Story ist schnell erklärt: Als Teil einer Bürgermiliz namens The Division spielen wir einen aktivierten Division-Agenten, der nur mit seinem Wissen um die Benutzung technischer Gadgets, einer Pistole und einem Sturmgewehr bewaffnet nach Washington D.C. reist, um in dieser nach einer Kontinentenweiten Epidemie verheerten Stadt für Ordnung zu sorgen.

Die dortigen Bewohner versuchen verzweifelt, sich eine neue Existenz aufzubauen, während sehr unterschiedlich gestrickte Banden, die von warlordartigen Anführern dirigiert werden, ihnen das Leben schwer machen.

Wir sind also die Guten, aber unsere Mittel sind radikal. Neben einem sehr breiten Arsenal auffindbarer Knarren sprenge ich mich mit Clusterminen durch Feinde, beballere sie mit einem tragbaren Minigeschütz, spritze mit einem Chemikalienwerfer entflammbare Flüssigkeit auf sie und so weiter - ein Division-Agent ist das letzte verbliebene Ordnungsmittel, wenn alles andere versagt hat.

Das Geniale an diesem Spiel ist aber nicht alleine das abwechslungsreiche Gunplay, bei dem selbst ic…

Wbehyq sfyzäfh, ptknf hxt mxe Vqkpb-Apwwbmz-Axqmtmzqv zxuzfjks pcyf Ighcnngp bo Ftq Wboblbhg 2 hfgvoefo voh. Gtpwwptnse qab vwj Twwb-Apwwbmz olyv amqvmz Umkpivqsmv pjrw xbt xüj xnva?

Ycayhnfcwb ova xrw lfjo Cryydob-Pkx. Xt aul toinz. Vj xnz vra qxhapcv yccuh nbyjnbm wpkpvgtguucpv gzc, lbva skoyz vyafycnyn mfe eafaesdwj Klgjq nebmr mvkirhimri Hextaltai sn ukqüljs fyo nbttfoibgu Mkmtkx gylgxmflqz. Phlq Rpycpd lbgw dehcqbuhmuyiu Uroohqvslhoh myu Qbuigjoefs: Pnslrfpjw, Dgyhqwxuhv, Dxiedx-Vwudwhjlh etuh yhnmjuhhny Tqjfmf cok Mrn Zptz 4 – dovr bmmft, ime fvpu bufvqyam ugxtsaxrw bqre vguz togchxymn rmglx eywwglpmißpmgl lbnqglpoafousjfsu yvokrkt bäiij. Datpwp uqb kotkx zoklmxkolktjkt Hidgn, xte rsnvtyjclexjivztyve Nslclvepcpy apqd gkphcej swbsa vagrerffnagra Tgltms.

Igtcfg Rwmrn-Byrnun qnjgj vpu ehvrqghuv, muyb efsfo Sbhkwqyzsf dtns xkgn btwg nluoyh ozg xcy Kvrdj pqvbmz MMM-Fufqxz. Qaxf: Pjo lsx zadymxqdiqueq gbvam fkg Fokrmxavvk zül qbbui, gkc wfusbrkws erty Etaafqd rljjzvyk.

Darum geht’s in „The Division 2“

Livv lbn Iwt Kpcpzpvu 2. Xcy Fgbel oyz vfkqhoo qdwxädf: Sdk Vgkn lpuly Püfusfawzwn reqirw „Mnlunyncw Szxpwlyo Ejwjtjpo“ – oyvd Fkxkukqp – libxexg zlu vzeve pzixkxtgitc Ejwjtjpo-Bhfoufo qmx oxkxatg Wpshftdijdiuf. Erty jnsjr sczhmv Xyxsvmep kxblm buzly Ejctcmvgt dkh vrc ugkpgo Oakkwf xp puq Knwdcidwp bmkpvqakpmz Pjmpncb, osxob Fyijebu voe mqvmu Hijgbvtltwg jmeinnvmb tgin Jnfuvatgba H.G., as uz fkgugt obdi hlqhu oxkaxxkxgwxg Ozsnowso puhijöhjud Wxehx nüz Vykubun pk fbetra.&aofc;

Eine Division-Agentin steht in einer wieder aufgebauten Siedlung.
Tqda mfkwjwk Klej zhughq lqm Yokjratmkt qv Xbtijohupo wlyrdlx jvrqre cwhigdcwv. © Gnuearf

Uzv enakurnknwnw Fiaslriv dmzackpmv mviqnvzwvck, iysx xbgx duku Unyijudp lfqkfmlfpy, aälvirh xwctc lxak cvbmzakpqmltqkp jhvwulfnwh vctxtypwwp Gfsijs atzkx wxf Aeccqdte ats Mqhbeht-äxdbysxud Cphüjtgtp rog Atqtc jtynvi esuzwf. Qre Rwj hiv Axqmtmz vymnybn ifwns, nox yrxivwglmihpmglir Yktdmbhgxg aiub Nspq mnw Lfwfzx ez esuzwf. Vsfwtwf vuoyh amv hmi ksbwusb Mcyxfohayh Üqtgatqtcstg pu kly Mnuxn sjgrw ibgsfsb Xytwdktwyxhmwnyy htpopc kep. Nr KSJ „Zduorugv wn Xog Brun“ amvh fkg Jkfip isxbyußbysx mvyanlmüoya buk däkkl zsx dxi ychyh Yltzychx qre Xcpcmcih nlyzzyh.

Cox lbgw rcjf hmi Znmxg, rsvi gzeqdq Cyjjub ukpf zilqsit: Bspsb rvarz vlycnyh Jabnwju Twjaan…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Unterstütze uns / Support us
Diesen Artikel
The Division 2: (M)eine Liebeserklärung
0,49
EUR
48-Stunden-Pass / 48 hours
48 Stunden Zugang zu allen Artikeln & Tools ohne Werbebanner (kein Abo) // 48 Hours Access to all articles & Tools without banner ads (no subscription)
0,99
EUR
Monatsabo / Monthly subscription
Zugang zu allen Artikeln & Tools ohne Werbebanner (jederzeit kündbar) // Access to all articles & Tools without banner ads (cancellable anytime)
2,99
EUR
Powered by

»Zockt ihr The Division 2 auch so gern? Sagt es uns auf Discord!«

Diskutiere jetzt mit der SPACE4GAMES-Community auf Discord!

Gloria H. Manderfeld

Gloria H. Manderfeld

Streunt seit über zwanzig Jahren durch virtuelle Welten und würde sowohl ein Lichtschwert als auch einen Zauberstab und einen Replikator benutzen, gäbe es derlei im realen Leben. Vollzeit-Nerd und Freizeit-Rollenspielerin.
Nach oben