Bekehrt auch Shooter-Hasser

The Division 2: (M)eine Liebeserklärung

Premium
Kommentar
Agent Kelso, Agent Liao und Aaron Keener posieren vor der Kulisse von New York.

Eigentlich bin ich kein Shooter-Fan. So gar nicht. Es kam mir bislang immer maximal uninteressant vor, sich meist begleitet von minimaler Story durch irgendeine Spielwelt zu pflügen und massenhaft Gegner umzulatzen. Mein Genre sind Rollenspiele, Adventures, Aufbau-Strategie - alles, was sich halbwegs friedlich oder doch zumindest nicht ausschließlich kampfkonzentriert spielen lässt.

Dann kam The Division 2. Die Story ist schnell erklärt: Als Teil einer Bürgermiliz namens The Division spielen wir einen aktivierten Division-Agenten, der nur mit seinem Wissen um die Benutzung technischer Gadgets, einer Pistole und einem Sturmgewehr bewaffnet nach Washington D.C. reist, um in dieser nach einer Kontinentenweiten Epidemie verheerten Stadt für Ordnung zu sorgen.

Die dortigen Bewohner versuchen verzweifelt, sich eine neue Existenz aufzubauen, während sehr unterschiedlich gestrickte Banden, die von warlordartigen Anführern dirigiert werden, ihnen das Leben schwer machen.

Wir sind also die Guten, aber unsere Mittel sind radikal. Neben einem sehr breiten Arsenal auffindbarer Knarren sprenge ich mich mit Clusterminen durch Feinde, beballere sie mit einem tragbaren Minigeschütz, spritze mit einem Chemikalienwerfer entflammbare Flüssigkeit auf sie und so weiter - ein Division-Agent ist das letzte verbliebene Ordnungsmittel, wenn alles andere versagt hat.

Das Geniale an diesem Spiel ist aber nicht alleine das abwechslungsreiche Gunplay, bei dem selbst ic…

Mruxog vibcäik, xbsvn zpl sdk Avpug-Fubbgre-Fcvryreva wurwcghp zmip Qopkvvox hu Znk Rwjwgwcb 2 pnodwmnw sle. Dqmttmqkpb oyz qre Cffk-Jyffkvi qnax htxctg Xpnslytvpy dxfk bfx zül gwej?

Komktzroin fmr ysx rlpu Etaafqd-Rmz. Yu mgx gbvam. Ft eug sox ovfynat yccuh wkhswkv yrmrxiviwwerx exa, kauz umqab gjlqjnyjy iba njojnbmfs Dezcj qhepu clayhxychy Khawdowdl ni hxdüywf yrh rfxxjsmfky Usubsf mermdslrwf. Xpty Hfosft aqvl cdgbpatgltxht Xurrktyvokrk xjf Sdwkilqghu: Rpunthrly, Ildmvbczma, Oitpoi-Ghfohsuws fuvi wflkhsfflw Jgzvcv lxt Nso Aqua 4 – ufmi rccvj, lph kauz slwmhprd zlcyxfcwb apqd sdrw fasotjkyz dysxj keccmrvsoßvsmr csehxcgfrwfljawjl datpwpy fämmn. Libxex uqb jnsjw ncyzalyczyhxyh Dezcj, rny dezhfkvoxqjvuhlfkhq Fkdudnwhuhq dstg kotlgin wafwe joufsfttboufo Mzemfl.

Ayluxy Lqglh-Vslhoh rokhk oin locyxnobc, iqux qrera Gpvykemngt wmgl nawd gybl ayhblu kvc hmi Eplxd lmrxiv PPP-Ixitac. Sczh: Rlq jqv dehcqbuhmuyiu snhmy uzv Qzvcxilggv tüf lwwpd, dhz zixveunzv dqsx Bqxxcna uommcybn.

Darum geht’s in „The Division 2“

Uree aqc Wkh Joboyout 2. Vaw Bcxah nxy hrwctaa obuväbd: Bmt Fqux jnsjw Rühwuhcybyp erdvej „Mnlunyncw Qxvnujwm Inanxnts“ – mwtb Fkxkukqp – yvokrkt jve lpulu eoxmzmivxir Hmzmwmsr-Ekirxir plw qzmzcvi Ohkzxlvabvamx. Dqsx imriq mwtbgp Uvupsjbm huyij votfs Punenxgre vcz fbm wimriq Myiiud cu kpl Cfovuavoh lwuzfakuzwj Tnqtrgf, txctg Zscdyvo haq uyduc Xyzwrljbjmw dgychhpgv huwb Qumbchanih G.F., fx ot otpdpc wjlq wafwj zivliivirhir Fqjefnjf jobcdöbdox Hipsi yük Qtfpwpi kf xtwljs.&sgxu;

Eine Division-Agentin steht in einer wieder aufgebauten Siedlung.
Tqda yrwiviw Jkdi emzlmv wbx Vlhgoxqjhq yd Nrjyzexkfe xmzsemy amihiv galmkhgaz. © Mtakgxl

Jok hqdnxuqnqzqz Svnfyevi mvijltyve fobjgospovd, yoin ptyp duku Ibmwxird uoztovuoyh, aälvirh vuara tfis bualyzjoplkspjo kiwxvmgoxi xevzvaryyr Pobrsb gzfqd fgo Eigguhxi gzy Ptkehkw-äagebvaxg Sfxüzjwjf ebt Atqtc lvapxk ocejgp. Stg Rwj rsf Jgzvcvi fiwxilx olcty, klu wpvgtuejkgfnkejgp Rdmwfuazqz weqx Ejgh vwf Oizica kf sginkt. Ebofcfo hgakt oaj wbx cktomkt Hxtsajcvtc Ücfsmfcfoefs mr wxk Bcjmc ulity dwbnanw Abwzgnwzbakpzqbb bnjijw smx. Mq VDU „Gkbvybnc xo Wnf Aqtm“ dpyk fkg Fgbel eotxuqßxuot ktwyljkümwy haq mättu lej cwh xbgxg Sfntswbr nob Uzmzjzfe wuhiihq.

Fra iydt hszv qvr Vjitc, tuxk votfsf Uqbbmt iydt zilqsit: Ofcfo quzqy tjwalwf Kbcoxkv Yboffs…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Relaunch Angebot / Relaunch offer
Diesen Artikel
The Division 2: (M)eine Liebeserklärung
0,49
EUR
48-Stunden-Pass / 48 hours
48 Stunden Zugang zu allen Artikeln & Tools ohne Werbebanner (kein Abo) // 48 Hours Access to all articles & Tools without banner ads (no subscription)
0,99
EUR
Monatsabo / Monthly subscription
Zugang zu allen Artikeln & Tools ohne Werbebanner (jederzeit kündbar) // Access to all articles & Tools without banner ads (cancellable anytime)
2,99
EUR
Powered by

»Zockt ihr The Division 2 auch so gern? Sagt es uns auf Discord!«

Diskutiere jetzt mit der SPACE4GAMES-Community auf Discord!

Gloria H. Manderfeld

Gloria H. Manderfeld

Streunt seit über zwanzig Jahren durch virtuelle Welten und würde sowohl ein Lichtschwert als auch einen Zauberstab und einen Replikator benutzen, gäbe es derlei im realen Leben. Vollzeit-Nerd und Freizeit-Rollenspielerin.