Die Wunderblumen kommen

Super Mario Bros. Wonder: Wunderblumen-Event startet in Super Mario Run

Ein Plakat zeigt Bildausschnitte aus Super Mario Run und Super Mario Bros. Wonder.

Nintendo startet ein neues Event und bringt bekannte Elemente aus Super Mario Bros. Wonder in das Mobile Game Super Mario Run.

FAKTEN

Die Wunderblumen kommen

Das Update nennt sich „Wonder Flowers“-Event und führt die namensgebenden „Wunderblumen“ aus Super Mario Bros. Wonder ein. Das Ereignis ist im Toad-Rallye-Modus zugänglich und wird bis zum 14. März 2024 laufen.

Laut Nintendos offizieller Beschreibung füllen sich die Anzeigen der Spieler, wenn sie in Toad Rally Münzen sammeln. Sobald die Anzeige voll ist, erscheint eine Wunderblume und verwandelt alle Münzen in Gold-Goombas.

Das gibt’s zu gewinnen

Spieler:innen können diese Gold-Goombas besiegen, indem sie sie einfach berühren. Für jeweils 50 besiegte Gold-Goombas erhaltet ihr einen Stempel auf eurer Stempelkarte.

Durch das Sammeln von 20 Stempeln könnt ihr Spielgegenstände wie Gold-Goomba-Statuen oder verschiedene dekorative Gebäude gewinnen. Allerdings müsst ihr Super Mario Run zunächst auf die Version 3.1.0 aktualisieren, um in den Genuss der neuen Funktion zu kommen.

KONTEXT

Zweites Cross-over Event in Folge

Das Wonder Flowers-Update ist bereits das zweite Cross-over-Event zwischen Super Mario Run und Super Mario Bros. Wonder. Zum Start des beliebten Switch-Spiels im November erlaubte Nintendo Spieler:innen für kurze Zeit eigentlich kostenpflichtige Super Mario Run-Abschnitte kostenlos zu spielen.

Quelle: Nintendo

Nach oben