Neue Inhalte in der Pipeline

Starfield: Shattered Space-Erweiterung erscheint diesen Herbst

Ein Charakter von Starfield schaut in die Kamera. Sommer-Update Titelbild

Fans von Starfield dürfen sich auf spannende Neuigkeiten freuen. Die erste große Erweiterung Shattered Space soll noch diesen Herbst erscheinen.

FAKTEN

Bethesda-Chef Todd Howard hat in einem Interview mit Kinda Funny aktuelle Informationen zu zukünftigen Inhalten für das Weltraumabenteuer Starfield geteilt. Demnach soll die erste Story-Erweiterung Shattered Space im Herbst 2024 erscheinen. Bisher war lediglich von einer Veröffentlichung in diesem Jahr die Rede.

Details zum Inhalt von Shattered Space hält Howard noch geheim. Fans spekulieren jedoch, dass sich die Erweiterung um das Haus Va’ruun drehen könnte. Bereits im vergangenen Jahr versprach Howard eine Menge zusätzlicher Inhalte für Starfield und betonte die Pläne, das Spiel mit zukünftigen Updates zu erweitern.

Bis zum Release der Erweiterung will Bethesda kleinere Updates veröffentlichen, die das Feedback der Spieler:innen aufgreifen und Fehler beheben sollen. Ein solches Update soll in ein paar Tagen angekündigt werden und dann im Steam-Beta-Kanal spielbar sein.

Außerdem deutet Howard ein weiteres großes Update an, das „wirklich bald“ für Starfield erscheinen soll. Was es genau beinhalten wird, lässt er offen. Er verspricht aber von Fans lang ersehnte Verbesserungen der Karten, insbesondere der Stadtkarten.

KONTEXT

Starfield erhält laufend Verbesserungen und neue Inhalte

Seit dem Start von Starfield im September 2023 liefert Bethesda regelmäßig Updates für das ambitionierte Sci-Fi-Rollenspiel. Zuletzt brachten die Patches 1.1.30 und 1.1.31 im März eine Reihe von Qualitätsverbesserungen mit sich und entfernten die Strafe für Schlösserknacken.

Noch für dieses Jahr plant Bethesda laut Todd Howard die Veröffentlichung des Starfield Creation Kits, mit dem Spieler:innen eigene Mods erstellen können. Einige ausgewählte Schöpfer:innen hätten die Modding-Tools bereits erhalten. Informationen über einen konkreten Veröffentlichungstermin des Creation Kits stehen jedoch noch aus.

Um die Wartezeit auf Shattered Space und das Creation Kit zu verkürzen, können Fans bereits einige umfangreiche Mods für Starfield herunterladen. Diese fügen dem Spiel ganze Sternensysteme und Questreihen hinzu, die vom Umfang her schon fast an DLCs heranreichen.

Quelle: Kinda Funny on YouTube

Kevin Link

Kevin Link

Liebt Spiele die besonders fordernd sind. Von Souls-Likes über Rogue-Likes hin zu Hardcore Shootern gibt es kaum Spiele die schwer genug sind. Neben dem Zocken wird an Hardware geschraubt, PCs gebaut und gekocht.

Ultimatives Tierzähmungs-Abenteuer

Nach oben