Mit Freunden auf die Jagd gehen

Palworld: Mit Freunden im Koop-Modus spielen – so geht’s!

Guide
Mehrere Spieler:innen gleiten und fliegen über die Spielwelt.
palworld-cover 300x400
Status: Early Access
Release: 19.01.2024

Auch wenn ihr Palworld gut alleine spielen könnt, macht es Spaß, ab und zu gemeinsam auf die Jagd zu gehen und im Koop-Modus eine Basis aufzubauen. Wir verraten euch, wie das geht!

In diesem Palworld-Guide erfahrt ihr:

  • Wie Crossplay bei Palworld möglich ist
  • Wie ihr gemeinsam auf einem Server spielt
  • Welche Vorteile durch den Koop-Modus entstehen

Damit ihr in Palworld gemeinsam durch die Spielwelt ziehen könnt, müsst ihr auf einem Server spielen. Wie das funktioniert und welche Schritte ihr beachten müsst, erfahrt ihr hier.

Palworld: Unterstützt das Spiel Crossplay?

Grundsätzlich könnt ihr Palworld auch plattformübergreifend spielen. Das ist jedoch nur möglich, wenn ihr die Xbox Game Pass Version nutzt. Palworld kann dann sowohl auf der Konsole als auch auf dem PC gestartet werden. Habt ihr Palworld über Steam gekauft, ist Crossplay derzeit nicht möglich. Dies soll sich aber in Zukunft ändern.

  • Palworld ist aktuell nur für Xbox Game Pass-Nutzer im Crossplay spielbar.

Palworld im Koop-Modus spielen – so funktioniert’s!

Wenn ihr Palworld mit Freunden spielen wollt, funktioniert das ganz einfach über einen Einladungscode. Über das Hauptmenü gelangt ihr in den Multiplayer-Modus. Wichtig ist, dass ihr vorher in den Welteinstellungen die Multiplayer-Option aktiviert habt. Im Menü könnt ihr nun den Einladungscode kopieren und an eure Freunde versenden.

  • Hinweis: Sobald ihr das Spiel verlasst, müsst ihr erneut einen Einladungscode generieren lassen.
Das Hauptmenü mit den verschiedenen Optionen sowie dem Einladungscode in Palworld.
Den Einladungscode findet ihr im Menü, nachdem ihr in den Welteinstellungen den Koop-Modus in Palworld aktiviert habt. © Pocketpair

Wer im Crossplay spielt, kann momentan mit bis zu vier Spieler:innen gleichzeitig spielen. Wer ausschließlich über Steam spielt, kann sich Servern mit bis zu 32 Spieler:innen anschließen. Der Entwickler Pocketpair bietet einige offizielle Server an. Es gibt aber auch viele Community-Server, die genutzt werden können.

  • Die offiziellen Server von Pocketpair sind nur für Steam-Nutzer verfügbar.
  • Ihr müsst den Multiplayer-Modus in den Optionen vorher aktivieren.

Koop-Modus in Palworld: Vorteile der Multiplayer-Option

Ihr könnt selbst entscheiden, ob ihr Palworld gemeinsam erkundet oder euch als Feinde gegenübersteht. Entscheidet ihr euch für die erste Option, könnt ihr Pals fangen, tauschen und euch gegenseitig beim Bauen helfen. Kämpft ihr in der riesigen Spielwelt gegeneinander, könnt ihr Pals von euren Freunden stehlen oder mit euren Pals in den Kampf ziehen.

  • Hinweis: Euer Charakter ist an die Welt gebunden, sodass ihr bei einem Serverwechsel auch einen neuen Charakter erstellen müsst.

In Palworld ist es auch möglich, gemeinsam eine Gilde zu gründen. Nur so könnt ihr euch Pals teilen, die in eurem Lager aktiv sind. Wenn ihr euer Hab und Gut vor anderen Spielern schützen wollt, solltet ihr frühzeitig auf Abwehr setzen. Ihr könnt Türme, Sandsäcke und mehr im Technologiebaum freischalten.

  • Ihr könnt im Koop-Modus gegeneinander oder miteinander spielen.
  • Eröffnet eine Gilde, um noch mehr Vorteile zu nutzen.

Weitere interessante Artikel

Ilona Frank

Ilona Frank

Fühlt sich in der Welt von Horror, Adventure und Jump n' Run am wohlsten. Würde sich wünschen, dass es auch im echten Leben Trophäen für Alltagssituationen gibt.
palworld-cover 300x400
Status: Early Access
Release: 19.01.2024
Guide
Pengullet gehört zum Element Wasser und liefert euch Palsaft in Palworld.

Palsaft für mehr Zufriedenheit

Guide
Nightingale Tipps Guide
Guide
Pals bei der Arbeit im Lager. Sie stellen Munition, Waffen und Nahrung her.

Ein Geheimnis kann noch gelüftet werden

Nach oben