Großer Erfolg für Sony

Ghost of Tsushima zieht an God of War vorbei

Ghost of Tsushima zieht an God of War vorbei.

Ghost of Tsushima ist aktuell Sonys größer Einzelspieler-Launch auf Steam. Wir geben euch die genauen Zahlen.

FAKTEN

Das Samurai-Action-Adventure Ghost of Tsushima wurde am 16. Mai für PC veröffentlicht und war bereits nach wenigen Stunden ein großer Erfolg. Der ehemalige PlayStation-Exklusivtitel ist so beliebt, dass er zu den bisher erfolgreichsten Singleplayer-Veröffentlichungen von Sony auf Steam zählt.

SteamDB liefert die genauen Spielerzahlen. So hatte Ghost of Tsushima 77.154 gleichzeitige Spieler:innen, während das ähnlich beliebte „God of War“ mit 73.529 gleichzeitigen Spieler:innen kurz dahinter liegt. Noch vor wenigen Tagen führte „God of War“ die Liste an, wurde aber am Wochenende vom Samurai-Adventure abgelöst.

KONTEXT

Bisher erfolgreichster Singplayer-Launch

Ghost of Tsushima wurde bereits 2020 für die Konsole veröffentlicht. Nachdem das Spiel lange Zeit nur für die PlayStation erhältlich war, hat sich Sony nun von der Exklusivität verabschiedet.

Zwar führt das Samurai-Action-Adventure aktuell die Singleplayer-Charts an, doch Helldivers 2 gibt sich mit fast 460k gleichzeitigen Spieler:innen nicht geschlagen und gehört damit zu den erfolgreichsten Sony-Spielen auf Steam. Das liegt unter anderem an zahlreichen Updates und neuen Taktikausrüstungen, die regelmäßig veröffentlicht werden. Zuletzt gab es einen neuen Generalbefehl, bei dem ihr den Raketenwerfer freischalten konntet.

Quelle: SteamDB

Ilona Frank

Ilona Frank

Fühlt sich in der Welt von Horror, Adventure und Jump n' Run am wohlsten. Würde sich wünschen, dass es auch im echten Leben Trophäen für Alltagssituationen gibt.
Nach oben