Beta startet bald

Frostpunk 2: Beta-Start des beliebten City-Survival-Spiels früher als erwartet

Frostpunk 2 Beta Release

Für alle Vorbesteller:innen der Deluxe Edition von Frostpunk 2 startet diesen Monat eine einwöchige Beta auf Steam.

FAKTEN

Der Termin für die Beta des Stadt-Survival-Spiels Frostpunk 2 wurde von 11 Bit Studios bekannt gegeben. Sie startet früher als von vielen erwartet, nämlich am 15. April um 19 Uhr und läuft bis zum 22. April, also eine ganze Woche lang. Die Veröffentlichung von Frostpunk 2 ist für den 25. Juli 2024 geplant.

Zugang zur Beta habt ihr allerdings nur, wenn ihr die Digital Deluxe Edition von Frostpunk 2 auf Steam vorbestellt habt. Sie ist derzeit mit einem Rabatt von 10 % auf den Vollpreis erhältlich und kostet 67,49 €.

In der Beta erhaltet ihr einen Einblick in die ambitionierte Fortsetzung von Frostpunk. Neben dem Kampf ums Überleben müsst ihr euch einer neuen, tödlichen Bedrohung stellen: der menschlichen Natur und ihrem unersättlichen Durst nach Macht. Die Beta enthält einen Teil des Sandbox-Modus, die sogenannte Utopia Builder Preview.

Das Studio hat auch die Systemanforderungen für die Beta bekannt gegeben:

Minimale Systemanforderungen

  • Windows 10/11 (64-bit)
  • AMD Ryzen 5 oder Intel Core i5 2.5 GHz
  • AMD RX 550 4 GB oder NVIDIA GTX 1050Ti 4 GB

Empfohlene Systemanforderungen

  • Windows 10/11 (64-bit)
  • AMD Ryzen 7 oder Intel Core i7 2.8 GHz
  • AMD RX 5700 8 GB oder NVIDIA 2060 RTX 8 GB

Zudem schreiben die Entwickler, dass das Spiel auf einer SSD installiert werden muss und ungefähr 30 Gigabyte benötigt. Obendrein werden Ultrawidescreen-Monitore zur Beta nicht vollständig unterstützt.

KONTEXT

Veröffentlichungsdatum erst seit einem Monat bekannt

Die Entwickler von Frostpunk 2 haben erst Anfang März mit einem einminütigen Trailer das Veröffentlichungsdatum des Nachfolgers bekannt gegeben. Im Trailer könnt ihr neben der wirklich schicken Grafik auch schon einen kleinen Einblick auf einige neue Features des Spiels werfen.

Auch im zweiten Teil der Reihe müsst ihr wieder eine Stadt managen, die durch die ständige Kälte nahezu am Abgrund steht. Dieses Mal geht es aber nicht nur um Ressourcen und den grundsätzlichen Aufbau der Stadt, sondern auch um die Bedürfnisse verschiedener Gruppierungen. Somit haben eure Entscheidungen noch mehr Einfluss auf die Zukunft der Stadt.

MEINUNG

Gamescom 2023 Preview hinterließ Eindruck

Bereits auf der Gamescom im vergangenen Jahr konnte ich einen Blick auf Frostpunk 2 werfen. Hinter verschlossenen Türen wurde mir eine kleine Demo gezeigt, in der besonders auf die neuen Features eingegangen wurde.

Das Ratsgebäude mit den neuen Gesetzen sowie die verschiedenen Fraktionen, mit denen man dort interagieren kann und muss, bringen noch einmal eine Tiefe ins Spiel, die jede Entscheidung noch gewichtiger macht. Auch wenn ich in der Preview nicht selbst spielen durfte, wurde ich vor verschiedene Entscheidungen gestellt, nur um kurz darauf deren Tragweite vor Augen geführt zu bekommen.

Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung von Frostpunk, da ich den Schwierigkeitsgrad und die Tiefe des ersten Teils sehr mochte. Wenn ihr es auch nicht mehr erwarten könnt, dann schreibt uns doch in den Kommentaren!

Quelle: Frostpunk 2 on Steam

Kevin Link

Kevin Link

Liebt Spiele die besonders fordernd sind. Von Souls-Likes über Rogue-Likes hin zu Hardcore Shootern gibt es kaum Spiele die schwer genug sind. Neben dem Zocken wird an Hardware geschraubt, PCs gebaut und gekocht.

Ultimatives Tierzähmungs-Abenteuer

Nach oben