Die finale Form

Destiny 2: Mit The Final Shape erwarten euch viele neue Inhalte

Drei Guardians stehen vor dem Destiny 2-Logo

Destiny 2: The Final Shape erscheint am 4. Juni 2024 – erfahrt, was euch in der Schlacht zwischen Licht und Dunkelheit erwartet.

FAKTEN

Im Rahmen einer Gameplay-Preview zu Destiny 2: The Final Shape stellte Bungie neue Fähigkeiten und Features vor, die euch mit der Erweiterung zur Verfügung stehen. Im Mittelpunkt steht die neue Subklasse Prismatic, die es euch ermöglicht, Fähigkeiten aus den Subklassen Arc, Solar, Void, Stasis und Strand zu kombinieren.

Weiterhin führt die Erweiterung die Fähigkeit „Transcendence“ ein, die einen einzigartigen Granaten- und Schadensbonus für Waffen gewährt. Diese Boni können mit anderen Boni kombiniert werden.

The Final Shape fügt auch eine neue Gegnerfraktion namens „The Dread“ hinzu. Diese Feinde können euch auch dann noch erledigen, wenn ihr sie bereits getötet habt. In diesem Fall fliegt ein Geist auf euch zu, der beim Aufprall explodiert.

Der Veröffentlichungstermin von The Final Shape wurde vom ursprünglichen Datum im Februar 2024 auf den 4. Juni 2024 verschoben. Mit der Erweiterung wird die erste große Saga von Destiny, „Licht und Dunkelheit“, abgeschlossen.

KONTEXT

Release nach Verschiebung in greifbarer Nähe

Bereits im Oktober 2023 berichteten wir von der Verschiebung der Destiny 2 – The Final Shape Erweiterung, für die wohl eine Entlassungswelle bei dem Studio Bungie verantwortlich war.

Die aktuelle Season of the Wish wurde zudem bis zum Release von The Final Shape verlängert. Ab Februar gab es wöchentliche Wish-Quests, im März starteten die Guardian Games und im Mai warten neue PvP-Karten auf euch. Seit Anfang April findet zudem das zweimonatige Event „Into the Light“ statt. Hier könnt ihr kostenlos die Reise eures Hüters mit dem Reisenden vorbereiten.

Quelle: Destiny on YouTube

Kevin Link

Kevin Link

Liebt Spiele die besonders fordernd sind. Von Souls-Likes über Rogue-Likes hin zu Hardcore Shootern gibt es kaum Spiele die schwer genug sind. Neben dem Zocken wird an Hardware geschraubt, PCs gebaut und gekocht.

Ultimatives Tierzähmungs-Abenteuer

Nach oben