Blumen, Geschenke, Kuriositäten

A Plague Tale: Innocence – alle Fundorte der Sammelobjekte

Guide
A Plague Tale Innocence Sammelobjekte Guide
Das Cover-Bild des Videospiels A Plague Tale: Innocence
Status: Veröffentlicht
Release: 14.05.2019
Spielversion: A Plague Tale: Innocence / Version 1.07

In diesem Guide zu A Plague Tale: Innocence erfahrt ihr, wo sich alle Blumen, Geschenke und Kuriositäten im Spiel befinden. Damit ihr keine Trophäen und Achievements verpasst, geben wir euch zusätzliche Tipps und Tricks, wie ihr die Errungenschaften im ersten Durchgang erhaltet.

In diesem Sammel-Guide zu A Plague Tale: Innocence findet ihr:

  • Alle Fundorte von Blumen, Geschenken der Waisen und Kuriositäten
  • Tipps und Tricks, wie ihr alle Sammelobjekte im ersten Durchlauf erreicht
  • Infos, wie ihr auch nach Abschluss des Spiels fehlende Collectibles freischaltet

Um alle Sammelobjekte und die jeweiligen Trophäen und Errungenschaften in A Plague Tale: Innocence zu ergattern, solltet ihr im Vorfeld wissen, wonach ihr suchen müsst. In diesem Guide zeigen wir euch alle Collectibles, beschreiben die Fundorte und geben Tipps, worauf ihr bei der Suche achten müsst.

Mehr Guides zu A Plague Tale: Innocence

A Plague Tale: Innocence – Tipps für die Suche nach Sammelobjekten

Damit ihr die insgesamt 50 Sammelobjekte in A Plague Tale: Innocence findet, solltet ihr die Augen nach Blumen, Geschenken von Waisen und Kuriositäten offenhalten. Die Objekte befinden sich sowohl am Wegesrand als auch in verlassenen Häusern oder abseits der Route. Achtet hierzu stets auf euer Umfeld, da ihr für einige Gegenstände versteckte Mauern hochklettern oder durch zunächst versperrte Türen gehen müsst. Findet ihr alle Collectibles, belohnt euch das Spiel mit je einer Trophäe oder einem Achievement.

Wer ausreichend Zeit einplant, kann alle Objekte direkt im ersten Durchlauf finden. Doch auch nach Spielabschluss könnt ihr die einzelnen Kapitel über die Kapitelauswahl ansteuern, um fehlende Sammelobjekte zu entdecken. Hierbei müsst ihr das Kapitel allerdings stets von vorne beginnen, selbst wenn ihr das Objekt kurz vor Kapitelende benötigt. Um euch diesen Schritt zu ersparen, haben wir alle Collectibles in A Plague Tale: Innocence mit genauem Fundort und passenden Screenshots aufgelistet.

Alle Kuriositäten, Blumen und Geschenke in Kapitel 1

  • Funde in diesem Kapitel: 2 Kuriositäten und ein Geschenk der Waisen

Geschenk Pfeife

Bei den Pferdeställen führt euch eine Leiter nach oben auf den Heuboden. Dort findet ihr auf den Holzbrettern die Pfeife.

Amicia klettert in A Plague Tale: Innocence die Leiter zum Heuboden rauf und findet die Pfeife.
Die Pfeife findet ihr bei den Pferdeställen auf dem Heuboden auf einem Stapel Holz. © Asobo Studio / S4G

Kuriosität Gewürze

Sobald ihr im Haupthaus seid, geht durch den Speisesaal mit den Bediensteten auf der rechten Seite. Steigt die Leiter im hinteren Lagerraum hoch und sammelt die Gewürze auf dem Tisch.

Nachdem Amicia in A Plague Tale: Innocence durch den Speisesaal gelaufen ist, findet sie die Gewürze.
Die Gewürze liegen auf einem Tisch, nachdem ihr die Leiter hochgeklettert seid. © Asobo Studio / S4G

Kuriosität Tischdecke

Bevor ihr mit der Mutter sprecht, lauft oben im Haupthaus geradeaus zu Amicias Zimmer. Auf dem Bett findet ihr die Tischdecke.

Amicia läuft bei A Plague Tale: Innocence im ersten Stock des Haupthauses geradeaus in ihr Zimmer.
Bevor ihr mit der Mutter sprecht, findet ihr in Amicias Zimmer die Tischdecke auf dem Bett. © Asobo Studio / S4G

Alle Kuriositäten, Blumen und Geschenke in Kapitel 2

  • Funde in diesem Kapitel: 2 Kuriositäten und ein Geschenk der Waisen.

Geschenk Amulett und Talisman

Bevor ihr ins Dorf gelangt, lauft zum kleinen Steg am Ufer. Hier findet ihr das Geschenk Amulette und Talismane.

Amicia und Hugo laufen in A Plague Tale: Innocence den Steinweg entlang und treffen am Ufer auf einen kleinen Steg.
Haltet euch rechts am Ufer, bis ihr den kleinen Steg erreicht. Hier findet ihr den Talisman. © Asobo Studio / S4G

Kuriosität Seife

Um die Seife zu finden, haltet euch im Dorf rechts. Überquert die kleine Brücke in der Gasse. Haltet euch weiterhin rechts, sodass ihr hinter die Brücke gelangt und die Seife auf dem Hocker einsammeln könnt.

Amicia und Hugo kommen in A Plague Tale: Innocence nach der Flucht vor der Dorfbewohnern über eine Brücke mit dem nächsten Sammelobjekt.
Nachdem ihr die Brücke überquert habt, könnt ihr die Seife dahinter einsammeln. © Asobo Studio / S4G

Kuriosität Weihrauch und Kräuter

Nach der Flucht gewährt euch eine alte Frau Unterschlupf. Im oberen Teil des Hauses findet ihr auf einem Tisch Weihrauch und Kräuter.

Nachdem Amicia und Hugo vor den Dorfbewohner geflüchtet sind, findet sie das nächste Sammelobjekt oben.
Im Unterschlupf der alten Frau findet ihr im ersten Stockwerk Weihrauch und Kräuter auf dem Tisch. © Asobo Studio / S4G

Alle Kuriositäten, Blumen und Geschenke in Kapitel 3

  • Funde in diesem Kapitel: 2 Kuriositäten, eine Blume und ein Geschenk der Waisen.

Geschenk Rosenkranz

Lauft in der Kirche bis zum Altar und geht rechts in den kleinen Anbau. Der Rosenkranz liegt auf dem Tisch unter einer Steinfigur.

Amicia und Hugo kommen im Laufe des Kapitels in eine alte Kirche.
In der Kirche lauft ihr gerade aus bis zum Altar und haltet euch rechts für den Rosenkranz. © Asobo Studio / S4G

Blumen Nelke

Im Innenhof des Klosters findet Hugo, neben den Baumstämmen Nelken.

Hugo findet in A Plague Tale: Innocence im Innenhof des Klosters eine Nelke.
Ihr kommt automatisch in den Innenhof des Klosters, wenn ihr nach unten lauft. Dort findet Hugo eine Nelke. © Asobo Studio / S4G

Kuriosität Sudkessel

Sobald ihr euch im Keller des Klosters befindet, haltet Ausschau nach einer Absperrung. Klettert darüber und sammelt den Sudkessel auf der anderen Seite ein.

Hinter der Absperrung finden Amicia und Hugo einen alten Sudkessel auf dem Tisch.
Um den Sudkessel zu erreichen, klettert über die Absperrung. Das Sammelobjekt findet ihr auf dem Tisch. © Asobo Studio / S4G

Kuriosität Kreuzritter

Im brennenden Saal des Klosters findet ihr Hugo wieder, der euch kurz darauf eine Leiter herunterlässt. In einer Kiste oben befindet sich der Kreuzritter.

Amicia und Hugo müssen vor den Ratten flüchten und einen Weg aus dem Schlafsaal finden.
Im brennenden Schlafsaal müsst ihr die Leiter nach oben nehmen, um den Kreuzritter zu finden. © Asobo Studio / S4G

Alle Kuriositäten, Blumen und Geschenke in Kapitel 4

  • Funde in diesem Kapitel: 2 Kuriositäten, eine Blume und ein Geschenk der Waisen.

Kuriosität Hermetisches Gefäß

Lauft die Straße einige Schritte geradeaus und haltet Ausschau nach dem Qualm. Biegt in Richtung See ab und sucht nach dem Lager. Neben einem alten Baumstumpf findet ihr das hermetische Gefäß.

Amicia und Hugo laufen zu Beginn des Kapitels in A Plague Tale: Innocence einen Steinweg entlang und treffen auf ein altes Lager.
Statt dem Weg zu folgen, haltet euch rechts und lauft in Richtung Ufer. An einem Lager findet ihr das nächste Collectible. © Asobo Studio / S4G

Geschenk Tagebuch eines Alchemisten

Begebt euch nach dem Sägewerk zum Flussufer und sucht nach einem kaputten Holzboot. Direkt am Boot findet ihr ein Tagebuch eines Alchemisten.

Kurz vor den nächsten Wachen treffen Hugo und Amicia auf ein altes Boot mit dem nächsten Sammelobjekt.
Das Tagebuch des Alchemisten findet ihr in einem kaputten Boot direkt am Ufer. © Asobo Studio / S4G

Blumen Akelei

Bevor ihr zu Laurentius geht, lauft hinter das Haus und pflückt die Akelei.

Amicia und Hugo sind in A Plague Tale: Innocence auf dem Weg zu Laurentius Haus.
Damit ihr die Akelei nicht verpasst, lauft an Laurentius Haus rechts. Dort findet ihr die Blume. © Asobo Studio / S4G

Kuriosität V.I.T.R.I.O.L.

Hinter der zweiten Tür im ersten Stock findet ihr V.I.T.R.I.O.L auf einem Tisch.

In Laurentius Haus laufen Amicia und Hugo ins erste Stockwerk.
Die nächste Kuriosität findet ihr hinter der zweiten Tür im ersten Stockwerk auf dem Tisch. © Asobo Studio / S4G

Alle Kuriositäten, Blumen und Geschenke in Kapitel 5

  • Funde in diesem Kapitel: 2 Kuriositäten, eine Blume und ein Geschenk der Waisen.

Blumen Gladiole

Die Gladiole ist etwas schwieriger zu finden, denn ihr müsst zunächst dem Weg folgen und diesen durch das Gebüsch auf der Erhöhung zurücklaufen. Bleibt auf dem Weg zum Aquädukt und folgt Hugo nicht durch das Tor. Dreht euch um und lauft rechts am Rand zwischen den Steinen her. Am Ende erreicht ihr die Blume.

Amicia und Hugo finden auf einem Vorsprung eine weitere Blume.
Bevor ihr durch das Tor lauft, geht ein Stück zurück. Dort findet ihr die Gladiole. © Asobo Studio / S4G

Kuriosität Sichel

Nachdem ihr das Schlachtfeld durchquert habt, entzündet ihr das Feuer in der Feuerschale auf dem Wagen. Mit dem Wagen haltet ihr euch zunächst links und schaltet den Soldaten neben der Holzkiste aus. In der Holzkiste findet ihr dann die Sichel.

Amicia, Hugo und Lukas schieben einen entzündeten Karren, um das Feld von Ratten zu befreien.
Mit dem Karren macht ihr euch den Weg bis zum Engländer frei. In der Kiste befindet sich die Sichel. © Asobo Studio / S4G

Kuriosität Olifant

Folgt ihr weiterhin der Geschichte, erreicht ihr automatisch einen Baum, an dem mehrere Leichen hängen. Um die Ratten zu beschäftigen, müssen die Leichen zunächst vom Baum geschossen werden. Haltet euch nun links und sammelt den Olifant ein.

Amicia und Hugo finden im späteren Verlauf des Kapitels einen Olifanten.
Nachdem ihr die Leichen zur Ablenkung der Ratten heruntergeholt habt, haltet euch links und sammelt den Olifant ein. © Asobo Studio / S4G

Geschenk Jakobsstab

Blickt ihr auf den großen Kran, haltet euch links und lauft an der Mauer entlang. Hier findet ihr den Jakobsstab.

Um weiter über das Schlachtfeld laufen zu können, warten Amicia und Hugo darauf, dass Lukas den Hebekran bedient.
Während Lukas den Hebekran bedient, haltet euch links und sammelt durch an der Mauer den Jakobsstab ein. © Asobo Studio / S4G

Alle Kuriositäten, Blumen und Geschenke in Kapitel 6

  • Funde in diesem Kapitel: 2 Kuriositäten und ein Geschenk der Waisen.

Geschenk Knöchelchen

Nachdem ihr Mélie gefolgt seid, warnt sie vor den Glasflaschen am Boden. Geht weiter durch das Zelt mit den schlafenden Wachen. Hier haltet ihr euch links und findet auf einem Tisch die Knöchelchen.

Amicia schleicht durch das Lager und findet weitere Sammelobjekte.
Schleicht euch an den schlafenden Wachen vorbei. Im hinteren Zelt findet ihr die Knöchelchen. © Asobo Studio / S4G

Kuriosität Pfund Sterling

Folgt Mélie weiter durch das große Zelt, in dem einige Wachen schlafen und einige Wachen speisen. Schaut nach rechts. Hinter einer Holzabsperrung findet ihr in dem Raum einen Pfund Sterling.

Neben dem Speisezelt findet ihr einen weiteren Raum mit einem Sammelobjekt.
Um den Pfund Sterling zu finden, haltet euch beim Speisezelt rechts. Achtet darauf die Wachen nicht zu wecken. © Asobo Studio / S4G

Kuriosität Kriegserklärung

Sobald Hugo wieder bei euch ist, bewegt ihr euch weiter durch das Lager. Etwa mittig, in einem großen Zelt, findet ihr auf einem Hocker die Kriegserklärung.

Amicia und Hugo finden auf dem Weg durchs Lager in A Plague Tale: Innocence eine Kriegserklärung.
Mittig vom Lager findet ihr ein großes bewachtes Zelt. Auf einem Hocker befindet sich die Kriegserklärung. © Asobo Studio / S4G

Alle Kuriositäten, Blumen und Geschenke in Kapitel 7

  • Funde in diesem Kapitel: 2 Kuriositäten, eine Blume und ein Geschenk der Waisen.

Kuriosität Hufeisen

Sobald das Rätsel an der Mühle gelöst wurde und Hugo und Mélie zu Amicia auf die andere Seite können, lauft in Richtung Werkbank. Hier befindet sich eine eingestürzte Mauer. Zerstört die Holzbretter mit der Schleuder und ihr erreicht das Hufeisen an der Wand.

Nach der Mühle sehen Amicia und Hugo das Hufeisen hinter der Werkbank an der Wand.
Das Hufeisen hängt etwas versteckt hinter der Werkbank. Nachdem ihr das Rätsel an der Mühle gelöst habt, könnt ihr euch den Weg zum Hufeisen freimachen. © Asobo Studio / S4G

Blume Weißdorn

Haltet euch bei dem nächsten Dorf rechts vom Brunnen. In einem zerstörten Haus findet ihr eine weitere Blume.

Amicia und Hugo kommen im Laufe des Kapitels von A Plague Tale: Innocence an einem alten Dorf mit Brunnen vorbei.
Sobald ihr beim Brunnen vorbeikommt, haltet euch rechts und lauft zum eingestürzten Haus. Dort findet ihr den Weissdorn. © Asobo Studio / S4G

Kuriosität Karte von Frankreich

Nach der Flucht aus dem Versteck von Mélie und ihrem Bruder lauft ihr in einen bewachten Wald. Bevor ihr zum Gatter lauft, sucht rechts den Holztisch ab. Hier befindet sich die Karte von Frankreich.

Auf dem Weg zum Gatter, müsst ihr euch an den vielen Wachen vorbeischleichen und euch rechts halten.
Bevor ihr zum beleuchteten Gatter lauft, haltet euch rechts. Auf einem Tisch findet ihr die Karte von Frankreich. © Asobo Studio / S4G

Geschenk Vierräuberessig

Auf dem Weg zum Château öffnet euch Mélie eine verschlossene Tür. Dahinter findet ihr den Vierräuberessig.

Auf dem Weg zum Chateau finden Amicia und Hugo den Vierräuberessig auf der linken Seite in einem kleinen Raum.
Auf dem Weg ins Château findet ihr auf der linken Seite ein Geschenk der Waisen – den Vierräuberessig. © Asobo Studio / S4G

Alle Kuriositäten, Blumen und Geschenke in Kapitel 8

  • Funde in diesem Kapitel: 2 Kuriositäten, eine Blume und ein Geschenk der Waisen.

Kuriosität Ikonografie

Bevor ihr Hugo am Anfang des Kapitels nach unten folgt, schaut bei den Treppenstufen nach rechts ins Gebüsch. Dort findet ihr eine Ikonografie.

Hugo möchte Amicia in A Plague Tale: Innocence etwas zeigen.
Statt Hugo nach unten zu folgen, schaut an den Treppen erst nach rechts. Hier findet ihr die Ikonografie. © Asobo Studio / S4G

Geschenk Schmelztiegel

Nachdem ihr Hugo gefolgt seid, erreicht ihr eine weitere Treppe. Hier findet ihr den alchemistischen Schmelztiegel.

Folgt ihr Hugo nach oben, findet ihr links im Busch einen kleinen Schmelztiegel. © Asobo Studio / S4G

Kuriosität Handbuch der Vogelsprache

Blickt nach dem Gespräch mit Mélie hinter sie. Neben dem Holzfass liegt eine weitere Kuriosität – das Handbuch der Vogelsprache.

Amicia und Mélie unterhalten sich über die nächsten Schritte.
Ihr müsst erst mit Mélie sprechen, bevor ihr das Handbuch der Vogelsprache direkt hinter ihr erreichen könnt. © Asobo Studio / S4G

Blume Johanniskraut

Beim großen Baum angekommen, müsst ihr euch zunächst die Zwischensequenz anschauen. Anschließend sprecht ihr mit Hugo, der das Johanniskraut gefunden hat.

Hugo und Amicia stehen am großen Baum und finden Johanniskraut.
Nach einer kurzen Zwischensequenz läuft Hugo automatisch zum Johanniskraut und sammelt es ein. © Asobo Studio / S4G

Alle Kuriositäten, Blumen und Geschenke in Kapitel 9

  • Funde in diesem Kapitel: 2 Kuriositäten, eine Blume und ein Geschenk der Waisen.

Blume Lavendel

Achtet vor der Stadt auf einen umgefallenen Baum, der am Boden liegt. Direkt daneben findet ihr eine weitere Blume.

Amicia läuft den Steinweg hoch zu den Stadtmauern.
Bevor ihr in die Stadt lauft, haltet Ausschau nach einem umgefallenen Baum am Wegesrand. Dort findet ihr den Lavendel. © Asobo Studio / S4G

Kuriosität Schafsfell

Auf dem Weg zur Universität kommt ihr an einem Haus vorbei, in dem sich ein Mann erhängt hat. Die Ratten müssen zunächst mit der Leiche abgelenkt werden. Beachtet jedoch, dass das Geräusche verursacht und eine Wache darauf aufmerksam wird. Löscht die Fackel der Wache, damit sich die Ratten auf ihn stürzen und ihr freie Bahn in den hinteren Bereich habt. Dort befindet sich das Schafsfell.

In Kapitel 9 in A Plague Tale: Innocence kommt ihr automatisch in das Haus eines toten Mannes, wo sich ein Sammelobjekt befindet.
Schießt mit der Schleuder den Toten von der Decke, um die Ratten abzulenken. Im Hinterzimmer findet ihr in einer Truhe das Schafsfell. © Asobo Studio / S4G

Kuriosität Grabplastik

Nachdem ihr den Friedhof überquert habt, gelangt ihr an einen Wagen, der von Ratten umzingelt ist. Vertreibt die Ratten mit dem Licht und schiebt den Wagen ein Stück weg, damit ihr die Mauer dahinter erreicht. Das Stück einer Grabplastik findet ihr in der zerstörten Gruft an der Wand.

Amicia muss einen Weg an den Ratten vorbei finden und erreicht so das nächste Sammelobjekt.
Um an die Grabplastik zu kommen, schiebt ihr den Wagen weg. Dahinter findet ihr eine Mauer, die euch zur Grabplastik führt. © Asobo Studio / S4G

Geschenk Schachbrett

Vor der Universität sehr ihr zwei Wachen, die sich an einem Tisch unterhalten. Schaltet beide Wachen aus, damit ihr das Schachbrett auf dem Tisch erreicht.

In A Plague Tale: Innocence kommt ihr an vielen Wachen vorbei, die ihr ausschalten müsst.
Auf dem Weg zur Universität hört ihr, wie sich zwei Wachen unterhalten. Schaltet die Wachen aus und sammelt das Schachbrett ein. © Asobo Studio / S4G

Alle Kuriositäten, Blumen und Geschenke in Kapitel 10

  • Funde in diesem Kapitel: 2 Kuriositäten, eine Blume und ein Geschenk der Waisen.

Blume Gänseblümchen

Sobald ihr das erste Mal auf Ratten in der Universität trefft, lockt sie in den großen Saal. In dem kleinen Zimmer dahinter befindet sich ein Gänseblümchen.

Amicia schaut in einen Raum, in dem sich kurz zuvor noch Ratten befunden haben.
Um in den Hinterraum am großen Saal zu kommen, lockt die Ratten mit dem Licht heraus. © Asobo Studio / S4G

Kuriosität Studie von gehäuteten Menschen

Folgt den beiden Wachen, die den Sohn des Schmieds wegbringen. Erreicht ihr den Saal mit den Holzbänken, haltet euch rechts. Auf einer der Bänke liegt die Studie von gehäuteten Menschen.

Während der Sohn des Schmied abgeführt wird, schleicht Amicia an den Holzbänken vorbei.
Um das Sammelobjekt zu bekommen, müsst ihr an den Holzbänken vorbeischleichen. © Asobo Studio / S4G

Kuriosität Theriak

Rodrick und Amicia gelangen während der Flucht in einen Raum mit zahlreichen Bücherregalen. Bevor ihr euch an die Lösung des Rätsels macht, lauft hinten link in den kleinen Raum und sammelt den Theriak ein.

Nach der Flucht vor der Inquisition befinden sich Amicia und Rodrick in einem abgesperrten Raum.
Um die nächste Kuriosität einzusammeln, lauft vor der Lösung des Rätsels ins Hinterzimmer. © Asobo Studio / S4G

Geschenk Lesestein

Nachdem ihr mit dem Sohn des Schmieds aus dem Keller entkommen seid, könnt ihr Rodrick darum bitten, Wachen auszuschalten. Nachdem er die erste Wache in der Universität erledigt hat, findet ihr einen Lesestein auf einem Stapel Bücher.

Amicia schleicht in A Plague Tale: Innocence durch die Bücherrei und findet einen Lesestein.
Den Lesestein bekommt ihr, nachdem Rodrick die Wache ausgeschaltet hat. Das Geschenk findet ihr beim großen Bücherregal. © Asobo Studio / S4G

Alle Kuriositäten, Blumen und Geschenke in Kapitel 11

  • Funde in diesem Kapitel: Eine Blume.

Blume Rhododendron

Zu Beginn des 11. Kapitels folgt ihr Rodrick, dem Sohn des Schmieds. Auf dem Innenhof möchte er euch etwas Wichtiges zeigen, doch bevor ihr zu ihm lauft, sammelt den Rhododendron bei der orange verzierten Wand ein.

Amicia muss die Kessel anzünden, um die Ratten zu verscheuchen.
Den Rhododendron findet ihr am Fuß der Mauer, direkt neben einem glühenden Kessel. © Asobo Studio / S4G

Alle Kuriositäten, Blumen und Geschenke in Kapitel 12

  • Funde in diesem Kapitel: 2 Kuriositäten, ein Geschenk und eine Blume.

Geschenk Rohrfeder

In einem Bauernhaus kurz vor dem Anwesen der De Runes, findet ihr eine Rohrfeder auf dem Tisch. Um die zu erreichen, setzt Luminosa ein, um die Ratten zu vertrieben.

Amicia befindet sich in A Plague Tale: Innocence in einem alten Bauernhaus.
Die Rohrfeder findet ihr in einem alten Bauernhaus, dass sich im Dorf befindet. © Asobo Studio / S4G

Kuriosität Harnisch Helm

Im Eingangsbereich des Anwesens findet ihr eine große alte Holztruhe am Rand. Darin befindet sich der Harnisch Helm des Vaters.

Auf dem Weg ins Anwesen kommt Amicia an einer alten Truhe vorbei.
Nachdem ihr das Anwesen betreten habt, kommt ihr automatisch in den Eingangsbereich des Hauses. Dort in der Truhe findet ihr den Helm. © Asobo Studio / S4G

Blume Fingerkraut

Habt ihr das Anwesen der De Runes verlassen, findet ihr an einem umgestürzten Baum die nächste Blume – Fingerkraut.

Nachdem Amicia das Anwesen verlassen hat, findet sie an einem Baum das Fingerkraut.
Um das Fingerkraut zu finden, müsst ihr das Anwesen der De Runes verlassen. © Asobo Studio / S4G

Kuriosität Stammbuch der de Runes

Im Labor bei der Destilliermaschine findet ihr das Stammbuch der De Runes.

Während sich Lukas an den Trank macht, erforscht Amicia in A Plague Tale: Innocence das Labor.
Bevor ihr Lukas alle Zutaten für die Herstellung des Tranks bringt, lauft an den Steintischen vorbei und sammelt das Stammbuch der De Runes ein. © Asobo Studio / S4G

Alle Kuriositäten, Blumen und Geschenke in Kapitel 13

  • Funde in diesem Kapitel: 2 Kuriositäten und eine Blume.

Kuriosität Stoffpuppe von Hugo

In dem verlassenen Dorf findet ihr in einer Gasse links eine morsche und kaputte Holztür. Kriecht durch das Loch, um in dem Raum dahinter die Stoffpuppe von Hugo einzusammeln.

Auf dem Weg zur alten Frau im Dorf findet Amicia eine kaputte Tür.
Im verlassenen Dorf findet ihr eine kaputte Holztür auf der linken Seite. Kriecht durch die Tür hindurch und sammelt die Stoffpuppe ein. © Asobo Studio / S4G

Kuriosität Ritterfigur

Bevor ihr Hugo in seinem Zimmer ansprecht, lauft zunächst in das Nachbarzimmer. Auf dem Schreibtisch findet ihr an der Ecke eine Ritterfigur.

Im Anwesen der De Runes findet Amicia ein weiteres Sammelobjekt.
Sammelt die Ritterfigur vor dem Gespräch mit Hugo ein. Die findet ihr im Nebenzimmer. © Asobo Studio / S4G

Blume Narzisse

Lauft hinter der Pferdekutsche rechts ein kleines Stück in den Wald. Dort findet ihr die Narzisse.

Amicia und Hugo laufen in A Plague Tale Innocence an einer Pferdekutsche vorbei.
Um die Narzisse zu finden, haltet euch hinter der Pferdekutsche am Wegesrand. Etwas versteckt zwischen den Bäumen ist die Blume. © Asobo Studio / S4G

Alle Kuriositäten, Blumen und Geschenke in Kapitel 14

  • Funde in diesem Kapitel: Eine Blume.

Blume Schwarzer Nachtschatten

In den Gärten findet ihr den schwarzen Nachtschatten zwischen den Hecken.

In Kapitel 14 steuert ihr Hugo und lauft durch die Gärten.
Während ihr die Wache verfolgt, schleicht durch die Hecken. Etwas versteckt findet ihr den schwarzen Nachtschatten. © Asobo Studio / S4G

Alle Kuriositäten, Blumen und Geschenke in Kapitel 15

  • Funde in diesem Kapitel: Eine Blume.

Blume Steinbrech

Die vorletzte Blume im Spiel findet ihr, wenn ihr hinter Laurentius die rechts Tür betretet. Dahinter befindet sich der Steinbrech.

Amicia startet zu Kapitelbeginn im Innenhof und kann durch die offene Tür auf der rechten Seite laufen.
Direkt zu Anfang des Kapitels geht ihr durch die rechte Tür. Dahinter findet ihr den Steinbrech. © Asobo Studio / S4G

Alle Kuriositäten, Blumen und Geschenke in Kapitel 16

  • Funde in diesem Kapitel: 2 Kuriositäten und eine Blume.

Kuriosität Peitsche

Bei den ersten beiden Wachen, die euch begegnen, haltet ihr euch rechts. Am Ende der kleinen Gasse findet ihr neben einem Toten die Peitsche.

In A Plague Tale: Innocence laufen Amicia, Hugo und Rodrick durch eine schmale Seitengasse.
In einer Nebengasse vor einem Schwarm Ratten findet ihr die Peitsche neben einer toten Wache. © Asobo Studio / S4G

Blume Schneerose

Die letzte Blume im Spiel findet ihr, nachdem Rodrick die Tür geöffnet und ihr die Wachen, die durch das Tor gekommen sind, ausgeschaltet habt. Hinter diesem Tor befindet sich die Schneerose dahinter.

Amicia und Hugo verteidigen Rodrick, während er die Tür aufbricht.
Um die Schneerose zu erreichen, müsst ihr zunächst die drei Wachen, die durch das Tor kommen, mit der Schleuder töten. © Asobo Studio / S4G

Kuriosität Handbuch des Inquisitors

Blickt ihr direkt auf die Kathedrale und den Galgen davor, schaut ein Stück nach rechts. Hier findet ihr zwei Fässer und einen Toten. Direkt daneben befindet sich die letzte der 26 Kuriositäten – das Handbuch des Inquisitors.

Auf dem Weg zum Inquisitor in A Plague Tale: Innocence treffen Amicia und Hugo auf einen Galgen mit Toten.
Bevor ihr weiter zum Gebäude lauft, schaut zwischen die Fässer am Boden. Dort findet ihr das Handbuch. © Asobo Studio / S4G

Weitere Artikel & Guides

Ilona Frank

Ilona Frank

Fühlt sich in der Welt von Horror, Adventure und Jump n' Run am wohlsten. Würde sich wünschen, dass es auch im echten Leben Trophäen für Alltagssituationen gibt.
Das Cover-Bild des Videospiels A Plague Tale: Innocence
Status: Veröffentlicht
Release: 14.05.2019

Auf geht's in uralte Zivilisationen

Guide
Um Serum Rezepte zu brauen, benötigt ihr ausreichend Materialien.
Guide
Hier findet ihr alle Guides, Tipps und News zu Helldivers 2.

Alle Guides im Überblick

Nach oben